Havana Plum 2020

Havana Plum von Annette Neuffer
Flakondesign Annette Neuffer
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.2 / 10 64 Bewertungen
Havana Plum ist ein beliebtes Parfum von Annette Neuffer für Damen und Herren und erschien im Jahr 2020. Der Duft ist würzig-fruchtig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Fruchtig
Holzig
Süß
Gourmand

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
RumRum CognacCognac ClementineClementine AbsinthAbsinth
Herznote Herznote
PflaumePflaume Burley-TabakBurley-Tabak HonigHonig KaramellKaramell BoroniaBoronia KaffeeblüteKaffeeblüte RoseRose
Basisnote Basisnote
Eichenholz AbsolueEichenholz Absolue AmbrettesamenAmbrettesamen PatchouliPatchouli SandelholzSandelholz TonkabohneTonkabohne Bourbon-VanilleBourbon-Vanille

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.264 Bewertungen
Haltbarkeit
7.955 Bewertungen
Sillage
7.354 Bewertungen
Flakon
8.556 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.221 Bewertungen
Eingetragen von Centifolia, letzte Aktualisierung am 05.03.2024.

Rezensionen

1 ausführliche Duftbeschreibung
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Yatagan

394 Rezensionen
Yatagan
Yatagan
Top Rezension 79  
Antiquität
Unkommentierte Düfte No. 150

ich freue mich, dass mein 150. Kommentar zu unkommentierten Düften einem Parfum von Annette Neuffer gilt. Von Anfang an gefielen mir die Düfte, ich habe die Entwicklung der Marke gespannt verfolgt und bisher ist für mich kein schwacher Duft dabei. Natürlich muss man die DNA der Neuffer-Naturparfums mögen. Hier wurde schon viel darüber geschrieben, aber genau erklären könnte es wahrscheinlich nur Annette selbst. Ein Versuch: Auf mich wirken alle Düfte ein eher dunkel, sehr balsamisch resp. harzig, orientalisch würzig, ohne allerdings in die Richtung arabischer Düfte zu tendieren, vielmehr als Erbe der euroorientalischen Duftkultur (YSL Opium, Lauder Youth-Dew und Cinnabar, Kenzo Jungle) mit starken Gewürzen (ohne animalische Tupfer durch Cumin; überhaupt fehlen m.W. die animaischen Akzente älterer Tradition: Zibet, Bibergeil). Lobenswerterweise enthält keiner ihrer Düfte tierische Inhaltsstoffe wie echtes Zibet (von Zibetkatzen) oder echten Moschus (von Moschustieren). Annette Neuffer hat sich hier klar positioniert, auch hier auf Parfumo nachzulesen, denn der merkwürdige Trend kleiner Nischenmarken und Manufakturen, neuerdings wieder verstärkt auf solche Duftstoffe zurück zu greifen, führt m.E. zu ethisch nicht vertretbaren Auswüchsen. Zudem zeigen die Düfte von Annette Neuffer, dass derartige Inhaltsstoffe schlicht nicht nötig sind, um einen herausragenden Duft zu komponieren.

Auch Havana Plum steht in der oben beschriebenen Tradition, entwickelt sie aber wieder ein Stückchen weiter. Noch ein wenig besser gefällt mir Chyprette, weshalb ich jenen mit 10.0, diesen hier, Havana Plum, mit 9.5 bewertet habe. Bei Chyprette findet man bereits einen ausgezeichneten Kommentar, weshalb eine Ergänzung dort nicht nötig erschien.

Zunächst war ich bei Havana Plum etwas skeptisch, weil ich Düfte mit Pflaumen, Rum, Trockenobst-Charakter, aromatisiertem Tabak u.ä. zwar meist recht gerne mag, nie aber überragend bewerten konnte, weil da für mich zu viel Gourmand-Charakter mitschwingt - und so etwas mag ich eigentlich nicht.
Havana Plum hat mich aber durchweg positiv überrascht, weil die Pflaumennote zwar zunächst sehr stark ist, auch die o.a. Akzente aus Rum oder Cognac meint man gut zu riechen, aber schon bald werden sie in die typischen Merkmale der Neuffer-Düfte eigeordnet: dunkel würzige, sehr dichte, komplexe Textur, die ein wenig an ein verstärktes Opium, ein süßeres Youth-Dew (minus Aldehyde), ein fruchtigeres Jungle, ein präsenteres Cinnabar erinnert. Havana Plum liegt zwischen all diesen Düften in einer Schnittmenge und doch auf neuem Territorium, ergänzt um eine süßliche Trockenobst-Rum-Note.
In der Basis entwickelt der Duft einen dunklen Holzton, den ich so stark von den o.g. Düften nicht kenne, behält zwar noch eine gewisse Süße, wird aber herber als beim ersten Aufsprühen. Dabei erinnert er mich an der Geruch eines alten Möbelstücks. Bei uns steht ein Schrank von 1780. Wenn ich die Türe offne und hineinrieche, dann weht ein Holzgeruch heraus, der den Atem von zweieinhalb Jahrhunderten angereichert hat: sehr angenehm, sehr melancholisch, ein bisschen wehmütig, weil man an vergangene Zeiten denken muss, - ohne je wirklich alt zu wirken.
48 Antworten

Statements

24 kurze Meinungen zum Parfum
Eggi37Eggi37 vor 9 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Wieder was bekanntes
Fumoir des Anges
Fruchtig-süße Schnapsdrossel
Grün-herbe Frische
Honig-Tabak Würze
Patchgeerdete Rose
Etwas leichter
35 Antworten
FloydFloyd vor 3 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Weißer Rum
Verglüht in der Sonne
Aus Pflaumen wachsen Karamellkristalle
Tabak trocknet im Wind aus Vanillen
Holz kommt in cremigen Wellen
25 Antworten
IrisNobileIrisNobile vor 4 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
süß beschwipstes Pfläumchen -
mit Burley im Eichenlotterbett
wird zum würzpudrig
warmgold’nen Träumchen
Oh -wie find ich sie nett! ;)
19 Antworten
ShakingShaking vor 3 Jahren
10
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Trödler Torben konnte sein Glück kaum fassen! Da stand er, ein echter Biedermeier Schrank aus dem 1800 Jahrhundert, einfach achtlos am...
21 Antworten
DelightfulDelightful vor 3 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Dunkle
Siruppflaumen
kristallisieren
zu tabakbraunem Rum
Funkelnde
karamellholzige Prismen
zerfallen trocken
über
Vanillveloursamt
16 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Annette Neuffer

Stardust von Annette Neuffer Per Fumum: Ambra Luminosa von Annette Neuffer Maroquin von Annette Neuffer Avicenna Myrrha Mystica von Annette Neuffer Hepster von Annette Neuffer Per Fumum: Ambar von Annette Neuffer Narcissus Orientalis von Annette Neuffer Fumoir des Anges von Annette Neuffer Chocolat Irisé von Annette Neuffer Autumn Nocturne von Annette Neuffer Tabac Santal / For Him von Annette Neuffer Vermilion Orange von Annette Neuffer Mellis von Annette Neuffer Avicenna White Rose & Oud von Annette Neuffer Chyprette von Annette Neuffer Elixir Solaire von Annette Neuffer Per Fumum: A Sanctified Rose von Annette Neuffer Sonnet 18 von Annette Neuffer Flor de Café von Annette Neuffer Avicenna von Annette Neuffer