Café Tonka von Les Senteurs Gourmandes
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.0 / 10 93 Bewertungen
Ein Parfum von Les Senteurs Gourmandes für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2016. Der Duft ist süß-gourmand. Es wird von Parfums par Nature vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Gourmand
Würzig
Cremig
Synthetisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
SafranSafran PfefferPfeffer
Herznote Herznote
KaffeeKaffee
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne AmberAmber
Bewertungen
Duft
7.093 Bewertungen
Haltbarkeit
6.576 Bewertungen
Sillage
6.376 Bewertungen
Flakon
6.773 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.126 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 12.02.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Black Opium (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent
Black Opium Eau de Parfum
Black Opium (Eau de Parfum Extrême) von Yves Saint Laurent
Black Opium Eau de Parfum Extrême
Jimmy Choo Fever von Jimmy Choo
Jimmy Choo Fever

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Pluto

348 Rezensionen
Pluto
Pluto
Top Rezension 37  
Washed.. Arabica.. Blend.. Roasted.. Undermatures..Trommelröstung.. hä?
Kürzlich bekamen wir einen neuen Kaffeevollautomaten für den Sozialraum. Der alte Automat hatte nach 80.000 Tassen und einigen Jahren nun endgültig den Geist aufgegeben – nicht zuletzt dank mangelnder Pflege, trinken wollen alle, aber reinigen, pflegen, pah, nicht mit uns, "immer bei mir ist das Wasser alle", "immer bei mir will der Pflege", kennen alle, oder? Der pfiffige Verkäufer gab eine kurze Einweisung und ließ uns dann reihum an einem Gratisbeutel Kaffeebohnen schnuppern – alle verfielen in Ohs und Ahs mit begeisterten „lecker, aromatisch, toll“ Rufen. Ich fand immer schon, dass Kaffee meist besser duftet als schmeckt. Und während der Verkäufer mit Begeisterung über Säure, Stärkegrad, Röstung, Libera, und siehe Überschrift fachsimpelte (gähn…ich bin doch keine Barrista), schweifte ich in Gedanken zu Parfüms mit Kaffeeduft ab. Denn ich hätte gerne einen Kaffeeduft in meiner Sammlung, aber bislang waren mir alle zu süß, zu muckefuckig, zu viel Blümchen, aber halt !! …. Café Tonka, da hab ich doch schon lange eine Abfüllung, der war doch ganz gut, oder nicht?

Zuhause suchte ich im Gemüsefach des Kühlschranks nach meiner Abfüllung, ich hatte den Duft doch tatsächlich fast vergessen. Und bei 6 Grad morgens kommt ein warmer Kaffeeduft gerade recht. Also wird der am nächsten Morgen mal aufgelegt.

Café Tonka startet mit feinstem Kaffee, aromatisch und kräftig, Pfeffer brizzelt ein wenig in der Nase. Hier blümelt nix, nur feinste Mokka Wölkchen umgeben mich. Nach einer kurzen Weile wird gesüßt mit Tonkabohne, stärker und mit mehr Süße, als ich in Erinnerung hatte und mir lieb ist. Ein Schuss cremige Sahne darin hätte mir besser gefallen. Aber dank Parfumo komme ich mit Süße in Düften besser zurecht und ich finde, dieser Duft riecht zumindest nach Kaffee, von so einigen Kaffeedüften konnte ich das nicht behaupten. Sillage und Haltbarkeit bewegen sich im mittleren Bereich, aufgrund der Süße würd ich die kühlen Herbstzeiten zum Tragen empfehlen.

Herr Pluto kommt schlaftrunken aus dem Bad, „es riecht schon in der Diele nach Kaffee, ist die Maschine übergelaufen?“ Tja, authentisch scheint der Duft zu sein. Aber ich suche weiter, es muss doch sowas wie einen Cafe Crema geben – ungesüßt und vielleicht mit einem Schuss Cognac oder Rum? Hat jemand Tipps?
26 Antworten
7
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
NadsSpatz

596 Rezensionen
NadsSpatz
NadsSpatz
Top Rezension 6  
Kaffee mit Vanille-Karamell-Sirup
~ Inspiration ~
Ich bekam von der lieben Serafina ein Pröbchen von "Café Tonka" bei einem Tausch. Anhand der Duftnoten wäre es vermutlich nicht auf meiner Merkliste gelandet (ich hatte befürchtet es wäre mir zu würzig-bitter).

