L'Insoumis

(2016)
L'Insoumis von Lalique
Flakondesign: Lalique
Wo kaufen?
L'Insoumis (Lalique)
7.8 / 10     17 BewertungenBewertungenBewertungen
L'Insoumis ist ein neues Parfum von Lalique für Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird von Art & Fragrance vermarktet. Der Name bedeutet „Der Aufsässige, Der Widerspenstige”.

Suchen bei

Parfümeur

Fabrice Pellegrin

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBasilikum, Bergamotte, Rum
Herznote HerznoteMuskatellersalbei, Lavendel, schwarzer Pfeffer
Basisnote BasisnotePatchouli, haitianisches Vetiver, Moos, Clearwood™

Bewertungen

Duft

7.8 (17 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.8 (15 Bewertungen)

Sillage

6.4 (16 Bewertungen)

Flakon

8.1 (26 Bewertungen)
Eingetragen von Rivegauche, letzte Aktualisierung am 22.02.2017
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 8.0/10
Sillage 5.0/10
Haltbarkeit 6.0/10
Duft 9.0/10
Erstklassiger Kommentar    14 Auszeichnungen
Der Gefällige...
...würde bei der Namensgebung wohl besser passen als "der Aufsässige"..wäre dann aber wohl bei Vermarktung eher hinderlich. Gestern war ich nach vielen Monaten mal wieder in der Parfumerie, muss sagen...ein schönes Erlebnis, wenn man sich von den Blindkauf- und Tauschorgien etwas befreit hat. Hatte mir auch nur ne handvoll Kandidaten notiert zum Testen, u.a. auch Insoumis, weil ich einen schönen Allrounder fürs Büro suchte oder ein Duft wenn ich mal wieder nicht weiss, was ich tragen soll..kurz..ein unkomplizierter Immergeher!
Schon nach wenigen Sekunden bestätigte sich meine Vermutung, dass ich da bei Insoumis genau richtig bin. Die Kopfnote ist schon einfach spitzenklasse..hier würde ich am liebsten ice-challenge-mäßig den Flakon über den Kopf schütten;-)! Spritzig-leckere Bergamotte trifft auf ganz viel ätherischen, ganz leicht süsslichen Lavendel und würzigen Rum. Rum als solchen hätte ich jetzt nicht unbedingt erkannt, bei Straight to Heaven, Bentley Intense oder Idole de Lubin EDP deutlich stärker, aber eine aromatische alkoholische Note kann ich wahrnehmen. Das zusammen ergibt ne ganze tolle und leckere Mischung.
Durch Salbei verstärkt sich noch der ätherisch-grünkrautige Touch noch ein bischen. Alles passt perfekt zusammen, nichts ragt heraus, nichts wird überbetont...sehr homogen. In Gedanken war ich schon bei Endymion, nicht wegen den einzelnen Noten oder der Duft an sich, aber diese Ausgewogenheit, das Milde, das Cremige und warm-würzige hat mich an ihn erinnert.
Leider ist das ganz große Kopfnotenkino schon nach 15-20 Minuten vorbei. Bergamotte, Rum und Salbei nehmen dem Hinterausgang und machen Platz für würziges aber mildes Vetiver und kellermufffreies Pathouli. Insoumis wird im gesamten etwas holziger und cremiger. Da sind wir aber schon tief in der Basis drinn, ich glaub die Herznote wurde übersprungen..soll heißen, die Entwicklung schreitet (zu) zügig voran. Die Qualität dieses Duftes, bewerten ich anhand der guten und klaren Erkennbarkeit der einzelnen Noten, man merkt schon dass Frau Pellegrin keine ganz unerfahrene ist.

Fazit: Ein wunderbarer, moderner Duft mit minimal klassischen Facetten(Lavendel und Hölzer), wirkt jugendlich ist aber wohl für die Disko-Generation eher nix..auch nicht unbedingt für das Ü40-Publikum. Büroduft ja, aber für mich kein Business- oder Anzugsduft. Für die quietsche-süss Fraktion, wo Sillage in Quadratmeter gerechnet wird, erscheint er ähnlich unpassend zu sein, wie für die Herren-Klassiker-Sammler, die lieber im 80ger-Korsett gefangen bleiben wollen.
Für mich ist das vielmehr ein Duft, für alle, die einfach nur gerne sehr gut duften wollen, nicht lange überlegen wollen, was sie tragen wollen..eher nix für Nischensammler..sondern für Trager;-)!
Mir wohl ein wenig zu dezent..bin mir aber noch nicht ganz sicher..aber ich ahne es (leider) schon;-)!
13 Antworten

Statements

Honk1510 vor 8 Monaten
Rum ist das neue Oud ;-)+12
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 7.5
3 Antworten
Rivegauche vor 87 Tagen
Freundlicher Fougère für Anfänger. Nach "blauem Duschgel" Start endet er in holzig frisch grüner Würze. Der leichte Cremetouch macht modern.+7
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 7.5
2 Antworten
Scentist vor 126 Tagen
Eine sehr gelungene Komposition, die eine Mischung aus Straight to Heaven und Terre d' Hermes ergibt. Toll!+7
Flakon 9.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 8.0
1 Antwort
TomLavender vor 98 Tagen
Ich suche hier die Aufsässigkeit...schade!+3
Flakon 8.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 6.0
1 Antwort
Schücha vor 34 Stunden
Kaum Unterschiede zum Dunhill Icon Elite erkennbar, oder täusche ich mich? Der Flakon entscheidet hier wohl, welcher Duft gekauft wird ;)+2
Deimos vor 62 Tagen
Das Flakondesign erinnert mich an Salvatore Ferragamo Uomo.+2
1 Antwort
Obsesionado vor 95 Tagen
Straight to Patchouli Heaven, oder Sauvage Laliquesque. Nicht revolutionär, trotzdem sehr schön und elegant. Für mich eher ein Büro Duft.+2
Fochler vor 96 Tagen
Ein außergewöhnlicher und sich vom Mainstream abhebender Duft.+2
Flakon 10.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 10.0
3 Antworten

Einordnung der Community


Bilder der Community

Beliebt Lalique

Encre Noire (Eau de Toilette) von Lalique Lalique Le Parfum (Eau de Parfum) von Lalique Lalique White von Lalique Perles de Lalique von Lalique Amethyst von Lalique Encre Noire pour Elle von Lalique Satine von Lalique Hommage à l'Homme von Lalique Lalique pour Homme Lion (Eau de Toilette) von Lalique Encre Noire Sport von Lalique Lalique von Lalique Lalique pour Homme Equus (Eau de Toilette) von Lalique L'Amour von Lalique Nilang (2011) von Lalique Fleur de Cristal von Lalique Azalée von Lalique Encre Noire à L'Extrême von Lalique Hommage à l'Homme Voyageur von Lalique Living Lalique von Lalique Noir Premier - Rose Royale 1935 von Lalique