L'Eau d'Ambre Extrême (2001)

L'Eau d'Ambre Extrême von L'Artisan Parfumeur
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.6 / 10     152 BewertungenBewertungenBewertungen
L'Eau d'Ambre Extrême ist ein beliebtes Parfum von L'Artisan Parfumeur für Damen und Herren und erschien im Jahr 2001. Der Duft ist würzig-orientalisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Puig vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Jean-Claude Ellena

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteKardamom, Muskat, Muskatblüte, Pfeffer
Herznote HerznotePatchouli, türkische Rose
Basisnote BasisnoteBenzoe, Sandelholz, Moschus, Tonkabohne, Vanille

Bewertungen

Duft

7.6 (152 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.1 (116 Bewertungen)

Sillage

7.2 (107 Bewertungen)

Flakon

7.7 (109 Bewertungen)
Eingetragen von CocoLeFay, letzte Aktualisierung am 04.10.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 8.0 7.0 8.0/10
pudelbonzo

1925 Kommentare
pudelbonzo
pudelbonzo
5
ein Gruß aus der Weihnachtsbäckerei
Heute testete ich verschiedene L `Artisans - doch ich blieb immer wieder an Ambre Extreme hängen. Mag es an der herbstlichen Kühle gelegen haben, die eine weihnachtliche Ahnung mit sich trug ? Jedenfalls manifestierte sich vor meiner Nase und vor meinen Augen das Bild, wenn mein Gatte die... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 8.0 8.0 8.5/10
Minigolf

1129 Kommentare
Minigolf
Minigolf
Erstklassiger Kommentar    18
Eine warme Wolldecke für die Seele
Ich habe mal wieder bei Tk maxx gestöbert und sah, dass viele Düfte (eh schon sehr günstig) nochmal reduziert wurden. Und dabei war auch L'Eau d' Ambre Extreme". Und den hatte ich schon vorher einige Male in der Hand und überlegte...... und hing ihn wieder hin. Immerhin noch 50 Euro... Weiterlesen
5 Antworten
8.0 8.0 9.0 7.5/10
Sweetsmell75

203 Kommentare
Sweetsmell75
Sweetsmell75
Erstklassiger Kommentar    10
Amber mit Startschwierigkeiten
Ein Amber der die Seele berührt? Eigentlich hab ich ja meinen perfekten Amberduft in Ambre Gris von Balmain schon gefunden, aber "Frau" ist ja neugierig was es noch so alles zu entdecken gibt. Wundervoll und sanft wurde er in einem Statement beschrieben. Und dann noch eine persönliche... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 7.5 10.0 9.0/10
Hermessenz

244 Kommentare
Hermessenz
Hermessenz
Hilfreicher Kommentar   
Süß und fein
Ach ja,der Name lässt darauf schliessen,dass die Ambernote einen aus dem Latschen haut.Wenn Amber das überhaupt schafft.Ich mag die Süße und die holzigen Noten von Amber. Das hier ist in der Tat ein süßliches Gourmand-Leckerli,im Augtakt aber schon mit einer deutlichen Pfeffernote. Die Rose... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 4.0/10
Ripieno

35 Kommentare
Ripieno
Ripieno
Hilfreicher Kommentar    12
Die Pâtisserie im Flacon
Das deutsche Lebensmittelrecht, auf industrielle Billigproduktion ausgerichtet, sieht für die Herstellung von Marzipan lediglich Mandeln und Zucker vor und kennt als Qualitätskriterium nur den Mandelanteil. Wer in der Süßwarenbranche ausgebildet wurde oder als Konditor sein Handwerk gelernt... Weiterlesen
5 Antworten
10.0 1.0/10
Chrisantiss

524 Kommentare
Chrisantiss
Chrisantiss
3
Uromas Kleiderkammer
Ich wollte endlich mal einen Amberduft testen. Nun hab ich das und die Nase voll, voll Ambra. Was für ein schlimmes Zeug. Die erste Asoziation ist billig, alt und muffig und dabei bleibt es. Der Duft macht keine Entwicklung durch. Von der Kopfnote zur Basis bleibt er so, wie er aufgesprüht... Weiterlesen
1 Antworten
10.0 8.0/10
Andi136

242 Kommentare
Andi136
Andi136
Sehr hilfreicher Kommentar    9
Dong, hier bin ich!
Ein Blindkauf. Irgendwie bei Ebay als "Angebot an einen unterlegenen Bieter" erstanden. Als allererstes sei gesagt, der Duft ist definitiv zu schwer für den Sommer. Der haut einen um. Ich habe selten erlebt, dass 1 Spritzer auf dem Handgelenk einen ganzen Raum für Stunden ausfüllt.... Weiterlesen
1 Antworten
CocoLeFay

