Timbuktu von L'Artisan Parfumeur
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.9 / 10     477 BewertungenBewertungenBewertungen
Timbuktu ist ein beliebtes Parfum von L'Artisan Parfumeur für Herren und erschien im Jahr 2004. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird von Puig vermarktet.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote Kopfnoterosa Pfeffer, Kardamom, grüne Mango
Herznote HerznoteKaro-Karounde, Weihrauch, Papyrus-Holz
Basisnote BasisnoteBenzoe, Myrrhe, Patchouli, Vetiver

Bewertungen

Duft

7.9 (477 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.3 (351 Bewertungen)

Sillage

6.5 (343 Bewertungen)

Flakon

7.6 (323 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 12.12.2019.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

Andi136Andi136 vor 10 Jahren

„Faszinierend und wunderschön”


Als allererstes sei gesagt, Timbuktu war nicht geplant. Ich bin in die Münchner Parfümerie, um Havanna Vanille zu testen, ebenfalls von L'Artisan....
DasguteLebenDasguteLeben vor 5 Jahren

„Daß Du paranoid bist, heißt noch lange nicht, daß sie nicht alle Parfüms reformulieren”


Vielleicht bin ich ja nur ein paranoider alter Sack, aber ich schwöre jeden heiligen...
10.0 6.0 8.0 9.5/10
Benedikt2019

19 Kommentare
Benedikt2019
Benedikt2019
Hilfreicher Kommentar    6
Oase der Sinne
Lange habe ich überlegt, wie ich einen Kommentar zu diesem Duft anlegen würde. Allein die Tatsache, dass es mir so schwer fällt, einen thematischen Bezug herzustellen, zollt Timbuktu stillen Tribut. Es handelt sich dabei um einen Duft, mit dem ich eingangs so meine Probleme bzw. zu dem ich... Weiterlesen
4 Antworten
9.0 7.0 7.0 8.5/10
Bloodxclat

6 Kommentare
Bloodxclat
Bloodxclat
Hilfreicher Kommentar    10
Karibischer Dorfmarkt
Basse Terre, Guadeloupe, Kleine Antillen. Gegen Mittags auf dem staubigen Marktplatz, die Sonne brennt gnadenlos auf den alten Gewürzverkäufer, der auf seinen alten weissen Holzbrettern die Gläser mit frischem Kardamon und Muskat füllt. Die junge Frau hinter Ihm bindet Ihr Bwa Bandé... Weiterlesen
1 Antworten
9.0 7.0 8.0 10.0/10
Jazzbob

71 Kommentare
Jazzbob
Jazzbob
Erstklassiger Kommentar    20
Zeitloser Herrenklassiker mit dem gewissen Etwas
Eine Verbindung zwischen dem Namen eines Parfums und dessen Duft herzustellen, ist normalerweise ein guter Einstieg in einen Kommentar. Über Timbuktu dürfte aber den meisten nicht viel mehr einfallen, als dass die Stadt irgendwo im Nirgendwo liegt – genauer gesagt, in Mali, am Rande der Sahara.... Weiterlesen
6 Antworten
8.0 7.0 8.0 9.0/10
Konsalik

65 Kommentare
Konsalik
Konsalik
Erstklassiger Kommentar    23
Der grüne Orientale (wohnt jetzt übrigens in Griechenland)
Vetiver scheint eine seltsame Pflanze zu sein, die sich - entsprechende Kunstfertigkeit vorausgesetzt - in ihrem Ausdruck fast beliebig verschieben und variieren lässt. Wie graue Ölfarbe, die sich mit anderen mischt, verbindet sie, harmonisiert sie, tönt sie pastellig ab. Für sich allein... Weiterlesen
7 Antworten
8.0 7.0 8.0 8.5/10
Benlives

62 Kommentare
Benlives
Benlives
Erstklassiger Kommentar    7
Orient meets Exotic - Mystisches Räucherwerk
Sehr interessante Kombination. "Orient meets Exotic" irgendwie. Exotisch-fruchtige und balsamische Noten habe ich noch nie zusammen gerochen. Ein Novum. Und es funktioniert. Die Mango habe ich am Anfang gar nicht wirklich als solche wahrgenommen, erst als ich einen Blick auf die Duftpyramide... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 7.0 8.0 9.0/10
Magni

