Sandflowers

Sandflowers von Montale
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.0 / 10 190 Bewertungen
Sandflowers ist ein Parfum von Montale für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist aquatisch-würzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Aquatisch
Würzig
Frisch
Holzig
Synthetisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
aquatische Notenaquatische Noten MeerwasserMeerwasser AlgenAlgen
Herznote Herznote
WacholderbeereWacholderbeere GewürzeGewürze
Basisnote Basisnote
EichenmoosEichenmoos SandelholzSandelholz
Bewertungen
Duft
7.0190 Bewertungen
Haltbarkeit
7.8146 Bewertungen
Sillage
6.8134 Bewertungen
Flakon
6.5123 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.628 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 23.02.2024.

Rezensionen

11 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
pudelbonzo

2368 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Top Rezension 15  
Für Strandläufer
Dieser Montale wirkt trotz seiner meeresnahen Aquatik einerseits durchfeuchtet, andererseits aber trocken, wie der feine Sand auf dem man barfuss geht.

Er klebt nicht an der Haut - und man sinkt nicht beschwerlich ein.
Die Luft ist ozonhaltig und weich, mit einer leichten Salznote.
Würze liegt ebenfalls in der Luft, und etwas Pflanzliches.
Ich nehme mal an, es handelt sich um Strandhafer, vermischt mit gelben Blumen, die auf den Dünen wachsen.

Algiges nehme ich nicht wahr - obwohl eine dezente grüne Note vorhanden ist.
Die trockene Brise wird durch Sandel anschmiegsam, bleibt aber luftig.
Auch Eichenmoos beschwert den Duft nicht, verleiht aber Tiefe und Haltbarkeit, ohne bitter zu sein.

Ein Duft für Strandläufer , der aber auch indoor gut zu tragen ist.

6 Antworten
5
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Very

146 Rezensionen
Very
Very
Top Rezension 24  
Eine wundervolle Erinnerung
Vor ca. 20 Jahren machte ich mit meiner Familie Urlaub in Marokko. Ich muss dazu sagen, dass wir gerne Abenteuerurlaube machen und auch schon mal mit dem Kompass in einem Fiat Uno quer durch die Wüste fahren, wenn der Wind die Straßen verweht hat oder geradeaus einfach schneller ist.

Einmal sahen wir am Straßenrand zwei kleine Jungs, die Auto stoppten. Die beiden nahmen wir mit und brachten sie nach Hause.
Sicher bin ich mir bis heute nicht, ob das Entsetzen war, das im Gesicht des Vaters stand, weil seine Jungs bei fremden Leuten mitfuhren oder Überraschung, das wir sie mitgenommen hatten.
Wir wurden also mitten in der Wüste in ein Beduinenzelt gebeten, wo wir stark gesüßten Tee zu trinken bekamen und auf Bergen von Teppichen saßen. Meine Mama und ich bekamen silberne Armreifen und unseren Männern (Papa und Bruder) wurden Teppiche versprochen.
Meine Mama bot gesalzene Erdnüsse an, die den Gastgebern nicht recht schmeckten. Mit Händen und Füßen und ein bisschen englisch erklärten sie, dass die Nüsse süß sind und daher für die das Salz unpassend wäre.

Und genauso riecht Sandflowers!!! Nach trockener Hitze, Wüstensand, Salz, aromatisch und ein bisschen Sonnencreme, die für uns Bleichgesichter unerlässlich ist.

Andere Menschen scheint der Duft zu verwirren, so habe ich heute schon "Du riechst nach Karamellkeks!" und "hast du heute Sunflowers drauf?"'gehört.

Die Sillage ist erstaunlich auch nach 4 Stunden sagten mir meine Kollegen noch, sie wüssten in welchem Büro ich zuletzt war. Ich nehme Sandflowers nach 6 Stunden noch schwach auf meiner Haut wahr. Auf der Kleidung riecht man ihn auf jeden Fall auch noch am nächsten Tag.

Eigentlich hatte ich mir diese Erinnerung von Saharienne versprochen, der zwar ein angenehmes Düftchen ist, aber nichts mit der Sahara zu tun hat!

Ach ja, Teppiche haben wir ein halbes Jahr später mit der Post bekommen.
10 Antworten
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
6
Duft
Pluto

347 Rezensionen
Pluto
Pluto
Top Rezension 20  
Sandflowers - frisch und aquatisch ? Nicht bei mir!
Der Kommentar von Dobbs zu Sandflowers hat mir gut gefallen und ich freute mich auf einen Test, war ich doch sicher, dass dieser Duft etwas für mich ist.

