Modern Muse 2013 Eau de Parfum

Modern Muse (Eau de Parfum) von Estēe Lauder
Flakondesign Richard Ferretti
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.0 / 10 199 Bewertungen
Ein Parfum von Estēe Lauder für Damen, erschienen im Jahr 2013. Der Duft ist blumig-holzig. Es wird von Estēe Lauder Companies vermarktet. Der Name bedeutet „moderne Muse”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Holzig
Frisch
Pudrig
Süß

Duftnoten

GeißblattGeißblatt Jasmin-SambacJasmin-Sambac MoschusMoschus BlütenBlüten TuberoseTuberose Bourbon-VanilleBourbon-Vanille Jasmin-Sambac AbsolueJasmin-Sambac Absolue MandarineMandarine Patchoulol AmberholzAmberholz LilieLilie PatchouliPatchouli

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.0199 Bewertungen
Haltbarkeit
7.5144 Bewertungen
Sillage
6.9151 Bewertungen
Flakon
7.1162 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.724 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 29.05.2024.
Wissenswertes
Das Gesicht der Werbekampagne ist das Model Arizona Muse, in Szene gesetzt von Fotograf Craig McDean.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Modern Muse Chic von Estēe Lauder
Modern Muse Chic
Modern Muse (Solid Perfume) von Estēe Lauder
Modern Muse Solid Perfume
For Her (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez
For Her Eau de Parfum
Modern Muse (Parfum) von Estēe Lauder
Modern Muse Parfum
Michalsky Berlin for Women von Michalsky
Michalsky Berlin for Women
Secrets d'Essences - Tendre Jasmin von Yves Rocher
Secrets d'Essences - Tendre Jasmin

Rezensionen

10 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Parfümlein

123 Rezensionen
Parfümlein
Parfümlein
Top Rezension 29  
In der Selbsthilfegruppe: Jasmin lässt Dampf ab
Ich bin traurig. RICHTIG traurig.
Keiner mag mich. Keiner will mit mir zusammen sein.
Ich fühle mich richtig ausgeschlossen, ignoriert, übersehen. So, als wäre ich Luft.
Und ja: Es tut weh. Schließlich bin ich noch ein Kind. Ein KI-HIND!!!
Gerade mal acht Jahre alt. Und die Zukunft schon gelaufen.
Dabei verstehe ich das nicht: Wieso mag mich keiner? Die andere blöde Jasmin hat doch auch nicht diese Probleme, das Biest. Ja, wahrscheinlich, weil die Freunde in Shanghai hat. Soooo cool! Trägt immer rot. Und ich? Ich SEHE rot, wenn ich an die denke. 159 Freunde hat die! Und ich? Gerade mal 97 wollen mit mir was zu tun haben... Wahaaahaaaa.... Wirklich nett ist übrigens nur die Dingens... Moment... wie hieß die nochmal? Kommt aus Udaipur... Ist auf jeden Fall mein großes Vorbild.
Jetzt mal konkret: Was haben alle gegen mich? Ich rieche nicht gut, sagen die. HALLO???? Ich rieche sehr gut! Meist nur einfach ein bisschen frisch, aber das geht schnell vorüber, dann bin ich ich. Und nur ich. Ich, die Jasmin. Die Fröhliche. Die, die immer gut drauf ist. Gute Laune macht. Wieso merkt das nur keiner?
Synthetisch soll ich sein? Und wie soll das bitteschön gehen, hä? Vielleicht bin ich nicht direkt dem nächsten Naturöl-Laden entsprungen, aber dafür bin ich auch ein bisschen moderner. Und nerven tue ich doch wirklich niemanden, so lange bleibe ich doch meist gar nicht. Wenn ich jemanden besuche, dann doch höchstens vier, fünf Stunden. Das ist doch ok, oder? Wieso muss man immer gleich ein Marathon-Meeting veranstalten? Ich bin dann eben gern auch mal weg. So what? Solange ich da bin, bin ich jedenfalls präsent, nicht so wie andere, die groß tun und dann die ganze Zeit die Klappe halten und sich verdünnisieren, sobald es geht.
Wenn ich so sagen müsste, was ich für Qualitäten habe, würde ich sagen:
Super Figur. Superfreundliche Frische. Superfröhliche Präsenz. Ordentliche, aber nicht übertriebene Ausdauer. Liebe Mandarinen. Trage gern mal die ein oder andere Blüte im Haar. Bin aber nicht so ein Mädchen, nicht so rosa, nicht so süß. Und alles, was man mir nachsagt, stimmt nicht. Ich HABE keine Freundin, die Tuberosa heißt. Und mit diesem Patchouli würde ich nie was anfangen, das ist doch so ein Depp. Und ich habe auch nicht zuviel Holz vor der Hütte. Nein! Jedenfalls bei Weitem nicht so viel wie bestimmte andere Subjekte, deren Namen ich hier erst gar nicht nennen will. Das ist eine VERLEUMDUNG! So gemein! Lernt mich doch erstmal kennen, bevor Ihr urteilt! Obwohl... wenn Ihr noch lange macht... vielleicht bin ich irgendwann auch einfach nicht mehr da! Vielleicht haue ich ab! Geschähe Euch recht!
19 Antworten
9
Preis
10
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
Medusa00

