Dirty (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 108 Bewertungen
Dirty (Perfume) ist ein Parfum von Lush / Cosmetics To Go für Herren und erschien im Jahr 2004. Der Duft ist grün-frisch. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Grün
Frisch
Würzig
Holzig
Erdig

Duftnoten

Grüne MinzeGrüne Minze EstragonEstragon LavendelLavendel ThymianThymian EichenmoosEichenmoos SandelholzSandelholz
Bewertungen
Duft
7.3108 Bewertungen
Haltbarkeit
7.384 Bewertungen
Sillage
6.777 Bewertungen
Flakon
5.783 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.824 Bewertungen
Kosmetik zum Parfum bei Cosmetio
Eingetragen von Apicius, letzte Aktualisierung am 13.04.2024.
Wissenswertes
Der Duft war zunächst Teil der Marke B Never Too Busy To Be Beautiful, einer Firma, die als "Schwesterfirma" zu Lush angesehen wird. 2010 wurde der Duft in das Sortiment von Lush übernommen.

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Pluto

347 Rezensionen
Pluto
Pluto
Top Rezension 27  
Das ist ein LUSH, keine LUSCHE
Dirty versöhnt mich wieder mit Lush. Nach Karma und God of Breath haben mich All good things und Death & Decay eher enttäuscht.

Dirty, absolut kein schmutziger Duft, allerdings sehe ich ihn auch nicht in der Saubärenfraktion. Zu Beginn wird mir satte, grüne Minze um die Nase gehauen, eine schöne Frische, die den Kopf freimacht und genau mein Fall ist. Die Minze ist hier der Taktgeber, nach und nach steigen die Küchenkräuter ein und geben der Minze ein grün-krautiges Aroma. Die kühle Frische weicht zugunsten einer wärmeren. Allmählich gibt die Minze das Zepter aus der Hand und lässt den Lavendel auch mal nach vorne. Nun ist Dirty auch zart blumig, der Lavendel ist, neben der Minze, gut wahrzunehmen. Das Ganze fügt sich harmonisch zusammen, Dirty ist nicht mehr so kraftvoll wie zu Beginn, eher filigran, trotzdem gut wahrnehmbar. Noch 8 Stunden später kann ich auf dem Handgelenk einen Hauch des Duftes riechen.

Hier ist Dirty als Herrenduft gelistet, für mich ist er eindeutig unisex, in der Herznote sogar eher weiblich. Dirty ist ein würziger, leicht erdiger, grüner Duft, ganz fein gesüßt, nicht unbedingt ein Parfüm, mehr so eine Art „Medizinduft“, der einen klar denken und frei atmen lässt. Und das ist durchaus positiv gemeint. Dirty ist ein für mich ein Immergeher im Frühjahr und Sommer, ein Duft, der im Büro und beim Ausgehen gleichermaßen gut getragen werden kann. Aphrodisierend soll er auch sein – hm, dazu habe ich ganz andere Vorstellungen. Von mir volle Kaufempfehlung, den hätte ich anstelle von All good Things besser bestellt. Ach ja, wer Assenzio mag, dem wird Dirty wohl auch gefallen.
16 Antworten
5
Haltbarkeit
4
Duft
Apicius

1106 Rezensionen
Apicius
Apicius
Hilfreiche Rezension 12  
Dreckige Frische!
Die Verkäuferinnen bei Lush können einem leid tun. Der ganze Laden mit den Unmengen offen herumliegender Parfümseifen ist eine einzige Zumutung, und man ist froh, wenn man wieder draußen ist. Als wäre es nicht schon schwer genug, in diesem Chaos 8 Arbeitsstunden auszuhalten, müssen die jetzt auch noch Parfum verkaufen. Nur mit Mühe kann man als Kunde, der dort Opfer eines regelrechten olfaktorischen Generalangriffs wird, die angebotenen Parfums wahrnehmen. Vermutlich sind die meisten über Gebühr laut. Dezentes und Elegantes wird man in diesem Ambiente kaum finden können.

