What About Adam 1997 Eau de Toilette

What About Adam (Eau de Toilette) von Joop!
Flakondesign Peter Schmidt
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.1 / 10 198 Bewertungen
What About Adam (Eau de Toilette) ist ein beliebtes Parfum von Joop! für Herren und erschien im Jahr 1997. Der Duft ist grün-frisch. Es wurde zuletzt von Lancaster vermarktet. Der Name bedeutet „was ist mit Adam”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Grün
Frisch
Zitrus
Würzig
Fruchtig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
TomatenblattTomatenblatt GrapefruitGrapefruit Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere MinzeMinze ZitrusfrüchteZitrusfrüchte
Herznote Herznote
LavendelLavendel RosengeranieRosengeranie ZedernholzZedernholz SandelholzSandelholz
Basisnote Basisnote
VanilleVanille VetiverVetiver EichenmoosEichenmoos LabdanumLabdanum

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.1198 Bewertungen
Haltbarkeit
7.6148 Bewertungen
Sillage
7.3142 Bewertungen
Flakon
7.3150 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.631 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 14.04.2024.
Wissenswertes
Das weibliche Gesicht der Werbekampagne ist Dada Held, fotografiert von Inez van Lamsweerde.

Rezensionen

15 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
ElPosto

7 Rezensionen
ElPosto
ElPosto
Top Rezension 29  
Gabi, Adam und ich
( mein erster Kommentar, seid nachsichtig)

Es ist 1999, ich bin 15, schwer pubertär und habe keine Freundin. Doch dann kam Gabi, und Gabi war wild und frei und ihr langes Haar spielte mit dem Wind und roch nach patchouli. Zu meinem 16. Geburtstag schenkte sie mir what about adam und als ich ihn zum allerersten Mal benutzte , habe ich ihn nicht verstanden.

Wonach riecht das? Tomaten? Basilikum?
Bis dato beschränkte sich meine olfaktorische Welt auf ck be/one und adam war zu viel für mich. Doch ich trug ihn. Für Gabi. Immer wenn wir uns sahen. Und dann trug ich ihn auch wenn ich sehnsucht nach ihr hatte . Irgendwann trug ich ihn immer und er wurde mein erster signature-duft. Denn auch er war anders, wild und frei. Ich fiel auf wenn ich ihn trug und fühlte mich gut dabei.

Unserem damaligen alter geschuldet hielt das mit Gabi und mir nicht lange. Doch adam ist geblieben. Insgesamt 7 Flakons habe ich mir selber noch gekauft bevor er verschwand.

Heute besitze ich noch einen knapp zur hälfte gefüllten flakon. Ich hüte ihn wie einen schatz. Manchmal im Frühling oder Sommer gönne ich mir einen sprüher, atme tief ein und frage mich was Gabi wohl grad macht.
9 Antworten
6
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Leimbacher

2762 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 13  
Keine Eva der Welt tauscht diesen Adam gegen einen Apfel
Verbannung aus dem Paradies, wie konntest' nur Joop,
diesen Schatz vom Markt zu nehmen, gibt das Gegenteil von Lob.

Wie ein Mix aus "Sculpture" & dem Garten am Nil,
vielleicht der Joop, der mir nonchalant am besten gefiel.

Grün, süß & alles andere als beliebig,
denk ich an die aufgerufenen Preise, werd ich etwas fiebrig.

Lässig, ganz eigen & immer zur Stelle,
nochmal: die Entscheidung, den gehen zu lassen war nicht gerade helle.

Genug beschwert, meine letzte Probe hier ist mir heilig,
dich aufzubrauchen, damit habe ich's sicher nicht eilig.

Eine treue Tomate, ein minziges Blatt,
an dieser coolen Sau aus den 90ern riech' ich mich kaum satt.

Vanillig & schon ein Kind seiner Zeit,
warum lebt "Roma" noch & er war dem Untergang geweiht?

Für heiße Frühjahrstage ein Lied der Entspannung & der Freizeit,
aus einer Epoche wo Lavendel im Mainstream noch hatte seine High-Zeit.

Ein Eckpfeiler der 90s, für nicht wenige eine Liebe der Jugend,
verkörpert dieser Duft Heranwachsen, Natur & die pure Tugend.

Ein ganz Großer, seiner Zeit enorm voraus,
hier ist Gemüse mal fruchtig & keinesfalls ein Graus.

