Agent Provocateur 2000

Agent Provocateur von Agent Provocateur
Flakondesign Bodo Sperlein
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.7 / 10 341 Bewertungen
Ein Parfum von Agent Provocateur für Damen, erschienen im Jahr 2000. Der Duft ist blumig-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Inter Parfums vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Würzig
Animalisch
Pudrig
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
SafranSafran KorianderKoriander
Herznote Herznote
RoseRose GardenieGardenie Ylang-YlangYlang-Ylang JasminJasmin MagnolieMagnolie
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus VetiverVetiver AmberAmber
Bewertungen
Duft
6.7341 Bewertungen
Haltbarkeit
8.2250 Bewertungen
Sillage
7.5231 Bewertungen
Flakon
6.9239 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.238 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 13.04.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Vengeance Extrême von Juliette Has A Gun
Vengeance Extrême
Raphaël 2 von Raphaël 4711
Raphaël 2
Rose Cardin von Pierre Cardin
Rose Cardin
Superstitious (Brume Cheveux) von Editions de Parfums Frédéric Malle
Superstitious Brume Cheveux
Soie Rouge von Avon
Soie Rouge
Argentum von Pecksniff's
Argentum

Rezensionen

43 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Peanut

218 Rezensionen
Peanut
Peanut
Top Rezension 44  
Tinkerbell (Höschen hinterm Öhrchen)
Pumakäfig? Obszön? Pervers? Ungeduschte Körperzonen? Vulgärer Eigenduft? Sogar unser Mann fürs Schmutzige (LoveAstaire natürlich) sagt "schrill, strange, Enfant Terrible"?

Nun-- entweder bin ich strange und schrill oder ich habe eine krause Vorstellung von Sexiness. Ich kann nur sagen: Zumindest auf meiner Haut und in (wirklich) homöopathischer Dosierung ist das frivole Tröpfchen eine unregistrierte Waffe.

Um es gleich hinter mich zu bringen und die Neugierigen nicht über den ganzen Kommi zu ziehen: Ja, er duftet nach einer gewissen Körperregion einer Frau. Aber nicht nach Gaby M. aus Köln-Kalk und ihrem KiK-Polyestertanga vom Vor(vor)tag. Sondern nach dem (gepflegten!) Schritt einer Frau ohne Problemzonen welcher Art auch immer. Einer Frau, die ohne einen Tropfen Parfum, ohne eine Spur Make-Up und frei von Stilettos irritiert, schwindelig macht und keine Silage, sondern eine Aura hinter sich herzieht. Die also streng genommen auch ohne L´Agent Provocateur auskommt.

(Räusper, räusper-- Und die einen pudrigen Hauch von hochpreisigem Intimspray in Kombination mit Ylang-Ylang trägt....)

Oh, meine kleine Tinkerbell. Oh, du kleines Höschen hinterm Öhrchen. Du bist so filigran und schön und doch so gefährlich. Eine zittrige Hand, ein zu resoluter Sprüher, und du wirst zur Echidna: (aus dem Lexikon der antiken Mythen und Gestalten), "Ein unsagbares Scheusal, halb schönäugiges Mädchen, halb grausige Schlange, riesig, buntgefleckt und gefräßig". Richtig eingesetzt und plaziert bist du ein kleines, geniales Geheimnis.

Allerdings kein wirklich neues. Frauen mit List und Rafinesse haben sich schon seit Jahrtausenden einen Hauch von --ähm- Intimduft hinters Ohrläppchen getupft. Und insgeheim die Welt regiert. L´Agent Provocateur greift im Grunde genommen eine uralte Masche auf. Aber etwas hygienischer und blumiger.

_____________________________________________________________________________
Meine lieben Schwestern, liebe Großstadtamazonen, verehrte Ladies!

