Eros Flame 2018

Eros Flame von Versace
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 88 in Parfums für Herren
7.7 / 10 1533 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Versace für Herren, erschienen im Jahr 2018. Der Duft ist süß-würzig. Es wird von EuroItalia vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Würzig
Zitrus
Fruchtig
Synthetisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MandarineMandarine ChinottoChinotto Madagaskar-PfefferMadagaskar-Pfeffer ZitroneZitrone RosmarinRosmarin
Herznote Herznote
Pepperwood™Pepperwood™ RoseRose RosengeranieRosengeranie
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne VanilleVanille PatchouliPatchouli SandelholzSandelholz TexaszederTexaszeder EichenmoosEichenmoos haitianisches Vetiverhaitianisches Vetiver

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.71533 Bewertungen
Haltbarkeit
7.91437 Bewertungen
Sillage
7.61430 Bewertungen
Flakon
8.11468 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.91181 Bewertungen
Eingetragen von PBregovich, letzte Aktualisierung am 16.06.2024.
Wissenswertes
Die Gesichter der Werbekampagne sind die Models Josephine Skriver und Salomon Diaz.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Eros (Eau de Toilette) von Versace
Eros Eau de Toilette
Eros (Eau de Parfum) von Versace
Eros Eau de Parfum
Icon Racing (Red Edition) von Dunhill
Icon Racing (Red Edition)
Eros Parfum von Versace
Eros Parfum
Y Le Parfum von Yves Saint Laurent
Y Le Parfum
Rich Red Icône von Johan B.
Rich Red Icône

Rezensionen

59 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Basti87

567 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 16  
Eros in einer weniger polarisierenden Version
Beim gestrigen Weihnachtsbummel nutze ich die Zeit mal für einen Test des neuen Eros-Flankers. Er ist mir schon länger bekannt und nun habe ich in im Laden gesehen und aufgesprüht. Spontan. Ich war schon neugierig, da ich das Original besitze und die rote Version mir interessant erschien. Das Original ist ja ein polarisierender Duft. Ein Love-ot-Hate-Duft. Ich kann beide Seiten verstehen, da er voll auf die Zwölf geht. Aber viele Damen, speziell junge, lieben ihn. Ich mag ihn auch aber trage ihn nur selten, da er bei vielen Gelegenheiten einfach zu aufdringlich und penetrant ist. Da erschien mir ein Flanker interessant.

Der Flakon ist typisch Versace. Prollig und hübsch. Dieses mal in rot mit goldenem Deckel. Der Beiname Flame wurde gewählt. In meinen Augen ein passender Name zum Flakon und Duft.
Als erstes muss ich zur Duftbeschreibung sagen: Hierbei handelt es sich um einen Flanker, der extrem nah am Orginal ist. Wer einen eigenständigen und komplett anderen Duft sucht, wird hier enttäuscht. Aber: Never change a winning team. Das Original ist in vielen Verkaufslisten hochplatziert. Was hier positiv auffällt: Das Opening ist deutlich frischer und nicht so erschlagend-penetrant. Wo das Original sehr minzig ist wird hier auf zitrische Noten gesetzt im Vordergrund. Dazu eine nette dezente Würze. Im späterem Verlauf nähert er sich seinem Vorgänger an. Ca. 30 Minuten und man erkennt sehr sehr starke Ähnlichkeiten zum Original. Die Sillage und die Penetranz ist leicht heruntergedimmt und dennoch gut wahrnehmbar. Nach den erwähnten 30 Minuten er ist frisch, holzig, süß und leicht gewürzt. In der Basis kommt das Holz extrem raus und harmoniert gut mit der Süße. Die Basis und der Dry-Down sind sehr angenehm und sinnlich gehalten. Wer das Original magt, wird diesen auch mögen. Speziell aufgrund der starken Ähnlichkeiten.
Haltbarkeit ist absolut gut. Minimum 10 Stunden hält er mit bravur. Die Sillage ist wie gesagt leicht runtergedimmt aber dennoch sehr gut und vor allem angenehm. Während das Original hauptsächlich ein Party- und Ausgehduft ist könnte man Eros Flame auch im Alltag tragen. Vielleicht nicht im Büro aber schiefe Blicke wird man nicht ernten wie eventuell beim Original.

