Les Indes Galantes 2015

Les Indes Galantes von Parfums MDCI
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 142 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Parfums MDCI für Damen, erschienen im Jahr 2015. Der Duft ist würzig-süß. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Süß
Gourmand
Orientalisch
Fruchtig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
OrangeOrange HimbeereHimbeere BergamotteBergamotte MandelMandel
Herznote Herznote
ZimtZimt GewürznelkeGewürznelke RosengeranieRosengeranie KorianderKoriander
Basisnote Basisnote
GourmandnotenGourmandnoten BenzoeBenzoe Bourbon-Vanille AbsolueBourbon-Vanille Absolue HeliotropHeliotrop LedernotenLedernoten WeihrauchWeihrauch LabdanumLabdanum

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.7142 Bewertungen
Haltbarkeit
7.8117 Bewertungen
Sillage
7.1118 Bewertungen
Flakon
8.0115 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
5.521 Bewertungen
Eingetragen von ParfumAholic, letzte Aktualisierung am 11.06.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Madness (Eau de Parfum) von Chopard
Madness Eau de Parfum
Essence N°10: Amande Tonka von Elie Saab
Essence N°10: Amande Tonka
Symphonium von XerJoff
Symphonium
Tabac Rose von bdk Parfums
Tabac Rose
Van-Île von Jacques Zolty
Van-Île
Casamorati - Dolce Amalfi (Eau de Parfum) von XerJoff
Casamorati - Dolce Amalfi Eau de Parfum

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
MiriamHa

70 Rezensionen
MiriamHa
MiriamHa
Top Rezension 46  
I keep dancing on my own
Somebody said you got a new friend. Does she love you better than I can?

Manchmal ist man einfach 'heartbroken', so klischeeisiert das auch eben sein mag. Am Schlimmsten ist es immer und jeder Mensch hat das Recht auf Schmerz, darauf, sein Leid temporär als unerträglich zu empfinden und eben nicht in Relation zu allem Übel auf der Welt kleinzuhalten.
Manchmal steckt in diesen Kommentaren viel Pathos, gar Snobismus. "Ich, mit meinem Nischentröpfchen, bin besser als ihr, der gemeine Duftpöbel, tz!" Persönlich bin ich nicht besser. Wenn ich mich stoße, tut es mir weh, wenn mich jemand nicht zurückliebt, dann auch. Mit oder ohne Luxusduft in den Haaren. Hier geht es gar nicht so sehr um 'eine Liebe' sondern vielmehr um Liebe als solches, die universelle Liebe und doch auch um eine einzige. Konfus logisch.
Manchmal kann ein Duft sehr gut ausdrücken wie man sich fühlt. Bilder, Musik, Poesie, Tanz schaffen das auch. Eben alles was die Sinne betrifft dient auch dazu, sich als Mensch mitzuteilen. Wenn ich mich so fühle, wie ich mich fühle, dann fühlt es sich noch bezaubernder an, sich mit schöngeistigen Dingen zu umgeben. Irgendwie hilft mir das paradoxerweise, mich in aller Einsamkeit verbunden zu fühlen, mich gleichzeitig in aller Verbundenheit sehr individuell zu fühlen. Pars pro toto, totum pro parte - ich stehe für alles und das alles steht für mich. Vielleicht ist es zu theatralisch für manche, aber dieser Duft hier, Les Indes Galantes, ist für mich ein so einfühlsamer, starker Begleiter, dass es mich gleichermaßen traurig wie tröstlich stimmt. Ich möchte gar nicht viel zum Duft selbst sagen; er riecht ambrig, Gewürzlebkuchen, für mich Theater, Oper, Ballett, Klassik, rote Vorhänge, Goldbrokat, anschmiegsam eingenständig, so einsam und so verbunden. Persönlich ist mir viel wichtiger, dass ich mich damit so urmenschlich, urverstanden-unverstanden fühle, wie ein Mensch sich nur fühlen kann. Es gibt zuweilen diese Momente, in denen man fast wahnsinnig im Anblick der Schöpfung wird, weil man auf einmal alles versteht. Die Gleichzeitigkeit, die Gesetzmäßigkeit, die Resonanz, die Grenzenlosigkeit. Und so wundersam das ist, so vollkommen, so ist es gleichzeitig manchmal so irr. Ich bin eben Teil des Ganzen und gleichzeitig ist das Ganze Teil von mir.

Vielleicht ist dieser Kommentar nicht sehr hilfreich, vielleicht nicht mal sonderlich sinnig. Aber genau so ist es, genau so bin ich, fühle ich, rieche ich mit Les Indes Galantes. Ich wünsche mir, dass meine Tropfen Abfüllung ewig bei mir bleiben. Er bedeutet mir recht viel.
16 Antworten
9
Preis
8
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
ParfumAholic

252 Rezensionen
ParfumAholic
ParfumAholic
Top Rezension 44  
Die Macht der inneren Stimme
Parfums MDCI und ich haben bislang nie so wirklich zueinander gefunden. Ich fand die Düfte zwar fast alle sehr wertig, allerdings wollte der berühmte Funken nie so richtig überspringen. Die wunder- und kunstvollen Flakons hingegen haben es mir immer schon angetan. Aber Optik schlägt eben nicht alles.