Einer der 5 besten deutschen Düfte aller Zeiten im Kaufhaus,
dürfte ich Zeitreisen wäre ich hier im sicheren Kaufrausch.

Nicht als Geldanlage oder aus reiner Nostalgie,
denn weg aus meinem Herzen warst du so richtig nie...
5 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
7.5
Haltbarkeit
9.5
Duft
Verbaplex

25 Rezensionen
Verbaplex
Verbaplex
Top Rezension 14  
Eine Jugendliebe!
Jeder unter uns kennt das doch sicherlich, und das nur zu gut. Man ist gerade in seinem gefühlten Zenith angekommen, man befindet sich im Höhepunkt der Pubertät in Richtung Volljährigkeit, und egal was man gesagt bekommt oder welchen guten Ratschlag man abbekommt, alles ist falsch. Selbst weiß man alles besser, und alles was zählt ist ja nur die eigene Meinung und das eigene Jetzt.

Genau in diesem Zenith war ich zu dem Zeitpunkt als What About Adam erschien, und schnell war ich Feuer und Flamme für Joops neueste Kreation, nachdem ich von Nightflight schon ganz zugedröhnt und abhängig war. Die große Jugendliebe die damals zwischen mir und What About Adam entrannte, hielt nicht lange. Die Momente waren zu viel für zu kurze Zeit, der eigene Geschmack noch im Aufbau und wie weiter oben erwähnt war ja eh alles egal. Also hab ich damals meinen ungefähr halbvollen 60ml Flakon an einen Klassenkameraden für 30 DM verkauft, und hatte dem Duft damit auch lebewohl gesagt, ohne große Gefühle und Gedanken.

Mit den Jahren und meiner irgendwann wieder geweckten Liebe zu guten Düften,kam ich dann Stück für Stück zu meinen ersten großartigen Parfums zurück, die ich damals nur im kleinsten Flakon hatte, wenn überhaupt. Nachdem ich nach und nach dann alle wieder in meinne Besitz verlagert hatte, war da immer noch eine Kluft. Eine Kluft die nur schwer zu beschreiben ist, genau wie der Duft der in diese große Lücke gehört. Adam hatte mich eingeholt, sein einzigartiger Duft stieg mir immer wieder in die Nase, so toll und besonders ist er bis heute. Nach langem Suchen, Warten und Bangen hatte ich vor einigen Tagen endlich die Möglichkeit um zuzuschlagen. Der Duft war im Verhältnis zum damaligen Anschaffungspreis nicht günstig, aber der für mich persönliche Wert ist im ein vielfaches höher. Der gefühlte kleine Obulus den ich jetzt dafür berappen musste, ist nichts im Vergleich zu dem was Adam wieder bei mir auslöst und erreicht. Alleine beim Öffnen der Verpackung, die wirklich einen sehr weiten Weg hinter sich hat, war ich aufgeregt wie schon lange nicht mehr. Als ich dann Schachtel und danach das Fläschchen selbst in der Hand hatte, war die Freude grenzenlos. Der erste Sprüher ging direkt aufs Handgelenk und hat mich die nächsten Stunden begleitet.

Nur bin ich jetzt eben nicht mehr der spätpubertierende, allwissende Weltverbesserer. Ich bin ruhiger, erwachsener und klüger geworden. Ich gebe selbst Ratschläge und Tipps an die nächste Generation weiter, auf die ich in dem Alter selbst nicht gehört hatte. Ich bin ein wenig zu dem geworden, von dem ich mir damals dachte das ich nie so werden will. Aber ich bin immer noch ich, und auf meinem Weg hat mich nun ein weiterer Duft meiner Vergangenheit eingeholt, schenkt mir obendrein tolle Stunden Kopfkino von damals und lässt mich insgesamt in tollen Momenten schwelgen, die ich mit tollen Menschen verbringen durfte.

