Dark Vanilla 2020

Dark Vanilla von Montale
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 247 Bewertungen
Dark Vanilla ist ein beliebtes Parfum von Montale für Damen und Herren und erschien im Jahr 2020. Der Duft ist ledrig-süß. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Ledrig
Süß
Würzig
Orientalisch
Holzig

Duftnoten

VanilleVanille LederLeder GewürzeGewürze OudOud AmberAmber SandelholzSandelholz
Videos
Bewertungen
Duft
8.0247 Bewertungen
Haltbarkeit
8.9228 Bewertungen
Sillage
8.5226 Bewertungen
Flakon
7.4226 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.1192 Bewertungen
Eingetragen von Ray89, letzte Aktualisierung am 19.02.2024.

Rezensionen

9 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
L0neMaxx

6 Rezensionen
L0neMaxx
L0neMaxx
Hilfreiche Rezension 10  
Mit der Vanilleschote in einer Hand auf dem Sattel des Rodeo Rinds
Ja, wie immer in meinen noch wenigen Rezensionen gibt es eine Assoziation die direkt beim ersten Aufsprühen der Abfüllung in meine Sinne kam. ---> Zu lesen im Titel. :)

Der Duft ist mir durch meine unterschwellige Neigung zu ledrigen Düften aufgefallen. Ich muss wirklich sagen, dass ich Düfte mit einer begleitenden ledrigen Note sehr sinnlich und verführerisch finde. Für mich persönlich ist die Kombination von cremiger Vanille und eher herbem, animalisch angehauchten Leder sehr spannend. Hier werden definitiv starke Gegensätze miteinander verbunden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Man bekommt wirklich genau das was in der Beschreibung der Duftnoten angepriesen wird.

Dark Vanilla startet mit einer würzigen rosa Pfeffer, Kardamon und Safran Note. Meiner Ansicht nach ist die Vanilleschote in der Basis von Anfang an deutlich wahrzunehmen. Sie begleitet im Grunde den gesamten Duftverlauf. In der Herznote ist Leder und eine Oud, Sandelholz Kombination enthalten. Nach kurzer Zeit nach dem Aufsprühen sind diese sehr deutlich zu erkennen.
So zieht sich dieser Duft im Drydown sehr cremig, süß, gourmandig durch den Duftverlauf. Moschus und Amber unterstützen dabei die cremige Vanille in der Basisnote. Insgesamt eine sehr wärmende, zarte und düster ledrige Vanille. Definitiv orientalisch und leicht harzig.

Meine Empfehlungen:

Ein Unisex Duft der meines Erachtens von jedem Geschlecht getragen werden kann.

Vom Alter her ebenfalls sehr ausgeglichen, wichtiger ist einfach die Stimmung die durch den Duft erzeugt wird. Die ist nicht geschlechtsgebunden oder altersgebunden meiner Ansicht nach.

Der Duft ist für alle Anlässe sehr gut tragbar, nur nicht unbedingt im Office oder auf der Arbeit.
Sehr gut kann ich Ihn mir bei Dates oder abendlichen Ausgängen vorstellen. Kleidungstechnisch evtl. sogar mit der guten alten Lederjacke.

Wichtig ist aber die Affinität zu gourmandigen Düften, die eine starke Süße enthalten. Ansonsten ist man trotz der düsteren ledrigen Akkorde nicht gut bedient und wird von der süßen, cremigen Vanille aus dem Ring geworfen.

Haltbarkeit und Sillage sind bei mir ziemlich klasse. Also 8-10 Stunden sind definitiv drin. Wird definitiv auch vom Umfeld wahrgenommen.
Wie immer rate ich zu 2-4 Sprühern. Mehr könnte definitiv zu aufdringlich werden.

Für alle Liebhaber von Vanille und für süße, gourmandige Düfte kann ich diesen Duft auf jeden Fall empfehlen und ist ein Test wert. Wer das Ganze mit einer dunklen, animalischen Ledernote kombiniert mag ist hier genau richtig.

Vielen Dank fürs lesen und lasst euch nicht vom Bullen schmeißen! :)
0 Antworten
10
Preis
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
7.5
Duft
Katymueller

7 Rezensionen
Katymueller
Katymueller
5  
Mit Vorsicht zu genießen
Ich habe mich in einer Nischenparfümerie beraten lassen.
Ich wollte einen Vanille Duft, der aber Tiefe hat und nicht einfach süß ist. Aufgesprüht auf dem Teststreifen hat mir Dark Vanilla schon sehr gut gefallen. Dieser zwar starke aber nicht penetrante Lederduft gepaart mit der Vanille gefiel mir auf meiner Haut noch besser.

