Tea Tonique 2015

Tea Tonique von Miller Harris
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 119 Bewertungen
Ein Parfum von Miller Harris für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2015. Der Duft ist zitrisch-frisch. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Zitrus
Frisch
Würzig
Grün
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
italienische Bergamotteitalienische Bergamotte ZitroneZitrone PetitgrainPetitgrain
Herznote Herznote
geräucherter Teegeräucherter Tee MuskatMuskat
Basisnote Basisnote
Mate AbsolueMate Absolue MoschusMoschus BirkenteerBirkenteer

Parfümeure

Bewertungen
Duft
7.4119 Bewertungen
Haltbarkeit
6.496 Bewertungen
Sillage
6.096 Bewertungen
Flakon
7.491 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.930 Bewertungen
Eingetragen von Viola8, letzte Aktualisierung am 09.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
78 Vintage Green von Banana Republic
78 Vintage Green
Philtre Ceylan von Atelier Cologne
Philtre Ceylan
La Superba - Mora di Gelso von Acqua di Genova
La Superba - Mora di Gelso
Wūlóng Chá (Extrait de Parfum) von Nishane
Wūlóng Chá Extrait de Parfum
Pipeline von Zara
Pipeline
Green Tea (Eau Parfumée) von Elizabeth Arden
Green Tea Eau Parfumée

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Minigolf

2227 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
Top Rezension 14  
Wie ich mich doch täuschen kann....
.... in einer Duft-Bewertung!
Habe einen Flakon als "verspätetes Weihnachtsgeschenk" erhalten. Meine Mundwinkel gingen erst mal nach unten (natürlich erst dann, als ich allein war) . Doch meine Neugierde war dann doch größer als die anfängliche leichte Abneigung. Es ist ja schliesslich schon länger her seit einem Test und dem Schreiben eines Statements.
Also... Folie vorsichtig "aufgedäumelt", ebenso achtsam die Lasche aufgemacht und den Flakon herausgenommen. Der Deckel hält ja durch Magnetverschluss und ihn zu öffnen erfordert keine Mühe.
Dann habe ich es gewagt. Ein Spritzer auf jedes Handgelenk.... und dann mal abwarten.
Schon gleich darauf rieche ich etwas frisch-Rauchiges, das mich an Earl Grey-Tee erinnert. Nur kompakter.
Nach einer Weile erneutes Schnuppern. Es ist etwa eine dreiviertel Stunde vergangen. Angenehme Überraschung! Sogar sehr angenehm! Die Mundwinkel gehen einen gefühlten Meter nach oben.
Ein sehr würzig- herber und leicht holziger , etwas dunklerer Aromenreigen, der ziemlich präsent und sehr gut wahrnehmbar ist. Weit weg von der Nase. Eine ganze Armeslänge!
Und nun, zum Zeitpunkt des Kommentar-Schreibens sind seit dem Aufsprühen schon etwa 3 Stunden vergangen. Der Duft hat sich nicht mehr groß verändert, auch eine gute Abstrahlung ist noch da, ich kann ihn immer noch sehr gut wahrnehmen, auch ohne die Nase am Handgelenk "festzukleben".
Wunderbar rauchig, etwas würzig und nun fast "tintig-teerig" was mir durchaus sehr gut gefällt!
Nach dem letzten Test, der nicht wirklich viele gute Haare an Tea Tonique gelassen hat, muss ich nun vieles revidieren . "Englisch" duftet es, in der Tat. Und etwas "wäldisch". Aber auf keinen Fall dünn und "ausgelaugt"..
Hatte damals wohl keinen Riecher oder wenig Geduld. Oder was auch immer.
Fazit des Ganzen Brimboriums:
Tea Tonique gefällt mir DOCH und wird erst mal behalten. Die Mundwinkel bleiben oben!!
3 Antworten
7
Flakon
4
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
DonJuanDeCat

2035 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Sehr hilfreiche Rezension 16  
Es ist mal wieder Zeit für den Tee!
Ahaaa, ich habe seit ein paar Tagen schon keinen Tee-Duft mehr hier vorgestellt, also wird es mal wieder Zeit! He he he… Leider aber ist dies vorerst meine letzte Tee-Duft Probe, also wird es danach wohl noch länger dauern, bis mal wieder etwas über Tee von mir hier kommt *seufz* Es sei denn natürlich, ich entdecke irgendwo „draußen“ in einem Laden etwas nettes mit der leckeren, warmen Flüssigkeit. Oder irgendjemand schreibt hier was von Tee mit Milch drin,… dann habt ihr mich sofort am Hals und hört, wie ich über diese Frevelei meckere! He he he :D
(Ich glaube so langsam hat hier wohl jeder gecheckt, dass ich Tee normalerweise „normal“, also ohne Milch trinke! :D)

Hm, Tea Tonique. Eigenartiger Name, denn tonique, also Tonikum, ist ja an sich etwas Stärkendes, oder? Also eine Art Elixier… ich denke allerdings, dass meine Gedanken bei dem Begriff mehr zu Fantasy-Geschichten und Videospielen wandern (ihr wisst schon, Lebenselixier und so, um die Lebensenergie wieder herzustellen… hmpf, nein, das wisst ihr natürlich nicht, was? ... :DD)
Hmm… allerdings hat Tee durchaus etwas Belebendes. Wenn man Tee nur einige Minuten ziehen lässt, dann macht das Teein darin einen munterer, zwar nicht so schnell wie das Koffein in Kaffee, aber dafür hält die belebende Wirkung länger beim Tee. Lässt man Tee allerdings viel länger ziehen, beruhigt er und macht sogar müde, daher ist es auch kein Problem, abends eine Tasse Tee zu trinken (…ihr wisst, ihr könnt mir hier jederzeit dazwischen quatschen, wenn ich absoluten Blödsinn verfassen sollte :D).

