Poême 1995 Eau de Parfum

Poême (Eau de Parfum) von Lancôme
Flakondesign Fabien Baron
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 460 Bewertungen
Poême (Eau de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von Lancôme für Damen und erschien im Jahr 1995. Der Duft ist blumig-süß. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von L'Oréal vermarktet. Der Name bedeutet „Gedicht”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Süß
Orientalisch
Pudrig
Würzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BergamotteBergamotte EngelstrompeteEngelstrompete NarzisseNarzisse blauer Mohnblauer Mohn grüne Notengrüne Noten MandarineMandarine Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere PfirsichPfirsich PflaumePflaume
Herznote Herznote
TuberoseTuberose JasminJasmin FreesieFreesie MimoseMimose OrangenblüteOrangenblüte Ylang-YlangYlang-Ylang HeliotropHeliotrop VanilleblüteVanilleblüte LederLeder RoseRose
Basisnote Basisnote
VanilleVanille AmberAmber MoschusMoschus TonkabohneTonkabohne ZederZeder

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.0460 Bewertungen
Haltbarkeit
8.7368 Bewertungen
Sillage
8.3352 Bewertungen
Flakon
7.6351 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.1117 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 15.04.2024.

Rezensionen

32 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
9
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
FrauLohse

68 Rezensionen
FrauLohse
FrauLohse
Top Rezension 41  
Bevor ich dich kannte, sehnte ich mich schon nach dir...
Vor ein paar Wochen, ich schritt flotten Ganges von der Bank zu meiner Arbeitsstelle, da traf mich eine Duftwolke. Erstaunlich, denn vor mir...nix...hinter mir. ..nix. Erst beim umecken der Ecke sah ich die Quelle.

Eine sehr aufgerüschte Mitt70erin schritt noch flotteren Ganges mit einem, in Zellophan gehüllten, fülligen Blumenstrauß in der Hand ca. 10 Meter vor mir her. Sie war eindeutig vom alten Schlag. Auftoupierte, gut frisierte Haare, untrügliches Zeichen, dass sie aus Anlässen zum Friseur geht und nicht, weil es mal wieder Zeit wäre, wunderbar aufeinander abgestimmtes Ensemble, das Frische, Moderne und Feierlichkeit gleichermaßen gerecht wurde, vollendet mit dem richtigen Schmuck. Ihre Erscheinung war an ihr Alter angepasst, ohne eine Spur bieder oder omig zu wirken. Das war schon bemerkenswert und ihr Anlitz eine Augenweide.

Noch mehr beeindruckt war ich allerdings von ihrem Duft. Diese herrlich schillernde, üppige, fast schon divaeske Blütenschleppe, die sie hinter sich herzog, hatte mich völlig gefangen genommen. Der Duft schillerte in Myriaden Facetten, eindeutig sonnigen Gemütes, lachte hier, zwinkerte dort und flirtete auf kokette Weise.
Trotz der großzügigen Beduftung war er ein Hinriecher. Sehr gepflegt, pudrig, edel, madamig, dabei fröhlich und ausgelassen. Er passte zu ihr, ich wusste, es ist kein moderner Duft und trotzdem war er alterslos.

Ich war drauf und dran, einen Zacken zuzulegen, um die Dame nach ihrem Parfum zu fragen, traute mich aber dann nicht, weil sie es ja scheinbar eilig hatte, ihr Anlass eben. Schade, so wollte ich auch riechen. Das ist elegant. Das ist Parfum. So, wie ich Parfum erinnere aus Zeiten, in denen ich mit Oilily beduftet war. So richtig parfümiges Parfum.

Im Tauschspiel ergatterte ich von der lieben Wurftaube, danke an dieser Stelle für den super Versand, Poeme. Ich dachte bei mir, kerr, den musste doch mal ausprobieren, wenn du hier die Verwandtschaftbeziehungen liest, wird er dir bestimmt gefallen. Nicht, dass mir der Duft kein Begriff war, bestimmt hatte ich ihn auch schon mal probiert in einem früheren Leben, aber bewusst hatte ich keine Verbindung.
Poeme kam, ich sprühte und bäm. Dich kenne ich doch. Meine Augen wurden groß. Du bist es, das parfümige Parfum. Grandios. Ich musste mich kurz zusammen reißen, um nicht auf und ab zu springen und zu kreischen. Passt nicht zum Duft, so teenielike. ;-)

In der Nahaufnahme nehme ich den Duft anfangs etwas seifiger wahr, bevor er sich in die umhüllende gepflegte Pudrigkeit legt. Poeme ist ein Pfauenrad an orangener Frucht und Blumigkeit, changierend, stolz und wunderschön. Er geizt nicht mit seinen Reizen und gibt sich in großem Gewese gleich komplett zu erkennen. Nimmt den Raum vollkommen für sich ein. Bei nur einem Sprüher merke ich direkt, Poeme hat Großes vor und hält das Versprechen. Fällt nicht in sich zusammen wie ein Kartenhaus.