~ Flakon ~
Das schlichte Glasfläschchen beinhaltet eine braune Flüssigkeit, die gut zum angepriesenen Kaffee-Duft passt. Wie bei den meistsen "Les Senteurs Gourmandes" hat es ein weißes Etikett, auf dem in hellbrauner Schrift der Name des Parfums steht.

~ Duft ~
Beim zaghaften Aufsprühen war ich positiv überrascht. Statt gerösteten Kaffeebohnen schlägt mir eine Zuckerbombe entgegen! Ein Hauch Kaffee mit cremigem Vanilleschaum und flüssigem Karamell statt Pfeffer und Safran.

~ Haltbarkeit ~
Auf meiner Haut hält es sich um die 5 Stunden (auf Kleidung und Haaren etwas länger). 2-3 Sprüher reichen aus, sonst wird es zu süß und ggf. zu aufdringlich.

~ Anlass ~
Ein leichter Gourmand für die kälteren Tage und Abende im Herbst, Winter und Frühling (auch fürs Büro geeignet).

~ Fazit ~
Mich erinnert es auch an "Black Opium" von YSL. Für richtige Kaffee-Fans wahrscheinlich viel zu süß... wer jedoch auf Varianten mit zuckrigem Sirup (Karamell/Vanille) steht, dürfte daran seine Freude haben :)
0 Antworten
6
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
DonJuanDeCat

2035 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Sehr hilfreiche Rezension 10  
Kaffee, mit Milch und Zucker
Ah, ich hatte schon lange keinen Kaffee-Duft unter der Nase gehabt. Da ich privat auch mehr Tee statt Kaffee trinke, bekomme ich diesen tollen Duft eher seltener zu riechen. Deswegen bin ich auch immer gespannt, wenn in der Duftpyramide eines Duftes Kaffee auftaucht und hoffe, den tollen Duft auch gut wahrnehmen zu können.

Riechen wir mal…

Der Duft:
Der Duft beginnt sofort mit einem leckeren und somit auch wohlriechenden Kaffeeduft mit leicht würzigen Noten im Hintergrund, die ein klein wenig unpassend zum Kaffee wirken, aber nun gut.
Nur wenige Augenblicke später wird der Kaffee bzw. der Duft nämlich sanfter und pudriger, vermutlich durch die Tonkabohne, die ihren süßlichen Duft abgibt und den Duft eben süßer gestaltet.
Der nun süßliche Kaffee erinnert mich irgendwie an den „Geschmack“ von Werther‘s Original Bonbons.
Nun ja, der Duft ändert sich dann auch nicht mehr so viel, so dass man gegen Ende hauptsächlich Kaffee und süßliche Tonkabohne riecht, da die würzigen Noten in den Hintergrund rücken.

Die Sillage und Haltbarkeit:
Die Ausstrahlung ist jetzt nicht so hoch, wie man es vielleicht dadurch kennt, dass ein Raum toll nach Kaffee riecht, wenn man welchen macht. Schade eigentlich, denn der Duft ist nicht schlecht und hätte dadurch ruhig stärker sein können, vor allem auch, da solche Düfte mehr in den Herbst und Winter passen.
Auch die Haltbarkeit ist nur unterdurchschnittlich und hielt bei mir etwa fünf bis sechs Stunden aus.

Der Flakon:
Der Heeley-artige Flakon ist zylindrisch, hat einen dicken Glasboden und ist mit hellbrauner Duftflüssigkeit gefüllt. Auf der Vorderseite sieht man ein quadratisches Etikett mit dem Namen des Duftes drauf. Der Deckel ist zylindrisch und schwarz/dunkelbraun. Alles ganz okay.

Hmm, ja, abgesehen vom leicht würzigen Anfang finde ich diesen Duft gar nicht mal so schlecht, sogar richtig gelungen, wenn man auf Kaffee-Düfte steht. Die schwache Sillage stört mich, da meiner Meinung nach Kaffeedüfte an kälteren Tagen schöner sind, aber diesen hier könnte man dafür als Allrounder benutzen, denn ich denke nicht, dass er jetzt im Sommer erdrückend wirken müsste, zumindest, wenn es nicht mehr als 30 Grad wird.

Für mich ist der Duft nun ein Alltagsduft geworden, sowohl gut von Damen als auch von Herren benutzbar. Man kann ihn also mal testen.