2 Kommentare
Magni
Magni
Sehr hilfreicher Kommentar    5
Weihrauch mal etwas anders
Timbuktu beginnt mit einer weichen, leicht süßen Note durch die verspielte aber sich nicht zu aufdrückende Mango. Jedoch ist das eigentliche Highlight der Dry Down. Recht schnell gesellt sich zu der Mango der Weihrauch und verstrahlt eine ruhige Aura. Jegliche Spritzigkeit die, die Mango... Weiterlesen
8.0 6.0 6.0 6.5/10
Meggi

1005 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    25
Generation Eins
Timbuktu gehört zur Generation Eins meines halbwegs ernsthaft betriebenen Duft-(Er)-Lebens. L’Artisan ist Teil des Sortiments jener Parfümerie, die meine Frau und ich an einem schicksalhaften Sommertag anno 2013 betraten. Mehrere Jahre Nachwuchs-Pause lagen hinter uns; davor hatten wir zwar... Weiterlesen
15 Antworten
Skjomi

49 Kommentare
Skjomi
Skjomi
Erstklassiger Kommentar    30
Die Oase der Seelen
„Die jenseitige Welt hieß Timbuktu, und sie lag irgendwo mitten in der Wüste, weit weg. Einmal hatte Willy sie „eine Oase der Seelen“ genannt, ein andermal meinte er „Dort, wo die Weltkarte endet, fängt Timbuktu an“. Und sobald man da war, wurde man eins mit dem Universum, ein winziges... Weiterlesen
14 Antworten
8.0 8.0 8.5/10
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Erstklassiger Kommentar   
Zeitloses Meisterwerk oder vergammelnde Mango?
wie, ich hab noch gar keinen Kommentar zu Timbuktu verfasst? Dabei ist er auch ein Duft, den ich schon ewig kenne. Ich komme in letzter Zeit viel zu selten dazu, unbekanntes zu testen, nähere mich dafür aber bisher oft liegengebliebenen Abfüllungen erneut an. Dabei blieb Timbuktu vermutlich nur... Weiterlesen
7 Antworten
5.0 8.0 8.0 5.0/10
Landlord

81 Kommentare
Landlord
Landlord
Erstklassiger Kommentar    21
Ernüchternde Realität
Timbuktu – eine der schon sprichwörtlichen Sehnsuchtsorte, Synonym für das unerreichbar schöne Fremde inmitten der Sahara, Oasenstadt, langsam verschwindend unter heißem Wüstensand... Kardamon, rosa Pfeffer, Papyrus, Weihrauch, Benzoe, Myrrhe und Patchouli... Die Inhaltsstoffe von... Weiterlesen
8 Antworten
7.5 5.0 7.5 7.5/10
DonJuanDeCat

1791 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Erstklassiger Kommentar    12
Wurde ich hier verarscht??
Den Titel versteht eigentlich nur eine Freundin, die mir eine Probe von diesem Duft gegeben hat. Sie weiß genau, dass ich auf Düfte mit Koriander nicht stehe. Timbuktu enthält zwar kein Koriander, aber etwas, was so ähnlich riecht und daher dieser Duft sehr strengriechend und stechend beginnt... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 5.0 7.5 9.0/10
Minigolf

1153 Kommentare
Minigolf
Minigolf
Sehr hilfreicher Kommentar    14
Nasenschmeichler, aber mit grosser Fernwirkung
"Timbuktu" ist ein Duft, den ich erst verstehen lernen muss. Habe ein kleines Proberöhrchen davon in der Parfumerie bekommen und einen Tropfen davon aufs Handgelenk gegeben. Komischerweise war einige Minuten lang gar nichts zu riechen, aber dann stieg mir auf einmal eine trockene,... Weiterlesen
6 Antworten
8.0 7.0 8.0 8.5/10
FabianO

