Iris Dragées 2018

Iris Dragées von Lancôme
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 241 Bewertungen
Iris Dragées ist ein beliebtes Parfum von Lancôme für Damen und erschien im Jahr 2018. Der Duft ist süß-blumig. Es wurde zuletzt von L'Oréal vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Blumig
Pudrig
Cremig
Gourmand

Duftnoten

DragéeDragée IrisIris Iris Resinoid

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.0241 Bewertungen
Haltbarkeit
7.2211 Bewertungen
Sillage
6.6211 Bewertungen
Flakon
8.7211 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.474 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 14.02.2024.

Rezensionen

7 ausführliche Duftbeschreibungen
Duftsucht

137 Rezensionen
Duftsucht
Duftsucht
Top Rezension 20  
Sucht-Duft für Duftsucht - und leider nicht nur einer!
Eigentlich wollte ich den Duft gar nicht testen, weil ich von dem Wort Dragées so abgeschreckt war und sofort an klebrig, zuckrig, übersüß dachte. Da ich aber Jasmins Marzipane der gleichen Serie geradezu vergöttere und entgegen der Beschreibung nicht als süß empfinde – und die gleiche Duftfee, die mir den Jasmins Marzipane ans Herz legte, nun auch eine Empfehlung von „Iris Dragées“ aussprach, nun da musste ich mich geradezu in mein Schicksal fügen und testen. Der Duft ist nicht einfach zu beschreiben. So ähnlich wie bei Jasmins Marzipane nehme ich hier nur eines wahr: Iris, Iris und noch einmal Iris. Aber quasi eine Iris in verschiedenen Schichten und Schleiern: Eine holzig-herb-trockene, zehr konzentrierte, fast harsche Iris, zarter Irispuder darüber und daneben auch noch eine saftige frische Iris (ähnlich wie in Pradas Infusion). Das kommt und geht irgendwie und schiebt sich über-und hintereinander. Mal ist das eine mehr zu riechen, dann das andere. Und ja, der Duft ist süß, aber irgendwie auch nicht. Nicht Zuckerl-klebrig süß, sondern eher so eine geröstete Mandel-Süße, bei der auch noch eine zarte Bitterkeit mitschwingt. Apropos Mandeln: Was ich in Jasmins Marzipane gar nicht rieche, hier finde ich es: Mandelpuder-Duft, der mich an L’Instant Magic von Guerlain erinnert.
Diese „Maison Lancome“ Reihe ist für mich eine echte Entdeckung. Jasmins Marzipane war auf Anhieb unwiderstehlich, Oranges Bigarades ebenso – hier warte ich nur auf ein Sonderangebot oder auf die Travel-Flacons – und Iris Dragées wandert ebenso schnell auf meine Wunschliste.
Die Serie ist für mich richtig gute hochwertige Parfümeurskunst: Edel, geradlinig, hochwertig, jederzeit tragbar und elegant. Und das gilt auch für Iris Dragées, obwohl ich die Assoziation mit Einhorn-Glitter-Staub nicht ganz von der Hand weisen kann!
6 Antworten
Marquise27

223 Rezensionen
Marquise27
Marquise27
Top Rezension 17  
Sanfter pudriger Schmeichler
ein ganz sanfter zurückhaltender aber äußerst angenehmer Duft, er kommt so ganz vorsichtig um die Ecke und verweilt dann aber für viele Stunden, ich persönlich bin ein paar Mal auf ihn angesprochen worden, ich finde hier ist die Iris nicht so staubig-trocken sondern fügt sich sehr elegant an das leicht drageeartig-süße an und bildet eine gute Verbindung.Der Duft ist nicht laut,kein Kracher sondern eher so "ladylike". Eine wunderschöne Flasche mit dem Magnetverschluss, Lancome kann`s eben.....günstig ist das feine Wässerchen nicht, hält aber sehr gut und ist etwas für Individualisten die das ganz besondere lieben.Für mich eine sehr gute Kaufentscheidung da ich die anderen Düfte aus dieser Exclusiv Linie auch sehr mag, das ist noch Parfumkunst.
2 Antworten
Noname89

3 Rezensionen
Noname89
Noname89
14  
So riecht Elsa
Iris Dragées klingt gewagt. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Iris Dragées scheint laut Duftpyramide so simple, aber gleichzeitig auch so absurd. Kann diese Kombination funktionieren? Was hat ein Dragée in einem Parfüm verloren?
Eines vorweg: es funktioniert und "Dragée" ist einfach nur genial.

