Taste of Kiss

Taste of Kiss von La Rive
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 75 Bewertungen
Ein Parfum von La Rive für Damen. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist süß-fruchtig. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Geschmack des Kusses”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Fruchtig
Gourmand
Blumig
Cremig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BirneBirne BergamotteBergamotte MinneolaMinneola
Herznote Herznote
VanilleorchideeVanilleorchidee PassionsfruchtPassionsfrucht schwarze Roseschwarze Rose ErdbeereErdbeere
Basisnote Basisnote
LitschiLitschi VanilleVanille CumarinCumarin PapyrusPapyrus PatchouliPatchouli KaffeeKaffee SüßholzSüßholz WeihrauchWeihrauch KaramellKaramell PralinePraline
Bewertungen
Duft
7.375 Bewertungen
Haltbarkeit
7.169 Bewertungen
Sillage
6.967 Bewertungen
Flakon
6.777 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
9.140 Bewertungen
Eingetragen von Neroline, letzte Aktualisierung am 24.10.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
La Nuit Trésor L'Eau de Parfum von Lancôme
La Nuit Trésor L'Eau de Parfum
Gold Mine La Seduction von Linn Young
Gold Mine La Seduction
Signature True (Eau de Parfum) von Armaf
Signature True Eau de Parfum
Romance von ADN Paris
Romance
La Nuit Trésor à la Folie von Lancôme
La Nuit Trésor à la Folie
Trésor L'Eau de Parfum Lumineuse von Lancôme
Trésor L'Eau de Parfum Lumineuse

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Preis
5
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
2
Duft
Eriele

280 Rezensionen
Eriele
Eriele
Sehr hilfreiche Rezension 5  
Komischer Kuss
Da ich Düfte wo Patschuli drin ist liebe, bekam ich von einer Bekannten diesen Duft überlassen. Für sie war es ein absoluter Fehlkauf und nur ein oder zwei Mal benutzt. Erst vor wenigen Tagen gekauft. Habe nichts gegen Bückware, aber La Rive und ich kommen in letzter Zeit nicht mehr so miteinander klar.

Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul... und mutig testete ich. Der Beginn wie immer bei La Rive mit viel Haarspray. Wenig später sollten Birne und Bergamotte kommen, aber ich roch nur Plastik. Plastik zieht sich aber durch den ganzen Duft und mit den Früchten, die ich aber einzeln nicht roch, ein Gemisch nach vergorenem Obst. Der Rosenduft, recht künstlich, macht aber die Brühe auch nicht besser. Der Abgang dann ein kunterbuntes, synthetisches Gemisch, was mehr schein als sein sein soll. Patschuli in homöopathischen Dosen zu erahnen. Alles wird von dem Kauderwelsch der Duftnoten gegenseitig erdrückt. Unterm Strich schwül, undefinierbar und künstlich

Leider sehe ich keine Ähnlichkeit mit la nuit a Tressor. Wer diesen Duft wie ich kennt und ein Dupe sucht, sollte lieber die Finger davon lassen. La Nuit a Tressor finde ich nett, aber ist kein Kaufkandidat bei mir. Die Haltbarkeit sehr lange. Für Fans des Duftes bestimmt erfreulich. Für mich nicht, denn er löst bei mir die Vorstufe von Migräne aus. Mit Natrongemisch dann abgewaschen.

Der Flakon wieder so eine unhandliche Nahkampfwaffe, die ich nicht mag.

