Blue Silk von Agent Provocateur
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.6 / 10 135 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Agent Provocateur für Damen, erschienen im Jahr 2018. Der Duft ist würzig-pudrig. Es wird von Inter Parfums vermarktet. Der Name bedeutet „blaue Seide”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Pudrig
Blumig
Holzig
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
rosa Pfefferrosa Pfeffer WacholderWacholder MandarineMandarine ZitroneZitrone
Herznote Herznote
ZimtZimt JasminJasmin RoseRose NektarineNektarine
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus SandelholzSandelholz TonkabohneTonkabohne VetiverVetiver
Bewertungen
Duft
7.6135 Bewertungen
Haltbarkeit
7.5115 Bewertungen
Sillage
6.8114 Bewertungen
Flakon
7.5118 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.823 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 16.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Armani Privé - Cuir Améthyste von Giorgio Armani
Armani Privé - Cuir Améthyste
Sensuous Noir von Estēe Lauder
Sensuous Noir
Halston Woman Amber von Halston
Halston Woman Amber
Bottega Veneta (Eau de Parfum) von Bottega Veneta
Bottega Veneta Eau de Parfum
Secrets d'Essences - Accord Chic von Yves Rocher
Secrets d'Essences - Accord Chic
Oriental Essence - Voyage en Inde von Rituals
Oriental Essence - Voyage en Inde

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Pluto

348 Rezensionen
Pluto
Pluto
Top Rezension 46  
Wenn ich einen Duft täglich trage…..
über einen Zeitraum von einer Woche........, was bedeutet das? Genau, ich bin fasziniert und mag den, sehr sogar.
So geht es mir mit Blue Silk, die Zutaten sprachen mich an, das Petrolblau des Flakons mochte ich (obschon ich kein Flakonjunkie bin) und mein Blindbestellfinger zuckte unkontrolliert. Dem kann man nur durch Bestellen abhelfen.

Silk Blue, ähnlich schwer wie Camaheu zu beschreiben für mich, weil die Zutaten verschmelzen, nicht so recht auszumachen sind. Der Start ähnelt sehr L’Agent, pfeffrig und würzig, Wacholder lässt grüßen. Die zitrischen Noten simmern nur schwach im Hintergrund, nur wahrnehmbar, weil ich es weiß. Nach 5 Minuten verblasst die Ähnlichkeit zu L’Agent. Der Duft wird cremig, leicht nussig, warm und erotisch, das hat schon was von Seide auf der Haut. Rose und Jasmin? Sind die wirklich drin? Aber Zimt und Tonkabohne, fein dosiert, sind da und geben eine liebliche Note, ohne klebrige Süße. Moschus und Sandelholz frischen Blue Silk auf. So verweilt der Duft recht lange, die Haltbarkeit ist gut, die Sillage eher verhalten, auf warmer Haut kommt der Duft besser raus. Tragezeit Frühling und Herbst, für Kerle? Eher nicht. Der Flakon ist einhändig schwierig zu händeln, zumindest bei der 100 ml Version. Aber die Farbe, ein tiefes Petrolblau, mag ich sehr.

Blue Silk hat mich erobert, obschon kein Chypre, ist er doch ein charmanter Geselle, der auch Herrn Pluto gefällt. Und ich bin sicher, der wird noch mehr Parfumas erobern, von einigen weiß ich es schon. Ach, hätt ich doch bloß meine Klappe gehalten, nun muss ich ihn teilen….
33 Antworten
8
Flakon
9
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
FrauLohse

68 Rezensionen
FrauLohse
FrauLohse
Top Rezension 45  
Wenn Frauen Eier wollen...
...müssen sie nicht zwangsläufig am Manne sein.
Ja, genau Pluto war Schuld. Herzlichen Dank auch.
Sharing. Ja. Zerstäuber. Da. Gesprüht. Verführt. Flakon gekauft.

Die Agentur zaubert wieder.
Eingekauft haben sie für Blue Silk Beverly Baine, die bereits für Häuser wie Bella Freud und Clive Christian gearbeitet hat, sie führt die Tradition im Hause Provocateur weiter: Düfte, die anders sind zum kleinen Preis. Nicht gezuckert, sondern nur die Süsse der Zutaten. Etwas altmodisch, trotzdem im Heute. Moschusbömbchen. Nur die Eier, nicht die kleinen Zuckerquadrate.