Mein Fazit: Ein toller Flanker. Sehr nah am Original, aber gefälliger als sein Original. Leute, die das Original haben brauchen diesen nicht umbedingt, es sei denn man sucht nach einer leichteren holzigeren Version.
4 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
pudelbonzo

2370 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Top Rezension 16  
Wachmacher
Ich habe den Tag dummerweise verschlafen - und muss meine Nachgiebigkeit nun büßen, denn ich bin wach wie eine Glocke.

Ich könnte am liebsten mit dem Fahrrad um den Tisch fahren - so unpassend munter bin ich.

Schon geyoutubed, gegessen, geraucht, in die USA gemailt , denn dort ticken die Uhren ja anders.

Vielleicht macht Eros Flame ja müde?
Nein, schon die kribbelige Pfeffernote spricht dagegen.
Das ist eher ein Wachmacher, denn ein Schlummertrunk.
Auch die Zitrone ist belebend.

Ich werde wohl noch eine Weile Wache schieben.
Für Nachtarbeiter bestimmt eine Empfehlung.

Doch dann erfährt der lebhafte Duft etwas Ruhe durch sanfte Rose und cremiges Sandelholz.
Abgerundet wird die Flamme von weicher, zartsüßer Vanille.

Stille kehrt aber noch nicht ein.
Die Flamme flackert auch im fast lieblichen Ausklang noch weiter.

Trotz seiner süßen Anklänge ist Flame für mich ein Herrenduft, denn er hat durchaus maskuline Züge.

An einem richtigen Kerl wird er wohl sehr apart und spannend wirken.
Das Pikante und die Süße, sind auch ein interessanter Gegensatz.

Flame wartet nicht mit Ecken und Kanten auf - ist aber nicht langweilig.

Ein guter Verschenkduft.
7 Antworten
7
Preis
8
Flakon
10
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Wakeupraul

1 Rezension
Wakeupraul
Wakeupraul
Top Rezension 23  
Flammen der Leidenschaft
Ich möchte diese Rezension mit einer kleinen Geschichte, einem Erfahrungsbericht beginnen.

Ich roch diesen Duft zum ersten Mal in einem netten kleinen Laden in unserem charmanten Zürich. Der Duft stach direkt aus der Masse heraus, irgendwas an ihm erinnerte mich an einen Urlaub in Tel-Aviv, besser gesagt Jaffa (dem arabischen Stadtteil). Er hatte so etwas sehr geheimnisvolles, orientalisch-würziges an sich, dass mich nicht mehr los liess. Ich brauchte ihn. Gesagt getan - ich kaufte mir eine kleine 50ml Flasche.

Am Wochenende war ich auf die Geburtstagsfeier eines Freundes eingeladen. Die Perfekte Möglichkeit, ein wenig Reaktionen auf meinen neuen Duft zu bekommen. Da der Duft bereits beim Testen sicher mindestens 7 Stunden auf meiner Haut hielt, wollte ich beim Auftragen nicht übertreiben, da es mir persönlich echt unangenehm ist, wenn man mich durch den ganzen Raum riecht. Pfft-Pfft-Pfft, achh komm einer geht noch.. Pfft-Pfft.