986 Kommentare
FabianO
FabianO
Erstklassiger Kommentar    22
Interessantes antikes Duftexperiment zwischen Exotikfrucht, trockener Papierstilistik und kühlem Kircheninnenraum
Hin und wieder "überrascht" einen auch nach 500 Testungen noch der Stil eines neues Duftes. "Timbuktu" ist hierbei tatsächlich etwas äußerst Eigenständiges, das meine Vorgänger bereits sehr treffend charakterisiert haben, insbesondere Stefanu155. Der zeitliche Sprung... Weiterlesen
6 Antworten
7.5 7.5 7.5 9.0/10
Stefanu155

67 Kommentare
Stefanu155
Stefanu155
Erstklassiger Kommentar    24
Geflochtenes Riedgras und Tonscherben
Ich schwöre, das waren meine ersten Assoziationen, als ich Timbuktu in meine Nase bekam. Dann lese ich die hier vorhandenen Kommentare und direkt vor mir sprach Soulmates von Terracotta... Sowenig wie ich mit Tonscherben einen bestimmten, spezifischen Duft verbinde, sondern eher eine gewisse... Weiterlesen
4 Antworten
9.0/10
Soulmates

53 Kommentare
Soulmates
Soulmates
Erstklassiger Kommentar    21
Wundervoll "halb"
Fühlt sich an wie Cerruti 1881 pour Homme, ergänzt mit einem modernen Cashmeran-Typ Moschus, der die Weichheit und die Cremigkeit verstärkt und die Falten glättet. Timbuktu ist eine Fougère-Spielart, wässrig und zu zwei Dritteln maskulin, soft maritim, mit reichlich Strahlkraft und einiger... Weiterlesen
4 Antworten
1.0/10
DasguteLeben

121 Kommentare
DasguteLeben
DasguteLeben
Hilfreicher Kommentar    14
Daß Du paranoid bist, heißt noch lange nicht, daß sie nicht alle Parfüms reformulieren
Vielleicht bin ich ja nur ein paranoider alter Sack, aber ich schwöre jeden heiligen Eid, dass Timbuktu vor Jahren, als ich eine Probe davon hatte, die mich stark begeisterte, ein anderer Duft war. Was ich mir gerade zu Weihnachten geschenkt habe (neue Aufmachung mit Logo in Türkis) riecht [um... Weiterlesen
6 Antworten
10.0/10
Angelus

3 Kommentare
Angelus
Angelus
Weniger hilfreicher Kommentar    5
Was ist Los mit dieser Welt
Als ich diesen Duft vor 3 jahren kaufte war das ein Spitzenprodukt die Mischung war Genial, dann war die Haltbarkeit des Duftes wirklich lange, sogar am nächsten Tag konnte man ihn noch riechen,vor einer Woche hab ich mir wieder eine neue Packung gekauft und mir ist gleich aufgefallen das der... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 7.5 7.0/10
Jpg153

101 Kommentare
Jpg153
Jpg153
Keine Oase
Aufgrund der Beschreibungen erwartete ich hier einen außergewöhnlichen Duft. Eine wahre Duftoase, eine Offenbarung. Gefunden habe ich ein rundes und gut gemachtes Parfüm. Von der ungewöhnlichen Kopfnote bekomme ich mal wieder nicht ganz soviel mit, der Rest ist dann fast wie Heritage,... Weiterlesen
7 Antworten
7.5 5.0 5.0 8.0/10
Leimbacher

2379 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Hilfreicher Kommentar    14
Der Magische Schleier der Kolonialisierung Afrikas
Timbuktu ist fast schon jedem Duftneuling, spätestens den Fortgeschrittenen ein Begriff, nicht erst seit den Lobpreisungen Luca Turins. Es ist auch ein grossartiger, einfacher und gleichzeitig hoch komplexer Duft den man jeden Tag tragen könnte und so zu seinem eigenen Markenzeichen verschmelzen... Weiterlesen
3 Antworten
9.0 6.0 7.0 10.0/10
Yatagan

335 Kommentare
Yatagan
Yatagan
Erstklassiger Kommentar    63
Durch die Wüste
Timbuktu, die Oasenstadt, die in den letzten Jahren Schlagzeilen machte, weil sie zwischen Tuareg und den Ansar Dine umkämpft und zum Spielball eines furchtbaren Bürgerkriegs wurde, war einst eine glanzvolle Wüstenmetropole, die größte und bedeutendste Stadt des afrikanischen Reiches der... Weiterlesen
28 Antworten
Alle Kommentare anzeigen (33)