Was mir sofort auffällt, ist der leicht ölige Film auf meiner Haut nach dem Sprühen. Haben Düfte diese Konsistenz, sind sie oftmals haltbarer auf meiner Haut, das werte ich schon mal positiv. Vom ersten Eindruck bin ich enttäuscht, eine leicht medizinische Note schlägt mir entgegen, keine Spur von Meeresbrise oder Frische. Das hatte ich mir anders vorgestellt. Nun, gemach, ich neige zu Ungeduld, wenn mir die Kopfnote nicht sofort gefällt. Dieser Duft ist schon ungewöhnlich, ich versuche, ihn auf mich wirken zu lassen und notiere, was ich empfinde. Salzige Luft, feuchter Sand, Schlick, feine Würze und Schweißperlen, das sind die Bilder, die Sandflowers hervorruft. Dies ist nicht unangenehm, sondern auf eigenartige Weise sanft und ruhig, Blumen oder Beeren, von denen in den Kommentaren die Rede ist, tauchen bei mir nicht auf oder ich nehme sie nicht wahr. Aquatisch oder frisch ist dieser Duft für mein Empfinden gar nicht. Ich hole mir Rat bei meinem Mann, der schnuppert und sagt: „Nö, gefällt mir nicht.“ „Findest Du ihn frisch?“ „Der ist überhaupt nicht frisch, eher dumpf.“

Für mich hat Sandflowers einen recht linearen Duftverlauf, verändert sich wenig, die Schlussnote mit der holzigen Basis gefällt mir am besten. Ein merkwürdiger Duft, ich kann nicht sagen, ob ich ihn mag.

Die Haltbarkeit ist recht gut, die Sillage bewegt sich im mittleren Bereich, den Flakon kenne ich nur vom Foto, mein Fall sind die Montale Flakons nicht. Das Pröbchen werde ich noch behalten und nehme es im Frühjahr mit an die See, dort wird Sandflowers erneut getestet, vielleicht erschließt er sich mir dann.
13 Antworten
2.5
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Chrisantiss

524 Rezensionen
Chrisantiss
Chrisantiss
Top Rezension 19  
Krake Paul oder doch Nixe?
Irgendwann kam ich auf die Seite dieses Parfüms und las die Komponenten.
'Brrrrr', dachte ich, 'bin ich ein Fisch'?
Nebenbei gesagt, ich mag keinen Fisch.

Auf Paulchen kam ich übrigens, weil der auch im Wasser lebt und sicherlich weiß, wie dieser Duft riechen müßte. Vielleicht gefällt er ihm sogar an seinen vielarmigen Frauen und er verhilft vielen orakelnden Nachkommen zur Welt.*gg*

Mir fiel heute zufällig eine Probe von Sandflower in die Hand. Sandflower übersetze ich kurz mit Sandblumen, was immer das ist. Aber Blumen klingt schon mal gut, allerdings scheinen die nicht im Parfüm anwesend zu sein, wenn ich das oben so lese.

Vorsichtshalber roch ich an dem kleinen Probeflakon. Nicht das mich die zu erwartenden Meeresbrise und Fischernetz von den Socken haut.
Aber eigentlich roch das ganz gut.

Ich wartete aber noch bis zum Abend, bevor ich mich näher traute. Wollte ja schließlich tagsüber nicht meine Kunden vergraulen.

Der erste Sprüher haute mich fast aus den Socken.
Aber nicht, weil mir wochenalter Seetang samt von Wal gefressene und ausgespuckte Algen um die Nase wehten.

Nein, mir schlug eine liebliche Brise von Blumen, Minze(Eukalyptus?)und Salzwasser entgegen. Ich fühlte mich sofort 300 m weiter an die Ostsee in der ruhigen Abenddämmerung versetzt.
Was für eine Mischung.

Meine nächster Gedanke war: 'Laptop an und sofort kaufen' egal wo, egal wie teuer.

Da ich aber grad beim Abendbrot saß, setzte mit der Zeit mein halbwegs...ähem...gesunder (nun ja...) Menschenverstand wieder ein. Erstmal weitertesten. Man hat ja schon einige Duftüberraschungen erlebt.

