Versace pour Homme 2008 Eau de Toilette

Versace pour Homme (Eau de Toilette) von Versace
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 79 in Parfums für Herren
7.8 / 10 1423 Bewertungen
Versace pour Homme (Eau de Toilette) ist ein beliebtes Parfum von Versace für Herren und erschien im Jahr 2008. Der Duft ist frisch-zitrisch. Es wird von EuroItalia vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Zitrus
Aquatisch
Synthetisch
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BergamotteBergamotte NeroliNeroli BitterorangenblattBitterorangenblatt ZitroneZitrone
Herznote Herznote
ZedernholzZedernholz HyazintheHyazinthe MuskatellersalbeiMuskatellersalbei RosengeranieRosengeranie
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus mineralischer Ambermineralischer Amber TonkabohneTonkabohne OudOud

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.81423 Bewertungen
Haltbarkeit
6.41257 Bewertungen
Sillage
6.41256 Bewertungen
Flakon
7.81286 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.1833 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 14.04.2024.

Rezensionen

56 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
8.5
Duft
Parma

260 Rezensionen
Parma
Parma
Top Rezension 28  
Einmal durch den Sprühnebel
Mit diesem Duft verbinde ich immer dieses wohlige, erquickende Frischegefühl, wenn man bei heißem Wetter durch einen Sprühnebel aus Wasser läuft. Er umhüllt und erfrischt auf eine überraschende, durchdringende und unbeschwerte Weise.
Deshalb ist er für mich ein perfekter Sommerduft. Wenn ich ihn bei warmen oder heißen Temperaturen auftrage, empfängt mich unmittelbar eine sehr anziehende und kühle Frische.

Duftverlauf:
Für mich gibt es eigentlich keinen echten Verlauf, sondern vom Start weg einen sehr synthetisch-frischen Gesamteindruck, der sich unverändert hält. Dieser setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen: Zum einen aus einer sanftblumig-fruchtigen Note - leicht in die zitrische Richtung gehend - und zum anderen aus einer sanftwürzigen Note, die später etwas holziger wird. Gemeinsam werden sie durch einen kühl-mineralischen - fast aquatischen - und spürbar moschussauberen Ton unterlegt.
Dabei sind die Bestandteile sehr passend aufeinander abgestimmt, wirken als synthetische Gesamtmelange und sind insgesamt zurückhaltend eingesetzt. Dadurch wirkt der Duft harmonisch, leicht und durchlässig. Es ergibt sich der Eindruck von strahlender, leicht kühler, männlicher, aber gleichzeitig auch sanfter, sauberer Frische, die durch den Moschus eine sehr anziehende Note erhält.
Sein Duftcharakter ähnelt stark dem von Chanels Allure Homme Sport, wenn auch nicht so aromatisch, etwas luftiger und einen Tick frischer. Wer den Chanel mag, sich aber an der zunehmenden Aromatik und der dadurch etwas abnehmenden Frische stört - und nichts gegen synthetische Dufteindrücke hat -, für den ist der Versace die bessere Wahl.

Haltbarkeit und Sillage:
Auf meiner Haut hält sich der Duft 5-6 Stunden gut wahrnehmbar, wobei die Abstrahlung in der ersten halben Stunde recht deutlich ist und sich dann schnell knapp über Hautniveau zurückzieht.
Ein mehrmaliges Nachsprühen für ungetrübten Duftgenuss ist daher notwendig, aber auch völlig gefahrlos, da eine Überdosierung aufgrund des durchlässigen Charakters nicht möglich ist.

Einsetzbarkeit:
Für mich ist er bei warmen und heißen Temperaturen universell einsetzbar, da der Duft einen gepflegten und sehr frischen Eindruck hinterlässt.
Bei kühleren Temperaturen kann er seine umhüllend frische Wirkung nicht mehr ausspielen und wirkt etwas zu synthetisch.
Darüber hinaus passt er aufgrund seines sehr hellen, strahlenden, eher jugendlichen Charakters evtl. etwas besser zu einem casualen Kleidungsstil, ist aber auch zum Anzug nicht unpassend.

