Ambre Doré von Maître Parfumeur et Gantier
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 198 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Maître Parfumeur et Gantier für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2012. Der Duft ist harzig-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „goldener Amber”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Harzig
Würzig
Holzig
Orientalisch
Animalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
StyraxStyrax RosengeranieRosengeranie SalbeiSalbei
Herznote Herznote
AmberAmber OudOud KorianderKoriander SafranSafran
Basisnote Basisnote
MyrrheMyrrhe SandelholzSandelholz VetiverVetiver

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.7198 Bewertungen
Haltbarkeit
8.3148 Bewertungen
Sillage
7.5155 Bewertungen
Flakon
7.4135 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.021 Bewertungen
Eingetragen von Louce, letzte Aktualisierung am 04.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Le Lion de Chanel von Chanel
Le Lion de Chanel
Real Patchouly von Bois 1920
Real Patchouly
Ambre Précieux von Maître Parfumeur et Gantier
Ambre Précieux
Patchouli 24 (Eau de Parfum) von Le Labo
Patchouli 24 Eau de Parfum
Aoud Moon / Moon Aoud von Montale
Aoud Moon
Amber von Roja Parfums
Amber

Rezensionen

7 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Can777

241 Rezensionen
Can777
Can777
Top Rezension 32  
The Sound of Music
Wie ähnlich sie sich doch sind. Musik und ein Parfüm. Emotionen und Erinnerung werden geweckt und stimuliert. Die Sinne angesprochen. Tore der Gefühle geöffnet,so das alles raus stürzt was sich dort hinter verbirgt. Stellen wir doch mal einen Vergleich an! Die Musik ist gewählt und der Duft ist ebenso aufgelegt. Mrs.Gace Jones und Ambre Doré lassen Sie mich fliegen in einer Endlosschleife aus Power und Leidenschaft. Die Regler sind hochgestellt.....Abflug!

Love is the Drug....It's not a big thing to wait for the bell to ring....ertönt es in einen Schwall aus Oud.Die Glocke ertönt in meinen Ohren und in meiner Nase. Ein Start wie eine animalische Treibjagd. Wild und frei flieht das Oud in meine Duftsynapsen. Schnell und rhythmisch ist der Beat zu diesem Lied. So wie der Start von Ambre Doré. Eine wilde und
animalisch-fordernde Hetzjagd aus weichen,dunklen Oud. Elegant und mitreißend schön. Fliegen wir höher?!

I‘ve Seen That Face Before...Libertango.Ja,ich habe das Gesicht schon mal gesehen! Und alle die Gesichter die mit dem Oud und den Amber zu diesem Tango tanzen. Tango der Moleküle um mich herum. Weich und sehr bestimmend ist der Tackt der Erotik.Cremig-weich bewegt sich der Styrax auf der Tanzfläche. Das Oud spielt soft im Halbschatten der Bühne das Akkordeon aus Tango-Rhythmen. Das Orchester im fahlen Licht aus herb-dumpfen Safranstaub begleitet es. Die Atmosphäre ist bitter-herb wie trockener Koriander. Die Haare sträuben sich am ganzen Körper vor Erotik und Begehren. Kapitulation der Gegenwehr!

La vie en rose...Nein!....La vie d'Ambre Doré! Es endet wie ein französischer Chanson. Lebendig ohne Reue. Weich und cremig wie die Gedanken an die verbrachte Lebenszeit ist das Sandelholz.
Harzig und warm ist die Myrrhe, wie die Tränen einer verlorenen Liebe und rauchig-würzig wie Vetiver die Gedanken daran. Und alles versinkt im goldenen Amber wie ein Scheinwerfer der alleine auf der Bühne nur für Dich leuchtet und immer kleiner wird bis es dunkel wird auf ihr.
Verbeugung,Ende und Applaus!