Sandflower bleibt aquatisch, wie es ja auch beabsichtigt ist. Es wird ein langes Bad im Meer bei angemessener Brandung.
Man riecht die Algen, das Salzwasser, die Gewürze, Wacholderbeeren?(weiß nicht, wie die riechen, ist das vielleicht die etwas minzige Note?), man riecht Moos und Holz. Ich bilde mir ein, wirklich jede einzelne Note herauszuriechen. Und alles paßt zusammen. Manchmal tauchen sogar die nichtvorhanden Blumen auf. Vielleicht sind es die Gewürze, die den Duft so lieblich und fein abrunden. Auch eine winzige scharfe oder dunkle Note (Ozon? die aquatische Note?) ist dabei, die ebenfalls gut harmoniert.

Hier hat Montale was ganz Besonderes geschaffen. Ich kann kaum glauben, daß es ein Parfüm mit solchen Noten gibt, daß auch noch gut riecht, selbst für Blumen-und Puderfans wie mich.
Er duftet einzigartig und ich teste ihn noch ein bißchen, aber vermutlich wird er auf meine Wunschliste kommen.
6 Antworten
8
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
SereqHetit

24 Rezensionen
SereqHetit
SereqHetit
Top Rezension 14  
Thalatta! Thalatta!
Das Meer! Das Meer!
So möchte man rufen, wenn einem Sandflowers in die Nase steigt. Ob man nun eher bei James Joyce ist und das Meer als große süße Mutter sieht, oder es eher mit den griechischen Truppen hält, die nach dem Persienfeldzug endlich am schwarzen Meer ankamen, das Meer berührt jeden, auf die eine oder andere Weise.
Zum Duft möchte ich sagen, dass ich hier nicht unbedingt das Meer selbst rieche, sondern eher den Eindruck vermittelt bekomme, irgendwo am Meer zu sein. Es ist kein Urlaubsstrand, hier gibt es Stranddisteln und Wacholderbüsche und viel Wind und Gischt, deren Duft sich mit dem Gebüsch vermischt. Vor allem mein Umfeld hat den Geruch von Sonnencreme in der Nase, was ich so für mich nicht bestätigen kann. Es handelt sich meiner Meinung nach hier nicht um einen aquatisch, fruchtig leckeren Urlaubsfeelingduft, man hat hier schon ernsthaft versucht, den Eindruck von Strand und Meeresufer zu vermitteln. Dazu passt auch eine salzige Note, die ich feststellen kann.
Sandflowers ist ziemlich mächtig und wenn ich nicht aufpasse (nie mehr als ein Sprüher), dann werde ich auch schonmal Seekrank...
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

34 kurze Meinungen zum Parfum
Helena1411Helena1411 vor 1 Jahr
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
KN: Seefenchel an anisgetränkten Meeresufern..
HN:..Meeresdunst hängt dumpf an der Küste..
B:.Salzblumen auf trocken sandiger Haut.
58 Antworten
FrauMiezeFrauMieze vor 2 Jahren
4
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8.5
Duft
Der hat für mich was total meditatives!
Wie im Spa,
feinwürziger Aquate mit einem Hauch Algen &
ner minzigen Note.
einfach toll gemacht
14 Antworten
Basti87Basti87 vor 3 Jahren
5
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Mein 1.Montale. Total happy mit dem. Urlaubsfeeling pur. Salz-Aquatik, Algen, Würze. Einfach eine perfekte aquatische Frische. Besonders.
1 Antwort
GoldGold vor 4 Jahren
1
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Im Sand, irgendwo weiter weg das Meer, Tang, Haut, gewärmt von der Sonne.
Schließe die Augen und reise dorthin, wo die Luft vibriert.
4 Antworten
NikEyNikEy vor 4 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Kühler, nur zartcremiger Aquate der später dunkelgrüner, ozoniger und auf eine dunkle Art spritziger wird. Spannend, aber nicht mein Favorit
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Montale

Arabians Tonka von Montale Intense Cafe von Montale Chocolate Greedy von Montale Infinity von Montale Black Aoud von Montale Ristretto Intense Cafe von Montale Full Incense von Montale Blue Amber von Montale Oud Dream von Montale Red Vetiver / Red Vetyver von Montale Oud Tobacco von Montale Honey Aoud von Montale Dark Vanilla von Montale Sensual Instinct von Montale Soleil de Capri von Montale Roses Musk (Eau de Parfum) von Montale Intense So Iris von Montale Vanille Absolu von Montale Intense Tiaré von Montale Mukhallat von Montale Patchouli Leaves von Montale