Statements

Stulle vor 3 Tagen
Mango, Vetiver, Rauch, Gewürze - fruchtigsauer, herbgrün, maskulin, mit großer Tiefe. Will Aufmerksamkeit und bekommt sie auch.+7
4 Antworten
Caffee vor 30 Tagen
Im feuchten Keller lagern unreife mit Weihrauchsplitter gespickte Mangos in einer offenen Holzkiste.+6
7.0
7.0
7.0
8.0
Mörderbiene vor 50 Tagen
Mehr als bloße Ähnlichkeit zu Dzongkha. Dennoch ist Timbuktu weniger blaß und weniger fahl. Weniger kalt. Und weniger schön.+7
6.0
7.0
7.5
4 Antworten
GAm7 vor 64 Tagen
Anfangs würzig-süßer Weihrauch, nach einiger zeit nur noch Weihrauch. Schön, aber nichts für Büro+Alltag. Meine Kollegen mochten ihn nicht.+1
8.0
6.0
7.0
6.5
Nesami vor 68 Tagen
Start sehr würzig, nach 30 Min. zauberhafte Mischung von Würze, Papyrus, Weihrauch, später noch Vetiver. Recht hautnah, trocken, traumhaft+4
8.0
6.0
8.0
9.0
Mischa99 vor 69 Tagen
Würziger Kräuterduft am Anfang etwas animalisches, dann kommt etwas ledriges und Aquatisches durch. Das Al Oudh find ich besser. Staubgeruch deutlich+3
7.0
6.0
7.0
6.5
Gaukeleya vor 78 Tagen
Irgendwo zwischen staubigem Kanapee, Gewürzregal und alten Ledereinbandbüchern liegt Timbuktu. Interessant, aber mir zu weit weg. For him.+12
9.0
6.0
6.0
7.0
5 Antworten
Benedikt2019 vor 79 Tagen
Der Name ist Programm. Entführt in eine Oase. Nicht aus dieser Zeit. Sehr sinnlich. Muss ihn wohl kaufen, weiß nicht warum :D+2
10.0
6.0
8.0
9.5
1 Antwort
Leschi vor 109 Tagen
Ich mag den Duft, da ist aber etwas störendes... Trotzdem riecht klassisch
Meine Frau mag es überhaupt nicht :-(+1
8.0
6.0
6.0
8.0
SchatzSucher vor 117 Tagen
Kräftige Weihrauchnoten, balsamische Holznoten, irgendwo blitzt immer mal etwas fruchtähnliches auf. Zweifelsohne ein gut gemachter Duft.+18
7.0
7.0
7.0
9 Antworten
Heikeso vor 135 Tagen
Frisch-trockener Weihrauch-Vetiver-Wind im kühlen Wald. Grün-rauchig-würzig. Sehr harmonisch. Aber eher männlich wie ich finde.+11
10.0
8.0
9.0
8.0
3 Antworten
BlackbirdHH vor 149 Tagen
Super schöner, frisch-fruchtiger Holzwürzling mit toller HK+S! Ich schnupper auch noch leichte Heu-Anklänge (vom Papyrus-Holz!?)! TOLL! :-)+4
8.0
7.0
8.0
9.0
Gelis vor 153 Tagen
Irgendwie typischer Herrenduft, seifig-würzig. Erinnert an Rasierwasser. Bestimmt guter Stoff, aber nicht meiner. Gruß + Dank an Legenda.+6
6.0
7.0
2 Antworten
FadeToGrey vor 178 Tagen
Ist wertig + innovativ gemacht, deswegen meine Polemik in Klammern: (Alte Damen in der letzten Kirchenbank. Dahinter feuchtes Mauerwerk!)+5
8.0
7.0
8.0
7.0
2 Antworten
Globomanni vor 6 Monaten
Durch aus eine interessante Incense-Vetiver Kombi,aber nichts für meine Nase. Daher leider nur mittelmäßig. L'Artisan Parfumeur hat Besseres+2
7.5
6.0
7.0
7.0
FFL vor 7 Monaten
Mango und Kardamom, seltene Kombi. Karo-Karounde aber noch seltener... weiche, süße, sinnliche Stimmung am Lagerfeuer im Tempel. Innovativ!+3
7.0
6.0
7.0
7.0
Schoork vor 8 Monaten
Ein Duft der mir nicht viel sagt und nicht viel gibt, dennoch durch Präsenz durchaus gefällt. Klingt komisch? Find ich (R)auch.+17
7.0
7.0
8.0
7.5
4 Antworten
Nerolia vor 9 Monaten
In den ersten Sekunden sehr alkoholisch, dann steigt ein rauchig-würziges Meisterwerk in die Nase. Ein Traum! Der passt auch zu Frauen.+3
6.0
5.0
8.0
10.0
1 Antwort
Vlach vor 9 Monaten
Anfangs unscheinbar, entwickelt sich aber dann prächtig. Gewürzvielfalt mit Mango und Weihrauch. Dann sanftes Abgleiten ins Balsamische, ...+5
9.0
6.0
7.0
9.5
2 Antworten
Weihrauch vor 10 Monaten
Ui! Leicht fruchtig. Dennoch geheimnisvoll und tief und würzig! Vielseitigster Weihrauchduft! Herzliche Willkommen bei meinen Favoriten!+2
9.0
7.0
7.0
9.0
Alle Statements anzeigen (72)

