Joop! Homme 2021 Eau de Parfum

Joop! Homme (Eau de Parfum) von Joop!
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 616 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Joop! für Herren, erschienen im Jahr 2021. Der Duft ist süß-würzig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von Coty vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Würzig
Orientalisch
Gourmand
Synthetisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
ZimtZimt BergamotteBergamotte HaselnussHaselnuss
Herznote Herznote
HeliotropHeliotrop KardamomKardamom OrangenblüteOrangenblüte TannennadelTannennadel
Basisnote Basisnote
VanilleVanille Tonkabohne AbsolueTonkabohne Absolue CashmeranCashmeran MoosMoos SandelholzSandelholz VetiverVetiver

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.8616 Bewertungen
Haltbarkeit
8.4579 Bewertungen
Sillage
8.0581 Bewertungen
Flakon
7.2573 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.7536 Bewertungen
Eingetragen von mehreren Usern, letzte Aktualisierung am 20.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Emporio Armani - Stronger with You Intensely von Giorgio Armani
Emporio Armani - Stronger with You Intensely
Joop! Homme (Eau de Toilette) von Joop!
Joop! Homme Eau de Toilette
Joop! Homme (Eau de Parfum) von Joop!
Joop! Homme Eau de Parfum
Joop! Homme Black King von Joop!
Joop! Homme Black King
Altamir (Eau de Toilette) von Ted Lapidus
Altamir Eau de Toilette
Emporio Armani - Stronger With You von Giorgio Armani
Emporio Armani - Stronger With You

Rezensionen

39 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Leimbacher

2768 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 28  
Süßigkleinigkeit
Mein Schwiegervater liebt sein A*Men, ihm kann es kaum süss und klebrig genug sein in Sachen Parfum. Aber wir wollten ihm zum Vatertag mal etwas anderes als immer den gleichen blauen Stern schenken. Da habe ich auf den neuen „Joop! Homme“ getippt. Ohne ihn vorher getestet zu haben, ohne dass es selbst hier auf Parfumo schon Stimmen gab. Das war riskant nur auf Grund des Bauchgefühls, der DNA und Duftpyramide. Zum Glück findet er ihn richtig klasse. Und ich (mit Abstrichen) auch - jetzt nach dem Test!

Das braune EdP von „Joop! Homme“ hat noch die klassische Rosabomber-DNA des maskulinen, grenzensprengenden Klassikers. Aber wesentlich liköriger und gedämpfter, etwas dichter und moderner, herbstlicher und würziger. Pappsüss, gerade in seiner zweiten Hälfte, wo er Punkte liegen lässt und in aktuelle Mainstreamfettnäpfchen tritt. Axe lässt da nicht allzu weit grüßen. Schlecht wird er jedoch nie. Und anfangs ist er sogar richtig fein. Für meinen Geschmack. Wenn man süß mag und in Gedanken noch immer manchmal an den Kölner Ringen wie damals rumspaziert. Oder es zumindest mit einem Augenzwinkern sieht. „J!H EdP“ erinnert etwas an „Gaultier zum Quadrat“, was natürlich besonders pfiffig und positiv puffig ist. Das ist nämlich, sogar bei Frauen, definitiv ein Duft, der vermisst wird. Ein kleiner Orangenblütensturm. Unisex ohne Frage. Nicht schlecht gemacht, etwas matschig und cremig. Ähnlich aber besser als etwa „Stronger With You“. Nussig und fluffig. Voll im Mainstream, deswegen muss man aber nicht haten. Da wurden in den letzten Jahren ohne Frage schon viel miesere Düfte in diese berühmte Flakonform gegossen.

Flakon: das braun steht im gut und wirkt nicht „kackig“
Sillage: potent, aber auch nicht das Biest wie sein pinker Vater (einst war und auch immer noch mit Abstrichen ist).
Haltbarkeit: dreht seine Runden, da kann ich eine Kleinstadt erkunden - zweistellig auf meiner Haut nahezu.

