Johana von Keiko Mecheri
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 102 Bewertungen
Johana ist ein beliebtes Parfum von Keiko Mecheri für Damen und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist blumig-pudrig. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Pudrig
Würzig
Süß
Frisch

Duftnoten

IrisIris GalbanumGalbanum japanische Chrysantheme BlauregenBlauregen RoseRose PatchouliPatchouli SandelholzSandelholz VanilleVanille WeihrauchWeihrauch
Bewertungen
Duft
7.5102 Bewertungen
Haltbarkeit
7.477 Bewertungen
Sillage
6.477 Bewertungen
Flakon
8.082 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 15.11.2023.

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Pradia

6 Rezensionen
Pradia
Pradia
Top Rezension 16  
Eine Lanze für Johana
...möchte ich heute brechen.
Wer keine Rosendüfte mag, wer nicht unbedingt auf Gourmands steht oder wen Weihrauch in der Duftpyramide gleich weiterblättern lässt – dem sei ein Test von Johana bedenkenlos empfohlen. Dieser Duft schafft es, die enthaltenen Zutaten zu einem überaus wohlriechenden Gesamtkunstwerk zusammenzusetzen, aus dem kein Duftbaustein herausragt und die Harmonie zerstört.

Die Kopfnote kann ich nur auf dem Teststreifen wahrnehmen, hier wird die Chrysantheme von einem leicht medizinisch anmutenden Galbanum begleitet, was dem Auftakt eine herbe Frische verleiht. Auf der Haut wird dieser Effekt jedoch sofort von der Herznote eingeholt und es entfaltet sich ein herb-süßer Duftkokon, der die Trägerin nun für die nächsten Stunden sanft und beruhigend umhüllt und dann ohne nennenswerte Veränderung in der Basis ausklingt.

Es dominiert der Kakao , dessen gourmandige Süße jedoch konstant durch eine herbe Blumigkeit in Schach gehalten wird. Angua hat in ihrem Kommentar mit der Bezeichnung „Blütenschokolade“ den Nagel genau auf den Kopf getroffen. Normalerweise springt mich Rose in Düften regelrecht an und lässt alle anderen Duftbausteine verblassen. Hier ist das ganz eindeutig nicht der Fall – die Rose leistet einen subtilen Beitrag und ordnet sich fein unter. Wie Blauregen riecht, weiß ich leider nicht, auch die Iris kann ich nicht als Einzelbestandteil orten. Patchouli leistet im Hintergrund seinen Dienst und verleiht dem Duft Tiefe und Ausdauer. Den Weihrauch kann ich beim besten Willen nicht entdecken und auch Vanille hält sich dankenswert zurück.

Johana ist für mich ganz klar ein warmer Wohlfühlduft, seine sanfte Ausstrahlung streichelt die Seele. Das klingt jetzt sehr poetisch, aber anders kann ich es nicht ausdrücken. Der Duft hält durchaus 5 – 6 Stunden durch, bleibt jedoch eher körpernah, so dass man ihn auf keinen Fall überdosieren kann.

Ich habe Johana genau in den letzten heißen Wochen entdeckt und auch bei diesen hohen Temperaturen gern schon mal getragen. Das wäre nun garantiert nicht jederfrau’s Sache, aber die moderate Sillage stellt sicher, dass man nicht zum olfaktorischen Ärgernis wird.

Nun freue ich mich aber auf die kommende kühlere Jahreszeit, in der Johana in Sachen Ausstrahlung vermutlich sogar noch ein Stück zulegen wird.