802 Rezensionen
Medusa00
Medusa00
Top Rezension 22  
Von der Muse geküßt

Musen an sich sind Schutzgöttinen der Künste. In der griechischen Mythologie wimmelt es geradezu von ihnen. Da sind Klio, Euterpe, Melpomene, Erato, Urania, Thalia u.v.a.m.
Soweit zurück müssen wir gar nicht gehen, denn Künstler, Musiker, Dichter, Maler krähten herum sie hätten Musen, die sie inspirierten. Dali z.B. hatte seine Gala. Na ja irgend so ein armes Schwein mußte immer herhalten.
Angeblich gibt es auch männliche Musen, aber ich habe noch keinen Muserich gesehen, geschweige denn, daß mich einer geküßt hätte. Sicherlich würde er sich das auch schwer überlegen, wenn er meine dutzende Giftzähne blitzen sieht.
Nun ist also auch eine Muse zu den Lauders durchgedrungen und hat Harry Frémont abgeknutscht. Aber die konnte nicht nur küssen, die hat ihn nahezu beflügelt und was die im Gepäck hat : Jasmin, ganze Sträucher und Absolus von Jasmin (ihr wißt schon ganz besonders destilliert und vorsichtig durch´s Seidentuch gequetscht), tutende Tuberosen schrammeln an (zum Glück) nicht aufkommender Süße vorbei. Die königliche Lilie schmeißt mit Opulenz und zwingt Patchouli dazu sich zu verneigen.
Auf holzigem Grund ruhen Vanilleschoten im Moschusbett.

Ja und da bei den Lauders meistens geklotzt und nicht gekleckert wird haben wir hier einen tollen Duft mit Aussage und kein zaghaftes Blümchen, was nur mal so an was Duftigem vorbei gerutscht ist.

Wer riecht denn hier was Synthetisches ? Also Leute, wer will denn einem Haus wie Lauder übel nachreden? Da gibt es doch bei den Totschlagnischen viel schlimmere synthetische Düfte womit die Menschheit begast wird.

Die moderne Muse ist Wohlgeruch und in punkto Sillage und Haltbarkeit können sich andere Macher noch eine Scheibe abschneiden oder es muß mal eine richtige Muse vorbeigeküßt kommen,
12 Antworten
6
Duft
pudelbonzo

2369 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Hilfreiche Rezension 16  
Pausenfüller
Heute hat der liebe Gatte Geburtstag und es werden Gäste erwartet.
Also hitzige Räumarbeiten mit schwerem Gerät.
Beim "Geschaftelhubern" fiel mir ein Pröbchen in die Hände, von dem ich zügig etwas aufsprühte um es dann eventuell zu entsorgen.

Moment - oder doch nicht?
Nein, ich erlag der Versuchung und setzte mich.
Aha - Modern Muse.
Mich küsste selbige, und ich machte Pause.

Ein schönes interessantes Gemisch aus Mandarine, Geißblatt und Jasmin erreichte meine Nase.
Es treten die herbere Tuberose und die helle Lilie hinzu.
Einen leicht orientalischen Kick bekommt die Muse durch Patchoulie und Madagaskar Vanille.

Ein angenehmer Pausenfüller.
Ob ich nun alles fallen lasse, um in die Parfumerie zu eilen und mir den Duft schleunigst zu besorgen, weiss ich noch nicht.

Es wird wohl davon abhängen, wie lange der Musenkuss noch anhält, und was er noch bei mir bewirkt, außer einem angenehmen Verschnaufpäuschen.
4 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
8.5
Duft
Minigolf

2222 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
Hilfreiche Rezension 11  
Qualitäts-Lauder mit scöner Ausstrahlung
Diese "Modern Muse" von Estee Lauder besitze ich schon länger (als ie herauskam , habe ich sie von einer guten Freundin geschenkt bekommen, weil sie von meinen Lauder- Vorlieben wusste), habe den Flakon aber bisher wenig beachtet, weil dies ein "neuerer" Duft ist. Jetzt bin ich dann doch neugieriger geworden, und habe die "Muse" einer intensiveren Testung unterzogen. Dieses Parfum, an das ich mich bisher nicht so richtig herangetraut habe, gibt zwar die oben aufgeführte Duftpyramide wieder, aber nicht so (in positivem Sinne), wie ich es mir vor meinem Geistigen Auge vorgestellt habe. Allein schon der viele Jasmin in sämtlichen Formen und die Tuberose lies mich zurückschrecken. Nun aber GAR NICHT MEHR, weil nicht pappig süß , endlos staubig und pudrig, sondern wunderbar miteinander kombiniert und nur ganz dezent eine Süße im Hintergrund, und eine feine Pudrigkeit, die nichts mit der Wolke meiner Vorstellung gemein hat. Und, was eine der besten Eigenschaften der "Muse" ist: Wunderbar würzig- wohlige Holznoten, natürlich anmutende Vanille und eine große Ahnung herrlich erdigen Patchoulis.. Der Haltbarkeitsgrad des Duftes ist hoch, der der Sillage ebenfalls, ohne zu dick aufzutragen. Für mich ein echter "Qualitäts-Lauder (wie alle Lauders). Und: Vorurteile allein durch Lesen bringen absolut nichts!!! Die Augen und die Buchstaben ERSETZEN NIEMALS DIE NASE!!!!!
0 Antworten
8
Duft
Sommernacht

