Musc Blanc von Les Senteurs Gourmandes
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.5 / 10 92 Bewertungen
Ein Parfum von Les Senteurs Gourmandes für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist pudrig-frisch. Es wird von Parfums par Nature vermarktet. Der Name bedeutet „weißer Moschus”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Frisch
Blumig
Süß
Animalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
AmbretteAmbrette
Herznote Herznote
MaiglöckchenMaiglöckchen EstragonEstragon RoseRose
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus
Bewertungen
Duft
6.592 Bewertungen
Haltbarkeit
5.165 Bewertungen
Sillage
4.059 Bewertungen
Flakon
6.164 Bewertungen
Eingetragen von Antoine, letzte Aktualisierung am 09.10.2022.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Shiny Creation von La Perla
Shiny Creation
Jersey (Eau de Toilette) von Chanel
Jersey Eau de Toilette
White Musk (Eau de Parfum) von The Body Shop
White Musk Eau de Parfum
Clean von Clean
Clean
Skin (Eau de Parfum) von Clean
Skin Eau de Parfum

Rezensionen

9 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Apicius

1106 Rezensionen
Apicius
Apicius
Top Rezension 16  
Einfach und gut!
Eine Parfummarke, welche die Duftrichtung ”Gourmand” schon im Namen trägt, wird sicher nicht mein vorrangiges Interesse finden. Dennoch gibt es da einen einzigen Duft, der nicht nach dem Muster Vanille plus X gestrickt zu sein scheint: Musc Blanc!

Nachdem ich - zu meiner Überraschung - in letzter Zeit doch einige richtig gute Moschusdüfte gefunden habe, entschloß ich mich zu einem Test. Um es vorweg zu nehmen: auch das Musc Blanc dieser wohl recht neuen Marke verdient Beachtung. Es ist nichts auf den ersten Blick raffiniertes, keine anstrengende Komplexität - eben einfach Moschus!

Der Moschus ist von der cremig-sahnigen Sorte. Er erinnert an Hautcreme und andere Kosmetikprodukte, jedoch ohne jemals penetrant zu werden. Darin unterscheidet sich dieses Musc Blanc von vielem, was in der Vergangenheit an Moschusdüften herausgebracht wurde.

Hervorzuheben ist die überaus dezente Art. Neben dem Moschus riechen wir nicht viel anderes, und auch die Duftintensität ist angenehm zurückhaltend. Gut, es gibt spannendere Moschusdüfte: zu nennen wären da vor allem das Musc von Keiko Mecheri und Psychotrope aus der Parfumerie Générale. So toll die sind, sie sind auch anstrengend, denn sie nehmen viel Aufmerksamkeit in Anspruch.

Das Fehlen dieser Intensität darf man Musc Blanc durchaus als Vorteil anrechnen. Musc Blanc ist gut im Büro tragbar, oder einfach an solchen Tagen, in denen man etwas Einfaches braucht, das bloßer Hintergrund bleibt.

So empfiehlt sich Musc Blanc den Freunden dieser Duftrichtung als Parfum für alle Tage. Musc Blanc erfreut auch durch seinen angenehm vernünftigen Preis von aktuell 26 € / 100ml. Selten, dass man in dieser Preiskategorie überhaupt ein gutes Parfum findet! Nicht stehen lassen möchte ich dagegen die Einstufung als reiner Damenduft. Ein cremiger Moschus, der kaum florale oder süß-liebliche Anteile hat - das geht auch sehr gut auf Männerhaut!
5 Antworten
7
Duft
Kleopatra

229 Rezensionen
Kleopatra
Kleopatra
Top Rezension 22  
Nicht nur sauber, sondern porentief rein!
Auf der Suche nach dem perfekten Moschusduft Teil IV
Auf vielfache Empfehlung meiner lieben Mitparfumos habe ich mir diesen Duft, wie könnte es anders sein, BLIND gekauft. Also nicht der Blindkauf wurde mir empfohlen, sondern natürlich der Duft! Da das Jahr sich dem Ende zuneigt, habe ich den Titel „Königin der Blindkäufe 2013“ jetzt so gut wie sicher in der Tasche! In diesem Fall lag der besondere Reiz darin, dass eine 200 ml-Pulle Duschgel mit im Set war, und da dachte ich mir, wenn der Duft nichts taugen sollte, bin ich wenigstens sauber. Und das Parfum könnte dann noch als Wäschespray herhalten. Man muss ja praktisch denken.