Ein zarter Flügelschlag von dieser Tinkerbell und der Mann vergisst seinen Vornamen, Nachnamen und seine Adresse. Seine Ehefrau sowieso. Er überlässt Euch sein Haus, seine Koi-Karpfen und seine Kreditkarten. Er überschreibt Euch das Auto und lässt Euch in seine Lebensversicherung als einzige Begünstigte eintragen. Anschließend stürzt er sich, wie von Sinnen Euren Namen stammeld, vor einen herannahenden InterCity.

(*Schmunzel*)
______________________________________________________________________________

Bei einer Überdosis allerdings wird er mit einer brennenden Fackel auf Euch losgehen.

(P.S. LoveAstaire, komm´ schnell her! Guck! Da! Das würde Dir gefallen. Es ist mein (na? na?) 69-ster Kommi. Hihihihi........)
21 Antworten
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Pluto

348 Rezensionen
Pluto
Pluto
Top Rezension 32  
Tja, ich bin wohl nicht erotisch, animalisch, sinnlich *seufz*
dachte ich, als ich die sagenumwobene Duftkönigin der Erotik, Agent Provocateur, testete. Was hab ich in den letzten Jahren nicht alles hier und in anderen Foren über diesen Duft gelesen: Feuchtes Höschen, steife Nippel, heiße Wollust, Kerle, die kaum an sich halten können und mit der Zunge lüstern über ihre Lippen fahren, so, so.

Also bei mir benimmt sich die Agentin sehr artig. Ich rieche zu Beginn eine synthetische Note, die rasch schwächer wird und schnell Safran und Koriander Platz macht. Nach kurzer Zeit schon steigt die Rose in den Ring, begleitet von einer ordentlichen Portion Moschus. Und viel mehr tut sich auf meiner Haut nicht. Ein rosiger Moschusduft, herb, mit einer Prise Rauch, leicht kratzig wie ein Lambswoolpullover und auch ein wenig Puder mit Seifenduft mischt hier mit. Fazit: An mir ist die Agentin zahm, sogar adrett und absolut bürotauglich. Herr Pluto schnupperte und sagte ganz nett, hattest du den nicht mal? Als Duftzwillinge werden hier AE und Coriandre angegeben. Diese beiden sind auch in meiner Sammlung. Tatsächlich erinnert mich Agent Provocateur ganz schwach an AE, schwach! Mit Coriandre hat er absolut keine Ähnlichkeit. Haltbarkeit und Sillage sind im mittleren Bereich, die Sillage ist nur zu Beginn stärker

Apropos sinnliche Düfte, Scherrer2, Narciso und Habanita sind die Parfüms, mit denen Frau Pluto bei den Herren „erotisch“ punkten konnte, wirklich. Es liegt also nur am richtigen Duft und natürlich an der vielbesungenen Hautchemie :o).
23 Antworten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Noedde

