Sun Bath 2015

Sun Bath von Jil Sander
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.7 / 10 76 Bewertungen
Sun Bath ist ein limitiertes Parfum von Jil Sander für Damen und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist aquatisch-frisch. Es wurde zuletzt von Coty vermarktet.
Aussprache Limitierte Edition
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Aquatisch
Frisch
Blumig
Synthetisch
Fruchtig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
aquatische Notenaquatische Noten CaloneCalone FreesieFreesie rosa Pfefferrosa Pfeffer
Herznote Herznote
OrangenblüteOrangenblüte Ylang-YlangYlang-Ylang RoseRose
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus TonkabohneTonkabohne VanilleVanille

Parfümeur

Bewertungen
Duft
6.776 Bewertungen
Haltbarkeit
5.749 Bewertungen
Sillage
4.849 Bewertungen
Flakon
6.366 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 08.06.2023.

Rezensionen

7 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Baeumchen

159 Rezensionen
Baeumchen
Baeumchen
Top Rezension 10  
Kurzer Urlaub
Sun Bath ist ein sehr frischer und leichter Duft und erinnert mich an Urlaub und zwar am Meer/an der Küste. Ich stehe am Strand in Vlissingen (NL, Provinz Zeeland), wo ich vor einigen Tagen war und spüre die kühlende Westerschelde, die meine Füße umspült und ein leichte frische Brise umweht mich. Losgelöst und Entspannt!
Nach dem Aufsprühen von Sun Bath rieche ich eine leichte Prise Pfeffer und die aquatische/frische Note ist im ganzen Duftverklauf vorhanden. Einige Zeit später wird Sun Bath ein wenig blumiger und weich und erinnert mich an die Dünen von Vlissingen. Diese leichte herbe Note, die schon mehrmals in den vorigen Kommentaren erwähnt wurde, erkenne ich ebenfalls. Sun Bath ist ein harmonischer Sommerduft, der an mir nicht sehr lange hält (kurzer Urlaub aus dem Flakon) und ich günstig (die große Flasche für unter 20 Euro) in meiner Filiale der Parfümerien mit Persönlichkeit vor einigen Wochen gekauft habe.
6 Antworten
6
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
DonJuanDeCat

2027 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 7  
Am Strand Wassermelonen fressen und Wespen anlocken
Ja ja, der Sommer geht so langsam zu Ende. Alle, die traurig sind, machen vermutlich das, was alle machen würden. Noch einmal an den warmen Tagen versuchen, an den See oder so zu fahren, oder wenigstens noch mit möglichen Sommerdüften wie Sun Bath oder anderen Düften in Erinnerungen an einen schönen Sommer schwelgen. Die kommende Woche soll es an ein paar Tagen übrigens noch einmal recht warm werden, das wäre die ideale Gelegenheit, sich noch an einigen Sonnenstrahlen zu erfreuen, bevor es endgültig abkühlt.

Naja, ich dagegen freue mich aber endlich auf den Herbst, da dann Halloween bevorsteht, und es wieder Monster-Chips, Muffins mit Gespenster-Zuckergüssen oder Fruchtgummis in Geisterformen geben wird. Zudem mal meine Erinnerungen an diesen Sommer nicht soo toll sind in diesem Jahr (*schluchz*), daher werde ich jedenfalls diesen Sommer nicht soo sehr vermissen :D

Wie dem auch sei, für die Sonnenanbeter unter euch teste ich diesen Duft hier und gebe damit mal meinen Senf ab, ob man sich den Duft zum Beispiel für den nächsten Sommer mal vormerken könnte oder nicht!