Fazit: ich mag sie noch immer, die richtig süßen (Macho-/Player-)Düfte… müssen nur gut gemacht sein. Oder Nostalgie versprühen. Und das Eau de Parfum von Joop Homme macht beides okay bis üppig.
1 Antwort
10
Preis
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Chevalier

139 Rezensionen
Chevalier
Chevalier
Top Rezension 29  
Manchmal kann man die Vergangenheit mit den Sinnen festhalten: Die eine riecht nach wohltuender Erinnerung, die andere stinkt zum Himmel. Ernst R. Hauschka
1989 in der Agglomeration von Basel, nahe Liestal.
Mittagessen mit der Familie, mein Bruder war ein CK One Liebhaber, mein Stiefvater war ein Denim Liebhaber und meine Mutter war eine Shalimar Liebhaberin. Heute ist nur noch mein Bruder auf dem gleichen Planeten.
Es gehörte zum guten Ton vor dem Essen kein Parfum aufzutragen, meine Familie hatte so wie ich mich erinnere an einem normalen Arbeitstag überhaupt keinen Duft auf und plötzlich erschien ich und dominierte die Küche, das Essen und die Laune der anderen Teilnehmer.
Fantavier hatten Stress wegen dieser Die da, ich wegen dem da.

Das Feedback auf den pinken Joop, welcher damals noch wirklich von Wolfgang stammte, brachte eine gereizte und Joop-feindliche Stimmung in die Mittagspause.

Die Dorschfilets auf dem Esstisch, mussten sich von meinem Joop geschlagen geben, das Gemüse konnte man nicht mehr ohne den Geruch von Joop homme essen.
Es war der Aha-Moment, wie und wo man einen Duft einsetzen kann und wo nicht.
Jede andere Flasche nach Joop war ein Weichspüler im Bezug auf die Sillage oder Aufdringlichkeit dieses pinkigen Gebräus.

Danach waren gefühlte 30 Jahre Schluss mit Lustig, bis die Grundzüge von Joop homme in diesem Eau de Parfum wieder aufgenommen wurden.
Ähnlichkeiten zu den Mugler Düften vor allem dem Urmugleristen A-Men und dem la nuit de l homme l`intense sind gegeben, gewollt oder nicht, da dieser hier von Coty und nicht von Loréal stammt.
Die Rezeptur kann überzeugen, nicht jede Kopie oder jedes Remake muss schlecht sein.
Dieser moderne parfümige überzeugt dank der Bergamotte welche gegen den Zimt und den schwarzbraunen Strauch ankämpft und die ganze Geschichte spannend macht. Langeweile kommt hier nicht auf.
Ein Produkt welches im mainstreamigen 2021 so dominant auftritt, kann nur gelobt werden.
Man muss es nicht mögen, trotzdem hat er Wumms.
Die Tonkabohne mit dem Sandelholz machen diesen gut in die Zeit transformierter Homme zu einem fast schon Nischenduft mit einem unglaublichen Drogeriepreis.
Diese Kombination gehört in die hall of fame oder in irgend eine andere unwichtige Liste welche die vielen teuren, im Design extrem starken und zeitgemässen Rohrkrepierer in die Schranken weist. Warum braucht es Nischendüfte bei denen man sich bei zu starkem Auftragen blamiert mit der Einseitigkeit der Zutaten, wenn man es hier günstig machen kann?

Dieser Homme ist ein heller Lichtblick zu den anderen Neuerscheinungen welche auch ein altes Duftthema aufgreifen und trotzdem völlig missraten sind.
Beispiele wie ein le male parfum oder the most wanted sind ideale Zeitzeugen wie man es eben nicht anpacken sollte.
Darum kann man von diesem Ur-Ahne von Joop homme nur Respekt haben, wie gelungen und passend er geworden ist.
Als Signature-Duft nicht nur für die U-20 oder Twens geeignet, sondern für Personen welche diesen langlebigen Homme mit schönen Erinnerungen wieder aufleben lassen wollen oder können.
Joop hat hier endlich seinen richtigen Weg nach dem Joop homme absolute fortgesetzt und den Pfad der Bedeutungslosigkeit etwas verlassen.
6 Antworten
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Roadrunner

16 Rezensionen
Roadrunner
Roadrunner
Top Rezension 15  
Er ist älter geworden.
Für mich ist das Eau de Parfum von Joop! Homme eine der logischsten Weiterentwicklungen, die ich je gerochen habe.