Also wird der Duft auch bei mir nicht in den Schrank einziehen. Vermutlich wandert er ab in die Tonne. Möchte ihn keinen anderen Leuten zumuten.
5 Antworten
8
Duft
Himberry

73 Rezensionen
Himberry
Himberry
Sehr hilfreiche Rezension 7  
Mein perfektes la nuit tresor
Und dabei dachte ich, ich mag (la nuit tresor" nicht. Ich habe ihn auf dem Streifen getestet und er hat mich fast umgeweht. Die Struktur des Duftes war mir viel zu rau, zu würzig, keine Spur von Beeren und seine Intensität war mir zu viel. Die Duftpyramide ließ mich dennoch nicht los und der Kommentar von GirlofNow zu taste of kiss auch nicht, also musste er bei meinem letzten Dm-Einkauf mit und kam heute an.
Was soll ich sagen? Ein Träumchen ist das!!! Ich merke die DNA des Originals, nur ist das raue hier viel geglätteter. Wenn ich mir das Original so in Erinnerung rufe, dann könnte das hier sein Drydown sein, nachdem all das wuchtige endlich abgeklungen wäre. Und nach dieser Basis in meiner Vorstellung riecht taste of kiss vanillig, minimal rauchig, fruchtig, sahnig, einfach nur unglaublich lecker, wie reife gezuckerte Beeren mit ganz viel geschlagener Sahne und unglaublich viel Vanille.
Ich habe ihn vor 3,5 Stunden in die Ellenbogenbeuge gesprüht und nehme ihn immer noch ganz leicht dort war.
Er besitzt etwas feierliches und eignet sich daher meiner Meinung nach gut zum Ausgehen, zum feiern und sonstigen Veranstaltungen, wo du auf viele Menschen triffst.
Ich spiele heute einen Gig mit einer Band und schwanke zwischen Taste of kiss und olympea blossom, mal schauen, welchen ich dann letztendlich zu dem Auftritt tragen werde.
2 Antworten
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
4ajbukoshka

75 Rezensionen
4ajbukoshka
4ajbukoshka
Sehr hilfreiche Rezension 7  
Rosa Tüllkleid mit Kunstlederjacke
Wäre „Taste of Kiss“ ein Outfit, würde es für mich so aussehen:
In meinem Schrank hängt mein geliebtes rosa Tüllkleid mit Volants. Die obere Lage Tüll hat Punkte im Stoff integriert und einen leichten, weil farblich nicht zu herausstechenden Print, der hauptsächlich aus Blumen besteht.
Ich trage es wegen des Bandeauauschnitts für gewöhnlich nur im Sommer und auch da für meinen Geschmack viel zu selten, weil ich mich gleichzeitig vor ihm und vor einem großen Problem stehend sehe:
Wie kombiniere ich dieses Teil, ohne dabei auszusehen wie eine Möchtegernfeenprinzessin?
Aus diesem Grund wähle ich meistens eine Strumpfhose in Netzoptik und etwas derbere Boots, für abends wird dann die (Kunst-*)Lederjacke über den Arm geschwungen.
(*Als Wäregernvegetarierin und -weltverbesserin muss für mich echtes Leder einfach nicht sein.)