Der Duft:
Direkt zu Beginn rieche ich zunächst einmal Wassermelonen. Kurz darauf setzen dann die salzigen und aquatischen Noten ein. Nein, es wirkt übrigens nicht so, als ob man wahnsinnigerweise Salz auf Wassermelonen streuen würde (doch irgendwas sagt mir, dass irgendein Wahnsinniger es schon einmal versucht und die versalzene Melone dann auch noch probiert hat! Vermutlich war es sogar ne Parfuma! :DD). Nein, es wirkt mehr so, als ob man am Strand unter der warmen Sonne sitzen und aus der Kühlbox leckere Wassermelonen zur Erfrischung heraus holen würde. Und damit natürlich auch die ganzen Wespen anlockt und für lautes Gekreische sorgt, aber das ist ne andere Geschichte… :D
Na jedenfalls gibt es dazu eine Prise süßlich-würziges Rosa Pfeffer, aber auch leicht stickige Blüten (wobei diese stickigen Noten nicht so schlimm sind). Auffällig ist eine kräftige, synthetische Note, die hier stärker ausgeprägt ist, als man es sonst von Jil Sander gewohnt ist… naja, dies ist jedoch nicht soo störend, so dass man hier mal darüber hinwegsehen kann.
Es duftet auch später noch aquatisch-salzig mit süßlichen Noten, welche nun vom Moschus zu kommen scheinen. Die Wassermelone ist weiterhin vorhanden, was ganz nett ist, da diese fruchtige Note sich normalerweise recht schnell verduftet. Klar, sie ist nun schwächer, aber eben noch riechbar.
In der Basis ist der Duft leicht süßlich (jetzt durch Tonkabohne), leicht salzig, etwas würzig wegen dem Rosa Pfeffer und natürlich weiterhin aquatisch, dazu weiteren noch mit leichten, synthetischen Noten. Zudem hat der Duft noch eine leichte, cremige Aura, die sogar ein wenig an Sonnencreme erinnern könnte.
Sehr viel später allerdings, so nach über sechs Stunden, riecht der Duft größtenteils salzig, synthetisch und auch nicht mehr so gut, da die meisten schöneren Duftnoten abgeklungen sind und die synthetischen Düfte dadurch auch mehr im Vordergrund stehen. Spätestens dann wird es Zeit, den Duft neu aufzusprühen oder abzuwaschen :D

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Die Sillage des Duftes ist leicht schwächlich. Aus der Nähe zwar noch einigermaßen gut riechbar, aber einige Schritte entfernt kann man ihn eher nur noch erahnen.
Die Haltbarkeit beträgt mehr als acht bis zehn Stunden, aber wie oben in der Duftbeschreibung gesagt finde ich, dass er nach fünf bis sechs Stunden nicht mehr so gut duftet und dann lieber erneuert werden sollte.

Der Flakon:
Der meeresblaue Flakon ist rechteckig, wobei die Seitenkanten nach außen gewölbt sind. Auf der Vorderseite sieht man in großer und weißer Schrift den bekannten Jil Sander bzw. Sun Schriftzug. Ebenfalls weiß ist der Deckel, der farblich gut zum Flakon passt. Ein einfacher, netter aber auch etwas unspektakulärer Flakon.

Okay, der Duft hier ist nun nichts Außergewöhnliches. Er ist weder wirklich gut, noch wirklich schlecht, aber gehört noch zu der Sorte von Düften, die wegen ihres eher geringeren Preises nicht weh tun und man auch nichts falsches tut, wenn man diesen Duft für nen Sommer mal benutzt, sofern man auf salzige Sommerdüfte steht. Kann man meiner Meinung nach durchaus testen, es gibt aber selbst in dieser Preisklasse wohl bessere Düfte.