Aus dem lauten, süßen, pinken und auffallenden Flakon ist nach über 30 Jahren ein reiferer und dunklerer Flakon geworden, dem man den Reifeprozess bereits ansieht. Bei der ersten Kostprobe merkt man sofort, dass er im Herzen jung geblieben ist. Die DNA ist zweifelsohne vorhanden und wird jeden auf den Plan rufen, der den Klassiker aus den 90ern geliebt hat. Die Zimtnote ist spürbar stärker geworden und in Verbindung mit Haselnuss und der fehlenden Zitrone in der Kopfnote, startet er deutlich sanfter und würziger, ohne dabei schwächer zu wirken. Allgemein wirkt er erdiger, aber ist immer noch im Vollbesitz seiner Kräfte und das ist auch gut so. Die Haltbarkeit ist sehr gut und er dürfte ganz locker den Tag durchhalten.

Man muss dazu sagen, dass er definitiv nicht mehr heraussticht, da er deutlich angepasster an die Zeit ist als es das Eau de Toilette seinerzeit war. Armani Stronger with you ist tatsächlich ein Duft, den ich in seinem Freundeskreis erwarten würde, auch wenn er mit seiner originalen DNA dann doch anders ist. Es ist kein Unikat und man wird wahrscheinlich auch noch viele ähnliche Düfte wahrnehmen, aber Joop! Hat hier einen logischen Nachfolger des Eau de Toilette‘s auf den Markt gebracht.

Mir gefällt dieser Duft richtig gut und ich bin froh, dass ich ihn nun auch in meiner Sammlung habe. Obwohl ich zwischenzeitlich Schweißperlen auf der Stirn produzierte, weil er hier mit A*Men verglichen wurde. Gehört hier natürlich nicht hin, aber A*Men musste ich mir bereits in der Kaufhaustoilette abschrubben, weil ich ihn absolut ekelig fand. Hat natürlich nicht geklappt, weil das Zeug klebt wie Harz. :D Ich kann den Vergleich dennoch nachvollziehen.

- Roadrunner
4 Antworten
10
Preis
9
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
MoSeek

14 Rezensionen
MoSeek
MoSeek
Hilfreiche Rezension 16  
Kaum zu glauben...
...das Preis-Leistungsverhältnis! Zum Duft ansich: Wie schon oft beschrieben, aber es passt, das Original mit mehr Schwere, Würze, leichter Süße, weniger laut, mehr Reife, aber trotzdem unverkennbar Homme, Performance locker 24 Stunden, Sillage gefährlich fürs Umfeld, also unglaublich stark, einer, mit dem man leicht übertreiben kann. Am besten gefällt mir der Duftverlauf, am Ende bleibt dauerhaft eine für mich äußerst angenehme, leichte Süße, aber nicht zu aufdringlich und schwer, männlich genug und einfach nur lecker ohne Ende, Ladykiller hoch 10 und am nächsten Morgen noch besser, du duftest auf jeden Fall noch immer unglaublich gut und sie wird dir ganz, ganz Nahe sein wollen... ;-).
Mein Problem mit dem Duft ist, dass ich nur 25,- Euro für 100ml bezahlt habe und das einfach nicht sein kann?! Da steht zb Jeremys Date in meinem Regal, kostet das zehnfache, kann aber bezüglich des Duftes ansich nicht mithalten, ist nicht mal in der selben Liga. Wie kann das sein? Werden wir von Tom Ford, Daniel Schütz (Jeremy Fragrance) usw. einfach nur übel abgezockt? Die meisten Düfte die ich habe und die günstig sind, haben auch in irgendeinem Bereich deutliche Schwächen. Aber ab und zu gibt es dann mal eine Ausnahme, die irgendwie nicht ins Bild passt. Ich habe das Original nie gemocht, es war mir viel zu stark und laut, bekam davon Kopfschmerzen und zudem war es für mich ein typisch Zuhälter-Duft, Cartier Goldkettchen an Handgelenk und um den Hals, Solarium gebräunt, Lederjacke und natürlich Joop! Homme ohne Ende. Ich freue mich sehr, dass er nun auch was für mich ist.
1 Antwort
10
Preis
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Hujo77

