English Fields

Poppy & Barley 2018

Poppy & Barley von Jo Malone
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 113 Bewertungen
Poppy & Barley ist ein beliebtes Parfum von Jo Malone für Damen und Herren und erschien im Jahr 2018. Der Duft ist blumig-fruchtig. Es wird von Estēe Lauder Companies vermarktet. Der Name bedeutet „Mohn & Gerste”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Fruchtig
Frisch
Süß
Würzig

Duftnoten

Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere MohnMohn RoseRose GersteGerste KleieKleie VeilchenVeilchen

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.5113 Bewertungen
Haltbarkeit
6.998 Bewertungen
Sillage
6.395 Bewertungen
Flakon
7.794 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.938 Bewertungen
Eingetragen von Greifswald, letzte Aktualisierung am 05.04.2024.
Wissenswertes
Ursprünglich als Teil der "English Fields"-Kollektion veröffentlicht, wurde der Duft 2019 als Teil der permanenten Sammlung erneut auf den Markt gebracht.
Das Parfum ist Teil der Kollektion „English Fields”.

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
MalinLinnea

4 Rezensionen
MalinLinnea
MalinLinnea
5  
Poppy & Barley - wie riecht Mohn?
Der erste Eindruck ist frisch, sauber, etwas säuerlich, - die Johannisbeere kommt deutlich durch. Dann folgt eine frische Rosenblüte. Später wird der Duft weicher, zeigt deutlich seine Herkunft in der limitierten Getreidelinie „English Fields“ die Jo Malone vor einigen Jahre lancierte.

Es wirkt wie ein Spaziergang am frühen Morgen. Er beginnt in einem Bauerngarten, taubenetzte alte Duftrosen, volle Rispen der reifen Johannisbeere deren Rispen man pflückt und sich in den Mund steckt, das Veilchen steuert etwas zart krautiges hinzu, in der aufgehenden Morgensonne wogt im Hintergrund ein goldenes Getreidefeld in dem roter Mohn farbenfrohe Tupfen setzt.

Für mich ein frischer Duft der an Sommer erinnert und im Ausklang erste Anklänge des Spätsommers und Herbstes zeigt.

Poppy & Barley ist kein Allerweltsluft, aber einer der meiner Meinung fast jedem gefällt
0 Antworten
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
9
Duft
FrauMieze

270 Rezensionen
FrauMieze
FrauMieze
Top Rezension 18  
Wahnsinns Zusammenspiel
Poppy & Barley ist ein Duft der mich sehr in seinen Bann zieht.
Ein untypischer Duft. Er ist artverwandt mit Florabotanica. Nicht das er so riecht, aber die Art der Komposition ist sehr ähnlich.

Mir kommen beim Tragen Assoziationen von einem der herrlichen Sommertage aus meiner Kindheit, ich bin mit meiner Familie auf unserem Obst - Gemüseacker der inmitten eines riesen Kornfeldes steht. Wir haben diese Tage immer für ein kleines Zusammenkommen genutzt.
Erst nach dem Rechten sehen, dann gemütlich auf einer Decke, ein kleines Picknick genießend, über die Woche quatschend, den Bienen beim Tagewerk zuschauend - das war einfach schön.

Mir ist der Duft noch in der Nase, der uns stetig umgab.
Die Grüne des Gartens, zarte Blüten, Erde, Hecken, Unreifes Obst, Johannisbeersträucher, Äpfelbäume, Kirschbäume und das Feld mit ganz viel Mohn, der sich dazwischen geschummelt hat.
Genau so riecht Poppy & Barley für mich.

Ja, hier passt der Duft perfekt in die (vorherige) "English Fields"-Kollektion in der er erschienen ist. Ich freu mich sehr das er in die reguläre Kollektion aufgenommen wurde, er ist ein Meisterwerk.

Das Zusammenspiel von zarter, unsüßer Frucht, ja sogar leicht säuerlich, aber nicht unangenehm - und der Duft der Getreidefelder ist fantastisch.
Es riecht nicht nach gemahlenem Getreide, nein absolut nicht.
Das Getreide steht auf dem Feld und verströmt einen unvergleichlichen, leicht-herben Duft.
Er ist grün-frisch, zart blumig, wird zum Ende hin cremig, die Frucht ist immer da, wird aber nie aufdringlich.
Ein perfekter Sommerduft mit einem unglaublich tollem Duftbild.
Die Haltbarkeit ist für ein Cologne nicht schlecht, hält bei mir locker 5h durch.
Ich mag ihn sehr und er steht in harter Konkurenz zu Florabotanica den ich eigentlich immer tragen will.
4 Antworten
10
Flakon
5
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Amyris

3 Rezensionen
Amyris
Amyris
1  
Get me out into the fields....
Hach ja ein Spontankauf in New York, wo ich als Begleiterin bei einem Duftkauf für einen Arbeitskollegen fungierte und bei der 15. Flasche dringend einen netten Damenduft unter der Nase brauchte. Ich steuerte also den Jo Malone Counter an und lies mir von der netten Dame diesen neu aufgelegten Duft aus der English Fields Collection zeigen. Ich erinnerte mich damals alle Düfte zumindest probiert zu haben, so recht blieb mir hier aber keiner in Erinnerung.

Ich erwartete also nicht viel, als die Verkäuferin enthusiastisch einige Pumpstöße auf meinem Arm platzierte.

Anfangs nimmt man sehr dominant die schwarze Johannisbeere wahr, die auf meiner Haut jedoch sehr rasch das Zepter an das zarte Veilchen abgibt und in Kombination mit weißem Moschus ein zartes, aber dennoch frisches Dufterlebnis bietet. Leider hält der Duft wie viele Jo Malone Düfte nicht lange und nach ein paar Stunden ist nur noch ein feiner Rest hautnah zu vernehmen.