Blue Silk hatte mich vom ersten Sprüh.
Nuancen von Frische und Würze unter Staub verborgen. Holzpuderatem. Frucht, etwas diffus. Könnte Pflaume sein, könnte aber auch am Zimt liegen. Pflaumen und Zimt gehen so oft in Symbiose, dass ich das eine ohne das andere vielleicht nicht mehr erkenne. Könnte aber auch Nektarine sein, oder Pfirsich oder Mirabelle.
Was weiß man schon. Riecht schön und nicht direkt auf Anhieb. Je mehr ich hinrieche, desto klarer schält sich die Frucht heraus unter dem sanftflirrenden Samtlicht. Vorhänge zentnerschwer, in nostalgische Zeiten führend.
Wo stehe ich, ach ja, Raum, hohe Decken, Stuck, schwere Holzmöbel, Kristallglasfenster mit bunten Motiven, dicke Samtvorhänge, zäher Sonnenschein, staubfunkelndes Flirren in der Luft, verzierte Silberschalen mit pelzigem Obst, streichelweich und Räucherwerk. Puderschwaden wabern. Silhouetten von Frauen, in langen, seidigen Kleidern, tiefe Ausschnitte, elegant schreitend. Handschuhe, gänzend. Koketter Wimpernniederschlag, süffisantes Lächeln.

Alles ohne Haumichdrauf, ohne Holzhammermethode. Untergründig, hintergründig, mehr eine Ahnung, eine Erinnerung. Trotzdem ein Sog, der dich fort und weiter trägt, tief und tiefer. Schmetterlingsflügelweicheswangenstreicheln. Anschmiegend.

Richtungsgebend: Accord Chic, aber auch Rouge, auch Moulin Rouge, auch Suki Essence (vermutlich wegen meiner Pflaumen..., ach lassen wir das, möglich auch wegen des Harzes, welches ich rieche)

Anfixerkommentare: schön
Flakon: schön
Duft: schön
Haltbarkeit: schön
Sillage: schön

Die Eier hängen tief. Greift zu.
26 Antworten
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Kleopatra

229 Rezensionen
Kleopatra
Kleopatra
Top Rezension 38  
Ein Kuschler mit Kante
Die Düfte von Agent Provocateur sind alle einen Test wert, finde ich. Bei denen, die ich bislang kennenlernen durfte, konnte ich immer eine gewisse AP-DNA herausriechen. Und das gefällt mir, dass die Marke ihre eigene Signatur hat. Dadurch heben sich die Düfte, die günstig sind, aber keineswegs billig riechen, sehr angenehm vom sonstigen Mainstream ab.

Was die Düfte dieser Marke darüber hinaus auszeichnet: Nahezu alle wecken das Luder in Dir! Denn auch wenn Du denkst, oh, hübsch, Rose, Puder, Holz oder was weiß ich – warte nur ab, denn einfach nur lieb und artig gibt’s bei diesen Düften selten. Wenn nicht schon sofort, schleicht sich halt später eine gewisse Schmuddelnote mit hinein und macht das Ganze Duftgeschehen ein bisschen schmutzig. Ich liebe das!

Mal wieder angefixt von den üblichen Verdächtigen – seid herzlich bedankt und gegrüßt! – musste ich Blue Silk also sofort blind bestellen. Und es war ein überaus gelungener Blindkauf, denn es wurde nicht zu viel versprochen und ich habe den Duft inzwischen schon häufig und gerne getragen.

Blue Silk hat ebenfalls die AP-DNA. Dieser Duft startet frisch-würzig-herb, wird dann aber schnell wärmer, auch wenn sich das Würzige deutlich durch die gesamte Herznote zieht. Einzelne Blumen kann ich nicht ausmachen, Zimt rieche ich auch nicht heraus, was für mich aber kein Schaden ist.

Richtig klasse wird dann aber die Basis, denn vermutlich die Tonkabohne gibt jetzt einen tollen Twist: Jetzt wird der Duft süßlich, aber nur ganz leicht, bleibt immer noch ein bisschen würzig und warm, moschusreich und hautig-herrlich, und das Beste: Diese Phase hält ewig lange! Ein Kuschelduft mit Kante, der sich seidig auf die Haut legt, aber dennoch gut wahrnehmbar ist.

Die oben angeführte AP-typische Schmuddelnote ist vorhanden, aber hier nicht ganz so stark ausgeprägt, wie ich finde. Dennoch hat Blue Silk eine gewisse Sexyness und ist durchaus auch außerhalb des Boudoirs tragbar ;) Ich finde ihn besonders schön an kühleren Tagen wie jetzt gerade.