Poeme ist ein Duft für den Auftritt, ohne aus dem Rahmen zu fallen. Hier wird nicht um Aufmerksamkeit geheischt und nicht gebrüllt. Poeme greift liebevoll um sich und besticht mit lachendem, einnehmendem Gemüt. Tatsächlich ein wahres Gedicht.

(Mein Batchcode spricht 1997)
12 Antworten
Sleppy94

4 Rezensionen
Sleppy94
Sleppy94
Top Rezension 26  
Lancôme! Was ist los?!
"Warm, würzig, außergewöhnlich. Ich wünschte jede Frau würde so riechen. Die warme Umarmung einer Juliette Binoche :) "

So klang mein Statement nachdem ich eine Vintageminiatur ergatterte und vom Duft darin regelrecht betört war. Also musste ich mir natürlich (wie beim Trésor) einen großen Flakon davon bestellen. Und (wie beim Trésor) musste ich mich wundern, ob meine Nase kaputt ist, weil das was ich da vernahm roch komplett anders als das was in der Vintageminiatur war.

Während der alte Duft wirklich warm und würzig war - der süßen Umarmung einer freigeistigen Tante ähnelnd - ist der neue kühl, elegant und lackartig. Als ob Juliette vor all dem Reichtum ihren Pinsel hat fallen lassen und mittlerweile mit von Haarlack überzogenen Reichen Cocktails schlürft.

Ähnlich wie beim Trésor wurde hier die Wärme rausgekickt. Beide fühlen sich mittlerweile too cool (für Umarmungen) an. Sie sollen wohl eher ein wenig mehr autoritäre Kühle ausstrahlen - für den Job oder sonst wo man nicht allzu nahbar rüberkommen will.

Für mich persönlich ist das sehr traurig, da die alten Düfte meiner Meinung nach all das hatten, was mir bei den Neuerscheinungen fehlt. Aber jetzt sind auch sie nicht mir das was sie waren. Mir tun alle Leid die denken das Eine zu bekommen und am Ende mit einem komplett anderen Duft hängen bleiben.

Was ist los bei Lancôme? So weit ich weiß wurde auch Hypnôse bis zur Unkenntlichkeit verändert. Fühlt sich die Marke unter Druck sich neuen Trends anzupassen, kann sich aber keine neuen Flakons oder Marketingkampagnen leisten. La Vie est belle scheint sich doch samt seiner Flanker gut zu verkaufen? Das es an mittlerweile verbotenen Inhaltsstoffen liegt bezweifle ich irgendwie. Sind die neuen Düfte das Ergebnis der Beratung durch irgendwelche Marketinggenies? Vielleicht weiß jemand ja mehr. Ich finde so etwas sollte verboten sein. Es führt loyale Käufer schlichtweg hinters Licht. Ich persönlich vertraue der Marke nicht mehr und hab momentan auch keine Lust mehr andere Düfte der Marke auszuprobieren.

(Pyramide von idealo.de die den aktuellen Klang des Duftes meiner Meinung nach viel besser beschreibt:

Kopfnote
Bergamotte, grüne Noten, Mandarine, Narzisse, Pfirsich, Pflaume, schwarze Johannisbeere, Mohn
Herznote
Freesie, Heliotrop, Jasmin, Leder, Mimose, Orangenblüte, Ylang-Ylang
Basisnote
Amber, Moschus, Tonkabohne, Vanille, Zeder, Orange)
13 Antworten
9
Duft
Herzcaro

11 Rezensionen
Herzcaro
Herzcaro
Top Rezension 32  
Ich hab kein Bock mehr auf dich !
Heiligabend- Vormittag...
Ungewollter Stadtbummel... Schatzi hat noch keine Geschenke -.-

Das Treiben führt mich in eine Parfumerie...
Hektisches Knistern ... wild schnuppernde Männer ... viele Fragezeichen in den Gesichtern.

Ich steuere auf Armani Code zu ... nur kurz auffrischen und wieder raus hier.
Bei dem dunkelblauen Schätzchen angelangt ... stehe ich neben einer Frau, die wohl den selben Trieb hatte.