Fazit
Ambre Doré ist wie Musik für mich. Er ist wie Sound der unter die Haut geht.Er ist wie Musik die einen ein lange Zeit im Leben begleitet hat und die man nie vergisst. Musik die so schön und zeitlos mit einen verbunden ist,wie der eigene Beat des Herzschlags. In diesen Fall ist es Mrs.Grace Jones.Beide verbindet ein animalisches Auftreten und gleichzeitig Weichheit und höchste Perfektion in allen Höhen und Tiefen. Provozierend,faszinierend,lasziv,geschmeidig und perfekt inszeniert! Eine Sängerin und ein Parfüm wie sie ähnlicher nicht seien können. Die Lieder von Mrs.Jones haben schon Jahrzehnte überlebt und werden es weiter tun,so wie auch Ambre Doré. Er wird auch Jahrzehnten überstehen,weil er perfekt,unsagbar fesselnd und in meinen Augen schon einen ikonischen Stellenwert hat. Großartig!

Slave to the Rhythm...Slave to Ambre Doré
21 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Leimbacher

2768 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 20  
Sympathie für den Teufel
Amber - ein Duftstoff, den ich zwar wahrscheinlich mit Oud & Lavendel bisher am meisten unter der Nase hatte, an dem ich mich jedoch noch immer nicht satt gerochen habe. Zumindest nicht an solchen Deluxe-Exemplaren wie "Ambre Dore". Ein Dampfhammer umwickelt mit Seide. Sexy as Amber Hell. Der Teufel trägt "Amber Dore". Findet "Amber Dore".

Der angenehm harzige Amber zeigt sich von all seinen Seiten - und erstens hat er wenig an & zweitens scheint er fast nur Schokoladenseiten zu besitzen. Er ist ein purer Amber, weich & animalisch zugleich. Zuckerbrot & Peitsche. SM & Blümchen. Vanille schmeichelt hochklassig & nie klebrig, Oud gibt animalisch ein paar Runden aus ohne zu übertreiben. Sandelholz rundet den Amber im schmeichelnden Licht gekonnt ab. Ein Amber-Kristall, der an einen warmen, fast schon heißen Menschen gehört. Das Tier unter den Ambern - da schließe ich mich einem meiner Vorredner an. Doch ein königlich weiches Animal. Grrrr!

Flakon: wuchtige Klasse.
Sillage: starker Tobak - in der Dosierung liegt die Erotik!
Haltbarkeit: ausgedehnte 9 Stunden haben es in sich.

Fazit: ein Edel-Amber der feinsten Sorte. Vollendet veredelte Spitzenklasse für Spitzenunterwäsche. So ein schöner Amber weckt einen aus jedem olfaktorischen Winterschlaf.
0 Antworten
8
Preis
7.5
Flakon
10
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Terra

646 Rezensionen
Terra
Terra
Top Rezension 10  
Die große Referenz
Ambre Dore ist eine meiner großen, olfaktorischen Lieben. Ich fand diesen Duft Anfangs kompliziert und hatte Schwierigkeiten, ihn lange zu tragen, doch erkannte ich gleich sein Potential. Mittlerweile kann ich mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.

Der Amber ist hier angenehm soft und leicht zimtartig, was einen köstlichen Duft direkt auf der Haut verursacht. Dazu kommt besonders im Auftakt eine etwas animalische Oudnote. Ich bin mir recht sicher, dass echtes Oud verwendet wurde. Das ganze verhindert, dass der Amber zu süß oder der Duft zum Gourmand wird. Er bleibt eher maskulin, trotzdem aber umschmeichelnd und weich.
Doch da sind gleichzeitig so viele Ecken und Kanten. Immer wieder riecht die Nase etwas anderes. Eine Sekunde kommt der Duft ungewöhnlich rüber, dann verdreht man den Kopf ein wenig und er ist wieder im gewohnten Vibe. Alleine die Entfernung zur Hautstelle macht unheimlich viel aus. Koriander und Muskatellersalbei scheinen eine diffuse, grüne Würze beizusteuern. In der Basis wird der Duft softer und süßer, der Amber kommt mehr hervor. Er wird hautnäher und es ist dann einfach wundervoll an der Haut zu riechen. Wie ein zarter, zimtiger Hauch. Ganz weich, samtig; aber eben nicht gourmandig und durchaus maskulin.
Wir haben es hier mit einem großen Kunstwerk zu tun. Ja, man fühlt sich tatsächlich ein wenig wie ein "vergoldeter Mann" damit. Sehr edel, sehr schön. Der Duft ist sicher göttlich wenn es kühl wird - beschützen tut er einen aber auch nicht richtig. Dafür beschäftigt er den Träger zusehr.