Tja… bei Düften wie diesen hier bekomme ich wieder so richtig Lust auf Kaffee… und ich habe hier nur einen Kaffee-Pad-Dings rumstehen, aber egal, das ist besser als nichts. Ja, ich denke, ich gehe mir nun Kaffee machen, der kommt gut jetzt zur frühen Stunde,… und zwar mit Milch und Zucker (argh… wie kann man Kaffee eigentlich schwarz trinken… vor allem auch noch ohne Zucker?... iiihhh :D)
4 Antworten
Luxusqueen

15 Rezensionen
Luxusqueen
Luxusqueen
Sehr hilfreiche Rezension 5  
Altbackene Blumen
Meine Freundin sagt: "Das riecht nach altbackenen Blumen". Ich: "Gar nicht nach Kaffee?". Sie: "Kein Kaffee, den ich trinken würde." Sicherlich fließt ihre Meinung in meine Bewertung mit ein, aber auch unabhängig davon empfinde ich den Duft leicht irritierend.

Ja, es ist ein Kaffeeduft und auch irgendwie süßlich, aber da passt was für mich nicht zusammen, ist nicht so harmonisch miteinander. Ob das der Amber ist oder der Safran. Tonkabohne liebe ich ja! Und Safran eigentlich auch. Aber vielleicht nicht in dieser Kombination.
Da finde ich sogar Black Opium dann doch besser.

Es ist kein frisch gebrühter, leckerer Kaffee, sondern wie ein alter kalter Kaffee neben einem alten Blumenstrauß.
Oder noch schlimmer: Alter Kaffee, in dem versehentlich ein paar Tropfen Parfum hinein geraten sind. Bloß nicht trinken, schnell ausschütten.

Für den Preis darf man auch nicht zu viel erwarten, aber es ist nicht mal ein billiger Geruch, sondern einfach nur unpassend, unharmonisch für meine Nase.
3 Antworten
8
Preis
8
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
TiBe

10 Rezensionen
TiBe
TiBe
5  
Die Kollegen checken meine Klamotte unauffällig nach Kaffeeflecken
Es riecht als hätte ich mir Kaffee mit Milch und Zucker übers Shirt gekleckert- nur ohne Fleck. Da mir Kaffee durchaus Wohlgefühle verabreicht, empfinde ich das als schön. Auf der Haut kaffeehafter, auf Kleidung süßer... ABER... definitiv ein Nachsprühkandidat. Sillage in etwa so wie mit echtem Kaffeefleck
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

29 kurze Meinungen zum Parfum
BlueBirdBlueBird vor 8 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Toller dezenter und natürlicher Kaffeeduft. Nicht zu süß und ohne Vanilleüberdosis. Leicht würzig und trotzdem warm. Täglich tragbar.
0 Antworten
KollerlKollerl vor 2 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Der starke Kaffee geht zwar in eine Flausch-Tonka über,
ist aber ganz frei von milchig-süßem Beiwerk.

Das könnte mein Kaffee-Gral werden!
12 Antworten
MaKrMaKr vor 3 Jahren
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6
Duft
Mag meinen Kaffee lieber ohne Safran, Tonka und sonstiges Gedöns.
6 Antworten
AmberMoonAmberMoon vor 8 Jahren
Je länger ich den Duft trage, desto mehr erinnert er mich an Black Opium EdP. Empfinde nur ich das so?!
2 Antworten
PlutoPluto vor 8 Jahren
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Starker Kaffeeduft. Aromatisch, kräftig, heiß, nur eben süß, mit leichter Schärfe. Ein wohliger Gourmand, nun will ich Herrentorte...
2 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Les Senteurs Gourmandes

Tendre Madeleine von Les Senteurs Gourmandes Vanille de La Réunion / Vanille Bourbon von Les Senteurs Gourmandes Vanille Noire von Les Senteurs Gourmandes Amande Fleurie von Les Senteurs Gourmandes Vanille Violette von Les Senteurs Gourmandes Vanille Patchouli von Les Senteurs Gourmandes Figue Sauvage von Les Senteurs Gourmandes Musc Blanc von Les Senteurs Gourmandes Vanille Orientale von Les Senteurs Gourmandes Vanille Chocolat von Les Senteurs Gourmandes Rose Oud von Les Senteurs Gourmandes Vanille Pamplemousse von Les Senteurs Gourmandes Black Oud von Les Senteurs Gourmandes Amber Oud von Les Senteurs Gourmandes Prune Jasmin von Les Senteurs Gourmandes Vanille Abricot von Les Senteurs Gourmandes Incense Oud von Les Senteurs Gourmandes Vanille Frangipanier von Les Senteurs Gourmandes Vanille Framboise von Les Senteurs Gourmandes Thé Absolu von Les Senteurs Gourmandes