Narciso 2018 Eau de Parfum Rouge

Narciso (Eau de Parfum Rouge) von Narciso Rodriguez
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 550 Bewertungen
Narciso (Eau de Parfum Rouge) ist ein beliebtes Parfum von Narciso Rodriguez für Damen und erschien im Jahr 2018. Der Duft ist pudrig-blumig. Es wird von Shiseido Group / Beauté Prestige International vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Blumig
Süß
Cremig
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
bulgarische Rosebulgarische Rose IrisIris
Herznote Herznote
MoschusMoschus
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne weiße Zederweiße Zeder schwarze Zederschwarze Zeder VetiverVetiver

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
8.0550 Bewertungen
Haltbarkeit
7.7491 Bewertungen
Sillage
7.2492 Bewertungen
Flakon
8.2497 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.0222 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 10.04.2024.
Wissenswertes
Das Gesicht der Werbekampagne ist das Model Raquel Zimmermann.

Rezensionen

22 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Basti87

548 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 33  
Narciso in verführerischem Rot
Dezember ist ein Monat in dem ich extrem viel teste, kaufe und auch en Masse verschenke. Da neben Weihnachten auch unglücklicherweise extrem viele Geburtstage anfallen, gehen die Kosten auf Geschenke schnell mal ins vierstellige. Aber dafür arbeitet man ja.
Die Narciso-Reihe ist auch nicht mehr die übersichtlichste. Eine Reihe, mit der sich Narciso schon ein goldenes Näschen verdient hat. Viel über die Marke wissen die meisten nicht und kennen nur dieses schwarze EDT. Ich kenne auch nicht viel über diese Marke, aber einige Flanker habe ich schon getestet und die Herren-Variante besitze ich auch. So ziemlich jedes Jahr kommt minimal ein Flanker raus, welche alle qualitativ gut sind meiner Meinung. Viele schwören allerdings auf das schwarze EDT. Ist auch ein zeitloses Kunstwerk, was elegant und stilvoll zu vielen Anlässen passt.

Da ich nicht jedes Jahr das gleiche schenke und generell einfach das bequemste kaufe suchte ich mir diese Version aus 2018 aus. Narciso Rouge. In 30ml ist der Flakon sowas von süß. Schöner knalliger Rot-Ton, schöner Deckel in niedlichem Flakon. Bekommt man um die 40 Euro. Fair für ein hochwertiges Damen-EdP. Auch die großen Flakons sind ihren preis wert, egal ob das EDT, EDP oder auch dieser hier. Tolle Reihe, welche zurecht viele Fans hat.
Dass Rouge aus der Narciso-Familie stammt ist klar zu riechen. Schon in den ersten Minuten. Am Start ist aber auch schon zu riechen, wohin die Reise geht: Süß, pudrig und ein geballter Rose-Moschus-Mix. Ähnlich wie beim Original wird hier auf viel Moschus gesetzt. Das Opening beginnt mit Iris. Pudrige Iris in Kombi mit einer schönen Rosen-Note. Tonka steht in der Basis, ist nach meinem Empfinden aber über den gesamten Verlauf present. Die verleiht dieser Kreation eine schöne süß-cremige Note.Diese Note macht diesen Duft zum süßen Duft, mit dem man sich auch super ins Nachtleben stürzen kann.
In der Basis bzw. zum Ende hin beruhigt er sich mit einer sanft-holzigen Basis ohne seine Grund-DNA zu verlieren.
Auch in der Basis sorgt die Iris für einen schönen pudrigen Untergrund.
Für mich ein sinnlicher Duft, der zu vielen Anlässen passt. Das schwarze Original ist zwar deutlich mehr alltagstauglich, diesen kann Frau jedoch auch gut tragen. Er hat zwar Sexappeal, sorgt aber auch für einen gepflegten gutriechenden Eindruck. Auch die Süße wirkt nicht zu offensiv und verspielt. Somit ist er nicht nur umbedingt etwas für die jungen Mädels, sondern auch für gestandene Frauen. Aber er ist sehr modern gestaltet und somit können junge Damen diesen auch gut tragen.
Die Performance ist gut. Die Umgebung beduftet man damit nicht wenn man nicht übersprüht. Normal dosiert ein Duft mit guter Sillage, die nicht in Penetranz umschlägt.