Zwei Parfums wurden mir als Herrendüfte vorgestellt: Breath of God und Dirty Fragrance. Nach kurzem Zögern ließ ich das leichtere und für sommerliche Temperaturen besser geeignete Dirty Fragrance an meine Haut.

Dirty Fragrance erfeut uns zunächst mit einer spürbaren Lavendelnote im Kopf. Dieses schöne Kraut war ja etwas aus der Mode gekommen; um so mehr freut es, wenn man ihm gelegentlich auch außerhalb der Nischenparfümerie begegnet.

Aber Dirty Fragrance ist eher preiswert, etwas, das das junge Publikum dieser Kette kaufen soll. So wird darauf verzichtet, die Lavendelnote zu fixieren, was ja immerhin auch handwerkliches Geschick des Parfümeurs erfordert hätte. Stattdessen drängelt sich mehr und mehr ein Spearmint-Akkord in den Vordergrund. Wer bitte, möchte freiwillig nach Kaugummi riechen?

Nee, das ist nicht schön, schön ist das nur ganz zu Beginn, wo Minze und Lavendel in Dialog treten. Wenn man will, haben wir hier einen Blender vor uns, der auf den Schnellkäufer im Lush-Laden zugeschnitten ist.

Dirty Fragrance wird auch später nicht besser. Nach etwa 2 Stunden tritt die Kaugummi-Minze ab und macht einem Akkord aus krautigen und maritimen Noten Platz - Fougère trifft auf Meeresbrise! Sicher ist das nicht minderwertig, es gefällt mir nur nicht besonders. Diese Kombination riecht tatsächlich ziemlich dreckig, um nicht zu sagen, nach Müll! Wer kennt den typischen Geruch, den die großen Fahrzeuge der Stadtreinigung hinter sich herziehen? Nun ja, der wurde zwar nicht direkt nachgeahmt, aber mir stellt sich diese Assoziation schon ein.

Unfassbar für mich ist es, dass Menschen freiwillig und mit Freude bei Lush einkaufen gehen. Wie überreizt und abgestumpft muss man sein, um das toll zu finden? So geht es - erwartungsgemäß - bei einem Parfum, das “Dirty Fragrance” heißt, um die schnelle Attraktion, den Wow-Effekt. Eleganz und Schönheit? Fehlanzeige!
7 Antworten
10
Preis
10
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
9.5
Duft
AmyAmy

54 Rezensionen
AmyAmy
AmyAmy
Sehr hilfreiche Rezension 10  
Sauber - sauberer - Dirty
Auch wenn das für „Dirty“ passende Wetter für dieses Jahr endgültig vorbei ist, möchte ich einmal kurz das Fähnchen für diesen schönen und ausgefallenen Duft schwenken, denn: Der nächste Sommer kommt bestimmt!

Natürlich ist „Dirty“ entgegen seines Namens ein ausgesprochen frischer Duft mit einer geradezu knackigen Sauberkeit, ohne dass er bieder nach Waschmittel duftet. Vielmehr entspringt die Sauberkeit der Weite der Natur.

Die verwendete Krauseminze hat eine ganz leichte Süße ohne ausgeprägte Mentholnote. Dazu gesellt sich ein kräftiger Lavendel. Die gesamte Komposition ist trotz der vordergründigen Plakativität und der durchgängigen Dominanz der Minze aber sehr raffiniert, denn die weiteren Inhaltsstoffe, wie Kräuter und Sandelholz, bewirken, dass „Dirty“ eben nicht nur nach Minzeöl duftet und deshalb stellen sich bei mir auch keine Zahncreme- oder Kaugummi-Assoziationen ein. Später wird der Duft ruhiger und weicher, fast schon meditativ.

Ich als Minze-Fan begrüße es, dass sich die Minze hier nicht schüchtern in der Kopfnote verstecken muss, wie das bei so vielen Düften der Fall ist, sondern eine Hauptrolle spielen darf.

