Shaghaf Oud Abyad

Shaghaf Oud Abyad von Swiss Arabian
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 382 Bewertungen
Shaghaf Oud Abyad ist ein beliebtes Parfum von Swiss Arabian für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist rauchig-orientalisch. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von SAPG (Swiss Arabian Perfume Group) vermarktet.
Gut kombinierbar mit Monoï de Tahiti / Monoï (Eau Parfumante)
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Rauchig
Orientalisch
Holzig
Würzig
Harzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
OreganoOregano PfefferPfeffer BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
WeihrauchWeihrauch MyrrheMyrrhe AmberAmber LabdanumLabdanum
Basisnote Basisnote
LederLeder OudOud SandelholzSandelholz PatchouliPatchouli
Bewertungen
Duft
7.7382 Bewertungen
Haltbarkeit
8.7372 Bewertungen
Sillage
8.4370 Bewertungen
Flakon
7.1374 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
9.0210 Bewertungen
Eingetragen von Irini, letzte Aktualisierung am 18.02.2024.

Rezensionen

21 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Leimbacher

2762 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 40  
Der Saudi-Shaft
Langer Name, kurzes Fazit: „Shaghaf Oud Abyad“ ist der beste „Interlude Man“-Klon auf dem Markt!

Ein Räucherhund vor dem Herrn, dieser hochwertige Swiss Arabian-Cheapie ist ein orientalisches Monster ohne Erbarmen. Rauchig, holzig, raumgreifend. Ein Lagerfeuer im Oman, der schönste Waldbrand aller Zeiten, eine verkohlte Pizza in der Lederhandtasche, ein haariger Sultan ohne Kleider, ein Brett mit Zähnen, ein kantiges Biest mit Rundungen. Klingt blöd, is' aber so! Oud perfekt verwoben, Myrrhe wie von den heiligen Drei, Weihnachten auf dem Burj Khalifa. Massiv und grenzenüberschreitend. Nichts für schwache Nerven, nichts für Zartbesaitete, nichts für empfindliche Nasen, nichts für Anfänger. Ein Duft in Bass. Da freut sich nicht nur das Portemonnaie!

Flakon: typischer Cheapie aus'm Orient
Sillage: La Bomba
Haltbarkeit: hört nicht auf - und das ist auch gut so! 18 Stunden?!

Fazit: die perfekte, locker bezahlbare Alternative zum Biest „Interlude Man“. Sogar etwas runder und tragbarer, aber sehr nah dran. Erstaunlich. Und gut. Sehr gut. Brachial und kraftvoll, eine furiose Hosentaschenfeuerstelle!
6 Antworten
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Basti87

543 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 18  
Interlude Man zum kleinen Preis
In der letzten Woche des Jahres 2018 habe ich nochmal zugeschlagen. Einmal den Reflection Man von Amouage und diesen Shaghaf Oud Abyad von Swiss Arabian. Bei der krassen Ähnlichkeit könnte man den fast schon zu Amouage zählen. Reflection und Interlude, die beiden sind die einzigen, die ich von dieser Marke interessant finde. Zumindest in der Preisklasse um über einen Kauf nachzudenken. Aber Interlude war mir ehrlich gesagt zu teuer, speziell da dieser in vielen Situationen unpassend ist. Darum entschied ich mich für diesen, der hier einen guten Ruf hat.

Interlude Man fand ich beim ersten Test zwar interessant, aber irgendwie war das nicht so meins. Zu intensiv, zu penetrant und irgendwie fiel mir dazu keine Tragemöglichkeit ein. Bis ich den dann nochmal in einer warmen Sommernacht draußen trug. Klarer Sternenhimmel, Vollmond, warme Temperaturen und gute Musik. Das war ein Moment wo ich dachte: Passt perfekt und ist sehr interessant. Er hebt sich einfach ab von den gängigen Düften und hat etwas besonderes.
Als ich Shaghaf Oud Abyad nicht kaufen wollte gab es ihn für kleines Geld. Als ich ihn haben wollte er in allen Shops vergriffen. Viele Shops führen diese Marke ohnehin nicht. Notino hat ein großes Sortiment der Marken aus Duabi (Rasasi, Swiss Arabian, Al Haramain etc.). Nach ca. einem halben Jahr endlich wieder im Sortiment verfügbar. Ich glaube circa 10 Euro teurer, da sie gecheckt haben dass der sehr beliebt ist. Aber 34 Euro für 75ml ist ein extrem guter Preis für solch hochwertigen Duft.