Dennoch ein schönes, wenn auch kurzweiliges Erlebnis.
0 Antworten
6
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
loewenherz

881 Rezensionen
loewenherz
loewenherz
Top Rezension 25  
Sommer auf Birkenlund
'In dem großen roten Haus unten am Fluss, da wohnt Madita. Dort wohnen auch Mama und Papa und die kleine Schwester Elisabet, ein schwarzer Pudel, der Sasso heißt, und das Kätzchen Gosan. Und dann noch Alva. Madita und Elisabet wohnen im Kinderzimmer, Alva in der Mädchenkammer, Sasso in einem Korb auf dem Flur und Gosan vor dem Herd in der Küche. Mama aber wohnt beinahe überall im Haus und Papa auch, wenn er nicht gerade in der Stadt ist und für seine Zeitung schreibt, damit die Leute dort etwas zu lesen haben.'

So beginnt die Schriftstellerin Astrid Lindgren, die in ihren Büchern so viele schwedische Kinderidylle so liebevoll erschaffen hat, ihre Geschichte von der temperamentvollen Madita, die auf Birkenlund wohnt. Wo die fromme Linus-Ida beim Wäsche waschen hilft und nebenan auf Waldesruh ihr Freund Abbe seine Zuckerkringel backt. Wo im Winter gutmütige Pferde den Schlitten durch tief verschneite Wälder ziehen, und im Frühling hinter dem Haus die Leberblümchen blühen. Aber die meisten Abenteuer von Madita spielen im Sommer.

Diesen Sommer - die Mohnblumen auf der Wiese hinter dem Haus, die bis zum Fluss hinunter reicht, wo Linus-Ida auf dem Steg die nassen Laken auswringt, und die Veilchen, die im Licht der schwedischen Sonne unter den Birken blühen - meint man beim Lesen Lindgrens klarer und schöner Worte fast riechen zu können. Wo die Johannisbeeren ganz nahe bei Nilssons Zaun neben dem Schuppen wachsen, und die Gerste sich golden hinter der Hecke wiegt. Und in Jo Malones English Fields - Poppy & Barley riecht man ihn tatsächlich auch.

Poppy & Barley ist einer von nur zwei Düften aus der diesjährigen limitierten English Fields-Serie, die sich der Illustration eines wilden Gartens oder Feldes widmen (der zweite ist Green Wheat & Meadowsweet, die anderen drei sind ihrer namentlichen Verwandtschaft zum Trotz Gourmands). Das tut er authentisch und sehr schön: sonnengetränkt und voll lebhafter Blumigkeit - auch wenn der blühende Klatschmohn und das Gerstenfeld vor meinem inneren Auge sich nicht im englischen, sondern im schwedischen Sommerwind wiegen.

Fazit, so wie Madita es wohl erzählen würde: 'Um das Haus herum stehen lauter Birken, da klettere ich auch drin rum. (...) Am allerschönsten aber ist es am Fluss. Wir dürfen auf dem Steg spielen, denn da ist das Wasser nicht tief. Aber ein Stück weiter draußen, da wird es tief. Auf der anderen Seite vom Haus ist die Straße. Da haben wir eine Fliederhecke, damit uns niemand zugucken kann. Aber wir können hinter der Hecke liegen, und dann hören wir alles, was die Leute, die vorbeigehen, reden, und das ist doch famos, nicht?'
7 Antworten

Statements

27 kurze Meinungen zum Parfum
GschpusiGschpusi vor 3 Jahren
Die schwarze Jo rennt beschwipst m. Mohnhütchen u. Veilchenpumps durch weite Getreidefelder u. plumpst laut pustend ins Moschusbett. Hachz..
11 Antworten
HeikesoHeikeso vor 2 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Hochsommer. Die Felder ein wogendes Meer aus Gold. Staubige Feldwege als Rahmen. Gesäumt von leuchtenden Feldblumen.
9 Antworten
FranciskaFranciska vor 6 Jahren
Startet fruchtig mit Johannisbeere, wird dann sehr rosig, bleibt trotzdem leicht. Fröhlich-floral.
0 Antworten
VoljaVolja vor 6 Jahren
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Crèmewolken mit einem Hauch Frucht und saftiger roter Mohnblüte: wohlig, warm mit pudriger Sanftheit, perfekt für laue Sommerabende ...
0 Antworten
FrauMiezeFrauMieze vor 3 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
9
Duft
Stehe auf dem Obstacker meiner Oma, mitten im Garten, umgeben von Getreide.
Wunderschön fruchtig unsüß & grün,Lieb‘s like Florabotanica.
2 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Jo Malone

Wood Sage & Sea Salt (Cologne) von Jo Malone Myrrh & Tonka von Jo Malone Blackberry & Bay (Cologne) von Jo Malone Velvet Rose & Oud (Cologne Intense) von Jo Malone Scarlet Poppy von Jo Malone Mimosa & Cardamom (Cologne) von Jo Malone Oud & Bergamot von Jo Malone Dark Amber & Ginger Lily von Jo Malone English Pear & Freesia (Cologne) von Jo Malone Peony & Blush Suede (Cologne) von Jo Malone Ginger Biscuit von Jo Malone Lime Basil & Mandarin (Cologne) von Jo Malone Blue Agava & Cacao von Jo Malone English Oak & Hazelnut von Jo Malone Nectarine Blossom & Honey (Cologne) von Jo Malone Orange Bitters von Jo Malone Jasmine Sambac & Marigold von Jo Malone Wild Bluebell (Cologne) von Jo Malone Vetiver & Golden Vanilla von Jo Malone Earl Grey & Cucumber von Jo Malone Pomegranate Noir (Cologne) von Jo Malone