Wie dem auch sei, kommen wir mal zum Duft :)

Der Duft:
(…Ironie des Schicksals… während ich das hier schreibe, habe ich eine Tasse KAFFEE auf dem Tisch stehen anstatt Tee…!)
Der Duft ist zu Beginn frisch. Man riecht Bergamotte (die übrigens jetzt schon sehr schön passend mit der Tee-Note wirkt) sowie Zitronen.
Kurz darauf wird die Tee-Note stärker und wie in der „Duftpyramide“ angegeben auch etwas rauchiger. Man riecht noch weiterhin zitrische Noten, die aber immer weiter abschwächen.
Mate ist ebenfalls vorhanden, doch nachdem man ihn kurz wahrgenommen hat, vermischt er sich schon bald mit dem (vermutlich schwarzen) Tee, und ergibt damit eine einzige, kombinierte und wohlriechende Tee-Note. Die rauchige Note verschwindet in der Basis immer weiter, so dass später eigentlich nur ein einfacher, aber netter und etwas herber Tee-Duft übrig bleibt.

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Die Ausstrahlung des Duftes ist mäßig, so dass er nur aus geringer Entfernung (wenn überhaupt) an einem wahrgenommen werden kann, und selbst dies auch nur eine sehr kurze Zeit lang, da er schnell immer weiter abschwächt.
Die Haltbarkeit ist aber okay, da der Duft knapp sieben oder acht Stunden aushält.

Der Flakon:
Der Duft ist in den typisch rechteckigen Flakons mit den Blumenmustern darauf abgefüllt worden. Allerdings ist die Zeichnung hier eine andere, man sieht andere Blätter, was für eine kleine Abwechslung zu den anderen Miller Harris Flakons sorgt. Der Deckel ist schwarz und aus Plastik.
Etwas simpel das Ganze, aber auf Grund der Zeichnungen dennoch recht nett.

Also, trotz der eher niedrigen Durchschnittsbewertungen hier hat mir der Duft schon gefallen. Denn er riecht angenehm und locker und leicht, so dass er dennoch mal angeschaut werden sollte, vor allem von Tee-Verrückten hier (denn ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzige Tee-Verrückte hier bin,… also… zeigt euch! :D). Schön finde ich vor allem auch, dass er später in der Basis eigentlich nur pur nach Tee duftet, mit etwas übrig gebliebener Bergamotte.

Jedenfalls ist er ein Duft für die Freizeit geworden, da er an einem kaum auffallen wird (somit ist er aber natürlich auch ein Büro-Duft geworden, weil er ja niemanden auf die Nerven gehen wird). Benutzbar am besten an den wärmeren Tagen im Frühling und Sommer.

So,… eigentlich hätte ich jetzt schon Lust auf Tee… wäre ich durch den Kaffee (den ich übrigens MIT Milch trinke) nur nicht so aufgebläht… :D
4 Antworten

Statements

39 kurze Meinungen zum Parfum
SeejungfrauSeejungfrau vor 2 Jahren
9
Flakon
4
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Nichts als ein Faden
führt nach oben.
Ich gebe ihm fünf Minuten.
Earl Grey.Blumig.
Ein Glas Tonicwater.
Mate dunstet hell
geräucherte Birken
37 Antworten
GaukeleyaGaukeleya vor 3 Jahren
6
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Stiff upper lip. Konservativ-ernst-trockenfrisch, das Hemd penibel mit Zitruswasser gebügelt & gestärkt. Mehr Tee zur Entspannung wäre gut.
13 Antworten
GoldGold vor 3 Monaten
6
Flakon
4
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Leicht bitterer Teeduft mit Zitrone u. Mate. Schön, wie unsüß er ist, dazu kaum Sillage, das mag ich ja. Detached,reasonable, cool.
8 Antworten
FvSpeeFvSpee vor 3 Jahren
7
Sillage
6.5
Duft
Zitronentee aus löslichem Granulat mit Schinkenbrot.
12 Antworten
ParmaParma vor 5 Jahren
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7.5
Duft
Leicht pudrig-seifiger, aromatischer Grüntee-Zitrusduft. Frische Zitrusnoten ergänzt durch grünherb-aromatischen Tee & süßlichseifigen Mate.
6 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Miller Harris

Feuilles de Tabac von Miller Harris Violet Ida von Miller Harris L'Air de Rien von Miller Harris Vetiver Insolent von Miller Harris Scherzo (Eau de Parfum) von Miller Harris Noix de Tubéreuse von Miller Harris La Fumée von Miller Harris Étui Noir von Miller Harris Fleurs de Sel von Miller Harris Fleur Oriental von Miller Harris Terre d'Iris von Miller Harris La Fumée Arabie von Miller Harris Rose Silence von Miller Harris Le Petit Grain von Miller Harris Blousy von Miller Harris La Fumée Intense von Miller Harris La Fumée Ottoman von Miller Harris Tangerine Vert von Miller Harris Le Pamplemousse von Miller Harris Lumière Dorée von Miller Harris