Alleine farblich würde „Taste of Kiss“ sich sehr gut zu meinem Outfit machen.
Der Flakon kommt passender Weise eckig daher, der untere rosa Teil geht nahtlos ins Schwarze über.
Mir als Fan von eckigen (am liebsten ist es mir, ist der Flakon ein Quader), schlicht und einfach gehaltenen Flakons gefällt die Aufmachung. Der Karton sieht billig aus, aber was soll’s, den wirft man am besten einfach direkt ins Altpapier.
Wie bei allen LaRives ist es meiner Meinung nach besser, die ersten Sekunden die Nase zusammenzukneifen, zumindest solange, bis der minimal stechende Alkoholgeruch verflogen ist.
Es lohnt sich, denn darunter befindet sich ein kleiner Schatz.
Die Erdbeernote lässt mich zwar an chemisches Fruchtgummiaroma denken, das man der Sahne beigemengt hat (was der Grund dafür ist, dass es einem nicht die Nase wegätzt), aber synthetisch ist für mich nicht immer schlecht, außerdem harmonieren die Früchte super mit den Süßigkeiten, die sich noch in „Taste of Kiss“ befinden.
„Taste of Kiss“ - der Geschmack des Kusses. Hmmm... Die Dame mit dem rosa Tüllkleid, den Boots und der Lederjacke hat wohl geraucht, aber das muss gestern gewesen sein, denn man riecht es nur noch ganz leicht auf ihrer Jacke.
Und obwohl ich als militante Nichtraucherin Rauch nun wirklich nicht mag, würde ich sie wohl trotzdem küssen, die rockige Feenprinzessin.
Sie hat alles richtig gemacht, vor Allem, wenn man bedenkt, dass man sie für 6-7€ beim Drogeriemarkt seines Vertrauens findet.
Haltbarkeit ist angemessen, ich selbst nehme den Geruch auf meiner Haut einige Stunden wahr (müsste aber erst einmal auf die Uhr gucken und genau darauf achten).
Die Sillage ist auch gut, am Anfang nimmt man um sich herum eine kleine Wolke wahr, der Duft wird aber recht schnell hautnah, was mir persönlich aber viel besser gefällt.
Bei großen Duftwolken um Personen herum fühle ich mich immer mal wieder an einen Obscurus erinnert - jeder, der „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ gesehen hat, weiß, dass diese Kreatur nichts Gutes ist - denn meiner bescheidenen Meinung nach trägt man ein Parfum für sich und sollte es im Idealfall auch so gut es geht bei sich behalten.
Schließlich kann man nicht jedermann und schon gar nicht jedermanns Nase gefallen.
So, wie „Taste of Kiss“ mit Sicherheit nicht jeder gerne riecht.
Ich schon. Am allerliebsten sind mir Gourmands und süß genug kann es mir eigentlich auch nicht sein, die Stärke von „Taste of Kiss“ liegt aber darin, dass es mal nicht übertreibt, sondern mit dezenter Zurückhaltung und Zuckerreduktion punktet.
Ob ich „Taste of Kiss“ im Gegensatz zu beschriebenem Outfit im Sommer tragen würde, bleibt abzuwarten. Aber wie sagt man so schön? Versuch macht klug.

Alles in allem eine 8 von 10.
1 Antwort
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
GirlofNow

126 Rezensionen
GirlofNow
GirlofNow
Hilfreiche Rezension 15  
Du kommst mir aber sehr bekannt vor!!!:)))
Heute bin ich mit meiner Mutter in der Parfümerie gewesen, diesmal waren wir nicht auf der suche nach einem Parfüm für mich sondern für sie:)). Sagen wir es einfach mal so ihr liebster Duft ist der la vie e belle florale von Lancome und der Duft ist LEIDER! aus dem Sortiment genommen worden. Meine Mutter fragte mich ob ich einen Duft kenne der 1zu1 wie der riecht... Und da kamm mir der Duft von la rive im Sinn das queen of life. Während sie denn testete und weitere Düfte durch schnupperte, schnupperte ich mich auch fleissig durch, da ich wieder mal einfach ein guten Fruchtigen, Gourmand Duft suchte der nicht so stark ist aber trotzdem schön süss ist. Die Verkäuferin kannte schon so ungefähr meinen Duft geschmack und empfahl mir diesen Duft hier von la rive zu testen, der ihr anscheinend auch sehr gefällt. Ich sah mir denn Flakon an und denn namen ich überlegte ob ich nicht mal was von diesem Duft gehört habe... Trotzdem kamm mir da niemand wirklich im Sinn also dachte ich mir komm teste denn mal:)) Als ich denn aufsprühte war ich wie gefesselt von diesem Duft da der mich ganz, ganz stark an la nuit Tresor errinerte...*-*