Doch plötzlich erhascht mich ein Gedanke der mich erschüttert . ICH HAB KEIN BOCK MEHR AUF DICH !
Das kann nicht sein - jahrelange Liebe plötzlich getrübt?

Die Frau neben mir drängelt sich vorbei - schnupper .
Doch ! Es ist so.... du bist erstmal raus.

Nun stehe ich da. So war das nicht geplant. Verzweifelt... verwirrt...

Und dann kam sie ... diese überaus gepflegte Dame - vielleicht mitte 60.
Wahnsinnig tolles Make up. Stilvolle Kleidung, Sehr gepflegte Hände. UND IHR DUFT!!!!
Sie ging an mir vorbei und lächelte mich elegant und höflich an...
Die Dame war zielstrebig und ich folgte ihr....... zu LANCOME POEME.

Das konnte nicht stimmen ... dieser olle Flakon? Dieses ungesund aussehende Wässerchen? Niemals!
Doch dann sprühte die Dame sich etwas davon an ihr Seidentuch und ich war wie gefangen.
Wundervoll - sehr warm, pudrig, intensiv! , wohlig und irgendwie kraftvoll!

Wie im Bann griff ich nach der großen Packung und schwebte zur Kasse.

-Soll es ein Geschenk sein - fragte mich eine schrille, piepsige Stimme.
NEIN... NIEMALS. Alles meins!

Kaum hatte ich das Geschäft verlassen, nebelte ich mich ein. Es war wunderbar.
Ich ging über den Weihnachtsmarkt und fühlte mich wahnsinnig wohl.
Ich schnüffelte und schnüffelte.

Schatzi hatte nun alles beisammen ... und wir stiegen ins Auto und machten uns auf den Heimweg!
Du riechst fantastisch- bekam ich zu hören.
Ich war überglücklich.

Daheim angekommen schlüpfte ich frisch geduscht in mein Spitzenkleidchen, legte Make up auf, frisierte mich und Griff zu meinem neuen heiligen Gral.

Essen bei meinen Eltern. Ich liebe Heiligabend.

Wir gingen nach dem Festmahl in die warm angeheizte Stube und setzten uns vor den Kamin.
Bescherung.
Alle waren überaus glücklich und zufrieden.
Ganz zum Schluss bekam ich von meiner Mutter ein kleines Päckchen überreicht.
Es war so wunderschön verpackt ...
Ich öffnete es und und viel ihr im gleichen Atemzug um den Hals.

ES WAR POEME !!!

Niemals wieder ohne .... niemals genug !!!
6 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Turandot

834 Rezensionen
Turandot
Turandot
Top Rezension 23  
Vergessene Träume
Es gab eine Zeit, da liebte ich diesen Duft. Das war als ich in meiner Lancome-Phase, doch inzwischen Tresor-müde wurde. Gerade richtig kam da Poeme auf den Markt.

Träumerisch ist dieses Parfum, ein bisschen melancholisch, schon damals mit seiner pudrigen Blütenfülle etwas angestaubt, aber mit einer Stimmung, die einen unter Tränen lächeln lässt. Ein Gedicht? Ja, aber eines der für uns heute altmodisch gefühlvollen von Eichendorff oder Theodor Storm, die man im stillen Kämmerlein doch manchmal gerne liest oder rezitiert.Zumindest falls man wie ich noch Literaturunterricht mit mehr oder weniger Begeisterung genoss und erst nach vielen Jahren erkannt hat, welchen Schatz man da mitbekommen durfte.

Der Duft beginnt sofort ein Füllhorn aus Blüten über einem auszugießen. Einzelne Noten lassen sich schwer festmachen. Es dominiert für meine Nase Heliotrop und die Tuberose, die jedoch durch Mimose und Orangenblüten hell bleiben. Poeme ist keiner der schweren Sommernachtsparfums, sondern sonnig, warm und freundlich.

Ich kann mich noch erinnern, dass damals der blaue Mohn aus dem Himalaja der Werbeaufhänger für Poeme war. Ich habe in den nachfolgenden Sommern einmal versucht herauszubekommen, wie Mohn duftet. Also ich konnte keinen Duft wahrnehmen. Nun weiss ich a) nicht, ob es im Himalaja Mohn gibt, b) ob es blauen Mohn gibt und c) ob der duftet. Aber interessant angehört hat es sich allemal. Bleibt anzufügen, dass die Haltbarkeit gut ist und der Charakter des Duftes ändert sich im Verlauf durch die Pyramide kaum.