Einordnung der Community


Diskussionen zu Timbuktu

M3000 in Duft-Beratung

Bilder der Community

von Glosoli
von Glosoli
von Glosoli
von Glosoli
von Phantomvamp
von Phantomvamp
von Pepdal
von Pepdal
von Pepdal
von Pepdal
von Phantomvamp
von Phantomvamp
von Kellner
von Kellner
von Caspita
von Caspita
von Fivetoes74
von Fivetoes74
von Pepdal
von Pepdal
von Pepdal
von Pepdal
von RoseNoire
von RoseNoire
von Florblanca
von Florblanca
Damals vor der Djinguereber Mosque
von TomLavender
Timbuktu - Oasenstadt im westafrikanischen Staat Mali
von TomLavender
von Karli
von Karli
My Ray of Light
von Gaticalina
von Sherapop
von Sherapop
von sebjar
von sebjar
von SonyCrockett
von SonyCrockett
von Caspita
von Caspita
unter dem strich eine vetiverbombe. sometimes too much for me.
von Couchlock
von JPhx
von JPhx
von CuirCuir
von CuirCuir
von Odorier
von Odorier
von Sonjoschka
von Sonjoschka
Timbuktu von L'Artisan Parfumeur
von Chnokfir
von Chnokfir
von Chnokfir
von Philosykos
von Philosykos
von Philosykos
von Philosykos
von Leimbacher
von Leimbacher

Beliebt L'Artisan Parfumeur

Fou d'Absinthe von L'Artisan Parfumeur Tea for Two von L'Artisan Parfumeur Dzongkha von L'Artisan Parfumeur Traversée du Bosphore von L'Artisan Parfumeur Bois Farine von L'Artisan Parfumeur Vanille Absolument / Havana Vanille von L'Artisan Parfumeur La Chasse aux Papillons (Eau de Toilette) von L'Artisan Parfumeur Nuit de Tubéreuse von L'Artisan Parfumeur Dzing! von L'Artisan Parfumeur Méchant Loup von L'Artisan Parfumeur Séville à l'Aube von L'Artisan Parfumeur Mûre et Musc (Eau de Toilette) von L'Artisan Parfumeur Jour de Fête von L'Artisan Parfumeur Premier Figuier (Eau de Toilette) von L'Artisan Parfumeur L'Eau d'Ambre Extrême von L'Artisan Parfumeur Cœur de Vétiver Sacré von L'Artisan Parfumeur Mon Numéro 10 von L'Artisan Parfumeur Caligna von L'Artisan Parfumeur Safran Troublant von L'Artisan Parfumeur Passage d'Enfer von L'Artisan Parfumeur