Mit einer schönen Flasche Wein und 2 Freunden machte ich mich dann auf dem Weg. Bei der Wohnung angekommen öffnete mir auch sogleich eine junge, hübsche Dame die Tür. Der Abend beginnt ja schon echt gut, dachte ich mir. Nachdem ich einige gute Freunde begrüsst hatte, machte ich mich auch noch mit den mir unbekannten Gesichtern bekannt - und dann fings an - "Wow, du riechts echt geil!", "Dein Parfum ist echt gut!", "Was riecht hier so gut?". Das ging dann den ganzen Abend so weiter, so was hatte ich noch nie erlebt und auch nicht für möglich gehalten. Eros Flame hat mich eines anderen belehrt.

Genug Erfahrungsbericht, kommen wir zu den Duftnoten :

Bei der KOPFNOTE stechen für mich ganz klar der Madagaskarpfeffer und die Mandarine heraus,
Der Pfeffer gleicht die Süsse der Mandarine aus, was in einem echt schönem Gleichgewicht endet.
Funfact : Die Kopfnote wurde mir als eher unangenehm und penetrant beschrieben, verfliegt aber recht schnell.

Die HERZNOTE ist für mich, was Eros Flame wirklich ausmacht.
Die Rose steht für mich für Leidenschaft und ist für was das Flame im Namen steht,
veführerisch undwiderstehlich wie ich finde.

Die BASISNOTE hält dann ewig, wenn auch nur Hautnah. Die Tonkabohne sticht hier ganz klar hervor.
Hab mir sagen lassen, dass Eros Flame sehr gut auch auf Kopfkissen haften bleibt und dann noch lange nach demjenigen riecht, der davor drauflag. Die Person kann man dann auch schwer wieder vergessen ;-).

Die Haltbarkeit ist verdammt gut, da es ja auch ein EDP ist. Der Duft hät an meiner haut locker 8 Stunden. Ich muss duschen gehen, damit man ihn dann endgültig nicht mehr wahrnehmen kann. Die Sillage ist nach den ersten 4 Stunden nach auftragen immernoch raumfüllend, darum vielleicht nur bei einem Clubbesuch so viel aufsprühen, wie ich es bei meinem Erfahrungsbericht tat.

Der Flakon ist natürlich praktisch der selbe wie bei Eros, aber das Rot ist echt schön, kann man nichts sagen. Er ist dunkelrot, und sehr schön, wenn man ihn gegen das Licht hält.

FAZIT
Ein allzu langes Fazit erspare ich mir an dieser Stelle.
Kurzgesagt : Ein für mich unvergleichlicher Seducerduft, perfekt für Parties oder auch einen entspannten Abend. Klare Kaufempfehlung, man kann bei diesen Reaktionen eigentlich nichts falsch machen. Ein Blindbuy vielleicht nicht gerade, da einem der Duft natürlich auch selber gefallen muss.
Achhja und für wen ist er geeignet? Du bist abenteuerlustig, jung und du hast die Flame der Leidenschaft in dir versteckt? Das ist dein Duft.

P.S Das ist meine erste Rezension, wäre sehr froh um konstruktives Feedback und vielen Dank fürs lesen!