Ich als Mann kann sagen: Sowas wollen wir riechen. Ich spreche mal für alle mit. Definitiv ein Duft, mit der Mann Frau ausführen kann. Dieser Mix aus Rose-Iris-Tonka-Moschus ist einfach stilvoll.

Ich nutze mal diesen Duft (welcher für heute auch gut geeignet wäre), um allen Parfumos einen guten Rutsch, einen guten Start und auch alles Gute für das Jahr 2019 zu wünschen.
7 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Neroline

40 Rezensionen
Neroline
Neroline
Top Rezension 30  
schmeichelnder Begleiter
Ich muss gestehen, dass meine Bekanntschaft mit den Narciso Düften etwas holprig begann. Der "for her EDT" in der schwarzen Flasche löste beim ersten Auftragen nach einer halben Stunde heftige Übelkeit in mir aus. Alle anderen wollte ich dann nicht mehr testen.

Nun, ich habe in der Zwischenzeit die anderen Narcisos kennen lernen dürfen und musste mein Urteil revidieren.
Narciso Rodrigez ist eines der besten Parfumhäuser die es aktuell gibt. Die Parfums sind einfach aber extrem gut gemacht und in exzellenter Qualität. Die Düfte korrespondieren mit dem Stil des Hauses, dass sehr geradlinige und schnörkellose Mode für moderne Frauen präsentiert die mitten im Leben stehen und trotzdem weiblich und verführerisch sind.

Ich hatte die Abfüllung vom Sharing mit im Sommerurlaub und war davon so begeistert, dass ich mir nun eine Flasche gekauft habe. Meine Wäsche und das Badezimmer in dem ich den Duft verwendete rochen ganz wunderbar weich und weiblich nach allen möglichen guten Dingen: Nach sehr gutem Körperpuder wie es ihn früher bei meiner Oma gab, nach Vanillepudding und nach schönem alten Holz und ledergebundenen Büchern. Diese himmlische Basis hält viele Stunden und hat auf mich eine unglaublich beruhigende Wirkung.

Aber ich will am Anfang beginnen: Narciso Rouge beginnt mit einem spannenden und doch recht heftigen Wirbel von bulgarischer dunkler Rose und Iris. Zu Beginn ist der Duft recht ungestüm und hat eine beachtenswerte Sillage. Die Blüten werden aber rasch milder und das Moschusherz, die unverkennbare Narciso DNA kommt zum Vorschein. Sehr leidenschaftlich und doch souverän und auf eine zurückhaltende sehr elegante Art sexy ohne aufdringlich zu sein kommt dann die feine pudrige und holzige Basis zum Vorschein-Himmlisch!

Alle Hauptinhaltstoffe sind wohl bewusst ausgewählt worden um einen sehr sinnlichen, weiblichen und doch souveränen und starken Eindruck zu vermitteln.

-Die Rose als Sinnbild der Weiblichkeit
-Iris als Wärmespender und Geborgenheit vermittelnd.
-Die weiche Zeder die immer Stärke und Sicherheit ausstrahlt
-Tonkabohne sowie Vanille die beide sehr sinnlich würzig und erdend sind sowie eine gewisse Süße ausstrahlen.

Trotz all dieser leidenschaftlichen Zutaten hinterlässt Narcisso Rouge keine bombastische Sillage sondern ist präsent aber elegant zurückhaltend. Ich bin in den drei Wochen in denen ich ihn jetzt verwende schon von mehreren Mitmenschen positiv angesprochen worden.