29 Rezensionen
Hujo77
Hujo77
Sehr hilfreiche Rezension 18  
Vintage Joop Homme in Modern !!!
Joop hat mit diesen Flanker alles Richtig gemacht, den sie haben es geschaft das Vintage Homme in Modern und mit Haltbartkeit neu zu erfinden.
Der Duft fängt wie gewohnt sehr süßlich und Gourmandig an wirkt aber keineswegs so synthetisch wie sein zu Tode reformuliertes Edt.
Man bekommt wirklich wieder das Gefühl in der Vintage Zeit von Joop zu sein.
Der Duft ist super ausbalanciert und ist von anfang bis Ende super schön.
Für mich ist er der beste Joop seit langer Zeit wieder.
Haltbarkeit und Sillage sind sehr gut und man ist 8-10 stunden von einer schönen Duftwolke umgeben.
Die Sillage ist in den ersten 3 Stunden wirklich sehr gut danach verflacht sie etwas aber ist andauernd present.
Fazit
Fans vom alten Vintage Joop sollten den hier mal Testen.
Super schöner Duft zum günstigen Preis. !!! unbedingt Testen !!!!
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

174 kurze Meinungen zum Parfum
BastianBastian vor 3 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Joop Homme ist erwachsen geworden
Nicht ganz so süß wie das Edt
Etwas dunkler und Holziger.
Zimt und Nuss geben Tiefe
Synthetik ja
Gefällt
18 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 3 Jahren
7
Sillage
10
Haltbarkeit
7.5
Duft
Besser als befürchtet. Sehr süße Orangenblüte, leicht nussig und gewürzig umrankt. Leider ist die Basis dann tonkabeliebig synthetisch.....
16 Antworten
ChizzaChizza vor 3 Jahren
7
Flakon
7
Duft
Erinnert natürlich an das Original, ist dabei weniger süß-schrill eher süßlich-holzig. Sicher gut tragbar wer das mag.
11 Antworten
DuftgroupieDuftgroupie vor 7 Monaten
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Das ausgewogene Zusammentreffen von EDT & Le Parfum - Kaugummisüße des EDT harmoniert mit Gourmand Bombe des Le Parfum
12 Antworten
KäseKäse vor 7 Monaten
8.5
Duft
Der ist mal richtig gelungen! Die Farbe passt zum Duft, zimtig, wohlig, kraftvoll!
12 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
DieBananeDieBanane vor 3 Jahren
Herren-Parfum
JOOP! HOMME Eau de Parfum
StayFly305Also ich rieche bei dem Duft sehr deutlich die Joop Homme DNA. Einfach dieses kirschige.Würde sagen so 70% und 30% sind anders.Bin ich da der einzige...

Bilder

14 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Joop!

Joop! Homme (Eau de Toilette) von Joop! Le Bain (Eau de Parfum) von Joop! Nightflight (Eau de Toilette) von Joop! Wow! for Men (Eau de Toilette) von Joop! Joop! Homme Absolute von Joop! Joop! Jump (Eau de Toilette) von Joop! Joop! Femme (Eau de Toilette) von Joop! Nuit d'été (Eau de Toilette) von Joop! What About Adam (Eau de Toilette) von Joop! Joop! Go von Joop! Berlin (Eau de Toilette) von Joop! All About Eve (Eau de Parfum) von Joop! Joop! Homme Wild von Joop! Joop! Homme Ice von Joop! Joop! Thrill Man von Joop! Wow! for Men (Eau de Parfum Intense) von Joop! Joop! Homme Le Parfum von Joop! Wow! for Women (Eau de Toilette) von Joop! Rococo (Eau de Parfum) von Joop! Rococo for Men (Eau de Toilette) von Joop!