Loukhoum Eau Poudrée 2007

Loukhoum Eau Poudrée von Keiko Mecheri
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 208 Bewertungen
Loukhoum Eau Poudrée ist ein beliebtes Parfum von Keiko Mecheri für Damen und erschien im Jahr 2007. Der Duft ist süß-pudrig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Pudrig
Gourmand
Blumig
Orientalisch

Duftnoten

DragéeDragée Iris-PuderIris-Puder KristallmoschusKristallmoschus weiße Roseweiße Rose NarzisseNarzisse VeilchenblattVeilchenblatt Bourbon-VanilleBourbon-Vanille
Bewertungen
Duft
7.8208 Bewertungen
Haltbarkeit
8.4170 Bewertungen
Sillage
7.7151 Bewertungen
Flakon
7.9155 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.510 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 02.11.2023.

Rezensionen

19 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Sweetsmell75

210 Rezensionen
Sweetsmell75
Sweetsmell75
Top Rezension 25  
Süßer, dunkler Pudertraum
Loukhoum Eau Poudrée fand den Weg als Abfüllung zu mir. Danke nochmal an die liebe Parfuma.
Mein erster Gedanke beim testen... riecht exakt wie Sweet Oriental Dream von Montale. Da hab ich erst mal n Schnütchen gezogen weil mir dieser viel zu pappig-süß und viel zu laut war.
Aber ich hab mal n bisschen abgewartet und war dann mehr als positiv überrascht.
Für mich riecht Loukhoum Eau Poudrée nicht nach Kirmes oder Süßigkeiten... es ist an mir ein süßer, dunkler Pudertraum!
Zum Duft:
Loukhoum Eau Poudrée startet für mich mit einer süß-pudrigen Mandelnote. Diese wird langsam umgeben von Rosen mit Puderzucker bestäubt. Nah am Handgelenk gerochen gesellt sich etwas grünes dazu, wahrscheinlich das Veilchenblatt.
Der Duft wird langsam etwas würzig und auch rauchig, wird tiefer und dunkler.
Loukhoum Eau Poudrée bleibt lange so wie beschrieben um dem ganzen in der Basis noch das Krönchen aufzusetzten. Kristallmoschus kann ich plötzlich zwischen der Pudermandel wahrnehmen.
War der Duft vorher schon mehr als genial empfinde ich Loukhoum Eau Poudrée jetzt auch noch als sehr sexy. Wow... was für ein schöner Duft!
Ich habe den Duft in meinem Statement als fluffig beschrieben. Ganz so fluffig nehm ich ihn nicht mehr wahr nach einigen Tests. Es war wohl noch die Erinnerung von Sweet Oriental Dreams im Spiel, der für mich kaum ertragbar war. Deshalb kam mir Loukhoum Eau Poudrée als viel leichter und fluffiger vor.
Leicht ist definitiv was anderes. Er ist schon auch ein Schwergewicht aber er ist viel leichter zu tragen. Den normalen Loukhoum kenne ich jetzt nicht aber ich glaub den brauch ich auch nicht mehr zu testen weil Eau Poudrée alles hat was ich mir von einem süß-dunklen Puderduft erwartet habe.
Die Haltbarkeit liegt bei 9 Stunden und er ist zu beginn auch raumfüllend und gut an einem wahrnembar.
Ich würde Eau Poudré jetzt nicht im Hochsommer tragen, definitiv ist er aber ein Duft für die Nacht.
Der Flakon... der dunkelviolette wäre echt eine Augenweide. Der neue rosane Flakon gefällt mir mal so gar nicht.
Fazit:
Loukhoum Eau Poudrée ist ein süßer, dunkler Pudertraum ... sehr sexy in der Basis. Absoluter Wunschkanditat für mich.
7 Antworten
3
Duft
PennyPearl

108 Rezensionen
PennyPearl
PennyPearl
Top Rezension 11  
Als würde man im Badezimmer Marzipanschweinchen essen
Hach, was freute ich mich auf einen pudrig-weiblichen Duft und obwohl Puder drauf steht, war wieder nichts mit Puder.
Der Auftakt beginnt rosenseifig (die Rose ist wirklich prägnant, eine brave Seifenrose eben) und die Rose wird SOFORT von einer Marzipannote begleitet, und Marzipan mag ich eigentlich nicht besonders, hatte bei Mandel wohl eher an gebrannte Mandeln, statt an Marzipan gedacht!
Zu Beginn finde ich die Kopfnote noch eigenwillig, aber interessant, etwas streng-grünes gesellt sich dazu, ich vermute, es ist das Veilchenblatt.
Das Ganze wird mit der Zeit etwas weicher, aber pudrig finde ich den Duft leider überhaupt nicht.
Der stark süße Marzipangeruch zieht sich durch den ganzen Duftverlauf, im Laufe der Zeit riecht es wirklich pentrant nach Blumenseife-Raumspray plus Marzipandröhnung, das Eigenwillige empfinde ich zunehmend als unpassend, Duftnoten, die sich einfach nicht richtig zusammenfügen, wie ein Puzzle, deren Teile man nicht ineinanderzwängen kann.
Ich habe auch nicht das Gefühl, dass sich Eau Poudrée irgendwie verändert und entwickelt, ich rieche von vorne bis hinten Marzipan, Rose und Veilchenblatt, (beginnend mit der dominantesten Note, endend mit der "subtilsten").
Ich bin leider enttäuscht und hatte ihn mir anders vorgestellt.
6 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
9
Duft
Leimbacher