Als sich letztens die Möglichkeit bot, aus dem MDCI Probenkoffer einen Duft zu bekommen, folgte ich meiner inneren Stimme und bestellte eben jenen neuen "Les Indes Galantes". Irgendetwas in mir sagte mir, dass es ein besonderer Duft sein müsse. Und wenn sich die innere Stimme schon mit so deutlichen Aufforderungen meldet.....

Und so zog die Abfüllung dann vor einigen Tagen bei mir ein. Hübsch und unschuldig mutet sie gelb-golden an. Ja dann, schauen wir mal, was meine innere Stimme mir sagen wollte:

LIG startet angenehm fruchtig-süß mit feinen Orangen-Aromen, die sehr natürlich anmuten und von moderaten mandeligen Sprenklern durchzogen werden. Überbordende Süße wird durch die Säure der Johannisbeere unterbunden. Geschickt komponiert und sehr schmeichelhaft. Die Neugierde auf den weiteren Duftverlauf ist definitiv geweckt.

LIG bewegt sich nun in die würzige Ecke. Sehr feine aber deutlich wahrnehmbare Zimtnoten verbinden sich mit den Kopfnoten zu einem fruchtig-süßlich-würzigem Ganzen. Gewürznelke und Koriander kann ich nicht wirklich ausmachen, was dem Genuss aber keinen Abbruch tut. Rosengeranie? Bestenfalls eine Ahnung davon. Für mein Empfinden ist die Zimtnote dominant, aber auf eine sehr feine Art. Nicht wuchtig oder lärmend, sondern samtig und weich. Wie ein feiner Schal legt sie sich um mich.

Mit Eintritt in die Basis zündet LIG sein ganz eigenes Luxus-Feuerwerk: Dunkle Vanille, handschuhweiches Leder der allerbesten und allerfeinsten Qualität und silbrige Weihrauch-Fäden legen sich zunächst über die Zimtnote, bevor sie gänzlich mit ihr verschmelzen. Süßlich-harzige Noten runden das Bild gekonnt ab. Gourmandige Noten (wie auch immer die riechen mögen) erschließen sich mir nicht. Ich kann hier nichts Essbares, mit Ausnahme der Orangen zu Beginn, ausmachen, was für mich allerdings auch kein Manko ist.

Liebe innere Stimme....wie gut, dass ich (wieder einmal) auf Dich gehört habe! LIG ist mein absoluter MDCI-Volltreffer. Noch nie konnte mich ein Duft aus dem Haus derart einnehmen und verzaubern.
LIG ist ein in gelbgold-orange-rot strahlender Duft, der unglaublich wertig, edel und perfekt komponiert erscheint. Cécile Zarokian, die schon so viele tolle Düfte geschaffen hat (zuletzt "Aura Sublime"), hat hier wirklich Großartiges geschaffen.
LIG lädt zum Verweilen und Innehalten ein. Eine gewisse Melancholie schwingt mit, die aber nicht beängstigend oder beunruhigend ist, denn LIG fungiert gleichsam als Seelentröster und -schmeichler, dem ich mich nicht entziehen kann. Wie ein großer, unglaublich weicher und perfekt einhüllender Schal legt sich LIG um mich, spendet Trost, wenn nötig, lacht aber genauso gerne lauthals mit mir. Ein Begleiter für alle Lebenslagen sozusagen.

Liebe innere Stimme...danke!!
22 Antworten

Statements

33 kurze Meinungen zum Parfum
YataganYatagan vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Galante Exotik und Erotik: Labdanum und Weihrauch, erinnert auch an Ambra, würzig-süß, ohne zu stark gourmandig zu wirken. Mir zu intensiv.
5 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 8 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Auftakt ziemlich zimtig-fruchtpunschig!
Im Verlauf werden Gourmandnoten pudrig-rauchig-ledrig umspielt.
Feiner Duft für den Winter.
4 Antworten
MefunxMefunx vor 4 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Fruchtiger Orangen-Amber. Warme Würze, grüne Sprenkel, zarter Blütenstaub, leicht erdbeerig-bonbonhaft. Schön wie ein edler Raumduft.
7 Antworten
SeejungfrauSeejungfrau vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Die Ahnung von "stiller Zeit"[Zimt/Nelke]
auf Limonaie Gebäck[zitronigcremig]
Buttermürbe Harze/Sommerende
wenn#die#Schatten#länger#werden
4 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 6 Jahren
6
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Verhaltene Fruchtnoten, ein Hauch Mandel, orientalisch-weihnachtliche Gewürzmischung und süße Vanille ergeben einen edlen Eurientalen.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

9 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Parfums MDCI

Chypre Palatin von Parfums MDCI Invasion Barbare von Parfums MDCI Cuir Garamante von Parfums MDCI Vêpres Siciliennes von Parfums MDCI La Belle Hélène von Parfums MDCI Péché Cardinal von Parfums MDCI Ambre Topkapi von Parfums MDCI Le Rivage des Syrtes von Parfums MDCI Nuit Andalouse von Parfums MDCI Fêtes Persanes von Parfums MDCI Un Cœur en Mai von Parfums MDCI L'Homme aux Gants von Parfums MDCI Cio Cio San von Parfums MDCI Cuir Cavalier von Parfums MDCI Rose de Siwa von Parfums MDCI Le Barbier de Tanger von Parfums MDCI Promesse de l'Aube von Parfums MDCI Bleu Satin von Parfums MDCI L'Elégant von Parfums MDCI La Surprise von Parfums MDCI