Fazit:
Mit dem Pour Homme ist Alberto Morillas, einem der bekanntesten Parfumeure vor allem frischer Düfte, für Versace ein in meinen Augen perfekter, frischer und "junger" Duft gelungen. Er mag für den ein oder anderen zu glatt, etwas zu synthetisch und zu mainstreamig sein. Wenn man allerdings „nur“ den Anspruch hat, sehr angenehm anziehend frisch zu riechen ohne andere zu nerven, dann gibt es für mich kaum eine bessere Wahl.
11 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Chevalier

139 Rezensionen
Chevalier
Chevalier
Top Rezension 21  
Ich fliege irgendwo in den Süden - vielleicht nach Kanada oder so. Mehmet Scholl
Wenn man in den Süden gehen will, dann gibt es eigentlich nur diesen Duft welcher mitmuss.
So eine aquatische Frische gibt es selten. Die mediterrane Stimmung ist nur noch ein Supplement bei diesem Top-Aquatiker. Viele Möchtegern Südländer werden alle schamlos entlarvt, wenn dieses echte Talent aufkreuzt.
Hier kann man getrost von einem Heimvorteil der Italiener sprechen.
Es gibt viele Linien, welche das gleiche Thema verfolgen, doch immer wieder komme ich auf die Düfte von Versace welche alle die Frische mit dem Angenehmen perfekt verbinden.
Neroli, Zitrone und Orange sind im Auftakt erkennbar. Danach das Zedernholz, was mir als Befürworter dieser Richtung sehr zusagt.
Ob es der geniale Blue Dylan, der gute Eros oder dieser schon etwas ältere pour homme ist, keiner hat irgendwas abstossendes oder etwas Zuviel im Mix. Alle sind gut abgestimmt.
Der über zwanzigjährige Versace lhomme, der kurz danach auf den Markt gebrachte Versus waren ebenfalls sehr gute Produkte. Die neuen sind es ebenso.

Dieser pour homme erinnert mich entfernt an den Versus, wahrscheinlich das Sandelholz und die Zeder welche mir dieses Deja vu geben.

Zur Haltbarkeit ist es ein Tagesbegleiter, je nach Temperatur, bei heisseren Bedingungen hält er sehr lange, im Kühlen hält er sich vornehm im Hintergrund.

Wieder mal ein Kompliment an EurotIalia welche das Näschen hat, gute Düfte mit einem attraktiven Preis zu gestalten.
2 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
pudelbonzo

2368 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Top Rezension 19  
Die schöne Walküre
Meine Freundin ist eine richtige Birte - echtblondes kräftiges Haar, dazu blitze blaue Augen, groß gewachsen und sportlich - kurz eine nordische Schönheit.

Sie ging schon in Gyms, als man diese " Muckibuden " noch in schruppigen Kelleretagen vorfand, in denen ausschließlich " kantige " Männer schwitzten.

Ich begleitete sie beklommen in diese unbekannte Männerwelt, in der sie freudig kollegial begrüßt wurde - ich Flusen mich allerdings mit verwunderten Blicken begnügen musste.

Meine starke Freundin stemmte lässig 120 kg - und ich war voll der Bewunderung, die " wilden Kerle " voll der Anerkennung.
Ich in meinem Schulturnhemdchen , kombiniert mit einer blauen Helanca Strumpfhose machte eine weniger kernig - sportive Figur.

Die Freundin selbst bezeichnete sich als " Brunhild die Walküre ".
Natürlich mit einem Augenzwinkern.

Selbstverständlich trug sie nur Herrendüfte - und mit Vorliebe Versace pour Homme.

Und auch der Duft hat eine attraktive androgyne Note - durch das kühle Neroli ins Nordische tendierend.
Bergamotte gepaart mit Holzigem erinnert an die herbe Schönheit der Schären und Fjorde.

Auch pour Homme bleibt klar wie die skandinavische Luft.
Amber und Oud beschweren den Duft nicht, denn es geht eine frische Brise durch das Harzige.

Diese Anmutung passte ausgezeichnet zu meiner " Wikinger Frau ".

Ich würde gern wissen, ob sie diesen aparten Duft heute noch trägt, denn er war eine gut gewählte Signatur.

3 Antworten
5
Flakon
4
Sillage
4
Haltbarkeit
3
Duft
FabianO

1005 Rezensionen
FabianO
FabianO
Wenig hilfreiche Rezension 14  
08/15 - säuerlich-lapidare Synthetikfrische
Um es kurz zu machen: Genau die gleiche, beliebige, aussagelos glatte Frische, wie sie einem in den letzten 6-8 Jahren zunehmend um die Ohren geschlagen wird.

Säuerlich-frischer Start, dominiert von einer nicht wirklich naturnah zu nennenden Zitrone. Dazu ein paar etwas aufgesetzt wirkende Blüteneinsprengsel.