Weil ich gerade erst angefangen hatte mich in der Duftwelt einzufinden, war ich mir unsicher das Geld dafür auszugeben.

So nahm ich mir die Zeit und wollte Mal eine Stunde warten und in der Stadt herumlaufen. Immer wieder roch in an meiner Haut wie mir der Duft gefällt.

Zack! keine 5 Minuten später stand ich wieder in der Parfümerie und kaufte mir den Duft. Er gefiel mir einfach zu gut.

Großer Fehler war nur, dass ich eine Woche später drei Sprüher direkt an den Hals machte. Die Sillage und Haltbarkeit ist einfach überdurchschnittlich gut. Aber so habe ich mir den Duft doch erst Mal verdorben.

Fazit:
Mit wenigen Sprühstoßen (1-2) riecht der Duft fantastisch, geheimnisvoll, hat Tiefe. Bei mehr ist er für mich absolut zu penetrant und der Lederduft überwiegt alles.
1 Antwort
8
Preis
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Issiah

2 Rezensionen
Issiah
Issiah
2  
Dunkle Vanille
Der Name ist ein Volltreffer. Endlich mal ein Duft mit Vanille als Hauptthema, den auch Männer tragen können. Trotz der definitiv vorhandenen Süße erscheint Dark Vanilla für mich nie gourmandig, da die Vanille stark in das synthetische Oud, Amber und Leder eingebettet ist. Keine Zuckerwattesüße, oder etwas was an einen Teenie erinnert, sondern durchwegs erwachsen. Der Verlauf ist recht linear, was ich aber meist als gut empfinde.

Keine Frage, Dark Vanilla ist ganz klar ein Unisexduft, jedoch hat er eine Tendenz zum maskulinen. Ich sehe einen Mann, Mitte zwanzig bis Ende vierzig, der im fest Leben steht und weiß was er will. Eher ein bisschen derber, mit Lederjacke oder im Mantel/Anzug. Wenn ich mir eine Frau vorstelle, die diesen Duft trägt, dann ist sie selbstbewusst. Er ist perfekt zum roten oder schwarzen Abendkleid. Dies liegt nicht nur den Noten des Duftes, sondern auch an der guten Haltbarkeit und Projektion, die absolut überragend und raumfüllend ist. Keine Empfehlung für das Büro.

Wer eine etwas weiblichere, vanilligere und zurückhaltende Version möchte, ist bei Aoud Vanille von Montale gut aufgehoben.
1 Antwort
9
Preis
7
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Ramyfg

2 Rezensionen
Ramyfg
Ramyfg
3  
Der unterschätze Sohn
Gott bin ich glücklich dass dieser Duft noch nicht in den Mainstream gelangt ist à la Arabians Tonka oder BR540. Für diejenigen für die eine sanfte, europäische Variante von Oud, Vanille und eine leichte Leder-Note interessant klingt sind hier genau richtig! Beim Aufsprühen kommt der typische Alkoholische Montale Duft zum Vorschein der nach einer Minute wieder verfliegt, danach entfaltet der Duft seine ganze Pracht, der Duft ist leicht gourmandig und sehr schwer, die Duftnoten sind perfekt für den Winter oder zum Ausgehen am Abend, die Projektion überdeckt die von Silage-Monstern wie BR540 oder Erba Pura ohne Probleme! Der Duft entwickelt sich nicht wirklich, so kann ich sagen dass man ihn gut an einem Teststreifen riechen kann.
Der Duft ist auf jeden Fall nichts für Leute die nicht auffallen wollen sondern für Menschen die die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen, in deinem Fall positiv! Dark Vanilla ist auf meiner Kleidung selbst 2 Wochen später zu riechen. Zudem kommt der Duft im schönsten Design von Montale, für mich mein Montale Must-have noch für Arabians Tonka. Ich empfehle Dark Vanilla für jüngere Herren unter 30 Jahren die sehr selbstbewusst sind und Aufmerksamkeit handeln können. Klare Empfehlung 9.5/10
2 Antworten
10
Preis
7
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8.5
Duft
ZiadK06

12 Rezensionen
ZiadK06
ZiadK06
3  
Verwobene Dunkelheit: Die Duftnoten des Grauens

[Trailer-Musik setzt ein, düstere Streicher und tiefe Klavierklänge füllen die Szene. Ein schwarzer Bildschirm. Einzelne Worte erscheinen in blutroter Schrift.]