3 Antworten
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
JohnnyScents

12 Rezensionen
JohnnyScents
JohnnyScents
Hilfreiche Rezension 15  
"Was ist das denn?"
Es ist vielleicht nicht die beliebteste Meinung und für manch einen schwer vorstellbar, doch dieser Duft hat mir mit am meisten Komplimente gebracht bzw., bringt sie immer noch. Ich hab ihn 2018 zu Weihnachten geschenkt bekommen, da gab es ihn (soweit ich weiß) noch nicht lange. Ich mochte ihn, hatte zuerst eine Probe und wünschte mir Flame dann zu Weihnachten. Der auffällig -schöne Flakon leuchtete wie ein Rubin im Schein des Christbaums. Den Rest des Winters trug ich den orangig- süßen, leicht grünen Feuermann fast jeden Tag. Ich habe nicht mitgezählt, wie oft ich angesprochen wurde, doch so eine Wirkung habe ich bei keinem anderen Duft je erlebt. Ich dachte , die ganze Komplimente Geschichte bei Düften stimmt nicht. Doch Eros Flame hat mich eines besseren belehrt. Auf Partys, im Alltag, beim Bier mit Freunden, fast überall hat jemand meinen Duft kommentiert. Letztes Jahr auf einer Halloween- Party vergruben ungefähr 5 Mädchen und eine Dame ihre Nase in meinem Shirt.
Versteht mich nicht falsch, ich möchte hier nicht protzen oder angeben , nein, nichts dergleichen.
Eins verstehe ich aber gar nicht: Warum wird der Duft auf Youtube von einem gewissen Parfüm- Influencer so niedergemacht? Und warum ist er auch sonst nicht so beliebt? Vielleicht haben manche schlechte Erfahrungen mit Flame gemacht, aber er funktioniert bestimmt nicht nur bei mir. Ich bin glücklich mit Flame und froh, dass meine Flasche noch halb voll ist. Ich werde aber bald aufstocken, falls eine Reformulierung kommt damit ich auf der Vintage Seite bin.
3 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
AaronMulle

13 Rezensionen
AaronMulle
AaronMulle
14  
Verführung pur !
Das Ding ist kurz gesagt der Hammer ! Ich liebe diesen Duft! Er ist würzig, hat Feuer und eine eigene Art von süße. Hat eine leichte zimtigkeit zu Beginn. Eros Flame ist ein absolutes Performance Monster. An mir hält er locker 8-9 Stunden und versprüht immer wieder seinen Zauber. So gut wie jede Dame in meinem Umfeld findet ihn sehr toll und erotisch. Toller Duft für jeden Anlass und einer meiner absoluten Lieblinge !
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

274 kurze Meinungen zum Parfum
KäseKäse vor 11 Monaten
8
Flakon
5
Haltbarkeit
7.5
Duft
Haut mich nicht vom Hocker, aber hat zumindest eine gewisse Komplexität. 0 Duschgel, eher ein warmer Duft.
19 Antworten
GandixGandix vor 3 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
5.5
Duft
Hi Eros
Flamest du schon,
Oder trällerst du noch?
Recht langweiliges
Synthehik-Süß-Rosen-
Würzallerlei
18 Antworten
PlutoPluto vor 12 Monaten
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6.5
Duft
Süßzitrisch mit süffiger Note. Zunehmend warmwürzige Tonkabohne. Angenehm, aber Eros? Mit Sinnlichkeit hat das nix zu tun.
13 Antworten
DarkWinterCSDarkWinterCS vor 1 Jahr
7
Duft
Bubblegum steht im Wald
Ganz laut herum
Küsst die Rosemarie
Tonka sie schrie
Duschgel auf der Haut verteilt
Süßes Vetiver davon enteilt
11 Antworten
JackoJacko vor 2 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
4.5
Duft
Zielgruppengerechter Eindiesler. Unterm Strich bleibt nur die Tonkabohne als Sirupextrakt.
11 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

34 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Versace

Versace pour Homme Dylan Blue (Eau de Toilette) von Versace Eros (Eau de Toilette) von Versace Versace pour Homme (Eau de Toilette) von Versace The Dreamer (Eau de Toilette) von Versace Eros (Eau de Parfum) von Versace Versace Man Eau Fraîche (Eau de Toilette) von Versace Versace pour Homme Oud Noir von Versace Crystal Noir (Eau de Parfum) von Versace Versense von Versace Blue Jeans von Versace Eros Parfum von Versace Crystal Noir (Eau de Toilette) von Versace Versace L'Homme (Eau de Toilette) von Versace Bright Crystal von Versace Versace pour Femme Dylan Blue von Versace Versace pour Femme Dylan Purple von Versace Versus Uomo (Eau de Toilette) von Versace Yellow Diamond von Versace Versace pour Femme Dylan Turquoise (Eau de Toilette) von Versace Gianni Versace (Eau de Toilette) von Versace