Großartig beschreiben werde ich diesen Duft hier nicht. Die meisten sind eh wegen Interlude Man hier. Wer keinen der beiden Düfte kennt, sollte lieber einen davon testen und sich nicht von den hohen Bewertungen beeinflussen lassen. Es handelt sich um orientalische Kracher, in dem Alles-oder-Nichts das Motto ist. Absolut alltagsuntauglich. Auch sonst kein Duft, der jedem gefällt. Auch wenn man Migräne oder Kopfschmerzen hat kann dieser Duft einen um den Verstand bringen.
Guckt man sich die Pyramiden sieht man identische. Bergamotte, Oregano, Piment, Amber, Weihrauch, Opoponax, Leder, Oud, Sandelholz, Patchouli teilen beide. Insofern kann da nur ein ähnliches Gebräu rauskommen. So ist es auch. Den preisunterschied merkt man qualitativ nicht. Sie sind extrem identisch. Einzig allein die Performance unterscheidet sich. Die schlechte Performance ist aber eher ein Pluspunkt für den Swiss Arabian. Der Amouage wirkt auf mich ein bisschen drüber und too much. Aber ich muss sagen: Selbst für die "abgespeckte" Performance vergebe ich noch 10 Punkte. Könnte die reformulierte Version von Interlude sein. Vom Duft keinen wirklich großen Unterschied. Der Dry-Down von Shaghaf gefällt mir besser. Der Duft verabschiedet sich graziler als Interlude. Auch wenn die Haltbarkeit von Interlude nicht von dieser Welt ist, die letzten Minuten bzw. Stunden empfinde ich als leicht muffig und störend.

Alles in einem eine perfekte günstigere Version. Für mich sogar besser. Ein toller Duft, speziell für nächtliche Aktivitäten. Besonders Outdoor oder im Club, wo man auffallen will. Bei tageslicht für mich ein total deplatzierter Duft.
Unisex auch nicht wirklich. Für mich durch und durch maskulin, wie auch Interlude.
Eine tolle Ergänzung für meine Sammlung, da diese Duft-DNA sich ganz klar abhebt und man definitiv damit auffällt.
2 Antworten
9
Duft
FrauHolle

555 Rezensionen
FrauHolle
FrauHolle
Sehr hilfreiche Rezension 17  
AL AKHBAR!
Al Abyad! meinte ich natürlich! Was bedeutet, dieses Parfum ist ganz schön groß!
Ich kenne "Interlude Man" jetzt nicht, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass Amouage diesen Duft hier kopiert, und als Dupe rausgebracht hat, wie ja unten auch alle geschrieben haben. (hab das nur kurz überflogen)

Für alle, die wie ich, aus Zeitgründen nicht soviel lesen können, können meiner Bewertung schon entnehmen, dass Shaghaf Oud Abyad ziemlich gut riecht. (hier Link zum Souk einfügen, Paypal, OneKlick)

Für alle, die mehr Hilfe brauchen, weil sie sich den Duft noch nicht so richtig vorstellen können, noch unschlüssig sind, weil sie ihr ganzes Leben lang schon unschlüssig sind, sich nicht entscheiden können, und nie so wirklich Fuß fassen in der Gesellschaft, weil Sie halt nicht begeisterungsfähig sind, hier eine detaillierte Beschreibung:

Shaghaf Oud Abyad ist ein langanhaltender Unisex-Immergeher mit ordentlich Bums in Kopp, Herz + Basis.
"Rima" fällt mir ein, mit seinem wundermuffigen voll auf die 12-Kardamom, richtig schöner, Understatement-Süße durch Tonka/Vanille in der Base, und herzmäßig immer begleitend durch Vetiver, der aber nie zu laut bombt, sondern immer nur bockmäßig, sauer dazwischenknallt mit P99.