In einer Welt, in der Schatten sich regen und die Finsternis lauert, wird eine neue Dimension des Grauens entfesselt. Duftend, verführerisch und doch durchdrungen von einer mysteriösen Dunkelheit.

[Szene: Eine einsame, verfallene Hütte in einem nebligen Wald. Blitze erhellen den Himmel, Donnergrollen dröhnt.]

Die Hütte, einst ein Zufluchtsort, ist nun ein Mahnmal des Vergessens. Inmitten des verlassenen Raums liegt ein antiker Ledersessel, vom Zahn der Zeit gezeichnet.

[Dramatische Nahaufnahme des Sessels: Das Leder ist rissig, abgenutzt und verströmt einen Hauch von Geschichte.]

Ein Echo vergangener Zeiten erfüllt die Luft. Die Erinnerungen der Vergangenheit ziehen ihre dunklen Schleier über den Geist. Der Duft von Leder umhüllt die Sinne und entführt in eine Welt des Unbekannten.

[Szene: Ein alter Spiegel an der Wand der Hütte. Reflexionen flackern in seinem trüben Glas.]

Im Spiegel der Zeit manifestiert sich eine verführerische Präsenz. Ein Schimmer von Süße und Verheißung, der die Sehnsucht nach Erlösung weckt.

[Nahaufnahme der verzierten Rahmen des Spiegels: Die Details des Kunsthandwerks zeugen von vergangener Eleganz.]

Ein verlockendes Geheimnis erhebt sich aus den Schatten. Eine Ahnung von Vanille streift wie ein sanfter Kuss über die Lippen. Eine Ahnung von Wärme und Geborgenheit, die in der Dunkelheit der Nacht verloren gegangen ist.

[Szene: Ein geheimnisvoller Schrein, umgeben von Kerzenlicht. Der Schatten einer verborgenen Gestalt bewegt sich über den Wänden.]

Der Schrein der Geheimnisse birgt das Herz des Schreckens. Ein Wesen, in mystischer Pracht gehüllt, emporsteigend aus den Tiefen der Verzweiflung.

[Nahaufnahme des Schreins: Ein kostbares Fläschchen mit einem intensiven, dunklen Inhalt.]

Ein Hauch von Oud, erfüllt mit alter Macht und düsteren Absichten, durchdringt die Nacht. Eine Essenz der Finsternis, die den Atem stocken lässt und das Herz vor Angst schneller schlagen lässt.

[Der Trailer endet mit einer letzten Einstellung: Ein Schattenhafter Blick, der direkt in die Seele des Zuschauers zu blicken scheint.]
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

74 kurze Meinungen zum Parfum
JexThothJexThoth vor 3 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
Der Verlauf von einer anfangs ausgeprägten Leder-Oud-Note zu einer cremigen, schwarzen Vanille gefällt mit äußerst gut. Aus wild wird zahm.
4 Antworten
HappySunnyHappySunny vor 2 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Sehr maskuline, kantige Vanille - mir etwas zu unsüß, an meinem Mann hervorragend ;o)
1 Antwort
HolyHoly vor 1 Jahr
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Rauchige Vanille auf Lederbasis mit leicht düsterer Ausstrahlung. Gleichzeitig auch süß, würzig, warm.
Bin sonst kein Oud Fan, hier passt es
0 Antworten
RolfiiRolfii vor 3 Jahren
riecht geil! rauchige, ledrige vanille. sehr maskulin. super montale
2 Antworten
PrzeginiaPrzeginia vor 9 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Am Boden des würzigen Lederkoffers herrscht schwarze Dunkelheit, die ein Duftgefühl von herber süßlicher und erdiger Vanille evoziert.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Montale

Arabians Tonka von Montale Intense Cafe von Montale Chocolate Greedy von Montale Black Aoud von Montale Infinity von Montale Ristretto Intense Cafe von Montale Full Incense von Montale Blue Amber von Montale Red Vetiver / Red Vetyver von Montale Oud Dream von Montale Oud Tobacco von Montale Sensual Instinct von Montale Honey Aoud von Montale Soleil de Capri von Montale Roses Musk (Eau de Parfum) von Montale Intense So Iris von Montale Vanille Absolu von Montale Intense Tiaré von Montale Mukhallat von Montale Patchouli Leaves von Montale