Die Verkäuferin grinste mich an und meinte: Naaaaaa.... kommt dir dieser Duft etwa bekannt vor ????? Dabei schaute ich sie mit einem lächeln und grossen Augen an und war irgendwie sprachlos... ( Ja ihr könnt euch denken was ihr wollt aber dieser Duft hier ist einfach nur mega! Es ist bis jetzt das beste dupe zum la nuit tresor!) Viele hier kennen auch das la nuit Tresor... Auch bei diesem Duft hier ist es wie bei jedem anderen entweder man liebt denn so wie ich oder man kann denn nicht ertragen weil der zu süss und zu stark ist.
Beim aufsprühen roch ich am anfang ganz stark die Fruchtigen Noten heraus was beim la nuit tresor nicht wirklich anderst ist, ist bei diesem hier alles immer leichter und nicht so stark und süss. Nach einer kurzen Zeit so um die 1min. kann man schon die Gourmand Noten heraus riechen , beim LNT ist da auch wieder extrem dieses leckere klebrige süsse vorprogrammiert dieser hier ist zwar schön süss aber nicht klebrig süss eher luftig würde ich mal sagen. Ich persönlich kann beim Tast of kiss viel mehr die Vanille Note heraus riechen aber auch eine gewiesse Kaffee Note ist da ab und zu present ( Nein es ist nicht die Kaffee Note aus dem Black Opium) Karamell und Praline rieche ich vor allem sehr stark in der Basisnote, aber auch da nicht zu viel aber auch nicht zu wenig es eigentlich genau so richtig:)) H+S ist für ein la rive Duft sehr gut wie ich finde so um die 5.Stunden auf der Haut aber auf der Kleidung halten bei mir zu 90% immer die sehr süssliche Düfte bis zu 2.Tagen auf der Kleidung.
Mein Fazit... Wer auf sehr süsse Gourmand Düfte steht sollte sich mal einfach das La nuit Tresor näher anschauen und es mal einfach testen:))) Wer aber sagt ich möchte gerne ein Duft der zwar süss, aber nicht zu süss ist heisst der auch perfekt im Alltag getragen werden kann und keinen stört soll sich mal denn hier genauer anschauen und testen. Ich persönlich finde beide mega gut gelungen aber mein favorit bleibt das La nuit Tresor:)))) Ich hoffe einfach nur sehr das ich die zwei Düfte gut miteinander vergleichen konnte;))
3 Antworten

Statements

18 kurze Meinungen zum Parfum
Koi77Koi77 vor 5 Jahren
2
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6.5
Duft
Es ist leichter als das Original, und daher gefällt mir das Dupe besser. Pralinig-beerig-verführerisch.
0 Antworten
MandelmausMandelmaus vor 6 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Beerige Sauberkeit verschmilzt mit vanilliger Sahne; warmweich; sahnigheiß; beerigsanft, sehe auch die Ähnlichkeit zum Lancôme Duft; lecker
0 Antworten
Duftfee19Duftfee19 vor 5 Jahren
2
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
9
Duft
Ja sehr gelungenes dupe. Ich merke den Unterschied nicht. Für mich ein Lietschie Duft und Winter. Ich mag den :) für kleines Geld echt super
0 Antworten
SonjoschkaSonjoschka vor 6 Jahren
Dupe zu "La Nuit Trésor L'Eau de Parfum", erkennbar, rauchig-süß. Gefällt mir auch.
2 Antworten
FrauMiezeFrauMieze vor 2 Jahren
4
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
5
Duft
ultra langweiliger, bappigsüßer
Fruchtmix
ohne Charakter
mit deftiger Alkoholnote im Start
& Plastiknote durchgehend
hab ich aussortiert
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von La Rive

In Woman von La Rive Vanilla Touch von La Rive Black Creek von La Rive Heroic Man von La Rive Touch of Woman von La Rive La Rive Woman von La Rive Queen of Life von La Rive In Flames von La Rive Sweet Hope von La Rive Extreme Story von La Rive Miss Dream von La Rive Cuté von La Rive Solare von La Rive Fleur de Femme von La Rive Absolute Sport von La Rive Her Choice von La Rive Cabana (Eau de Toilette) von La Rive Donna von La Rive Scotish (Eau de Toilette) von La Rive Cash Woman von La Rive