Fazit:
Ein sehr moderner Duft der seinen eigenen Weg geht und durchaus das Zeug zum Klassiker hat wie schon „for her EDT“ und „for her EDP“. Da er kein Gourmand ist muss Frau sich auf diesen Duft erst einstellen, wenn sie sonst eher sehr süßes gewohnt ist-aber es lohnt sich. Ein geradliniger, sinnlicher und sehr weiblicher und doch starker Duft. Er ist trotz den Blüten nicht verspielt und kapriziös und trotz dem Moschusherz nicht oberflächlich verführerisch. Von mir eine glatte 10!
9 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
DonJuanDeCat

2032 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 31  
Rot wie Rosen, rot wie Herzen, rot wie das Lichtschwert von Darth Vader :D
Aaah, Rouge!
Aus irgendeinem Grund stehe ich total auf (nicht übertriebenes) Rouge. Ähm,… ich hoffe, es ist klar, dass ich natürlich Rouge an Damen meine und nicht selber an mir?? Naja, wollte nur mal sicher gehen.

So, und entweder ist mit Rouge hier im Namen des neuesten Narciso Duftes eben das Make Up gemeint, oder eben die Farbe rot, was auch den roten Flakon erklären würde. Normalerweise würden bei der roten Farbe die meisten wohl an die Liebe denken, an Herzen, Rosen,… naja und den ganzen üblichen Kram halt :D

Ein Freak wie ich, der derzeit keine Freundin hat und daher auch von solchen Frauen-Dingen nicht die geringste Ahnung hat (für mich sehen beispielsweise Wimpernformer nach wie vor wie Augen-Folterinstrumente zum Augen herausreißen aus!!! Ist ja furchtbar! Ist hätte total Angst, so ein Ding an mein Auge zu setzen, ihr Frauen seid doch ernsthaft verrückt!!!!), denkt natürlich an ganz andere Dinge… wie zum Beispiel das rote Lichtschwert von Darth Vader… *seufz* Vielleicht liegt es ja auch genau daran, dass ich keine Freundin habe? Hmm… na gut, ab heute werde ich nie wieder Star Wars schauen oder sonst irgendetwas damit zu tun haben… *seufz*… das kriege ich ja doch eh net hin *buhuuuu*

Na dann bleibe ich eben bei Star Wars und vergraule alle Damen (…. Hallo? Seid ihr hier aber noch da? :DD). Und ich wette, dieser Duft riecht bestimmt so toll, dass ich wieder gleich darüber schwärmen werde, wie toll er bei euch Damen duften wird… und werde dann noch mehr seufzen *seufz* :DD

Der Duft:
Ich wusste es. Auch wenn der Duft so duftet, wie man es schon tausendmal eventuell erschnüffelt hat, riecht der Duft verdammt gut!! Ich rieche Lippenstiftartiges Make Up, kombiniert mit puderiger Iris, Rosen sowie süßlichen Moschus. Und wenn ich mich nicht täusche, rieche ich auch Neroli bzw. Orangenblüten heraus! Wie dem auch sei, den Anfang finde ich sehr gelungen.
Hmm… ich denke, ich irre mich mit den Orangenblüten doch nicht, denn ich habe das Gefühl, dass sie schon bald sogar stärker duften und damit eindeutig erkennbar sind. Ansonsten bleibt es puderig-süßlich, wobei die süßlichen Düfte ein wenig die Rosen überlagern.
Etwas später riecht man mehr die Tonkabohne und Vanille. Eine Weile wird die Tonkabohne richtig intensiv, wird aber in der späteren Basis wieder etwas schwächer, so dass er und die Vanille gleich intensiv duften. Den Vetiver erkenne ich allerdings nicht als Vetiver. Für mich duftet er irgendwie leicht schwül-blumig (so wie blumige Düfte der Sorte Ylang-Ylang, Tuberose etc…) anstatt erdig zu duften. Und ehrlich gesagt hätte ich auf diese Note eigentlich auch verzichten können, doch ich denke, euch Damen wird diese Duftnote hier gefallen, da er so, wie er duftet, in sehr vielen Damendüften vorkommt, aber ihr kennt das ja von mir, dass ich so eine schwüle Duftnote nicht allzu sehr mag. Doch zum Glück ist das hier nicht so stark ausgeprägt, so dass der Duft mir zum größten Teil sehr gut gefallen hat.