Voller Erwartung sprühe ich ihn auf. Ja, das ist eindeutig Moschus. Der von der klaren, reinen, sauberen Sorte. Nichts Spektakuläres, aber das muss ja auch nicht sein. Florales nehme ich nicht wahr. Insbesondere die Maiglöckchen, die ich ein bisschen gefürchtet habe, benehmen sich anständig. Es riecht sauber und später leicht pudrig, aber, und das muss ich leider sagen, auf meiner Haut auch ein kleines bisschen synthetisch. Einen Duftverlauf gibt es nicht, man kriegt im wesentlichen auch in der Basis, was man schon zu Anfang riecht. Für ein EdP ist Musc Blanc ein bisschen schwach auf der Brust, sowohl was die Sillage als auch die Haltbarkeit betrifft. Schon nach zwei bis drei Stunden geht ihm die Puste aus.

Den Titel „Der perfekte Moschusduft für Kleo“ gewinnt Musc Blanc leider nicht. Um ein Kuschler und Schmuser zu sein, wie ich es gern hätte, fehlt ihm meiner Nase nach ein bisschen Wärme, denn ich empfinde ihn als eher kühl, ein Hauch Süße und noch etwas anderes, das ich nicht benennen kann, das gewisse Extra eben. Aber irgendwas ist ja immer. Falsch macht man mit diesem Duft jedenfalls nichts, und für den Preis kann man ebenfalls nicht meckern. Beim Sport und im Frühjahr macht er sich sicher gut.

Doch auch, wenn ich den Heiligen Moschus-Gral auch diesmal nicht gefunden habe, bin ich fürs Erste zufrieden. Ich mache mir nämlich meinen perfekten Moschusduft jetzt selber: Meine Neuerwerbung, der schöne, pudrig-cremige Princess Musk von Ajmal, der leider nicht nach Moschus riecht, ist dafür mit reinen Moschusdüften wunderbar kompatibel. Und dann kommt Folgendes dabei heraus: Ein von Kleopatra höchstpersönlich kreierter Moschusduft, der warm, weich, schmusig, pudrig und nicht zu süß, aber doch feminin und ein echter Komplimentefänger ist!

P.S.: Diese Reihe wird gegebenenfalls in lockerer Folge fortgesetzt, denn man kann ja nie wissen…
15 Antworten
5
Flakon
2.5
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Leimbacher

2768 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 9  
Nicht sauber, sondern rein
Eine Firma die sich eigentlich den süßen, vanilligen Gourmand-Düften verschrieben hat... Kann die einen anständigen, interessanten Moschus-Duft auf die Beine stellen?

Ja, sie kann. Zumindest einen sehr soliden, feinen, sauberen Moschus-Duft. Ob er interessant oder eigenständig ist, muss jeder für sich entscheiden und da sind die Grenzen auch sehr subjektiv... ich würde eher sagen: hübsch, aber langweilig. Ihm fehlt das gewisse Etwas - eine Art Claudia Schiffer, unbestreitbar stilvoll & hübsch, aber recht emotionslos & kühl. Wie saubere Bettwäsche, wie edle Handcreme, wie eine kalorienfreie Buttercreme-Torte aus dem Labor. Ein schönes Ding, oft & vielseitig tragbar, aber für mich eher ein leeres Blatt. Aber das kann dann ja jeder Träger mit seinem Charakter füllen.

Flakon: die üblichen der Marke - ganz in Ordnung.
Sillage: nicht da & klar ein Trägerduft
Haltbarkeit: langlebig ist anders - 5 Stunden.

Fazit: ein Grundlagen- & Basisparfum für Minimalisten & Moschus-Maniacs!
1 Antwort
7.5
Haltbarkeit
9
Duft
Chilly55

15 Rezensionen
Chilly55
Chilly55
Sehr hilfreiche Rezension 8  
Stille Wasser sind tief
Mit 'einfach und gut' hat Apicus in seinem Kommentar schon alles gesagt. Ich schreibe auch nur, weil ich den Duft so großartig finde und es mir deswegen nicht verkneifen kann.

Ein fabelfafter, feiner Moschus. Alle Ingredenzien sind von Beginn an da. Genau ausmachen kann ich sie nicht, einfach weil der Duft von Anfang bis Ende eine gleichbleibend sanfte und milde Strahlkraft verströmt. Da ist nichts Schweres sondern nur pure Leichtigkeit, ohne daß irgendetwas dominant wirkt. Folglich ist auch keine Entwicklung zu bemerken. Er ist einerseits frisch und klar, andererseits warm und leicht pudrig.

Er ist zurückhaltend und unaufdringlich - kein Wichtigtuer, kein Wummser. Er hat etwas leises, etwas stilles. Aber je näher ich ihm komme, um so bezaubernder finde ich ihn. Stille Wasser sind halt tief..

Wie ein stiller Waldsee, der sich tiefer und tiefer in den weichen Boden drückt. An der Oberfläche erscheint er sacht und ruhig. Was sich unten in der Tiefe tut bleibt sein Geheimnis.