Ich möchte diesen orientalisch anmutenden Amber nicht in meiner Sammlung missen. Kein "immer-drauf"-Duft... aber ein Duft, an dem sich andere zu messen haben!
5 Antworten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Friesin

55 Rezensionen
Friesin
Friesin
Top Rezension 30  
Anziehungskraft
Sie würden sich gleich im Birdland mit Fred und Marie treffen. Er freute sich auf einen Abend mit seinem besten Freund, ehrlich gesagt hätte er sich auch gerne ohne die Frauen getroffen.
Steph lief an seiner Seite, seit ein paar Monaten waren sie jetzt ein Paar. Sie war bezaubernd, und es lag gewiss nicht an ihr, dass er sich Gedanken machte, ob das hier wirklich die ganz große Liebe war.
In seinem Alter konnte man die vielleicht nicht mehr erwarten.
Die Freunde waren schon da, die Frauen hatten sofort einen Draht zueinander und Fred und er tauchten in ein Gespräch ein.
"Entschuldigt, hat von euch vielleicht jemand einen Stift, den ich mir kurz ausleihen kann?"
Da stand sie, das pure Leben !
Glänzende Amberaugen, langes blondes Haar chaotisch im Dutt und knallrote Lippen.
Während alle suchten und Fred ihr schließlich einen Kuli reichte, konnte Jan nur starren.
" Danke, ich bringe ihn gleich zurück" sagte sie und bahnte sich einen Weg durch die Stuhlreihen zum Musikertisch neben der Bühne.
Die anderen hatten längst das Gespräch wieder aufgenommen, da schaute er immer noch zu ihr rüber, angezogen wie die Motte vom Licht.
Erst als Fred ihm gegen das Schienbein trat, konnte er den Blick kurz lösen. Sein Kumpel hob eine Augenbraue und grinste wissend.
Was war denn nur mit ihm los, da war ein Sehnen, ein zu ihr hingezogen sein, das er so nicht kannte. Sie lachte mit den Musikern und
und sein Magen machte einen Satz. So kannte er sich nicht . Feinsinnige Gespräche, elegante, zarte Frauen, das war seine Welt. Nicht, ganz bestimmt nicht dieses Chaos auf sexy Beinen, mit Hintern und Brüsten, das Männer und Frauen hier in ihren Bann zog, ohne es zu merken.
So verführerisch, so anders, strahlt sie eine Lebendigkeit aus, die nicht aufgesetzt ist.
Laszive Erotik umgibt sie wie eine Aura und scheint im Widerspruch zu ihrer Natürlichkeit zu stehen.
Sie hebt den Blick und sieht ihm direkt in die Augen, Amber trifft auf Grün, sein Herz flattert unerwartet. Verwirrt über dieses Gefühl, das nicht sein kann und nicht sein darf, wendet er sich seinen Freunden zu und hofft, dass sie nicht
an den Tisch kommt. Denn dann gäbe es kein Zurück mehr in seine geordnete Welt.

