L'Eau d'Hiver von Editions de Parfums Frédéric Malle
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.7 / 10     318 BewertungenBewertungenBewertungen
L'Eau d'Hiver ist ein beliebtes Parfum von Editions de Parfums Frédéric Malle für Damen und Herren und erschien im Jahr 2003. Der Duft ist pudrig-blumig. Es wird von Estēe Lauder Companies vermarktet. Der Name bedeutet „Das Winterwasser”.

Suchen bei

Parfümeur

Jean-Claude Ellena

Duftnoten

Bergamotte, Angelika, Weißdorn, Heliotrop, Honig, Iris, Jasmin, Karamell, Moschus, Gartennelke

Bewertungen

Duft

7.7 (318 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.7 (228 Bewertungen)

Sillage

5.2 (230 Bewertungen)

Flakon

7.6 (217 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 19.10.2019.

Wissenswertes

Jean Claude Ellena berichtet, Analyse und Rekonzeptionierung von "Après L'ondée" habe ihn zu der Komposition von "L'Eau d'Hiver" inspiriert. So übernahm Ellena das Wechselspiel aus Anisaldehyd, dem nach Mandel riechenden Heliotropin und Iris, was er sich ganz treu bleibend transparent in die Gegenwart übertrug.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 7.5/10
CreedFanBoy

11 Kommentare
CreedFanBoy
CreedFanBoy
11
Vom Winde verweht.
Er legt sich sanft auf die Haut. Wie eine Wolke verfolgt er dich. Beinahe unsichtbar und doch vorhanden. Anfangs eine süße Schwade angenehmer Leichtigkeit wird er später .. nur noch leichter. Mein Eintritt in die Malle Welt. Zuerst mir komplett unbekannt teste ich halt das Pröbchen. Wow, nichts... Weiterlesen
2 Antworten
9.0 4.0 5.0 7.0/10
MarieLaVie

33 Kommentare
MarieLaVie
MarieLaVie
Erstklassiger Kommentar    20
Vom zerplatzten Traum
L'Eau d'Hiver startet fantastisch: eine blumig transparente Duftwolke umnebelt mich, es riecht weiß und leicht grün wie als ob Alpenveilchen durch den Schnee ragen. Kühl, aber nicht klirrend kalt, eher sanft kühl: wie leichte Schneeflocken, die auf der Hand landen oder ein langsam fließender... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 10.0 8.0/10
SpürnaseHH

5 Kommentare
SpürnaseHH
SpürnaseHH
Erstklassiger Kommentar    18
Winterwasser auch gern an heißen Sommertagen!
Eigenartig... Ich kaufte diesen Duft im Herbst, es war wohl Ende September, zum ersten Mal und dachte: "Ha, wie passend, der Herbst/Winter steht vor der Tür und ich habe ein neues passendes Wässerchen dafür." Schnell liebte ich diesen Duft, sodass ich ihn beinahe täglich und zu... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 5.0 5.0 4.0/10
loewenherz

843 Kommentare
loewenherz
loewenherz
Erstklassiger Kommentar    18
'San koane Geign da...'
jammert der wunderbare Konstantin Wecker, um gleich fortzufahren: '...koa Cello schluchzt, koa Bratschn woant...' Nun bin ich kein Bayer, aber ich musste dennoch kurz an ihn denken, den Konstantin, als ich einen langen Nachmittag lang - wandelnd durch die Straßen von Paris - versuchte, L'Eau... Weiterlesen
4 Antworten
8.0 4.0 5.0 4.0/10
FabianO

986 Kommentare
FabianO
FabianO
8
Zwischen Babypuder, Kunststoff-Anis und einem Hauch von Nichts
Ein wohl wieder recht zwiespältig wahrgenommener Duft, wenn man die unteren Bewertungen gegeneinander hält. Bisher konnte ich nur überschwänglich Positives über die erlesene Frédéric Malle-Edition sagen, wenngleich ich auch nur "Vetiver Extraordinaire" und "French... Weiterlesen
1 Antworten
8.0/10
Naaase