49 Rezensionen
Noedde
Noedde
Top Rezension 22  
Anscheinend genau mein Ding
Es hat Jahre gedauert, bis ich mich an ihn herangewagt habe.
Sein Ruf wie Donnerhall machte mich ihm gegenüber sehr zurückhaltend.
Nachdem meine großen Vorräte an "Diane" von Diane von Fürstenberg nun doch sehr geschrumpft und nicht mehr zu akzeptablen Preisen auf dem Markt sind, musste ich mich nun ernsthaft um einen neuen Signaturduft bemühen. Ich orderte also einen dieser rosa Flakons zum absoluten Schnäppchenpreis, weil er als Duftzwilling meines geliebten Diane aufgeführt war und das Risiko eines eventuellen Fehlkaufs kein Drama wäre.
Vor zwei Tagen geliefert dann gleich der erste ängstlich erwartete Sprüher - ernsthaft in der Erwartung jetzt womöglich gleich nochmal duschen zu müssen.
Sehr seifig, aber eindeutig mit dem gewissen Unterton, den alle meine Lieblingsparfums haben. Spannend, wie er sich entwickeln wird. Jedenfalls kommt erstmal gar nichts in meiner Nase an, was meine Phantasie auch nur ansatzweise an ein Bordell denken lässt. Sauber, eher elegant als verrucht und immer noch seifig.
Nach ca. 30 Minuten bin ich am überlegen, ob es nicht vielleicht doch besser ist, ihn umgehend zu verschenken. Er ist inzwischen pudrig geworden und das bin ich so gar nicht.
Meine Düfte müssen eher herb und holzig sein - allerdings kenne ich dieses Phänomen noch von anderen Düften, die hinterher meine absoluten Lieblinge wurden - So Pretty von Cartier z.B. fand ich anfangs ganz fürchterlich um ihn Stunden später wahnsinnig zu lieben!
Und so auch hier - noch ca. 15 Minuten später entwickelt er eine unglaublich weiche Holzigkeit, die nur noch elegant wird. Absolut fern des Mainstreams, absolut unsüß und genau mein Ding!
Ich neige nicht dazu, mit Parfum sparsam umzugehen, habe aber anscheinend dennoch keine umhauende Sillage, denn gleich mehrere Frauen haben mich, nachdem wir uns zur Begrüßung umarmt haben, ob dieses wahnsinnig tollen Duftes angesprochen .
Bei mir hält er morgens gesprüht bis in die Abendstunden.
4 Antworten
7
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
Rosaviola

177 Rezensionen
Rosaviola
Rosaviola
Top Rezension 23  
Klassische Sexbombe
Agent Provocateur habe ich seit ca. drei Jahren. Der Duft in der altrosafarbenen Granate, ich nenne sie Sexbombe, hat es mir sofort angetan. Ein Duft ganz nach meinen Geschmack. Er startet gleich mit einer angenehmen Würzigkeit, verursacht von Koriander und Safran. Das mag viele abschrecken , die nur süße Düfte gewohnt sind, und altmodisch wirken, aber gerade das macht den Duft für mich interessant und schön. Der Koriander und der Safran bleiben erhalten, doch drängen sich langsam herrlich unsüße Rosen , begleitet von Gardenien und warmen Ylang-Ylang, in den Vordergrund. Die warme Moschusbasis wird dann noch mit spritzigen Vetiver gewürzt, so dass auch hier die Würzigkeit nicht verloren geht. Überhaupt mag ich Vetiver in Düften sehr gerne, wie mir seit einiger Zeit klar wird. Der Duft im Ganzen wirkt sehr ausgewogen und homogen . Sein klassisches Erscheinungsbild wäre auch schon vor vierzig Jahren gut angekommen. Man könnte meinen, er wäre in den Siebzigerjahren lanciert worden. Die Sillage und Haltbarkeit sehe ich im besseren Mittelfeld. Dieser Duft sticht positiv hervor im Mainstreambereich. Ich hoffe er hält sich noch ein paar Jahre auf dem Markt. Zur Sicherheit habe ich schon einen 50 ml Flakon gebunkert. Agent Provocatuer ist ein Duft für erwachsene Frauen und solche die es werden wollen. Für eine Frau, die sich auch im schwarzen Bleistiftrock und klassischer Bluse ihrer Weiblichkeit bewusst ist, erotisch, ohne zuviel Haut zu zeigen. Klassisch und sexy zugleich.
4 Antworten
7.5
Haltbarkeit
1
Duft
Medusa00