'Ambre Doré ' ist ein Duft, der meine eingefahrenen "Duftbeziehungen" ins wanken
geraten lässt. So anders, so überzeugend.
Amber steht im Raum und lässt sich nicht verleugnen. Oud kommt hinzu und verleiht eine animalische Lebendigkeit, der man sich nicht entziehen kann. Ungesittetes Chaos schärft die Sinne, macht empfänglich für Gewürz und eine so warme ambrierte Sexyness, die erwachsen und unbeschreiblich sinnlich ist.
Oud wird abgelöst vom beruhigenden Sandel, Amber wird vanillewarm. Selbstbewusst, echt, harmonisch, stark und tief verbleibt "Ambre Doré' über Stunden.

Ich liebe den Duft an starken Frauen, kann ihn mir aber auch hervorragend am Mann vorstellen. Lass mal schnuppern Can777 !
17 Antworten
10
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Camey5000

96 Rezensionen
Camey5000
Camey5000
Top Rezension 19  
Mein Amber Nr. 32

Maître Parfumeur et Gantier - Ambre Doré

Wildes Treiben

Sie stürmten herein
Vom tobenden Meer
Und stürmten
Die Hügel empor
Animalische Gierde
Schob sie vor sich her
Ins gewaltige
Oudene Tor

Sie raubten
Die harzigen Düfte
Den Klosterschatz
Goldne Monstranz
Rosen, Myrrhe
Und Edelgewürz
Es rauchten die Sinne
Zum Tanz

Leidenschaftsrausch
Ottomanen zerfetzt
Ermattet
Zur nächtlichen See
In ledernen Beuteln
Das sündige Gold
Im Langschiff
Ambre Doré

.
8.5 / 8,0 / 8,0
.
13 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

55 kurze Meinungen zum Parfum
Eggi37Eggi37 vor 5 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Auf wilden Oud-Start
Mit Würzkraut
Weniger punchend als
Oud Extravagant
Folgt haustypisch mild,
rauchig-süßlicher Balsam
zum dahin schmelzen
65 Antworten
FrauKirscheFrauKirsche vor 1 Jahr
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Animalisch
würziger Atem
Wälzen in
cremigem Amber
Himmel mit
Vetiverglühwürmchen
myrrhesüß & balsamwarm
Schweres Schwarz und
weiche Vanille
31 Antworten
GandixGandix vor 2 Jahren
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Eine Bombe
Verwoben mit Oud,Salbei u.Rosengeranie.
Tierisch gut und laut
Startet eher männlich,
wird dann immer anschmiegsamer.
BoomBoomBäm.
25 Antworten
NuiWhakakoreNuiWhakakore vor 3 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Ambertierchen spielen mit Kühen
schnell unter die Harzdusche
nichts oudelt mehr
Gewürzkernkissen
Sandelbett
grüne Decke
wenigsüße Träume
27 Antworten
SalvaSalva vor 1 Jahr
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Welch toller balsamisch-süßlich-würziger Orientale
Dazu grünlich-florale Aspekte
Veredelt mit warm-holzigem Grund
Richtig schön&edel
21 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Maître Parfumeur et Gantier

Ambre Précieux von Maître Parfumeur et Gantier Bahiana von Maître Parfumeur et Gantier Ambre Précieux Ultime von Maître Parfumeur et Gantier Cuir Fétiche von Maître Parfumeur et Gantier Santal Noble von Maître Parfumeur et Gantier Bois de Turquie von Maître Parfumeur et Gantier Ambre Tibet von Maître Parfumeur et Gantier Iris Bleu Gris von Maître Parfumeur et Gantier Parfum d'Habit von Maître Parfumeur et Gantier Grain de Plaisir von Maître Parfumeur et Gantier Secrète Datura von Maître Parfumeur et Gantier Ambre Mythique von Maître Parfumeur et Gantier Fleur des Comores von Maître Parfumeur et Gantier Vocalise Extravagante von Maître Parfumeur et Gantier Or des Indes von Maître Parfumeur et Gantier Route du Vétiver von Maître Parfumeur et Gantier Eau des Îles von Maître Parfumeur et Gantier Centaure von Maître Parfumeur et Gantier Vocalise von Maître Parfumeur et Gantier Rose Opulente von Maître Parfumeur et Gantier