Ja, man könnte ihn also schon für den nächsten Sommer vormerken, wenn man einfach nur was „schnelles und einfaches“ sucht! Oder, wie bei Parfumas und Parfumos eher üblich, noch einen WEITEREN Duft sucht, weil man bekanntlich nie genug Düfte haben kann, da ihr ja alle solche Suchtis seid! Ganz zu schweigen davon, dass man mit einem neuen Duft auch gleich mal die „Habe-Ich“-Liste füttern kann :DD

Bis dahin kommt nun aber erst einmal der Herbst und ich freue mich jetzt schon auf Chips wie Monster Munch, he he he (ja ja, bin noch immer kindisch… was soll’s…)!
3 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
BlueBird

23 Rezensionen
BlueBird
BlueBird
Top Rezension 6  
Frische Brise
Ein Duft wie dieser ist mir lange nicht untergekommen. Dank einer Parfumo konnte Sun Bath nun eine Weile testen. Ich musste zuerst an den Geruch einer blauen Duftkerze denken - Maritim, Ozean, frische (Meeres-)brise... - der Name fällt mir nicht mehr ein. Der Duft riecht sauber, wie frisch gewaschen und kühlend.
Die Kopfnote ist aquatisch, mit einem Hauch Wassermelone und etwas rosa Pfeffer, den ich übrigens die ganze Zeit leicht wahrnehme. Blumig finde ich die Kopfnote weniger, das kommt dann eher in der Herznote, da scheint sich etwas Jasmin und Rose bemerkbar zu machen. Die frische aquatische Note bleibt. In der Basisnote nehme ich auch Sandelholz war, Vanille und Tonkabohne weniger - obwohl die Tonkabohne vielleicht für etwas Süße im Hintergrund sorgt. Die leicht herbe Note, die schon mal erwähnt wurde, nehme ich auch wahr. Das Sun Bath gibt es ja anscheinend auch noch mal pour homme - ich finde aber, dass diese Version auch Männern sehr gut stehen würde!!
Die Haltbarkeit ist auf meiner Haut sehr gut und übersteht einen Tag. Für mich passt der Duft gut in den Frühling/ Sommer, für Freizeit/ Urlaub und Arbeit. Zum Ausgehen würde ich einen anderen wählen. Preis-Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach absolut super. Vielleicht (m)ein Geburtstagsgeschenk?
6 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
8
Duft
Murmel

23 Rezensionen
Murmel
Murmel
Sehr hilfreiche Rezension 8  
Hätte ihn fast sofort mitgenommen...
Bath trägt das Bath zu recht. Das Sun kann aber getrost weggelassen werden und wie ein Sonnenbad riecht das auch nicht.
Ich freue mich jedes Jahr darauf, was uns die großen Firmen als Sommer verkaufen wollen und bin häufig entäuscht.
Oft zu viel süß, zu viel Gummibährchen, zu viel Frucht und arg... Kokosnuss... Brrr.
Oder durchdringender Citrus bis der Kloreiniger wegrennt.
Bath riecht nach SPA ohne Sauna und wie viele Sunflanker hat es nix von dem ursprünglichen Sun.
Und nur weil aquatische Noten einem sofort um die Ohren geklatscht werden, ist er nicht die Wiederkehr der
90 er Jahre.
Gut ,er ist auch keine super raffinierte, anspruchsvolle und geheimnisvolle Komposition und hat natürlich auch viel Chemie . Aber endlich mal ein Sommerduft, der ohne! Frucht auskommt, nicht süß und nicht zu stark ist. Und ganz wichtig auch nicht übertrieben viel Orangenblüte unter dem Motto, der müsste jetzt unbedingt wie Sonnencreme riechen.
Sun Bath trifft den Geruch nach einem Bad , nach einer Dusche und einem Aufenthalt im Freien.
Dezent aquatisch frisch, nicht süß und ohne die Umgebung bei 30 Grad und hoher Luftfeuchte zu erschlagen.
Etwas was mit in die Handtasche muss, denn ein frisch gebadet Gefühl hat im Sommer auch nicht eine lange Haltbarkeit. Genauso ist es mit Sun Bath . Man könnte schon mal nachsprühen müssen um durch den Tag zu kommen.
Und warum habe ich den nicht eingepackt?
Klar, der wird trotzdem nicht der Renner und ist später viel günstiger zu haben und dann schlag ich zu!
Das nenne ich mal einfach Deflation.
Die Konkurrenz an Sommerdüftchen ist halt zu groß.
6 Antworten
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Rosaviola