Fazit: Blue Silk ist definitiv ein Duft, den man nicht an jeder Ecke riecht. Er hat einen spürbaren Duftverlauf, die großen Buddel kostet nicht die Welt und er hält auch noch sehr lange. Was will frau also mehr?
27 Antworten
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Precious

41 Rezensionen
Precious
Precious
Top Rezension 38  
Schwarze Schmetterlinge auf dunklem Petrol - einfach zauberhaft
Heute Nacht habe ich mit "Blue Silk" geschlafen. Und dazu "Nights in White Satin" von den Moody Blues gehört...:o) Nein - stimmt nicht. Das Lied fiel mir nur gerade beim Schreiben ein. Silk & Satin halt... :)

Neue Düfte zum Schlafen aufzutragen, ist mein Härtetest. Wenn nicht die winzigste Nuance mich in meinen Träumen stört, sondern ich nur angenehme Feelings mit dem Duft habe, hat er den Test hervorragend bestanden und gefällt mir ohne Wenn und Aber. So teste ich Düfte seit geraumer Zeit, aber nur die, die mir ohnehin beim ersten Sprüher angenehm sind.

Immer wieder nahm ich heute Nacht den herrlichen Duft von "Blue Silk" wahr. Die feinen, verführerischen Wölkchen, die mir während des Schlafens in die Nase stiegen, beglückten mich, obwohl der Dufteindruck ein gänzlich neuer für mich war. Ich kenne so viele Düfte, da ich schon vierzig Jahre meine Nase begierig an jeden Flakon halte, aber dieser bezaubernde Duft hat mich heute überrascht. Das will etwas heißen, denn meine Nase lässt sich nicht mehr so leicht hinreißen von neuen Düften. Doch die Blue Silk-Komposition ist einfach nur traumhaft schön. Ein ausbalancierter, harmonischer Duft und die pure Verführung.

Die wundervollen, verlockenden Zutaten aus der Pyramide ahnt man in der sinnlichen Komposition, doch sind sie so harmonisch miteinander verwoben, dass sie ein großartiges Ganzes ergeben. Das gefällt mir sehr an Duftkreationen, wenn sie rund und schmeichelnd meine Nase entzücken und die Ingredienzien nicht laut und grell miteinander wetteifern. Es ist wirklich lustvoll, sich während der Nacht einer schönen Komposition hinzugeben.

Blue Silk duftet traumhaft. Es ist ein lieblich, sanft-zimtiger, holzig-pudriger Duft, mit einer erotischen Moschusbasis, die stundenlang haftet. Ich bin hin und weg. Obwohl er blaue, kühle Seide im Namen trägt, empfinde ich ihn keineswegs als kühl, sondern als sanft und leicht warm. So warm wie ein sanfter Sommerwind, nicht wie eine Kuscheldecke. Er hat etwas Schwebendes, Subtiles, was ihn sehr besonders macht. Auf jeden Fall hat er Wiedererkennungswert, was ich großartig finde. Er hebt sich angenehm von mir bekannten Düften ab und ich hätte nicht gedacht, dass mich ein neuer Duft in der Zusammenstellung seiner Ingredienzien so für sich einnehmen und überraschen kann.

Auch der glänzende, glatte Flakon gefällt mir super gut. Er ist weitaus schöner und wertiger als er mir auf Fotos erscheint. Das Blau ist zwar ein Petrol, aber Farbe u. Verpackung harmonieren so schön miteinander, dass es eine Pracht ist. Auch das gewählte Motiv der schwarzen Schmetterlinge ist wunderschön und ein bisschen träumerisch, romantisch und verspielt. Genau so empfinde ich auch den feinen Duft von Blue Silk.

Ich danke der lieben Pluto, dass sie uns alle mit diesem herrlichen Duft so angefixt hat, denn ohne sie hätte ich diesen Provocateur niemals kennen gelernt.

20 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Helena1411

104 Rezensionen
Helena1411
Helena1411
Top Rezension 35  
Blaue Seide vs. gewürzfarbene Klöppeldeckchen
Also, vorab mal, die Agent Provocateurs und ich... also nee, eigentlich mal so gar nicht. Per se. Heißt, grundsätzlich mal so nicht. Zumindest nicht auf den ersten Blick. Liebe und so. Auch auf den zweiten nicht. Und den dritten, vierten, fünften... auch nicht.
Ab wann die sich einstellt, die Liebe halt, keine Ahnung!