Also, wenn Sie jetzt nicht wissen wie das Parfum riecht, dann weiss ich auch nicht.
Und was ich jetzt noch sage, wird Zweiflern (Abs.3) nicht passen: Duft-Pyramiden werden überbewertet.
2 Antworten
7
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Darkbeat

193 Rezensionen
Darkbeat
Darkbeat
Top Rezension 15  
Interlude Man of Amouage zum lächerlichen Preis
Dies ist ein unglaubliches Parfüm, von bestialischer Qualität und mit einer ausgezeichneten Leistung, sowohl in der Dauer als auch im Nachlauf. Jedes Mal, wenn ich Schmuckstücke wie diese finde, gehe ich von der Designer-Parfümerie weg, wo sie parfümiertes Wasser anbieten und es uns als reine Essenz der Götter aufladen, ein Betrug, den wir gehen ...

Die Box sieht gut aus, hat eine Textur, die das Holz nachahmt und sich sehr angenehm anfühlt. Die Flasche ist schwer und scheint von guter Qualität, nüchternen Linien, in weiß emailliert und mit einem Standard-Design, nichts Spektakuläres. Die Kappe ist aus Kunststoff, aber sie ist gut verarbeitet, und sowohl die Kappe als auch die Flasche enthalten dekorative X-förmige Schlitze, die Flasche auf dem Rücken und die Kappe auf beiden Seiten.

Der Ertrag ist spektakulär, eine Kombination aus süßen Harzen und Oregano, mit einer Note Zitrus, fruchtig und Picantito, ich liebte es! und ich sabbere ... Dieser Ausflug ist genügsam und in wenigen Minuten fängt man an, den Duft und eine leichte Nuance von geräuchertem Holz zu spüren, die auf den letzten Rasseln des süßen Harzes des Ausgangs ruhen, eine Kostbarkeit! und ich sabbere weiter ... Nach und nach fühlt sich das Leder etwas rau an, aber sehr gut ausgeglichen durch die Süße der Myrrhe und des Opoponaks, die ihm einen freundlicheren und lieblicheren Charakter verleihen, eine Kostbarkeit mit einer leichten Nuance würzig und harzig, mit einem Hauch von ätherischem und rauchigem Weihrauch, unglaublich! und fortwährend sabbern ... Beim letzten Trocknen steigen die holzigen Noten mit dem Trocknen auf und erzeugen ein holziges, rauchiges, weihrauchartiges und harziges Aroma, was insbesondere meinen sprachlosen und trockenen Mund vor so viel Speichel zurücklässt. Ein harziger, duftender, holziger und süßer Duft von Anfang bis Ende, aber nicht zuckersüß, ist vielmehr eine natürliche Süße von Harzen, die sich perfekt mit einer Räucher- und Rauchnote verbindet, die das Aroma von Ende zu Ende durchzieht. Amen.

Dieses Parfüm ist ein fast 1: 1 Klon von Amouage's Interlude.

Die Dauer des Parfüms ist sehr gut, über 10 Stunden in der Haut, mit einem sehr markanten Kielwasser, mindestens die ersten zwei Stunden, dann fällt es allmählich und bleibt mäßig bis trocken, eine Leistung, die als außergewöhnlich eingestuft werden könnte.

Die Verwendung dieses Parfums passt besser in kalten und gemäßigten Zeiten, und natürlich ist es ein nächtliches Aroma, obwohl wir es ungerechtfertigterweise an einem kalten Wintermorgen verwenden könnten, nur zum Vergnügen, es zu tragen, was II werde es mit absoluter Sicherheit tun, denn ich mag so sehr seine exquisite harzige Wärme, dass es mich verzaubert und ich es jedes Mal anziehen möchte. Dies ist, was passiert, wenn ich ein Parfüm so sehr mag, dass jede Gelegenheit gut ist, es zu genießen, auch wenn es nicht der Moment ist.