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Die Sillage ist gut, der Duft ist daher auch auf größerer Entfernung an einer riechbar. Könnte sogar je nach Dosierung für eine kurze Weile raumfüllend wirken.
Damit ist natürlich auch die Haltbarkeit sehr gut, so dass er von morgens bis abends aushält, bzw. von abends bis zum nächsten morgen, da dieser Duft ziemlich gut als Ausgeh-Duft taugt.

Der Flakon:
Der Flakon ist rechteckig und hat rot gefärbte Innenwände. Der Deckel ist T-Förmig und ebenfalls knallrot. Der Markenname steht auf dem Flakon gedruckt, ein Etikett gibt es nicht. Damit reiht sich der Flakon in fast alle Narciso Flakons ein und sieht recht gut aus.

Ah, wisst ihr, ganz egal, ob das hier mal wieder ein Mainstream-Duft ist, der wie 1000 andere Düfte duftet, so ist es einfach nur ein toll gemachter und wohlriechender Duft geworden, der mir sehr gut gefallen hat (bis auf die leichte schwüle Note, aber das sollte euch eigentlich nicht stören, da es mich nun auch nicht so sehr stört). Und ja, den kann ich mir daher sehr gut an euch Damen vorstellen, vor allem, wenn ihr Abends irgendwo hin gehen wollt und so einen Duft aufträgt, der dann einfach süßlich-lecker, aber eventuell sogar ein klein wenig elegant wirkt, weil er so schön sanft und feminin rüberkommt.
Jahreszeitmäßig ist er fast ein Allrounder. Vielleicht nicht bei Temperaturen von 30 Grad und mehr empfohlen, kann man ihn aber meiner Meinung nach sonst immer benutzen.

Und ja, ich weiß, ich sollte nicht so oft Dinge wie „Zu Hülf! Ich bin Single!“ schreiben, aber das war mal wieder eine Gelegenheit, irgendwas von Star Wars zu erwähnen, was ich ja schon wirklich nicht mehr gemacht hatte, oder? Selbst wenn ich damit mal wieder einiger Leserinnen vertrieben habe, vor allem eventuelle Neue, die mich hier nicht kennen und mich nun für einen ungehobelten Ober-Freak halten, aaaaaargh!!!! Neeeein!!!

Ja ja… lacht nur… *schluchz* Lasst mich allein, ihr Fieslinge und geht lieber den tollen Duft probieren… *seufz*
5 Antworten
Centifolias

21 Rezensionen
Centifolias
Centifolias
Top Rezension 30  
Rot ..
Was verbindet man mit dieser Farbe?
Rosen. Lippen. Sinnliche Dinge.
Aber auch Signal: Achtung. Und nun ja die nächtlichen Farbspiele des einschlägigen Gewebes.
Meine erste Begegnung mit ihm
war an einem der heißesten Tages dieses Jahres. Eine Wochenend-Städtetour mit meinem Mann.
Praktischerweise muss man, um aus dem Parkhaus zu kommen, mitten durch eine Parfümerie durch. (das hat sich jemand schlau ausgedacht)
Ich hörte bereits sein: “oh nein...bitte nicht, wir haben noch viel vor heute”
“Nur kurz” meine Antwort. In seinen Augen Verzweiflung.
Ein extra Stand mit Narciso Rouge. Der Duft wurde auf Bändchen gesprüht.
Was ich roch war wunderbar. Rose, weich und doch pulsierend. Pudrig durch die Iris.
Und dann kam der typische Narciso daher, Moschus in seiner edelsten Interpretation. Aber er kam leiser als das Original oder poudree, er kam
auf Zehenspitzen. So schön!
Ich lasse mich von Kopf bis Fuß besprühen.
Mein Mann: „Bist du wahnsinnig bei der Hitze so einen Rotlichtmilieuduft“
Ja, DAS sagte er und ich fragte ihn, woher ER wüsste, wie es da rieche. Auf die Antwort warte ich noch heute ;-)