Aber da ja alle so: WOW!!!, sprich restlos begeistert, dachte ich eben: Musste wohl doch mal testen. Vielleicht wird‘s ja was mit uns, dem Blue Silk und mir.

Dann wollen wir mal: Sprühen, kräftig. So! Und: O nee!
Also: Auf den ersten Blick schonmal nichts mit der Liebe!
Die Nase nimmt herbe Würzigkeit wahr, vorrangig Wachholder. Aber sowas von! Mandarine, Zitrone? Nicht auf meiner Haut, nicht in meiner Nase! Duft-Pyramide vor‘n Hintern (wie der gewählte Ostwestfale sagen würde; der Ur-Ostwestfale hätte es noch anschaulicher dargestellt). Und ‘ne ordentliche Prise Pfeffer. Mannomann. Was für ein Einstiegskracher! Aber das sind sie, die APs, Duft-Kracher, zumindest alle bisher getesteten. Oder Nasen-Kracher. Ist ja auch egal, kracht eben(d - wie der Ostwestfale... ihr wisst schon).
Und dann kommt laaaaaaaaange Zeit: Gewürzkrach. Zimt halt, Wacholder ist immer noch dabei. Sandelholz kommt irgendwann auch noch dazu, aber dieses dunkel-herbe, ach ja, und Vetiver. So nach noch längerererer Zeit.
Nektarine?! Keine Ahnung, wo, nicht im Blue Silk, oder eben bei mir nicht so. Jasmin und Rose? Och, als Hintergrundspieler, nix Lautes, bissken im Off.
Bleibt mehr holzige Gewürzsuppe. Nicht schlecht, halt gewürzsuppig, kann man sagen. Und kann man tragen. Aber nix mit Schmeicheln. Oder pudrig oder so.
Und mit langer, also echt total langer Haltbarkeit, so richtig lang. Sozusagen langlang (ohne Klaviervirtuose, nur geruchsmäßig).

Die APs und ich? Sagen wir mal so, erste Annäherungsversuche, in der Gewürzsuppe schwimmend, nicht abgeschreckt, aber auch nix womit Liebe auf den was-weiß-ich-wievielten Blick.

Anmerkung: Der Ostwestfale auf der Couch neben mir wollte ob der üppigen Sillage wissen: „Was‘n das für‘n Duft? Riecht wie Omma unter‘m Arm!“ (-> darum auch die Klöppeldecke im Titel)
(Und: Soviel zur unverblümten Darstellungsweise der Gedankenwelt eines Ur-Ostwestfalens)
17 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

46 kurze Meinungen zum Parfum
0815abc0815abc vor 5 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
40 Grad Raumtemperatur. Sie trägt Spitze und Perlen.Was sonst?Careless whisper. ...
14 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 5 Jahren
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Warm, weich, fein würzig, süßlich floral, mit cremigem Ausklang. Zimt und Rose kommen für meine Nase deutlich durch. Beinahe Orientale.
9 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 5 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Kühl-seidiger Moschuspuder auf warmer Haut!
Trocken-holzig m. grün-würziger Kante
(Wacholder & Vetiver)
Tonka schenkt d. Basis etwas Süße!
18 Antworten
PreciousPrecious vor 5 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Ein Träumchen: Sanft, pudrig, warm, lieblich, einladend schmusig. Harmonisch u. ausgewogen. Sinnlich u. schön. Kenne nichts Vergleichbares.
11 Antworten
LicoriceLicorice vor 3 Jahren
6.5
Duft
Seifig-klassisch-animalisch

angehauchtes

Gewürzholzdingens

mit Chypreanklängen?

Spricht nicht meine Sprache...
13 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

22 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Agent Provocateur

Agent Provocateur von Agent Provocateur L'Agent (Eau de Parfum) von Agent Provocateur Maîtresse von Agent Provocateur Fatale Intense von Agent Provocateur Pétale Noir von Agent Provocateur Strip von Agent Provocateur Fatale Pink von Agent Provocateur Lace Noir von Agent Provocateur Miss AP von Agent Provocateur Fatale von Agent Provocateur Agent Provocateur Eau Emotionelle von Agent Provocateur Cosmic von Agent Provocateur L'Agent Eau Provocateur von Agent Provocateur Eau Provocateur von Agent Provocateur Pure Aphrodisiaque von Agent Provocateur Aphrodisiaque von Agent Provocateur Maîtresse Eau Provocateur von Agent Provocateur Electric von Agent Provocateur Fatale Orchid von Agent Provocateur Lace von Agent Provocateur