802 Rezensionen
Medusa00
Medusa00
Hilfreiche Rezension 34  
Wofacutan, Intimwaschlotion und DDR Klopapier
... außerdem noch "Quartett" das praktische Deospray in der grünen 500 ml Vorratsdose, für die ganze Familie. Falls man/frau nicht geschwitzt hat und "Quartett" benutzte, hat sie/er spätestens nach Einsatz der "freundlichen Vorratsdose" gestunken, wie ein Stahlarbeiter nach einer 10 Stunden Schicht am Hochofen. Wofacutan (gibt es immernoch) wurde in Kliniken zur Zwangswaschung Körperpflege abholder Patienten benutzt und half auch gegen Schuppenflechte. Intimwaschlotion hat dermaßen geschäumt, daß man eine Abspritzaktion mit dem Schlauch brauchte, um hinterher überhaupt Schlüpper anziehen zu können. Klopapier war legendär. Jeder Westbesuch ist nach Benutzung mit wundem Hintern nach Hause gefahren. Das alles vereint der Agent: Nix Koreander und süßlich- pikanter Safran! Hier ist eine penetrante und kratzige Schweißnote! Diese verdrängt auch jegliches Blümchen als Beigabe.Die Basis ist so sexy wie ein aufgerollter Gartenschlauch.
Wenn das die Provokation des Provocateurs sein soll, dann kann ich sagen. Gelungen! In alten Alchimistenarchiven gestöbert? Kann man auch in den Schrank schütten, hilft gegen Motten.So und nun könnt Ihr mich steinigen!
21 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

55 kurze Meinungen zum Parfum
VerbenaVerbena vor 3 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Die neunschwänzige Rosenkatze faucht im Fieber. Dornenkrallen zerfetzen das Feuer. Funken stieben. Glut im Blick. Gefangene macht sie keine.
21 Antworten
EstefaniaEstefania vor 2 Jahren
10
Flakon
10
Haltbarkeit
10
Duft
Wie wenn der
schwarze Höllenhund
mit einer Rose
Im Maul
vor Deiner Tür
Nur Dich meinen kann.
Nimm sie und
sei gespannt……
9 Antworten
ParmaParma vor 5 Jahren
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Herbsüßer Blumenduft. Nach frischem Start übernimmt eine schöne, fast fleischige Rose, dann herbgrüne Blumentöne. Synth. und etwas speziell.
4 Antworten
BehmiBehmi vor 3 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Einsteiger-Chypre?Chypre -light?Egal,passt er doch in die graue Jahreszeit, strafft die Schultern, Optik täuscht TOTAL. Kein Blindkauf bitte
4 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
5
Duft
Die Kombination aus einer animalisch floralen Note und einer fruchtigen Süße ist für mich nicht gut erträglich: immerhin eigenwillig.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
ChanelNo23ChanelNo23 vor 11 Jahren
Damen-Parfum
Agent Provocateur - Kerle, sagt doch auch mal was :-)
Also, da die Damen mit diesem ja doch außerordentlich ansprechenden Duft in der allerüberwiegenden Zahl (der sich äußernden Individuen) nix anfangen können: Her mit dem Stoff. Und: ändern wir das Zugehörigkeitssymbol...
InsomniaInsomnia vor 12 Jahren
Damen-Parfum
Probe von Agent Provocateur gekippt?
X) Der Jasmin wars bei mir nicht, das hätte ich erschnuppert... aber du könntest Recht haben, Carnolie, vllt hat die Rose in Verbindung mit den Gewürzen diese Assoziation bei mir geweckt. Ich erinnere mich eine...

Bilder

36 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Agent Provocateur

L'Agent (Eau de Parfum) von Agent Provocateur Maîtresse von Agent Provocateur Blue Silk von Agent Provocateur Fatale Intense von Agent Provocateur Pétale Noir von Agent Provocateur Strip von Agent Provocateur Fatale Pink von Agent Provocateur Lace Noir von Agent Provocateur Fatale von Agent Provocateur Miss AP von Agent Provocateur Agent Provocateur Eau Emotionelle von Agent Provocateur Cosmic von Agent Provocateur L'Agent Eau Provocateur von Agent Provocateur Eau Provocateur von Agent Provocateur Pure Aphrodisiaque von Agent Provocateur Aphrodisiaque von Agent Provocateur Maîtresse Eau Provocateur von Agent Provocateur Electric von Agent Provocateur Fatale Orchid von Agent Provocateur Lace von Agent Provocateur