In der Bank am Geldautomaten sprach mich dann ein fremder Mann an, wonach ich so toll duften würde.
Im Restaurant sprach mich der nächste Mann an, was ich denn für ein schönes Parfüm tragen würde.
Ebenso fragte mich die weibliche Bedienung.
„Scheint gut zu riechen im Rotlichtmilieu“ sagte ich zu meinem Mann.
„Hmm jetzt ist der Duft richtig gut an dir, war nur am Anfang so stark“ gab er kleinlaut von sich.
Am späten Abend und in der Nacht war er nur noch sehr körpernah zu riechen..
Ein pudrige Vanille Moschus Creme Mischung....
Ein paar Tage später bekam ich dann eine Flasche geschenkt. Von wem wohl?
3 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Nale

64 Rezensionen
Nale
Nale
Top Rezension 28  
Liebe auf den ersten Riecher
Rouge ist gerade mein absoluter Lieblingsduft, ich bin so froh ihn entdeckt zu haben denn er ist wirklich wunderschön.
Für mich trifft der Name Rouge und die Farbe des Flakons den Duft ziemlich genau. So denke ich sofort an einen warmen, sexy, verführerischen Duft mit einem gewissen Etwas und genau so empfinde ich Rouge auch.
Er startet recht kräftig, die dunkle Rose und die pudrige Iris entfalten ihre volle Schönheit. Schnell verschmilzt er mit der Haut... Wird warm, dunkel, sanft und pudriger, ich nehme einen Hauch Vanille wahr,der Moschus und die Hölzer verleihen dem Duft tiefe.
Rouge duftet dunkel, verführerisch, sexy, cremig, leicht holzig und pudrig.
Dabei ist er weder altbacken, muffig, noch zu schwer oder aufdringlich sondern wunderschön sanft, körpernah mit eben diesem gewissen Etwas was den Duft zu etwas ganz besonderem macht.
Ich habe ihn jetzt täglich getragen, egal ob auf der Arbeit oder im Garten bei 37 Grad, er passt einfach immer und duftet dabei immer etwas anders :) I Love it! Neben meinem Elie Saab le parfum Edt mein neuer Signaturduft :)
8 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

170 kurze Meinungen zum Parfum
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 6 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Wow ... I love it ;)
*sexy-sinnlich-weiblich*
Tonkasüßer Narcisomoschus mit Iriskante.
Best of Narciso - klar soweit? :)
Mädels testen!
26 Antworten
NerolineNeroline vor 6 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Narciso goes rouge!Ein wunderbarer sanfter cremiger extrem weiblicher Duft: Trockene Iris auf weicher Tonkabohne. Must have
Typische NR DNA.
4 Antworten
Melisse2Melisse2 vor 5 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Überaus leckerer pudriger Duft. Die Rose schön eingebunden, kommt fast kirschig. Ganz schön süß, passt aber. Abends-Ausgeh-Duft im Herbst.
6 Antworten
Rieke2021Rieke2021 vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Startet mit dunkler Rose, umrahmt von pudriger Iris - Iris und Moschus mit Zeder dominant - weich, warm, sinnlich, elegant - der beste NR
9 Antworten
BehmiBehmi vor 1 Jahr
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Rose und Iris in weitreichend und in perfekter Symbiose.mondän, verführerisch, samtig anmutig pudrig. Für die großen Abende wunderbar!
12 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

37 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Narciso Rodriguez

For Her (Eau de Toilette) von Narciso Rodriguez For Her Pure Musc (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum Poudrée) von Narciso Rodriguez For Her Musc Noir Rose von Narciso Rodriguez For Her Musc Noir von Narciso Rodriguez For Her (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum Ambrée) von Narciso Rodriguez For Her Fleur Musc (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez For Him (Eau de Toilette) von Narciso Rodriguez For Him (Eau de Parfum) / For Him Musc Collection von Narciso Rodriguez Essence von Narciso Rodriguez For Him Bleu Noir (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez For Her Musc Collection von Narciso Rodriguez For Him Bleu Noir (Eau de Toilette) von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum Cristal) von Narciso Rodriguez For Her Forever von Narciso Rodriguez For Him Bleu Noir Parfum von Narciso Rodriguez Essence Eau de Musc von Narciso Rodriguez For Her Musc Nude von Narciso Rodriguez