NACHTRAG vom 06.08.13: nachdem ich den Duft nun besitze muß ich meine Wertung revedieren. Es ist ein simple-simpler Moschus, der mich auf Dauer ein bßchen langweilt. Ach, ich weiß, ich widerspreche mir jetzt selbst. Aber ganz so geheimnisvoll-waldseetief "isser nu' doch nicht". Wie schade! Du meine Güte, wie sich die olfaktorische Wahrnehmung doch immer wieder bei mir...
5 Antworten
5
Flakon
2.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
6
Duft
StellaOscura

83 Rezensionen
StellaOscura
StellaOscura
Sehr hilfreiche Rezension 6  
Frühlingssauber
Ich stehe auf Moschus. Das muss man einfach mal so sagen. Moschus geht immer, auch wenn es mir manchmal nicht genug ist.

Musc Blanc ist so ein Duft, den ich selten außer Haus tragen will, der aber oft abends nach dem Duschen auf meiner Haut landet. Er ist leicht und sauber und hübsch und niemand muss sich beschweren, wenn ich mich an ihn kuschle. Die frisch gewaschene, blümelige Schwester eines direkteren Moschus-Dufts wie dem von Jovan oder Alyssa Ashley.

Etwas entsetzt war ich zunächst angesichts der Kopfnote, die mich sehr an Nagellackentferner erinnert, aber sobald sie verflogen ist, wird Musc Blanc fein und ruhig und rein. Einfach ist er, das ist wahr, aber wie Aspicius bereits schrieb: Manchmal braucht man genau so einen Duft.

Begeistert hat mich übrigens die Haltbarkeit, denn Musc Blanc überdauert auf meinem Handrücken einen ganzen Tag inklusive dem Abend in schwitzigen Sporthandschuhen! Das traut man einem so leisen, unspektakulären Duft gar nicht zu ... Aber beständig ist er definitiv.

In meiner Rangliste wird weißer Moschus wohl nie an die schlichten, unverfälschten Moschus-Düfte herankommen, aber Musc Blanc bleibt definitiv Teil meines Repertoires.

Edit am 29.10.2013: Nun ist er doch aus meinem Repertoire gefallen. Nicht wegen Nicht-mehr-Mögens, sondern wegen der fehlenden Gelegenheiten, ihn zu tragen und mich mit ihm wohlzufühlen. Weißer Moschus ist nicht so ganz meins ... Möge er jemand anders glücklich machen!
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

8 kurze Meinungen zum Parfum
PollitaPollita vor 2 Jahren
6
Sillage
5
Haltbarkeit
5
Duft
Uhu-Flüssigkleber und irgend eine fiese, leicht angegammelte Note lassen mich schaudern. Später wirds blumiger und weich, der Kleber bleibt.
13 Antworten
SusanSusan vor 3 Jahren
3.5
Duft
Puuh…hier ist irgendein schlimmer „Stink“ am Werk….eine Mischung aus Pilzen, Käsfüsschen und Bügelspray…..not for me ;-)…
9 Antworten
HeikesoHeikeso vor 2 Jahren
8
Flakon
7.5
Duft
Nehme ich nur auf Stoff wahr. Wuschelige Handtücher aus dem Großhotel, etwas chemisch. Dazu eine leichte Pfirsichshampoonote. Hört sich...
7 Antworten
KingLuiKingLui vor 8 Jahren
Huch, der riecht nach Kleber und Champignoncremesuppe. Witzig, was es alles gibt!
0 Antworten
ChatonNoirChatonNoir vor 6 Jahren
5
Flakon
3
Sillage
4
Haltbarkeit
4
Duft
Der riecht wirklich seltsam u. bisschen nach Klebstoff. Ist wohl Estragon. Dann eine zarte Maiglöckchen Note und schwupps verpufft
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Les Senteurs Gourmandes

Tendre Madeleine von Les Senteurs Gourmandes Vanille de La Réunion / Vanille Bourbon von Les Senteurs Gourmandes Vanille Noire von Les Senteurs Gourmandes Amande Fleurie von Les Senteurs Gourmandes Vanille Violette von Les Senteurs Gourmandes Café Tonka von Les Senteurs Gourmandes Vanille Patchouli von Les Senteurs Gourmandes Figue Sauvage von Les Senteurs Gourmandes Vanille Orientale von Les Senteurs Gourmandes Vanille Chocolat von Les Senteurs Gourmandes Rose Oud von Les Senteurs Gourmandes Vanille Pamplemousse von Les Senteurs Gourmandes Black Oud von Les Senteurs Gourmandes Amber Oud von Les Senteurs Gourmandes Prune Jasmin von Les Senteurs Gourmandes Vanille Abricot von Les Senteurs Gourmandes Incense Oud von Les Senteurs Gourmandes Vanille Frangipanier von Les Senteurs Gourmandes Vanille Framboise von Les Senteurs Gourmandes Thé Absolu von Les Senteurs Gourmandes