Testempfehlung für alle, denen reine Gourmands einfach zu viel des Guten (Süßen) sind.
4 Antworten
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Seerose

680 Rezensionen
Seerose
Seerose
Top Rezension 0  
Haná, die Blume, der Blume, die Blumen...
Aus der Befürchtung heraus, ich könnte enttäuscht werden, hatte ich das Testen von "Johana" seinerzeit zunächst zurückgestellt. Jedoch: Ich wurde nicht enttäuscht. Meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich habe es mehrmals getestet um sicher zu sein, dass es sich nicht um eine einmalige Euphorie handelte.
Haná, das wissen sicher einige, ist japanisch und heißt unter anderem: Blume. Da es weder Artikel, Numerus noch Kasus gibt kann es: die Blume, der Blume, die Blumen, der Blumen, den Blumen etc. heißen. Das ergibt sich aus dem jeweiligen Kontext. Dieser Name passt genau zu dieser Duftkreation.
Schon beim ersten Auftragen und schnuppern war ich entzückt. Mit einer gewissen Herbheit, etwas zitrisch und wie versprochen mit Chrysanthemengeruch startet "Johana". Chrysanthemen und verwandte Pflanzen haben einen strengen Pyrethrumgeruch den ich sehr mag. – Auch wenn ich weiß, dass Pyrethrum ist ein natürliches Insektizid ist.
Deshalb scheint es mir folgerichtig, dass sich zunächst der Kakao mit Vanille vorstellt und so die Herbheit etwas neutralisiert, sie aber nicht übertönt.
Es folgt Irisduft! Zart und doch deutlich, pudrig nicht erdig-staubig, wie Iris sich auch zeigen kann. Eine frische leichte Rose tritt hinzu. Und dann erst wird das ganze umrahmt vom honigsüßen Blauregen/Glyzinie. Patchouli, Sandelholz und Weihrauch sind wahrnehmbar aber sie spielen sich nicht in den Vordergrund. Sie geben dem Duft eine gewisse kühle Distanziertheit. Ja geradezu eine zurückhaltende Sachlichkeit. Die Vanille ist ebenfalls nur so dosiert, dass die Basisnoten entsprechend gezähmt sind. Vanille und Kakao geben dem Parfüm sogar einen Hauch von Gourmand. Ein sehr schöner Sandel veredelt "Johana" mit feiner Cremigkeit.
"Johana" zeigte sich mir als ausgewogenes Blütenparfüm. Ich hatte es schon auf meiner Wunschliste, möchte es jedoch gelegentlich noch einmal testen. Einiges hat sich in meiner Rang- und Wunschliste geändert, seit ich das letzte Mal "Johana" getestet habe. Und auch das Parfüm "Johana" könnte sich seit der Version von 2012 geändert haben.
9 Antworten
10
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Moonpie

19 Rezensionen
Moonpie
Moonpie
Top Rezension 14  
Der Schönste Namensvetter!
Dieses Jahr an Weihnachten bekam ich von meinem Schatz dieses Parfüm geschenkt.
Für mich ist es eine sehr romantische Geste.
Warum?
Weil dieses Parfüm meinen Namen trägt! Sogar die Schreibweise ist dieselbe!
Schon deshalb finde ich diesen Duft besonders schön *lach*

Nun zum Duft...

Der Auftakt ist etwas herber. Ich weiß nicht ob es die Chrysantheme oder das Galbanum ist... Es ist nicht kratzig oder sonstiges, sondern sehr fein gemacht!
In der Herznote nehme ich am meisten Iris und Kakao wahr. Durch den Kakao ist der Duft aber trotzdem nicht süß, sondern etwas gefälliger.
Im Abgang kommt dann etwas Vanille dazu, aber auch ohne "süß" zu sein. Es ist eine feine und authentische Vanille, frisch vom Mark herausgeschabt. Diese wird durch den Weihrauch aber in Schach gehalten.

Die Haltbarkeit ist wirklich super! Die Sillage eher zurückhaltend.

Ich finde dieses Parfüm aüßerst schön!
Es ist sehr fraulich ohne gefällig zu sein. Anders und eigenwillig. Extrem edel ohne altbacken zu sein.
Sehr Edel ist auch der wunderschöne Flakon!