Mit Iris hab ich oft meine Probleme. Hier ist sie wunderbar pudrig OHNE seifig zu sein. Mit Dragées ist hier wohl ein Eisbonbon gemeint. Diese leckeren süß mentholigen süchtig Macher. Beide Duftnoten sind absolut gleichberechtigt und vereinen sich zu einem solch erhabenen Duft, der seines gleichen sucht. Das ist kühle Eleganz, die schon so frostig ist, dass es glitzert. Gleichzeitig ist der Duft trotz der "kühle" nicht frisch, sondern eher süß. Ich vermute hinter dieser Ambivalenz die super Duftnote "Dragée" . Iris Dragées ist definitiv kein kleine Mädchenduft. Der wurde gemacht für Eisköniginnen.
4 Antworten
5
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Scentedsxrxh

12 Rezensionen
Scentedsxrxh
Scentedsxrxh
Hilfreiche Rezension 9  
Kleine Köstlichkeit
Iris Dragées stand sehr lange auf meiner Merkliste und fristete dort ein etwas vergessenes Dasein. Immerzu gab es vermeintlich aufregendere Düfte, die zuerst getestet werden wollten. Doch glücklicherweise fand vor einigen Wochen doch noch eine Abfüllung ihren Weg zu mir. Denn Iris Dragées ist zweifelsohne ein Duft, der unglaublich interessant zu (er-)riechen ist.

Initial nehme ich tatsächlich eine subtile süße und zarte Zuckrigkeit wahr. Wie die hauchdünne Außenschicht eines Dragées. Wobei ich nicht ausschließen würde, dass diese Assoziation zu einem nicht unerheblichen Anteil vom Parfümnamen bzw. der gelisteten Duftnoten herrührt. Erstaunlicherweise ist der erste Dufteindruck trotzdem nicht zu süß oder gar klebrig. Es ist eher eine Ahnung, eine Idee dieser Duftnote, die mir die ersten Sekunden dieses Dufts vermitteln. Im weiteren Duftverlauf gewinnt die Iris zunehmend die Oberhand, ohne jedoch diese unangenehm karottige Note anzunehmen, die ich oftmals an Irisdüften fürchte. Die Iris steht hier für sich allein, die anfängliche Süße unterstreicht den floralen Duft jedoch; im Hintergrund meine ich etwas Mandel wahrzunehmen. Faszinierenderweise ist Iris Dragées trotz seiner Süße kein warmer Duft, vielmehr umgibt ihn eine gewisse Kühle, eine Distanz, die natürlich in gewisser Weiße zu der harten und kristallinen Ummantelung eines Dragées passt. Eher was fürs Auge und für die Nase als eine "Seelentröstersüßigkeit" - etwas, was bewusst konsumiert werden möchte.

Es sind die Gegensätze, die diesen Duft so interessant machen.
Iris Dragées ist einerseits federleicht, und gleichzeitig verströmt er eine distinguierte Arroganz. Er ist süß, aber dabei sehr trocken und rein.
Fernab von der naheliegenden Dragées-Assoziation erinnert mich der Duft auch an das Gefühl von kühler Seide auf der Haut. Die entfernte Ähnlichkeit zu l'Instant Magic wurde bereits von einigen anderen erwähnt. Wenn l'Instant Magic der weiche und wärmende Kaschmirpullover ist, ist Iris Dragées die kühle und glatte Seide.
2 Antworten
7
Preis
10
Flakon
6
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
BriSti