So besonders die Momente damals waren inklusive der Menschen ohne die es nicht das selbe gewesen wäre, so besonders ist What About Adam. Die Pyramide liest sich immernoch mit etwas Zucken in der Augenbraue, aber es ist insgesamt ein perfekter Einklang. Klar ist es toll das Tomatenblatt drin ist, das Vetiver und Sandelholz samt Vanille der Gänsehaut neuen Stoff geben, ABER im ersten Moment ist mir das nach wie vor vollkommen egal. Adam riecht immer noch einzigartig. Nichts, aber auch gar nichts an Düften kommt nach wie vor an das Geruchsbild heran, und gerade deswegen ist er noch ein Stück weiter etwas sehr besonderes. Joop hat den Schritt gewagt mit Adam etwas süßlich-grün-frisch-warmes auf die Beine zu stellen, und hatte genau das richtige Gefühl bei der Sache. Für mich nach wie vor das beste was er jemals kreiert hat. Allerdings bin ich einigen seiner Düfte verfallen. Als nächstes wird Rokoko nachgeholt...

Achja, und da ich Düfte nicht nur gerne mit Gefühlen verbinden, sondern daneben auch (mittlerweile) sehr gerne mit Farben, so gehe ich darauf noch kurz ein. In der Flasche ist er hellgrün, mild, ein wenig nichtssagend. Aber die Farbe passt, auch wenn sie für mich noch ein wenig anders ist. Es ist ein grün das ins dunkelgelb-oange-violette übergeht. Wie ein perfekter Sonnenuntergang zur Sommerzeit: Wunderschön, sinnlich, friedlich, romantisch, wärmend und lebendig. Mit einer tollen Frau auf einer frisch gemähten Wiese sitzend und über das Leben sinnieren. Und wie jung und dumm man doch mal war, aber irgendwie war es doch ganz toll :)

Ein tolles Gefühl diesen genialen Duft endlich wieder zu haben, und der wird auch nur sehr sparsam verwendet....
1 Antwort
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
FabianO

1005 Rezensionen
FabianO
FabianO
Sehr hilfreiche Rezension 13  
Tomatenblatt? Tomatenblatt! Vielleicht der beste Herren-Joop!?
Solange ich mich mit Parfum befasse, also etwa 19 Jahre, hat es kein Joop!-Duft geschafft, jemals über eine Flakonlänge hinaus bei mir einzuziehen. Als Teenie hatte ich es mal mit "Homme" und "Nightflight" versucht, aber Freunde wurden wir nicht.

Als Referendar hatte ich mal "Wolfgang Joop" im Winter, ganz nett, aber ohne bleibenden Eindruck.

Von allem, was unter seinem Namen seit 5-6 Jahren zusammengepanscht wird, habe ich brav ganz die Finger gelassen.

Nun tauchte mal wieder der (als einziger männlicher Joop) nicht mehr erhältliche "What about Adam" bei mir als Probe auf - und ich muss sagen, er positioniert sich qualitativ im obersten Joop-Segment.

Was mir damals - ohne genaues Wissen um Duftpyramiden - wie ein grüner Apfel erschien, entpuppt sich nun tatsächlich als deutlich zu erkennendes Tomatenblatt.

Wohl einmalig in der Duftwelt, und wer mal an den grünen Teilen einer Tomate riecht, wird die Nähe deutlich erkennen können. Leicht grün-herb-vegetabil, durch frischsäuerliche Grapefruit spritzig umrandet, leicht angeminzt.

Das strahlt was Modernes aus, ohne dabei unnatürlich zu sein, das hat obendrein einen beachtenswerten Wiedererkennungswert.

Der Duft bleibt in einem frischen Spektrum, durch den leicht gemüsig-grün-herben Einschub wird Spannung erhalten. Lavendel setzt eher hintergründig einen leicht ätherischen Akzent, wobei der Duft insgesamt recht linear verläuft.

Etwas lieblicher wird er nach Stunden, wenn das Vegetabile sich etwas zurückzieht. Die Hölzer sind recht sanft integriert, das Moos kommt durch die Vanille- und Labdanumeinsprengsel recht lieblich-grün daher.

Das ist dann schon eines der wenigen zu lobenden Joop!-Wässerchen, das - wie sollte es anders sein (siehe Davidoffs "Relax", Sanders "Background") - nicht mehr zu haben ist. Schade.
6 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Ajlen

122 Rezensionen
Ajlen
Ajlen
Top Rezension 10  
Liebe in Zeiten von so lala
Mein Herz tanzt. Und zwar nicht nur bei Mia, sondern auch an Tagen wie diesen. Ich wurde nämlich kürzlich aus dem Freundeskreis mit einem Schatz beglückt. Der gerettete Flakon ist zwar angestaubt und der Restinhalt ist übersichtlich, aber das tut meiner Freude keinen Abbruch. Der Saft ist noch top erhalten und so kann ich diesen besten aller Joops heute nochmal richtig feiern!