131 Kommentare
CocoLeFay
CocoLeFay
3
L'Eau d'Ambre Extrême und Amber Extreme
ich habe das L'Eau d'Ambre Extrême und bin nicht sicher, wo genau der Unterschied zwischen den beiden ist. Ich vermute fast es ist derselbe Duft nur in unterschiedlicher Ausprägung. Deswegen bewerte ich jetzt L'Eau d'Ambre Extrême: Der Duft erinnert mich an Marzipan mit eingelegten... Weiterlesen

Statements

Icicles vor 11 Tagen
stark würzig süß mit Ecken und Kanten die hier und da stechend hochkommen und mir Übelkeit bereiten.+1
4.0
8.0
8.0
5.0
1 Antwort
SchatzSucher vor 57 Tagen
Würziger Start, leicht medizinisch unterlegt, wandelt sich im Laufe zu einem Holz-Amber-Schmeichler. Eine leichte Muffnote stört nicht groß.+17
7.0
8.0
7.5
7 Antworten
Darkbeat vor 79 Tagen
Amber warm und harzig, mit holzigen und rauchigen Tönen, monothematisch, aber außergewöhnlich schön. Sehr gute Leistung.+3
8.0
8.0
9.0
9.0
Jakobolino vor 93 Tagen
Würziger Start, danach Tonkakuscheln.
Der Standardduft für Versicherungsvertreter.
Aalglatt.+6
7.0
8.0
7.5
4 Antworten
Heikeso vor 8 Monaten
Meine Haut nimmt ihn leider sehr lieblos auf. Nach gewürztem Patchstart wirds medizinisch-herb-harzig und leider unendlich stickig-pudrig.+4
10.0
10.0
10.0
7.0
2 Antworten
Tofog vor 10 Monaten
Vom knallharten Gewürzmacho zum vanilleschmusigen Frauenversteher. Ich bin überfordert und verwirrt.+2
Igli vor 10 Monaten
Hat anfangs was Animalisches, Menschelndes, die Basis gefällt mir naja auch nicht so. Aber ich fände ihn an Männern schöner.+2
5.0
Scentina vor 11 Monaten
Am Anfang puh, echt extrem, fast stinkend. Danach süß würzig und durch Tonka marzipanig, bisschen PlayDoh kommt durch+3
6.0
8.0
7.0
7.0
Parma vor 12 Monaten
Graugrün-herbwürziger, etwas staubiger und harziger Amber, kaum süß. Gleitet später in leicht cremige Vanille ab. Eher herber Amber.+6
7.0
8.0
7.0
1 Antwort
Troemmer vor 18 Monaten
Fühl mich damit wie die Mücke im Bernstein.+14
6.0
Parfummaster vor 22 Monaten
Orientalische Gewürze und unsüsse Vanille mit einem bisschen Rauch im Hintergrund. ;P :) ;):)+2
8.0
8.0
8.0
9.0
Globomanni vor 3 Jahren
Ein absolutes Highlight!!! Gewürze+Sandelholz+Patchouli sind der Gegenpol zu Rose+Moschus, die den wahnsinnig leckeren Duft abrunden-TESTEN!+5
5.0
7.0
8.0
9.5
Gold vor 3 Jahren
Eucalyptusamber: holzig-warm, würzig, schwer. Moderat dosiert ein schützender warmer Mantel aus Tonka... zu üppig aufgetragen nervig!+6
5.0
10.0
10.0
7.5
1 Antwort
Gaukeleya vor 3 Jahren
Dichter, honigsüsser Eukalyptus-Amber mit einer gewissen, mich etwas störenden, staubigen Muffigkeit. Dennoch ein muckeliger Winterduft.+5
10.0
8.0
9.0
8.0
1 Antwort
Schahram vor 3 Jahren
Ohne die durchgängig störende animalische ( ? ) Note könnte es ein wunderbar weicher marzipaniger Duft sein.+4
7.0
8.0
6.5
1 Antwort
Hermesh vor 3 Jahren
Balsamischer Amber wie „aus einem Guss“, herrlich würzig-rauchig, mit leicht pudriger Tonka und süßlicher Vanille. Auf Dauer aber zu schwer.+4
8.0
6.0
8.0
7.5
Pepper81 vor 3 Jahren
Ein warmer Winterduft mit feinem Amber und tollen Gewürzen. Patchouli passt wunderbar dazu. Schöne süße und helles Holz. Mag ich!+12
8.0
8.0
8.0
8.5
Precious vor 3 Jahren
Dieser wundervolle, sanfte Amberduft berührt meine Seele. Warm, weich, würzig, vanillig u. voller Harmonie. Zum Niederknien schön.+17
6 Antworten

Einordnung der Community


Bilder der Community

Dieser Duft umfängt mich wie eine schöne Welle.
von Gandix
von Gold
von Gold
von Gandix
von Gandix
von Harielle
von Harielle
von Harielle
von Harielle
von Schokololly
von Schokololly
von Florblanca
von Florblanca
von Gold
von Gold
von Gold
von Gold
von JPhx
von JPhx
von Schokololly
von Schokololly
von Serge
von Serge
von Tawida5
von Tawida5
von AromaX
von AromaX