Soleil de Jeddah (2013)

Soleil de Jeddah von Stéphane Humbert Lucas
Angebote
8.0 / 10     84 BewertungenBewertungenBewertungen
Soleil de Jeddah ist ein beliebtes Parfum von Stéphane Humbert Lucas für Damen und Herren und erschien im Jahr 2013. Der Duft ist blumig-orientalisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteKamille, Osmanthus, Zitrone
Herznote HerznoteAmbra, erdige Noten, Iris
Basisnote BasisnoteIris, Leder, Vanille

Bewertungen

Duft

8.0 (84 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.4 (69 Bewertungen)

Sillage

7.2 (74 Bewertungen)

Flakon

8.8 (79 Bewertungen)
Eingetragen von Avelus, letzte Aktualisierung am 16.03.2018
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

Flakon 8.0/10 Sillage 8.0/10 Haltbarkeit 8.0/10 Duft 7.5/10
Erstklassiger Kommentar    26
Abends hart am Wind
Der Auftakt von Soleil de Jeddah ist schwer zu beschreiben. Bitter. Kamille? Da wäre ein Korbblütler auf die Spitze getrieben worden. Meist ist Korbblütlern (und wer kennt das von der Kamille nicht) eine gewisse strenge Luftigkeit zu eigen. Die hat Herr Lucas gut versteckt. Und mit Kamillentee... Weiterlesen
18 Antworten
Sillage 7.5/10 Haltbarkeit 10.0/10 Duft 7.0/10
Erstklassiger Kommentar    35
weiter, immer weiter
Früh am Morgen ist es und noch kühl, der Weg führt leis' durch menschenleere Gassen, die Luft ist hell und klar und chypregrün. Auf meiner Haut schwebt sacht ein Duft nach Seife, von fern Limetten, Gras und Bergamott', der Rest der Nacht, noch eh die Sonne steigt. Ein Hauch vom Meer zieht... Weiterlesen
21 Antworten
Flakon 5.0/10 Sillage 7.0/10 Haltbarkeit 7.5/10 Duft 8.0/10
Erstklassiger Kommentar    13
Hier kommt die Sonne
Das Wort „Sonne“ (soleil) in Parfumnamen lässt einen meist vermuten, solche Düfte seien speziell für den Sommer gedacht. Das mag häufig, wenngleich nicht immer zutreffen und muss auch nicht bedeuten, dass diese leicht und unkompliziert sind - sie können auch „stark wie die... Weiterlesen
8 Antworten
Duft 8.0/10
Hilfreicher Kommentar   
Orientalischer Sommer oder günstige Produktvariation?
Man merkt bei Soleil de Jeddah die genetische Verwandschaft zu Black Gemstone. Eine Art fruchtige Note kommt auch hier auf. Vielleicht kommt das durch die saftige Zitrone in Verbindung mit den warmen Noten - oder es ist eine Art Signatur des Hauses. Hier wird das ganze wunderbar hell und klar,... Weiterlesen
5 Antworten

Statements

Ergoproxy vor 3 Jahren
Ein ungewöhnlicher Duft. Würzig, irgendwie rauchig und eigenartig blumig. Hat was, aber nicht zu dem Preis.+11
Sillage 7.5
Haltbarkeit 10.0
Duft 8.0
Verbena vor 13 Monaten
Bitterer Staub umhüllt die verlassene Erde. Lichtjahre entfernt branden graugrüne Wellen an fremde Gestade unter einer fahlblauen Sonne.+10
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 8.0
5 Antworten
Phantomvamp vor 15 Monaten
Eine geniale Zitrus-Amber-Iris-Komposition mit würziger Kamille im Auftakt und feinen Leder-Vanilleakzenten im Drydown. Schön!+10
Flakon 9.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 8.0
Yatagan vor 9 Monaten
Wer Kamille mag (wie ich), sich dabei aber schon öfters über einen etwas stumpfe Note geärgert hat (wie ich), bekommt hier das saure Modell.+9
Flakon 7.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 8.5
5 Antworten
Nizza13 vor 3 Jahren
Eine Wärme und Würze, die die Seele berührt, ein besonderer Begleiter und Vertrauter, der sich mit der eigenen Haut verbindet ....+9
Flakon 9.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 9.0
Jumi vor 12 Monaten
Eigenartig krautige Zitrone (auf Kamille wär ich nicht gekommen), Hauch Joha-Beere? Bitter-süss, pudrig, frisch & warm zugleich. Fasziniert.+7
Flakon 9.0
Sillage 7.0
Duft 8.0
4 Antworten
Irini vor 22 Monaten
Trotz Pyramidenunterschied ist er identisch den "Lak" Al Haramain. Bitter süßer Symphonie von Wallnuss, Fetzen Edelleder und Karamelltönen.+6
Flakon 9.0
Sillage 9.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 9.0
1 Antwort
Alöx vor 9 Monaten
Was ein leuchtender Orientale mit Kamille, Iris & Osmanthus! Sonne von Jeddah, wenn Du weiter scheinst, werde ich niemals alleine leuchten.+5
Flakon 10.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 8.5
Maggy4u vor 12 Monaten
Aromatisch, zitrische Versuchung.
Gefangen in warmer Erde und Harz.
Iris blüht über allem.
Sei mein und reite mit mir davon.+5
Flakon 9.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 9.0
Kayliz vor 2 Jahren
Schwarze Johannisbeeren und dunkle Erde.+5
Duft 8.0
JilMare vor 7 Monaten
es tut mir leid, bei mir nur
Aprikosenkompott mit orientalischen Gewürzen ;)+4
2 Antworten
Parfumista16 vor 23 Monaten
Ähnelt schon d. Nùr v. SoOud, aber viel besser&ohne die störende krautige Note. Kamille kommt noch konzentrierter & süßer rüber. Def. besser+4
Flakon 10.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 10.0
Holly66 vor 2 Jahren
flirrende Hitze- ausgedörrter Boden- Würze extrem- Kamille ganz anders-Natürlichkeit- tendenziell maskulin-Originalität wird teuer bezahlt.+4
R3mt9 vor 11 Monaten
Kräutergarten in warmer Spätsommer-Nachmittagssonne. Um 16 Uhr mit Orangeade im Liegestuhl, um 21 Uhr mit einer leicht wärmenden Decke.+3
2 Antworten
Hofnärrin vor 12 Monaten
superkalifragelistikexpialigetischer Wunschpunsch+3
Flakon 9.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 10.0
Butterfly89 vor 18 Monaten
krautig, leicht bitter, mit versöhnendem Iris, unterschwellig ein wenig blumig-süß+3
Sumi vor 2 Jahren
Wenn der Parfumeur sich selber kopiert...was soll man da sagen. Sage nur "Nur"!+3
Duft 7.0
1 Antwort
Silvercat vor 14 Monaten
Kalter Rauch + Vanilla-Pfeifentabak + Weihrauch, ruhige Vanille in der Basis. Wo sind die Blumen geblieben?+1
Whadelse89 vor 10 Monaten
Interessanter orientale. Startet blumig-pudrig-fruchtig, bekommt alsbald Unterstützung durch würzig-rauchig-harzige noten. Sehr stark

Einordnung der Community


Bilder der Community

  • von Angua von Angua
  • von Angua von Angua
  • von Splashfrag12 von Splashfrag12
  • von Berna25 von Berna25
  • von Gwiazdka72 von Gwiazdka72