Leicht schwitzig, wie ich es leider zunehmend oft bei moderneren frischen Herrendüften mit Synthetikzitrone beobachte (u.a. "Lacoste L!ve", "Le Beau Mâle"...)

Im Ausklang ein bisschen etwas herbere Moschusansätze, ansonsten etwas undefinierbar Aquatisches.

Braucht niemand, der wenigstens im Ansatz vor hat, individuell und charismatisch zu duften.
5 Antworten
10
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Leimbacher

2762 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 14  
Einzigartiger Allrounder - extrem unterschätzt!!!
Man, ich bin geflasht von diesem Duft, ja gar verliebt!
Soll nochmal einer sagen Versace kann keine Männerdüfte, Dreamer ist mindestens gut und dieser hier mein absoluter Geheimtipp, der Duft kann ALLES!

Er ist hier imo total unterbewertet und gehört mindestens in die hohen 70er Regionen...und er ist soo günstig zu haben!

Fangen wir mit den Negativpunkten an: Sillage könnte stärker sein damit das Umfeld mehr von diesem Meisterwerk riecht...Überdosieren ist daher schwer möglich. Vielleicht etwas zu zahm in der Gesamtkomposition, er wird niemandem schwer aufstoßen oder anecken...

Jetzt zum Positiven: Er kommt bei Frauen noch besser an als bei Männern, und alle meine männlichen Freunde lieben ihn schon...
Der Flakon ist edel und passend zu diesem mediterranen Wässerchen, das bei mir ca. 8 Stunden gut hält, was absolut gut ist!
Es ist wirklich zu jedem Anlass brauchbar und spielt von elegantem Candlelight-Dinner über die Arbeit bis zum Sport überall auf höchstem Niveau, das soll ihm erstmal einer nachmachen!
Er riecht elegant, männlich, trotzdem süß und rassig, südländisch, ein großer Hauch Meeresprise, Sonne, Spaß, Sand, Genuss...
9 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

257 kurze Meinungen zum Parfum
Honk1510Honk1510 vor 7 Jahren
7.5
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Versace Allure Homme di Gio pour Homme.Diese
Bitterorange ist einfach nur herrlich
2 Antworten
Basti87Basti87 vor 7 Jahren
10
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8.5
Duft
So eine schöne saubere Frische. Frische Zitrone steht neben Bergamotte & Neroli im Vordergrund. Seriös, modern, gepflegt. Sehr preiswert.
0 Antworten
FvSpeeFvSpee vor 6 Jahren
4
Flakon
1
Haltbarkeit
5
Duft
Kein hässlicher, aber doch ein nutzloser, überflüssiger, mithin ärgerlicher fruchtig-aquatischer Duft. Haltbarkeit unter 4711.
6 Antworten
ErhanSacerosErhanSaceros vor 5 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Erinnert mich eher an Allure Homme Edition Blanche EdP, mit einem ausgewogenerem Zitrone-Moschus-Verhältnis und einen Tick maskuliner.
1 Antwort
Sebastian80Sebastian80 vor 2 Jahren
Butterbrot statt Otternasen: manchmal sind die Basics einfach doch das beste. Frisch, gepflegt und ohne Lametta mein liebster Sportduft
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Versace pour Homme (Eau de Toilette)

Moriarty in Herren-Parfum
Versace pour Homme ist vielseitiger und ein immergeher. Gepflegte Erscheinung und nicht aufdringlich.Eau Extreme ist dagegen laut und oranging,...

Bilder

49 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Versace

Versace pour Homme Dylan Blue (Eau de Toilette) von Versace Eros (Eau de Toilette) von Versace The Dreamer (Eau de Toilette) von Versace Eros Flame von Versace Eros (Eau de Parfum) von Versace Versace Man Eau Fraîche (Eau de Toilette) von Versace Versace pour Homme Oud Noir von Versace Crystal Noir (Eau de Parfum) von Versace Versense von Versace Blue Jeans von Versace Eros Parfum von Versace Crystal Noir (Eau de Toilette) von Versace Versace L'Homme (Eau de Toilette) von Versace Bright Crystal von Versace Versace pour Femme Dylan Blue von Versace Versace pour Femme Dylan Purple von Versace Versus Uomo (Eau de Toilette) von Versace Versace Man (Eau de Toilette) von Versace Yellow Diamond von Versace Gianni Versace (Eau de Toilette) von Versace