Ich empfehle dieses Parfüm 100% für diejenigen, die orientalische süß und harzig, mit einer guten Ladung von Weihrauch genießen. Ein duftendes Preis-Parfüm, für alles, was es bietet, hochwertige Komponenten und optimale Leistung, mit einem Aroma weit weg von den aktuellen Trends, aber gepaart mit westlichen Geschmäcken, die in der Sammlung von jedem guten orientalischen Liebhaber sein sollten.
3 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Taurus

1050 Rezensionen
Taurus
Taurus
Top Rezension 23  
Die Wüste brennt
Keine Frage - Shaghaf Oud Abyad ist sehr stark an Interlude Man orientiert. Und das absolut gut und weitaus preisgünstiger.
Dafür erhält man einen projektionsstarken sowie langanhaltenden Duft, der recht rauchig und etwas staubig ausgerichtet ist. Anfangs gibt er sich noch relativ würzig mit einer minimalen funkelnden Bergamotte-Note, doch kurz danach scheint es, als würden die Harze in der glühenden Wüstensonne verbrennen.

Vom Oud bekommt man kaum was mit, dafür hat man den Eindruck dass man an einem Lagerfeuer aus staubtrockenen harzigen Hölzern umringt von mit vanillegetränkten Shisha-Pfeifen sitzt

Interessanterweise lädt er dazu ein, dass man ihn sowohl an kühlen Wintertemperaturen tragen kann, um sich die kuscheligen Eigenschaften zu nutze zu machen. sowie an heißen Sommertagen, die die flirrendfiebrig-rauchige Atmosphäre hervorragend transportieren. Ich habe es getan und mich keineswegs unwohl gefühlt. Keine Ahnung, was mein Umfeld dabei empfunden hat.

Allerdings kenne ich noch einen Duft, der ähnlich aufgebaut, jedoch weitaus kaminholziger ausgelegt ist. Die Illusion zu einem knisternenden aromatischen Feuer ist nahezu perfekt. Davon soll in Kürze ausführlich berichtet werden.
27 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

108 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 2 Jahren
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Holzrauch zieht bis in finster Ledergassen
Des Basars
Lässt Gewürztöpfe harzsüß explodieren
I am the God of Hellfire and I bring you
Fire
38 Antworten
NuiWhakakoreNuiWhakakore vor 2 Jahren
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Bergamotten schwitzen in der Sonne
Gewürze kurz vor dem Flammpunkt
Harze schmelzen
balsamischer Rauch
ledriger Schatten unterm Adlerholzbaum
27 Antworten
DibellaDibella vor 3 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Erloschene Feuer. Kalter Rauch steigt empor. Wissende schwenken Räuchergefäße mit Harzen und Kräutern. Würzige Wärme schwelt über der Ruine!
14 Antworten
SchüchaSchücha vor 6 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Weißer (Weih)Rauch steigt auf, der neue Papst ist gewählt. Papst Interludus v. Amouage kann nun in den wohlverdienten Ruhestand gehen :)
2 Antworten
IriniIrini vor 6 Jahren
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Markant edel. Trocken-bittere Oregano auf etwas rauchigen sauberen Leder. Unsüß, nicht animalisch, mit gewissem Etwas. "Interlude Man" 1:1.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

29 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Swiss Arabian

Shaghaf Oud / شغف عود (Eau de Parfum) von Swiss Arabian Shaghaf Oud Azraq (Eau de Parfum) von Swiss Arabian Shaghaf Oud Tonka von Swiss Arabian Casablanca (Eau de Parfum) von Swiss Arabian Shaghaf Oud Aswad von Swiss Arabian Dehn el Oud Mubarak von Swiss Arabian Shawq von Swiss Arabian Shaghaf Oud Ahmar (Eau de Parfum) von Swiss Arabian Attar al Ghutra von Swiss Arabian Shaghaf for Men von Swiss Arabian Gharaam (Eau de Parfum) von Swiss Arabian Dehn el Oud Shaheen / Dehn el Ood Shaheen von Swiss Arabian Rakaan (Eau de Parfum) von Swiss Arabian Nawaf von Swiss Arabian Walaa von Swiss Arabian Shumoukh Al Ghutra von Swiss Arabian Oud 07 von Swiss Arabian Wajd von Swiss Arabian Shaghaf Oud Elixir von Swiss Arabian Sehr Al Sheila von Swiss Arabian