Poeme entspricht heute nicht mehr meinen Duftlieben, aber wer sich den Sommer nach Hause holen möchte, sollte ihn beim nächsten Stadtbummel einmal testen. Ich glaube, wenn er aus einem exclusiveren Hause käme, wäre er nicht so vergessen worden.
6 Antworten
8
Preis
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Erdbeermausi

7 Rezensionen
Erdbeermausi
Erdbeermausi
Top Rezension 27  
Sexy flower power für die mum
Poême, große Liebe und großer Duft. Die einzelnen Komponenten haben schon so viele hier beschrieben, also kürze ich ab und sage nur, mehr Blütenpower geht nicht. Hell golden, pures Glück im klassischen Flakon. Sillage einmal um den Block, Haltbarkeit 24h und mehr, die Basisnote bleibt bis zur nächsten Dusche. Im Cabrio durch Südfrankreich oder mit den Freundinnen auf der Terrasse, Poême ist Sommer und gute Laune, daher darf er bei mir auch im Winter gerne ran. Wenn es draußen eklig ist, ersetzt er einen Kurzurlaub auf den Kanaren. Junge und ältere Männer lieben diesen Duft, sehr sexy und irgendwie mütterlich zugleich, war eins der Komplimente, die ich für ihn bekommen habe. Ich denke oder hoffe, das heißt, dass man mit ihm attraktiv, aber nicht albern aufgedonnert wirkt. Und wer will das nicht?️

Übrigens werde ich auf keinen Duft so oft von jungen Frauen angesprochen, wahrscheinlich, weil er schon so lange auf dem Markt ist und nicht mehr beworben wird, so dass er diese Zielgruppe nicht mehr erreicht. Traut euch, Mädels, ihr werdet ihn die nächsten zwanzig Jahre auch noch lieben.

Update:
Heute Abend lief meine Kollegin durch alle Räume des Büros und hat gefragt, „Wer trägt hier Parfum?“ Ich habe mich vorsichtig gemeldet, nicht jeder mag Parfum am Arbeitsplatz, und ihre Reaktion war, „Ich muss wissen, was das ist. Ich war den ganzen Tag so gestresst, aber dieser Duft ist so wundervoll, jetzt geht es mir auf einmal richtig gut.“ Natürlich habe ich es ihr sehr gerne verraten. Ob Poême auch ohne mich überall im Büro unterwegs war? Vermutlich, und das nach zwei Sprühern links und rechts am Morgen;)
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

80 kurze Meinungen zum Parfum
Amadea70Amadea70 vor 2 Jahren
9
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Nochn Gedicht Heinz

In meinem letzten Traum
da folgte mir ein Wunder Baum
dann war ich wieder wach
hellerlichter Tach

wars doch Parfum
24 Antworten
MadameLegrasMadameLegras vor 3 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Ein großartiger Blütentraum, der mir sofort ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Ich denke an üppige Gärten, Sommer und Sonne. Blumig-süß....
11 Antworten
IgnikaIgnika vor 6 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Erotik zum Aufsprühen!
Poême, ein magisches Gebräu.
Fast schon potent genug, um Schantall aus Steglitz zu Colette aus Calais zu machen.
1 Antwort
SchatzSucherSchatzSucher vor 5 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Sinnlich-verführerischer Blütenreigen, opulent aber nicht laut. Warm, schmeichelnd und freundlich mit feiner Süße. Kurz: Ein Gedicht :-)
8 Antworten
SirLancelotSirLancelot vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Opulenter Blütenregen
aus Tuberose und Heliotrop.

Goldene Harmonie.

Wie ein Gedicht für die Ewigkeit
und die großen Bühnen dieser Welt.
11 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

60 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Lancôme

La Nuit Trésor à la Folie von Lancôme La Nuit Trésor L'Eau de Parfum von Lancôme Ôud Bouquet von Lancôme La Vie est Belle L'Eau de Parfum von Lancôme Idôle von Lancôme Hypnôse (Eau de Parfum) von Lancôme Jasmins Marzipane von Lancôme Hypnôse Homme (Eau de Toilette) von Lancôme Magie Noire (Eau de Toilette) von Lancôme La Nuit Trésor Nude von Lancôme Iris Dragées von Lancôme Trésor (1990) (Eau de Parfum) von Lancôme Miracle (Eau de Parfum) von Lancôme Trésor Midnight Rose von Lancôme Idôle L'Intense von Lancôme Lavandes Trianon von Lancôme Figues & Agrumes von Lancôme Ô de Lancôme (Eau de Toilette) von Lancôme Cuir de Lancôme von Lancôme La Vie est Belle L'Absolu von Lancôme