109 Kommentare
Naaase
Naaase
Erstklassiger Kommentar   
Das Dorf im Schnee
Das Dorf im Schnee "Still, wie unterm warmen Dach, Liegt das Dorf im weißen Schnee; In den Erlen schläft der Bach, Unterm Eis der blanke Schnee. Weiden steh´n im weißen Haar, spiegeln sich in starrer Flut; alles ruhig, kalt und klar Wie der Tod, der ewig ruht. Weit, so weit... Weiterlesen
6 Antworten
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Erstklassiger Kommentar   
Das bessere Molecule01
ich hätte mir den Duft anders vorgestellt. Lauter, süßer. Nicht gerade sparsam habe ich etwas aus der Probe auf meinen Arm aufgetragen und doch ist und bleibt der Duft ungemein dezent, sehr hautnah. Doch das ist in diesem Fall Sex pur. Was Molecule01 versprach, wird hier eingelöst. Wie oft... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 2.5 7.5 9.0/10
Leimbacher

2379 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    16
Ellena trifft Serge Lutens = einer der schönsten Creme-/Hautdüfte aller Zeiten
Letztens habe ich mich noch beklagt über die sich immer selbst wiederholenden Transparenz-Parfums (Jour, Voyage, Bigarade, Terre...) des unumstrittenen Meisters J.-C. Ellena. Und anfangs dachte ich ganz kurz, dass auch L'Eau d'Hiver genau in dieses Muster passt und auf Dauer langweilt und nicht... Weiterlesen
3 Antworten
9.0/10
Bertel

236 Kommentare
Bertel
Bertel
Erstklassiger Kommentar    23
Eau Chaude
Ich bekomme da ein Bild nicht aus dem Kopf: Wenn wir einen Gegenentwurf, das genaue "Gegen-Parfum" zu all den aquatisch-blaugrünen ozonigen hypermaskulinen übercoolen widerlich-pseudopotent-machismigen leer-wässrigen Trend-Marken-Wässerchen schaffen wollten - ich glaube, wir kämen... Weiterlesen
3 Antworten
Knickzimt

102 Kommentare
Knickzimt
Knickzimt
Erstklassiger Kommentar    17
Winter fällt heut aus
So einen schönen Namen hat dieser Duft. So verheißungsvoll, dass selbst mein sehr rostiges Kopfkino gleich losspulen mochte: Schillernde Eisschollen, die auf einem tiefen, gnadenlos blauen Dezembersee treiben, unter wispernden Flockenwirbeln, in wattiger Stille. Und so weiter. :) Ich war mächtig... Weiterlesen
8 Antworten
7.5 5.0 5.0 8.0/10
Sisyphos

140 Kommentare
Sisyphos
Sisyphos
Erstklassiger Kommentar    13
Tropfsteinhöhle
L´Eau d´Hiver hat zwei Schwachstellen: erstens, die Haltbarkeit. Sie ist bloß unteres Mittelmaß – zumindest ist das bei mir der Fall, ich habe es wiederholt getestet. Zweitens, die thematisch relativ einseitige Ausrichtung, will heißen, es handelt sich um ein Parfum, das ohne eine allzu... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 5.0 10.0 10.0/10
Aava

50 Kommentare
Aava
Aava
Erstklassiger Kommentar    41
Die kindliche Kaiserin
Die kindliche Kaiserin lebt in einem Turm aus Elfenbein. Fern, abseits der Welt. Ein verstecktes Juwel in einer kalten weißen Landschaft aus Schnee und Eis. Ihr Lachen ist kristallen klar und ihre Erscheinung so ätherisch durchscheinend wie Strohseide. Es schneit Duft und eine versprengte... Weiterlesen
25 Antworten
7.5 7.5 10.0 4.0/10
Undine

30 Kommentare
Undine
Undine
Erstklassiger Kommentar   
Hartnäckiger Gruß aus dem Chemielabor
Das Konzept fasziniert mich. Minimalismus, Purismus: wenige Zutaten, die dann auch charakteristisch und rein hervortreten. Klares, schlankes Design, bei dem es nichts Überflüssiges gibt, keine Schnörkel; Konstruktion und Ästhetik sind eins. Für Um- oder Verhüllung ist kein Platz, für... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 5.0 8.0 10.0/10
Ronin

