Le Messager 2023

Le Messager von Courrèges
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 17 Bewertungen
Ein neues Parfum von Courrèges für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2023. Der Duft ist würzig-süß. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Süß
Synthetisch
Ledrig
Pudrig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
TinteTinte
Basisnote Basisnote
weißer Moschusweißer Moschus

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.417 Bewertungen
Haltbarkeit
7.213 Bewertungen
Sillage
6.611 Bewertungen
Flakon
7.018 Bewertungen
Eingetragen von Annecy81, letzte Aktualisierung am 24.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Opsis von Diptyque
Opsis
Crème de Cuir (Eau de Parfum) von bdk Parfums
Crème de Cuir Eau de Parfum

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Inedito

6 Rezensionen
Inedito
Inedito
6  
Gesucht, gefunden
Meine Duftsammlung ist eigentlich recht sommerlich zitruslastig, etwas grün, manchmal herb. Ich mag gern klassische Colognes und alles was eine gediegene Frische vermittelt. Lyn Harris scheint mir zu gefallen, schroffe Klippen in Portugal mit Blick aufs Meer, klare Luft.

Einen Duft für die kältere Jahreszeit zu finden, hat sich daher als ein kleines Unterfangen erwiesen. Weggefährten, die letztlich doch weiterziehen mussten, waren u.a. Dior Homme Intense (2011), fast schon klassisch, aber mir am Ende doch irgendwie zu anstrengend, Vanagloria, Liebe auf den ersten Blick, aber nur für ein paar Monate und Iris Malikhân. Letzterer war recht ähnlich zu Dior, etwas weniger rauh, aber nach einiger Zeit durch die sirupartige Hartnäckigkeit fast ähnlich anstrengend.

Ich brauche irgendwann auch Luft zum Atmen. Subtilität ist mir bei Parfums wichtiger als Megahaltbarkeit und Sillage. Zumal ich aufgespritzte Lippen mit fett Makeup und Riesenwimpern auch nicht unbedingt als zeitlos schön oder ästhetisch bezeichnen würde.

Da mir das Gros der gebräuchlichen Winterdüfte also zu heftig ist, war mein Duftgenuss in letzter Zeit stark verkümmert, von ein paar Nerolispritzern zur Erinnerung an wärmere Tage mal abgesehen. Bis ich irgendwann in einer kleinen Parfümerie in einem kleinen Städtchen auf diesen Duft hier aufmerksam wurde. Zuerst ein Lederakkord, der ganz unisex weder auf besonders kernig macht, noch allzu cremig daherkommt. Und der auch recht bald abklingt, was ich gut finde, da er mich sonst wohl nerven würde. Stattdessen kommt mehr und mehr eine angenehm zurückhaltende Vanille hervor, die nicht so süß ist wie manch andere. Umrahmt wird alles von einem zitirischen Schleier, der in seiner Seidigkeit an Opsis erinnert.

Für mich ist das ein idealer Winterduft. Wärmend, nie zu süß, mit einer Haltbarkeit, die den Tag lang hält, am Ende sehr hautnah wird und so mich und andere nie erschlägt. Die Kombination aus Leder und Vanille mit Bergamotte ergibt für mich zwar keinen Tintenakkord, aber einen interessanten Twist, der das Parfum abrundet und meine Suche vorerst beendet. Bis ein neuer Winterduft sich bei mir vorstellt.
2 Antworten
8
Preis
7
Flakon
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Tauriel

101 Rezensionen
Tauriel
Tauriel
3  
Ein paar Metallspähne im Rumfass
Dies ist das erste Parfum mit der Duftnote Tinte, das ich getestet habe und muß sagen, ich bin positiv überrascht. Konnte mir nicht so recht vorstellen, wie das wohl in einem Duftwasser riecht, aber ich habs mir auf jeden Fall "schwierig" vorgestellt und nicht gedacht, daß mir sowas zusagt. Tut es aber. Zumindest in diesem Duft hier. Tinte hätte ich als solche nicht erkannt, hätte ich es nicht gelesen. Für mich riecht es irgendwie holzig und ein klein wenig metallisch, was mich aber nicht stört. Auch hat der Duft eine angenehm leichte Süße. Ein für meine Nase interessanter Duft, da ich ähnliches vorher noch nie gerochen hatte. Eigentlich bleibt der Duft nach 10min so wie er dann ist, nur daß er später etwas weicher wird. Das macht sicher der Moschus, der hier ziemlich "duftneutral" daher kommt. Le Messager hat für mich auch boozy vibes, so in der Richtung des Pirates` Grand Reserve von Atkinson, nur das jener deutlich spirituöser und süßer riecht. Abends um 19h aufgesprüht kann ich morgens um 6h noch eine schöne Vanillenote auf meinem Arm riechen. Viel mehr kann ich zu dem EdP nicht sagen. Ich empfinde den Duft als mittelstark. Er ist zwar recht simpel gestrickt, hat aber was ungewöhnliches und anziehendes an sich. Doch, der gefällt mir.
0 Antworten

Statements

9 kurze Meinungen zum Parfum
ErgoproxyErgoproxy vor 1 Jahr
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Ein neuerer Courreges der mir gefällt. Startet irgendwie diffus rauchig und dezent bitter, wird dann trocken pudrig und vanillig süß
31 Antworten
StulleStulle vor 3 Monaten
7.5
Duft
Spannender Kontrast des Leders mit vanilliger Basis. Zartmuffiges Metall = Tinte? Wird im Verlauf moschuspudrig.
24 Antworten
HeikesoHeikeso vor 11 Monaten
8
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Er hatte eine Schreibflaute, lag verschwitzt schnarchend im Bett, in der einen Hand noch den rostigen Füllfederhalter, in der anderen ...
13 Antworten
Radarlocke01Radarlocke01 vor 1 Jahr
Sehr interessanter Duft! Am Anfang riecht es nach frischer noch nicht getrockneter Tinte, wird im weiteren Verlauf zu einem trocken würzigem
6 Antworten
AnnabrauchtAnnabraucht vor 1 Jahr
7.5
Duft
Riecht im Kopf nach Synthetik (Insulin) mit schönster, weicher Moschus Vanille. Wird dann weicher und weicher und anschmiegsamer.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar
Weiterführende Links
Inspiriert von Liebesbriefen: Der neue Unisexduft „Le Messager“ von Courrèges
In der neuesten Kreation „Le Messager“ vereint das französische Modehaus Noten von Bergamotte, Tinte und weißen Moschus.

Beliebt von Courrèges

L'Eau de Liesse von Courrèges Empreinte (2012) von Courrèges Niagara (Eau de Toilette) von Courrèges Eau de Courrèges (2012) von Courrèges Courrèges in Blue (1983) von Courrèges Empreinte (1971) (Eau de Toilette) von Courrèges La Fille de L'Air von Courrèges Courrèges in Blue (2014) von Courrèges Courrèges Homme (Eau de Toilette) von Courrèges Blanc de Courrèges von Courrèges Slogan von Courrèges C von Courrèges Hyperbole von Courrèges Eau de Courrèges (1974) von Courrèges Seconde Peau von Courrèges fh 77 (Eau de Toilette) von Courrèges Wild Ocean von Courrèges L'Eau Pâle von Courrèges Eau Hyper Fraîche von Courrèges Rose de Courrèges von Courrèges