Damals war es eigentlich gar keine Liebe auf den ersten Blick. Ende der 90er habe ich ihn besessen und auch hin- und wieder getragen. Richtig schätzen gelernt habe ich ihn aber erst mit der Zeit. Da war es fast schon zu spät. Durchtanzte Nächte, wilde Parties, alles hat er mitgemacht, der Adam. Und dann wurde er eingestellt. In einer Zeit lange vor Parfumo, ohne Vorwarnung, um sich ggf. noch einen Hamstervorrat anlegen zu können. Von heute auf morgen einfach weg.

Warum, kann ich nicht nachvollziehen. Ich finde ihn unter heutigen Gesichtspunkten immer noch sehr attraktiv. Die leicht angeminzte, fruchtige Eröffnung mit Zitrus ist süß-frisch und absolut zeitgemäß. Das blumig-holzige Herz und der würzig-weiche Ausklang sowieso. Und über dem ganzen Verlauf schwebt dieses ätherisch grüne Tomatenblatt, der den Duft sowohl abrundet als auch einzigartig macht. So geht unique, liebe Freunde. Das ist Liebe in Zeiten von so lala!

Auch wenn die damalige Konkurrenz z.B. von Davidoff, Sander, aber auch aus dem gleichen Haus, sicher noch etwas lauter war, ist die Performance nach heutigen Maßstäben ausgezeichnet. Obwohl ich ihn heute nicht gerade verschwenderisch aufgetragen habe, wurde ich im Büro gleich zweimal darauf angesprochen- das kommt nicht allzu oft vor. Ich scheine also mit meiner positiven Wahrnehmung nicht alleine zu sein.

Daher kann ich den Aufruf aus meinem Statement nur nochmal wiederholen: Komm zurück, Adam. Alles ist vergeben und vergessen! Bis dahin erfreue ich mich an meinem Restflakon, der mein Herz hoffentlich noch ganz oft zum Tanzen bringen wird.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

38 kurze Meinungen zum Parfum
JonasP1JonasP1 vor 3 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Hellgrünes Erfrischungsbad
Schwimme in fruchtigem Minzwasser
Frische Tomaten werden mir gereicht
Es gibt Grapefruitsaft
Erfrischend!
17 Antworten
BibogatBibogat vor 3 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Genial und unerreicht! Grünes Tomatenblatt mit frischen minzigen Komponenten! Absolut unbegreiflich, dass er eingestellt wurde. WARUM?
2 Antworten
MelOnMelOn vor 3 Jahren
5
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Perfekter Freshie mit unglaublich schöner warmer Basis. Ich sehe den an jüngeren Männern und find ihn meisterhaft schön.
3 Antworten
Basti87Basti87 vor 5 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Schöne Tomatenblatt-Note. Er war ein frischer und angenehm grün-ausgewogener Duft. Hätte man nicht einstellen brauchen.
0 Antworten
AjlenAjlen vor 6 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Komm zurück, Adam.
Alles ist vergeben und vergessen!
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu What About Adam (Eau de Toilette)

TomLavender in Herren-Parfum
Hatte den damals sehr gerne getragen. Diese (mir) unbekannte Duftnote ist noch immer präsent. Jahrzehnte später weiß ich (genauer gesagt durch "hier"...

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Joop!

Joop! Homme (Eau de Toilette) von Joop! Le Bain (Eau de Parfum) von Joop! Joop! Homme (Eau de Parfum) von Joop! Nightflight (Eau de Toilette) von Joop! Wow! for Men (Eau de Toilette) von Joop! Joop! Homme Absolute von Joop! Joop! Jump (Eau de Toilette) von Joop! Nuit d'été (Eau de Toilette) von Joop! Joop! Femme (Eau de Toilette) von Joop! Joop! Go von Joop! Berlin (Eau de Toilette) von Joop! All About Eve (Eau de Parfum) von Joop! Joop! Homme Wild von Joop! Joop! Homme Ice von Joop! Joop! Thrill Man von Joop! Wow! for Men (Eau de Parfum Intense) von Joop! Joop! Homme Le Parfum von Joop! Wow! for Women (Eau de Toilette) von Joop! Rococo (Eau de Parfum) von Joop! Rococo for Men (Eau de Toilette) von Joop!