French Affair (2017)

French Affair von Ex Nihilo
Angebote
Angebote

Suchen bei

SuchenSuchen
Mehr
8.4 / 10     28 BewertungenBewertungenBewertungen
French Affair ist ein beliebtes Parfum von Ex Nihilo für Damen und Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist würzig-chypre-artig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.

Suchen bei

SuchenSuchen
Mehr

Parfümeur

Quentin Bisch

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Litschi, Veilchenblatt Absolue
Herznote HerznoteRosenabsolue, Atlaszeder, Angelika
Basisnote BasisnotePatchouli, Vetiver, Eichenmoos

Bewertungen

Duft

8.4 (28 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.0 (28 Bewertungen)

Sillage

7.5 (28 Bewertungen)

Flakon

8.1 (27 Bewertungen)
Eingetragen von Lilalu1983, letzte Aktualisierung am 20.05.2020.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

9
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Yatagan

352 Kommentare
Yatagan
Yatagan
Top Kommentar    42  
Ein Kommentar ist fällig!
Selten habe ich mit einem Duft so lange gekämpft wie mit diesem und meiner Erfahrung nach ist Irritation oft kein schlechtes Zeichen. Sperrige Düfte verhaken sich leichter und nachhaltiger im Gedächtnis. Hier aber war ich anfangs verstört, weil ich in der Kopfnote dieses postmodernen Chypres... Weiterlesen
38 Antworten
10
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
9
Flakon
Profumo

254 Kommentare
Profumo
Profumo
Top Kommentar    37  
Die Wiedergeburt des Chypres
Wer heute noch behauptet, wahre Chypre-Düfte gehörten der Vergangenheit an, den straft ‚French Affair’ Lügen. Wie schon ‚Maai’, Chypre Palatin’,‚The Afternoon of a Faun’ oder ‚Chypre Shot’ zeigt der Duft, dass Chypres klassischer Machart auch heute noch machbar sind, ja dass... Weiterlesen
7 Antworten

Statements

ShakingShaking vor 18 Tagen
9.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
10
Flakon
Mit dem guten Geschmack ist es einfach:
Man nehme von allem nur das Beste!
Chypre im "modernen lila unisex Gewand"
Herausragend verblendet!
1 Antwort
YataganYatagan vor 147 Tagen
9
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Selten war ich so lange von einem Duft irritiert, aber nur gefällt er mir doch: säuerliche Litschi, grünes Veilchenblatt, warme Rose, Patch.
6 Antworten
IsolaniIsolani vor 149 Tagen
9
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
Eine Handvoll:
Liebe.

Puderreste,
Balsaholz, leicht.

Ein Raunen erzählt
bis Heute,
worum es ging,
geht
und immer gehen wird.

Schön!
9 Antworten
DanielP83DanielP83 vor 154 Tagen
9.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Ein dreckiger Chypre, die Rose, die nach einer heißen, schlaflosen Nacht auf dem Tisch steht. Ich bin der Mann und freue mich auf mehr...
DocCharlieDocCharlie vor 7 Monaten
10
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
9
Flakon
Der galantere, aber auch verschmitztere Bruder von Lumière Noire pour Homme und Much Ado about the Duke. Anmutig - doch nicht zu gefällig.
Zauber600Zauber600 vor 7 Monaten
9
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
Hier mal eine 2017er Chypre-Interpretation die nicht klebt
Grün-herb-blumig
Wird Herren gefallen
Klasse (trotz dezenter Rosennote!)
4 Antworten
FrlsmillaFrlsmilla vor 2 Jahren
7
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Fein, aber für den stolzen Preis kein Erlebnis. Frisch, leicht fruchtig und etwas herb erdig. Unsüss und nicht unbedingt feminin..
SchakaaSchakaa vor 2 Jahren
8.5
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
8
Flakon
Sehr eigenwillige Kreation, blumig und herb zugleich und irgendwie noch leicht säuerlich. Ziemlich fette Silage.

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Quercus
von Quercus

Beliebt Ex Nihilo

Musc Infini von Ex Nihilo Midnight Special von Ex Nihilo Cuir Celeste von Ex Nihilo Oud Vendôme von Ex Nihilo Devil Tender von Ex Nihilo Amber Sky von Ex Nihilo Fleur Narcotique von Ex Nihilo Sweet Morphine von Ex Nihilo Love Shot von Ex Nihilo Bois d'Hiver von Ex Nihilo Venenum Kiss von Ex Nihilo Viper Green von Ex Nihilo Lust In Paradise von Ex Nihilo Vétiver Moloko von Ex Nihilo Citizen X von Ex Nihilo Rose Hubris von Ex Nihilo Atlas Fever von Ex Nihilo Cologne 352 von Ex Nihilo Explicite von Ex Nihilo Jasmin Fauve von Ex Nihilo