55 Rezensionen
BriSti
BriSti
Hilfreiche Rezension 9  
Iris - was bist Du schön
Nachdem es diesen Duft leider nicht mehr zu kaufen gibt, ich ihn aber trotzdem mal schnuppern wollte, habe ich mir eine Abfüllung bestellt.
Das sollte man nicht tun, da wenn er gefällt … und auch noch über alle Maßen gefällt … man sehr traurig aus dem Test geht. So leider mir passiert
Die liebe Janina war so nett und hat mir aus ihrer Sammlung etwas abgegeben (nochmals herzlichen Dank dafür!).

Der Duft
… ist göttlich. Beginnt leicht zitrisch, wird dann etwas grüner und nach ca. 1 Std ist er dann der, der er die nächsten 6-7 Stunden ist. Irisig-Vanillig-Flauschig.
Es ist ein leichter Duft, der einen nicht anspringt und ganz zart und gepflegt neben einem herflattert. Man hat den ganzen Tag ein gepflegtes, cremiges Gefühl. Genau so, wie ich es mag.
Man braucht keine Angst haben, ihn überzudosieren.

Der Flakon
Kann ich für diesen Duft leider nicht beurteilen, jedoch habe ich andere Düfte dieses Dufthauses/dieser Serie in meiner Sammlung und finde die Flakons sehr hochwertig und schön.

Preis/Leistung
Für einen sehr leisen Duft mit keiner herausragenden Haltbarkeit finde ich ihn eigentlich zu teuer. Jedoch ist der Duft einfach Granate, daher gäbe es hier trotzdem eine Kaufempfehlung - ist hier jedoch nicht relevant, da es ihn leider nicht mehr zu kaufen gibt.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

71 kurze Meinungen zum Parfum
BastianBastian vor 3 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ein schöner Irisduft eben...
Wenn Frau einfach, langweilig, aber trotzdem gut riechen möchte und gerade 180 Euro an Kleingeld hat, why not??
16 Antworten
VerbenaVerbena vor 4 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Iris und Veilchen tauschen Lippenstifte, lästern kichernd über Jungs und teilen sich 'ne Tüte Zuckerguss. Schwesterliche Eintracht. Wie süß!
17 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 6 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Manchmal braucht´s einfach so Kitschzeugs ...
Einhörner - Feenstaub & Iris Dragées :)
Iris-Mandel m. Iso-E-Super-Moschus-Vanille
*Rosapuder*
26 Antworten
GoldGold vor 2 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Iris hier gar nicht kühl, sondern bonbonlila aufgeschlagen mit Süßstoff... - das ist mir zu lieb u. zu fruchtig.
(Aber eigentlich nett.)
27 Antworten
FragillyFragilly vor 2 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Schneekönigin
weisses Mandelherz
moschusweiche Porzellanhaut
lieblich warme Augen
zuckrigfunkelnde Puderrobe
braucht Kälte um zu schweben
17 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

17 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Lancôme

La Nuit Trésor à la Folie von Lancôme La Nuit Trésor L'Eau de Parfum von Lancôme Poême (Eau de Parfum) von Lancôme Ôud Bouquet von Lancôme La Vie est Belle L'Eau de Parfum von Lancôme Idôle von Lancôme Hypnôse (Eau de Parfum) von Lancôme Jasmins Marzipane von Lancôme Hypnôse Homme (Eau de Toilette) von Lancôme Magie Noire (Eau de Toilette) von Lancôme La Nuit Trésor Nude von Lancôme Trésor (1990) (Eau de Parfum) von Lancôme Miracle (Eau de Parfum) von Lancôme Trésor Midnight Rose von Lancôme Idôle L'Intense von Lancôme Lavandes Trianon von Lancôme Figues & Agrumes von Lancôme Ô de Lancôme (Eau de Toilette) von Lancôme Cuir de Lancôme von Lancôme La Vie est Belle L'Absolu von Lancôme