48 Kommentare
Ronin
Ronin
Erstklassiger Kommentar   
So fremd, so fein, so wunderbar ...
Meine erste Begegnung mit diesem Duft war, als eine geschätzte Freundin den Duft probetrug: warm, pudrig (keinesfalls staubig oder seifig), leicht süß aber auch frisch. Der Duft schien die Haut zu streicheln. Dezent, aber deutlich wahrnehmbar. Fremd, schwer einzuordnen, aber überhaupt nicht... Weiterlesen
9 Antworten
7.5 5.0 7.5 8.0/10
Lilienfeld

48 Kommentare
Lilienfeld
Lilienfeld
Erstklassiger Kommentar    22
ein für alle Mal(le)
Ein Duft so zart, ich hab Angst er zerbricht auf meiner Haut! Wie ein Tor in ferne Tage. Märzensonne schmilzt sanft den Schnee, wärmt meine kalten Wangen. Der Frühling streift den Winter ab. Schneerosen am Waldesrand und Mandelbäume schlagen aus. Trotz seiner... Weiterlesen
9 Antworten
7.5 7.5 7.5 10.0/10
Mightynaf

57 Kommentare
Mightynaf
Mightynaf
Erstklassiger Kommentar    15
duftet wie ein frischgeborenes filly foal...:)
Dieser Duft gehört zu meinen Top 5 forever (was schon einges heissen will:) Der ist so genial.. Er beginnt mit eben dieser süsslichen, pudrigen Mandel-Musknote die auch die neugeborenen Fohlen besitzen!(Dieser wundervolle süsse, mandelartige Babypudergeruch von Pferden) Ok, das kann man wohl... Weiterlesen
4 Antworten

Statements

Santalwalti vor 60 Tagen
Im Herbst aufgesprüht und im Nu ins erste Frühlingswehen versetzt
Sehr fruchtiger Start, dann folgen Helligkeit, Frische und dezente Würze+16
4.0
6.0
6.5
5 Antworten
Calliope vor 155 Tagen
Riecht wie die Haare von diesen rosa Plastikponys, die ich als Kind hatte + Anis (?) + Mandelpuder...nicht schlecht, aber doch arg künstlich+2
7.0
6.0
7.0
7.0
1 Antwort
Irini vor 6 Monaten
Erfrischende Puderaura über den klaren Bergsee, frischer Dunst der am heißen Sommertag rettet.
Edler Immergeher, den hatte ich sehr gern:-)+11
8.0
8.0
8.0
8.5
5 Antworten
Killian1994 vor 8 Monaten
Recht schön aber nichts besonderes. Haltberkeit und Sillage sind richtig schlecht+1
1.0
6.0
6.0
7.0
CreedFanBoy vor 9 Monaten
Ein ewiges auf und ab mit mir. Eigentlich schön, klar wie ein winterlicher See. Aber später dann zu seifig und eintönig.+5
8.0
7.5
1 Antwort
Anarlan vor 9 Monaten
Unter Moschusschnee, von Irishauch und Hedionestrahlen aus dem frostigen Schlaf geküßt, reckt Heliotrop sich dem milchigen Licht entgegen.+11
8.0
4.0
6.0
7.5
3 Antworten
Keepsake99 vor 11 Monaten
Ein leichter und grünlich-puderiger Duft. Sehr hautnah & nicht vorhandene Sillage. Könnte der Duft einer parfürmierten Bodylotion sein.+5
8.0
4.0
6.0
8.0
Gürteltier vor 12 Monaten
Oh nein, nicht mein Favorit. Honig , Karamell und Heliotrop behagen mir offensichtlich nicht. Was für richtige Damen mit Kleidchen, find ich+2
8.0
7.0
8.0
6.0
1 Antwort
Gumschel vor 13 Monaten
Raureifüberzogenes Heliotrop
in zartem Moschusbeet
abstrakt und faszinierend schön
gefrorene Seifenblase
zerbirst
an meiner Nasenspitze:-)+11
8.0
6.0
6.0
9.0
2 Antworten
Tiara vor 16 Monaten
Wundervoller Auftakt, danach ein rosarotes Marzipanschweinchen, frisch aus der chemischen Reinigung. Mir zu synthetisch trotz Transparenz.+7
8.0
6.0
8.0
7.0
1 Antwort
Savon vor 17 Monaten
Bei 33 Grad Hitze noch perfekt tragbar! Gerade jetzt schätze ich das kühle und unsüsse „Winterwasser“ besonders. Erfrisch sofort ;-)+6
Stanze vor 17 Monaten
Titel ist wohl ein kleiner Parfumeurscherz. Bergamotte winkt kurz. Mandel, Iris, Jasmin und Nelke treffen sich bei Hedion unter dem Weißdorn+2
3.0
6.0
8.0
1 Antwort
Alöx vor 18 Monaten
Dinner im blumigen Wintergarten. Knisternde Tischkerzen. Zitrisch angehauchte Iris wird mit Honig verdunkelt. Der Moschus-Drydown hält warm.+4
7.0
6.0
7.0
7.5
1 Antwort
Koi77 vor 18 Monaten
Iris plus „Feminine“ von D&G. Und ein Anisplätzchen. Sehr nischig :-).
Für mich zu speziell.+2
8.0
6.0
7.0
7.0
Heikeso vor 19 Monaten
Bin normal kein Freund pudriger Düfte. Aber der ist anders, besonders frisch. Schneeschmelze & erste duftige Frühlingsluft in einem. Toll!+8
9.0
7.0
8.0
9.5
6 Antworten
Mefunx vor 21 Monaten
Grünes Puderwölkchen, dann zugleich warmes Heu samt Wiesenblumen, süße Mandelmilch & kühlende Creme, zart anisartig. Überhaupt: sehr zart.+6
8.0
3.0
7.0
7.5
Sunshine00 vor 22 Monaten
Er hat zwei Seelen, ein Spagat zwischen Melancholie und Lebensfreude, Tag & Nacht, skinny, cremig gesalzenes Karamell, feine Iris, Schön.+3
6.0
4.0
7.5
9.0
Zauber600 vor 23 Monaten
Toller grün-blumiger Start unterlegt mit Anis, dann flachts stark ab in die gourmandig-balsamisch-krautige Richting.
Sehr zurückgenommen.+7
7.0
5.0
7.0
5.0
3 Antworten
TheScenter vor 24 Monaten
Zarter Iris-Honig-Femino mit Alleinstellungsmerkmal und feiner Anis-Note in der Basis. Sehr schön gemacht.+2
9.0
7.0
8.0
7.0
BonnieClyde1 vor 2 Jahren
Die pure Leichtigkeit des Seins :)+4
9.0
7.0
7.0
9.0
2 Antworten
Alle Statements anzeigen (36)