177 Rezensionen
Rosaviola
Rosaviola
Hilfreiche Rezension 6  
Sommer-Sun

Sun ist eigentlich nicht so meines, aber diese Sommeredition von 2015 namens Sun Bath ist mir ganz sympathisch. Als ich zuhause vor ein paar Tagen meine Parfumvorräte schlichtete und ordnete, habe ich Sun Bath nach längeren Suchen endlich wieder gefunden. Naja, wenn man so viele Düfte hat, kann es schon mal passieren, dass man nach einem bestimmten Duft länger suchen muss, weil man "Vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht". Sun Bath beginnt frisch und spritzig, was wohl vom rosa Pfeffer kommt. "Calone" sorgt für eine gewisse Salzigkeit. Ein leicht Süße von Ylang-Ylang kommt dazu, aber wirklich nur leicht. Und etwas Vanille in der Basis kann ich noch vernehmen. Irgendwie rieche ich hier auch Feigen, obwohl keine drinnen sind. Vor allem am Anfang geht er in eine ähnliche salzig-spritzig-süße Richtung wie Womanity oder Olympea. Er ist ideal für heisse Sommertage, wenn man tagsüber in der Arbeit einfach nur was Frisches tragen möchte. Die Haltbarkeit ist nicht so berühmt, habe da aber auch nicht zu viel erwartet. Der Flakon ist einfach , aber schön gestaltet mit seinen hellen Türkisblau . Dieses Sun Bath ist für mich wirklich ein netter Sommerduft.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

7 kurze Meinungen zum Parfum
BehmiBehmi vor 9 Monaten
8
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
Wässrig leicht frisch,für mich auch gurkig,aber nicht schlimm.ganz angenehm zwischendurch,kein Habenmuss es sei denn man sammelt die Serie
12 Antworten
HeikesoHeikeso vor 3 Jahren
10
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Meine Barbie hat ein Waxing mit Kerzenwachs hinter sich und spielt jetzt Wasserball mit Marzipankartoffeln in plätscherndem Salzwasser.
5 Antworten
StanzeStanze vor 2 Jahren
7.5
Duft
Hauptsächlich aquatisch. Also keine Überraschung. Auch nichts Exotisches. Calone diesmal ohne Fisch. Ganz gut.
4 Antworten
BaeumchenBaeumchen vor 9 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Urlaub aus dem Flakon: Sonne, Sand/Strand, Wind, Meer, aber nicht sehr lange haltbar!
0 Antworten
GandixGandix vor 6 Jahren
9
Flakon
4
Sillage
4
Haltbarkeit
7.5
Duft
Fruchtig, blumig, frisch, leicht pudrig, riechen tut er super, aber ich kann ihn selbst an mir kaum wahrnehmen u. er hält sehr schlecht
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Jil Sander

Sun Men (Eau de Toilette) von Jil Sander Sun (Eau de Toilette) von Jil Sander Background (Eau de Toilette) von Jil Sander Man Pure (Eau de Toilette) von Jil Sander Nº 4 (Eau de Parfum) von Jil Sander Style von Jil Sander Sun Delight von Jil Sander Sensations (Eau de Toilette) von Jil Sander Jil (2009) von Jil Sander Softly von Jil Sander Jil Sander Man (1989) / Feeling Man (Eau de Toilette) von Jil Sander Stylessence von Jil Sander Sander for Men (Eau de Toilette) von Jil Sander Woman III (1986) (Eau de Toilette) von Jil Sander Eve von Jil Sander Strictly von Jil Sander Simply (Eau de Parfum Poudrée) von Jil Sander Simply (Eau de Parfum) von Jil Sander Jil Sander Man Absolute von Jil Sander Scent 79 Man (2012) von Jil Sander Jil Sander Man (2007) (Eau de Toilette) von Jil Sander