87 Rezensionen
Sommernacht
Sommernacht
Top Rezension 11  
comme ci, comme sa
Natürlich - Je mehr man hat, desto mehr will man? Komisch, nicht? Hat man dann nicht schon genug? Oder reicht einfach das Wesentliche nicht mehr?

Wenn man viel auf Parfumo unterwegs ist, begegnet man Düften - dank Souk und dem Forum - nennen wir sie mal "exklusiv, teuer, individuell und alles andere als von der Stange" (nebenbei bemerkt gibt es ebenso viele deklarierte 0815-Wässerchern von Prestigemarken). Man meint schon alles aus der Drogerie zu kennen. Dem ist aber nicht so.

Modern Muse. Der Name klingt melodisch, sinnlich und jung. Ein Duft aus der Drogerie! Und er hat seine Berechtigung.. der Flakon ist sehr mädchenhaft.. da aber viele Mädls das mädchenhafte mit voranschreitender Pubertät aufgrund steigender Coolness ablegen, kommt das mädchemhafte früher oder später wieder zum Vorschein - und zwar mit Anfang bis Mitte 20. Genau diese, nennen wir sie "Mädchen" sollen meiner Meinung nach so einen Duft tragen. Der Flakonverschluss mit Schleife, der Flakon in rosa, recht skulpturhaft und straight on.

Mich spricht er auch an. Er ist sehr adrett, klassisch blümelig und schon fast etwas frostig im Gemüt, ähnlich wie bei Narciso Rodriguez for Her l'eau und zu Kenzo Amour Florale. Ein Duft den man so oder so ähnlich eben schon gerochen hat. Das stört finde ich jedoch nicht.. denn auf jedem wirkt er anders. Er wird als EDP angeboten- und er hält auch sein Versprechen (was nicht jedes EDP schafft).

Weiterempfehlen kann ich ihn auf jeden Fall. Als Alltagsduft oder fürs Büro. Weil einfach einfach immer passt!
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

15 kurze Meinungen zum Parfum
ParfümleinParfümlein vor 4 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Ich habe diesen Duft immer sehr gemocht. Aus rein emotionalen Gründen. Ich muss also eine Lanze für ihn brechen: Er ist fluffig, mild, schön
2 Antworten
GoldGold vor 5 Jahren
5
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
4
Duft
Seit dieser Lancierung hadere ich mit Estee Lauder. Was eine stechende, künstliche Basisnote - schauderhaft. Der Start geht noch. Aber dann.
1 Antwort
LiesaLiesa vor 2 Jahren
5
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Hach ist der schön! Eine Bombenladung frischer Jasmin an Mandarine auf fluffigem Patchambanilleholzbett. Wie für mich gemacht!
2 Antworten
MansonManson vor 6 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
4
Duft
Die ersten 1, 2 Stunden schön aber dann wirds richtig muffig.
1 Antwort
ClarissaClarissa vor 6 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Eine Muse bist du nicht, viel zu aufdringlich wabern Jasmin und Tuberose um dein Haupt, tut mir leid meine Kleine, aus uns wird nichts!
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
FusspilzFusspilz vor 11 Jahren
Damen-Parfum
Neuer Damenduft von Estée Lauder: "Modern Muse"!
Lilau:Stimmt schon, aber man kann ja trotzdem nie wissen.... ;) Klar :). Können auch nicht alle sein wie "Sensuous".

Bilder

11 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Estēe Lauder

Youth-Dew (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Private Collection (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Knowing (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Amber Mystique von Estēe Lauder Cinnabar (1978) (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Private Collection Amber Ylang Ylang (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Sensuous Noir von Estēe Lauder White Linen (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Pleasures (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Azurēe von Estēe Lauder Lauder for Men (Cologne) von Estēe Lauder Sensuous (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Bronze Goddess 2008 von Estēe Lauder Aliage (1972) / Alliage von Estēe Lauder Private Collection Tuberose Gardenia von Estēe Lauder Wood Mystique von Estēe Lauder Youth Dew Amber Nude von Estēe Lauder Sensuous Nude von Estēe Lauder Beautiful (Eau de Toilette) von Estēe Lauder Spellbound (1991) (Eau de Parfum) von Estēe Lauder