Einordnung der Community


Bilder der Community

Für P***
von Irini
von Gaukeleya
von Gaukeleya
von Gaukeleya
von Gaukeleya
von Irini
von Irini
von MrFumejunkie
von MrFumejunkie
von M3000
von M3000
von Aava
von Aava
von MrFumejunkie
von MrFumejunkie
von Nikolina
von Nikolina
von Misia
von Misia
von Gold
von Gold
von Daisy
von Daisy
von Zoikgreece
von Zoikgreece
von DonVanVliet
von DonVanVliet
von Kiengira
von Kiengira
von Hasi
von Hasi
von IrinaBerlin
von IrinaBerlin

Beliebt Editions de Parfums Frédéric Malle

Musc Ravageur von Editions de Parfums Frédéric Malle French Lover / Bois d'Orage von Editions de Parfums Frédéric Malle Portrait of a Lady von Editions de Parfums Frédéric Malle Vétiver Extraordinaire von Editions de Parfums Frédéric Malle En Passant von Editions de Parfums Frédéric Malle Iris Poudre von Editions de Parfums Frédéric Malle Carnal Flower von Editions de Parfums Frédéric Malle Bigarade Concentrée von Editions de Parfums Frédéric Malle Lipstick Rose von Editions de Parfums Frédéric Malle Dries Van Noten par Frédéric Malle von Editions de Parfums Frédéric Malle Noir Epices von Editions de Parfums Frédéric Malle Une Rose von Editions de Parfums Frédéric Malle Geranium pour Monsieur von Editions de Parfums Frédéric Malle Monsieur. von Editions de Parfums Frédéric Malle Angéliques sous la Pluie von Editions de Parfums Frédéric Malle Une Fleur de Cassie von Editions de Parfums Frédéric Malle Le Parfum de Thérèse von Editions de Parfums Frédéric Malle Dans Tes Bras von Editions de Parfums Frédéric Malle Lys Méditerranée von Editions de Parfums Frédéric Malle Eau de Magnolia von Editions de Parfums Frédéric Malle