Und natürlich kann man von einem Unisex-Duft namens Dirty, der in der Vergangenheit mit einem Britpop-/Rock-/Lad Culture-Image beworben wurde, keine Eleganz erwarten, doch dem beworbenen Image wird er vollends gerecht. Dafür gibt es einen Energie-Kick und gute Laune, und das sind Eigenschaften, die ich der Eleganz allzeit als wertiger vorziehen würde.
2 Antworten
3
Duft
Terra

646 Rezensionen
Terra
Terra
1  
Höhlenmensch im Minzfeld
Dirty soll ja aphrodisierend wirken. Naja... man muss schon sehr seltsame, sexuelle Vorlieben haben, um diesen Duft aphrodisierend zu finden.

Man stelle sich einen Affen... besser noch einen Höhlenmenschen vor. Damals gab es keinen "hygienischen Standard". Dieser ist bei 35 Grad in der Mittagssonne auf der Jagd nach etwas Essbaren. Er schwitz extrem und hatte seit Wochen keine Möglichkeit, seinen behaarten Körper in einem Fluss abzuspülen. Allerlei Ungeziefer fühlt sich in seinen Haaren pudelwohl. Auf dem Weg zu den Futterstellen der Antilopen durchquert er eine Wiese voller Minzbüsche, derer Aroma sich mit seinem starken Eigengeruch vermengt.

Nun.... so riecht "Dirty"...
5 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
8
Duft
Sonjoschka

267 Rezensionen
Sonjoschka
Sonjoschka
0  
Dirty riecht clean
Dirty duftet frisch, spearminzig und leicht süß. Es ist hingegen der anderen Lush Parfums sehr dezent. Also für den Herren, der im Grunde nicht auffallen möchte und trotzdem einen "sauberen" Duft möchte.

Es gibt auch ein erfrischendes Bodyspray für den Sommer. Eher wie z.B. Eau Dynamisante anzuwenden.

Dirty ist ein leichter, frischer Duft für den Sommer und für den ganzen Körper.

Mir persönlich ist er nicht ausdrucksstark und langhaltend genug.
0 Antworten

Statements

26 kurze Meinungen zum Parfum
Zauber600Zauber600 vor 6 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Spearmint-Sandelholz-Thymian-"Medizinduft" .. eher leicht, im Sommer sicher angenehm zu tragen. Der ist richtig krautig frisch. Sehr schön!!
4 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 6 Jahren
7
Sillage
10
Haltbarkeit
7
Duft
Ein eigenartig frischer Duft. Minze und Estragon kommen deutlich zum Tragen, bekommt zwischenzeitlich eine chlormäßige Anmutung. Eigenwillig
8 Antworten
WombatkönigWombatkönig vor 3 Jahren
6
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Viel (mentholige) Minze, etwas Lavendel und Krautiges
Im Zusammenspiel irgendwie etwas muffig aber auch sehr natürlich
Meine Katze mag es
3 Antworten
JoHannesJoHannes vor 10 Monaten
Halb Minze, halb Thymian, halb Estragon
Immer nur halb
Spannend!
EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN:
Fünf auf der nach oben offenen Richterskala"
+
6 Antworten
CharlAmbreCharlAmbre vor 8 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Frische Minze in grünem Moos und ebenfalls grünem Lavendel gebettet, umgeben von harten Kräutern. Dirty? Nö. Belebend, später krautdunkel.
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

12 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Lush / Cosmetics To Go

Lord of Misrule (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Breath of God (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Twilight (Body Spray) von Lush / Cosmetics To Go Turmeric Latte (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go American Cream (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go The Smell of Weather Turning (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Karma (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Lust / Lady Flower (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Rose Jam (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Smuggler's Soul / The Sandalwood Trail (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go All Good Things (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Vanillary (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Rentless (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Shade (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Let The Good Times Roll von Lush / Cosmetics To Go What Would Love Do? (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Pansy (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Sikkim Girls (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Cardamom Coffee (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go Sun (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go