2758 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 13  
Türkisches Dessert an Bord der Mandel-Loukhoumotive - Teil 2
Hoffe ihr habt schon meinen Kommi zum Original gelesen, dann habt ihr die Grundrisse ja schon drauf. Trotzdem unterscheidet sich Poudree doch stark von den viel näher Verwandten Soir und Original. Ehrlich gesagt gefällt mir nur vom Duft gesehen das Poudree sogar am besten, was auch an den Frühlingsgefühlen heute gelegen haben könnte. Denn zu einem sonnigen grünen Tag passen die anderen 2 Vertreter kaum, Poudree ist allerdings um einiges vielseitiger, pudriger, leichtfüßiger - ohne seine Wurzeln zu leugnen.

Auch hier gibt es Honig, Mandel und anderes türkisches Baclava-Zeug - aber das viel trockener und natürlich wie der Name schon sagt: pudriger. Der Moschus-Anteil wird stark erhöht, der Duft durch grüne Rosen fast krautig-floral gemacht. Ein wunderbar feiner Orientale, der unverkennbar in West-Europa, oder besser gesagt Paris, groß geworden ist und gelernt hat.

Flakon: auch super mit transparentem Deckel.
Sillage: grüner, frischer, bürotauglicher, noch mehr Moschus und Rose.
Haltbarkeit: leider nur 7 Stunden und damit ungefähr halb so gut wie seine Brüder.

Eine leichte, fast sommerliche Version eines Originals, bei dem man niemals gedacht hätte, diese DNA in seichtere, flockig-pudrige Gefilde führen zu können. Wären da die Standprobleme nicht, wäre dies der unangefochtene Sieger der Loukhoum-Riege!
1 Antwort
10
Haltbarkeit
10
Duft
Isabelli

13 Rezensionen
Isabelli
Isabelli
Top Rezension 0  
Winterlicher Pudertraum
Nachdem ich vor gut einem Jahr hier bei Parfumo gelandet bin, um nur ein wenig nach "gourmandigem" zu stöbern, habe ich nach recht kurzer Zeit auch schon meine zweite große Duftobsession entdeckt:nämlich Puder!
Nach vielem hin und her(Puder ist ja nicht immer gleich Puder),habe ich mir vorerst meinen heiligen Gral in L'Instant Magic auserkoren, der natürlich eher als "Sophisticated Babypowder" einzustufen ist und mit diesem Duft an sich auch recht wenig zutun hat.Dennoch denk ich, dass jeder mit einem mittelmäßigen Puderknall an diesem Düftchen durchaus gefallen finden könnte.
Loukhoum Eau Poudrée ist Teil des Mecheri`schen"Le Trio",bestehend aus:Loukhoum,Loukhoum Eau Poudrée & Loukhoum Parfum du Soir.
Gut gemacht sind alle,aber hervorzuheben sind für mich doch eher die beiden Varianten (Loukhoum Eau Poudrée & Loukhoum Parfum du Soir),da mir bei den meisten Loukhoum-Parfums dieser "künstliche-Cocktail-kitsch-Kirschen-Geruch" einfach nicht gefällt.
Loukhoum Eau Poudrée riecht eigentlich genau wie die Ursprungsvariante,ABER das Puder machts!
Sehen wir uns die Duftpyramide an,da haben wir Narzisse und Rose im Kopf:Joar,unter den 3 Kg Zucker mit Sicherheit...irgendwo!Das Herz sagt Iris und Veilchenblatt:AHA,Iris scheint hier evtl. "rumzupudern"!Die Basis aus Dragée, Mandel, Moschus & Vanille stimmt überein,auch wenn ich mir nicht gaaaaanz so sicher bin,was hier mit "Dragée" gemeint ist.Auch die Mandel scheint ordentlich zu zuckern und zu pudern!
Kurz gesagt:es riecht süß,es riecht süß,es riecht süß,es riecht pudrig,aber es ist ein feeeeeeiner Stoff.Nicht Chanel-Fein,aber eben gerade so fein,wie es für einen Duft der zu 90% nach Zuckerwatte riecht nunmal so geht ;-)
Ein gelungenes Zusammentreffen meiner favorisierten Duftrichtungen Gourmand & Pudrig.Haltbarkeit ist formidable,für alle Schleckermäulchen und Puderjunks einen Test wert,aber "WINTER ONLY"!!!...das sollte man dazu sagen,alles andere wäre mehr als fahrlässig.