Dieses Parfüm spiegelt mich wunderbar wieder. Das bin ich! Und ich werde es definitv zu besonderen Anlässen tragen! Für mich war es das schönste Geschenk dieses Jahr :)
2 Antworten
8
Preis
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Venusia

43 Rezensionen
Venusia
Venusia
Hilfreiche Rezension 4  
Der dunkle Schleier
Dieses Meisterwerk! So interessant, wie es sich bei jedem anders verhält. Die Entwicklung auf meiner Haut ist erstaunlich. Zuerst bekomme ich einen Strauß Chrisantemen mit einem Faden dunkler Rose und bestreut mit Galbanharz. Diese Phase ist die schwierigste. Es dauert etwa eine Stunde und wird dann blasser, wenn eine pudrige Iris die Oberhand gewinnt, aber nicht allein. Wie ein Rauch, der aus einem rituellen Tempel aufsteigt, nehme ich Weihrauch mit Sandelholz wahr. Das lange dry-down ist warm, trotz des kalten Eindrucks, den diese Blume machen mag – ja, Chrisantemum kommt zurück umarmt vom Weihrauch, der Duft hält sich so stundenlang, leicht und fein wie ein dunkel Schleier, den ich nie von meinem Körper fallen lassen möchte.
2 Antworten
7
Preis
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Iris2022

13 Rezensionen
Iris2022
Iris2022
3  
Anfangs pfui und dann aber hui!
Johana muß man probieren und ihr eine Chance geben, sie ist erst nach genauerer Betrachtung, sprich schon nach ein paar Minuten ein wahres Schmuckstück.
Anfangs dominieren Weihrauch, Patchouli und Sandelholz würzig, weder pudrig noch blumig doch schon bald kommen die feinen und perfekt aufeinander abgestimmten Blumen zum Vorschein. Ein Konglomerat aus Frühling und Sommerregen, angenehm, wohltuend und mit keinem meiner vielen Parfums vergleichbar. Ich bekomme die Nase nicht vom Handrücken weg, habe mir sogar überlegt ihn in die FFP2-Maske zu sprühen um damit zu Hause rumzulaufen :-)
Selbst der Freund, der erst die Nase verzog ist sehr angetan und findet ihn wundervoll.
So schade und unverzeihlich, einen solchen Duft aufzulassen!
0 Antworten

Statements

13 kurze Meinungen zum Parfum
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Jahren
6
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Ein heller und freundlicher blumig-frischer Duft mit grünlichem Anstrich und sparsamer Würze. Dezent, zurückhaltend und alltagstauglich.
22 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 2 Jahren
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Ein feiner, zurückhaltender Blütenduft, zart mit Galbanum bitter unterlegt. Patch sorgt dezent für Tiefe. Alltagstauglich ohne beliebig...
19 Antworten
GandixGandix vor 2 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Es war mal soo sehr
Gimme hope Jo'anna
und gute Laune
Heute vor allem
Rose
Hell
Licht
Langweilig.
14 Antworten
AugustoAugusto vor 1 Jahr
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Pudrig stäubt der Kakao über die Blüten, ein bisschen frisch, ein wenig Diva. Sie vertragen sich gut. Galbanum umrahmt zart + charaktervoll.
16 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 6 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Puderblumen - Kakao - grüne Sprenkel!
-cremig-sauber-
*Gardenflower Love*
Schon schön die Johana...
mir ist sie aber bisschen zu blumig :)
13 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Keiko Mecheri

Loukhoum von Keiko Mecheri Loukhoum Eau Poudrée von Keiko Mecheri Datura Blanche von Keiko Mecheri Les Zazous von Keiko Mecheri Les Merveilles - Cuir Fauve von Keiko Mecheri Loukhoum Parfum du Soir von Keiko Mecheri Hanae von Keiko Mecheri Bois Satin von Keiko Mecheri Peau de Pêche von Keiko Mecheri Umé von Keiko Mecheri Mihimè von Keiko Mecheri White Petals von Keiko Mecheri Rebel Hearts von Keiko Mecheri Les Merveilles - Bal de Roses von Keiko Mecheri Oliban von Keiko Mecheri Les Merveilles - Vetiver Velours von Keiko Mecheri Tarifa von Keiko Mecheri Paname von Keiko Mecheri Embruns von Keiko Mecheri Iris d'Argent von Keiko Mecheri