Kleiner Nachtrag:
Eigenartigerweise muss ich,immer wenn ich am Flakon riechen,an den Tanz der Zuckerfee aus Tschaikowskis Nussknacker denken und sieh an auf französisch heißt dieser "Danse de la Fée Dragée"...dann dürfte jawohl spätestens jetzt klar sein,was hier mit Dragée in der Basisnote gemeint ist!Sachen gibts...:)
3 Antworten
7.5
Haltbarkeit
9
Duft
Chanelle

744 Rezensionen
Chanelle
Chanelle
Sehr hilfreiche Rezension 12  
Gute-Laune-Duft No. 1
Loukhoum Eau Poudrée habe ich von einer netten Dame aus der virtuellen Wunderwelt namens Parfumo bekommen.
Sie muss die böse Hexe sein, denn dieser Duft ist ein Märchen für kleine, süssigkeitensüchtige Mädchen wie mich, die dann bereit sind, Dummheiten zu machen, wenn sie ihn tragen. Einfach zu, zu lecker.
Bisher war Flowerbomb Extreme mein Lieblings-Zuckerbäcker-Duft, aber LEP hat ihm den Rang streitig gemacht, denn er ist...ich möchte es mal ganz unprofessionell sagen: fluffiger.
Die Kopfnote nehme ich nicht als blumig wahr, sondern sie ist schon vom ersten Moment an sehr puderzuckrig.
Anschliessend geht's zur Oberkasseler Kirmes, gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, dragierte Bonbons, Softeis.
Wenn ich mir vorstelle, das alles zu degustieren, wird mir ganz anders, aber riechen will ich es auf jeden Fall, denn es weckt Kindheitserinnerungen der rosa-schaumigen Art. Ich denke sofort an diese Bällchen, die innen zart und weich sind, und aussen mit irgendwas Süssem bestäubt oder darin gewälzt, die habe ich geliebt. Gibt's die noch? Ich darf aber nicht zu lange in Gedanken schwelgen, denn ich merke schon, wie meine Hose sekündlich enger wird...
Mit Softeis verabschiedet sich der Duft dann auch, aber nur ganz allmählich, denn diese Traum von Zucker und Sahne hält zum Glück recht lange an.
Ganz klar, dass man nicht jeden Tag so schwelgen kann; auch die geneigten Mitmenschen wollen nicht ständig mit Marshmallows geworfen werden, wenn sie mit die Trägerin des Duftes konfrontiert werden, aber ab und zu mal gerne. Für mich allein, oder abends. Oder für die bunte Party. Oder auf die Kirmes, obwohl, da riecht es ja sowieso so....
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

28 kurze Meinungen zum Parfum
ElysaShadesElysaShades vor 7 Jahren
Eau de Möhlspeis
0 Antworten
Manu79Manu79 vor 2 Jahren
5
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
honigsüße Sweetness..
Das benutzen diese Duftes verlangt nach dem Tragen einen Zahnarzt Besuch, was man gerne in Kauf nimmt
traumhaft schön
2 Antworten
FilleFille vor 8 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Ein Traum aus Vanille, Mandeln und Blüten. Trocken, süß und anziehend. Sexy und hochwertig. Must-Have
0 Antworten
KittenKitten vor 2 Jahren
Wunderschöner Vertreter der Kategorie Mandel-Marzipan Bombe. Hier kein Honig, kein Sirup sondern pudrig trocken. Gerade wieder neu aufgelegt
3 Antworten
ClarasTanteClarasTante vor 7 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6
Duft
Warmer gefüllter Bienenstich. Lecker.
He! Nicht! Keinen Puderzucker draufmachen!
Och.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Loukhoum Eau Poudrée

Orientpoison in Parfum allgemein
Partyqueen:Soweit ich weiß, ist nur der Flakon geändert, aber nicht der Duft.Das kann ich auch...
Inala in Damen-Parfum
Ich finde auch, dass der Poudree ein wenig was von Louve hat. beide haben mich erst mal umgehauen. Während Louve aber ja dann deutlich milder wird zur Basis...

Bilder

16 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Keiko Mecheri

Loukhoum von Keiko Mecheri Datura Blanche von Keiko Mecheri Les Zazous von Keiko Mecheri Les Merveilles - Cuir Fauve von Keiko Mecheri Loukhoum Parfum du Soir von Keiko Mecheri Hanae von Keiko Mecheri Bois Satin von Keiko Mecheri Peau de Pêche von Keiko Mecheri Umé von Keiko Mecheri Mihimè von Keiko Mecheri White Petals von Keiko Mecheri Rebel Hearts von Keiko Mecheri Les Merveilles - Bal de Roses von Keiko Mecheri Oliban von Keiko Mecheri Les Merveilles - Vetiver Velours von Keiko Mecheri Tarifa von Keiko Mecheri Paname von Keiko Mecheri Johana von Keiko Mecheri Embruns von Keiko Mecheri Iris d'Argent von Keiko Mecheri