For Him Bleu Noir Parfum 2022

For Him Bleu Noir Parfum von Narciso Rodriguez
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.9 / 10 139 Bewertungen
For Him Bleu Noir Parfum ist ein beliebtes Parfum von Narciso Rodriguez für Herren und erschien im Jahr 2022. Der Duft ist pudrig-süß. Es wird von Shiseido Group / Beauté Prestige International vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Süß
Würzig
Holzig
Cremig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
KardamomKardamom MandarineMandarine BergamotteBergamotte ZypresseZypresse
Herznote Herznote
IrisIris MoschusMoschus WildlederWildleder
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne Blaue AtlaszederBlaue Atlaszeder SandelholzSandelholz LederLeder VetiverVetiver

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.9139 Bewertungen
Haltbarkeit
7.2127 Bewertungen
Sillage
6.8128 Bewertungen
Flakon
8.0124 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.6111 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 18.04.2024.
Wissenswertes
Das Gesicht der Werbekampagne ist das rumänische Model Roberto Sipos.

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Preis
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Christoph69

14 Rezensionen
Christoph69
Christoph69
Wenig hilfreiche Rezension 3  
Funktioniert gut
Ruhiger, eleganter Duft und riecht nicht sehr synthetisch, es hat auf meiner Haut richtig gewirkt. Guter Start und am Ende ist es schon generisch. Zitrus und Iris sind gut ausbalanciert (Ich war zuerst aufgeregt). Eine Mischung aus der DNA des Extreme und des Originals. Leistung 6-7 Stunden (5 Sprays) 1h30 die Projektion.
1 Antwort
5
Preis
9
Flakon
1
Sillage
6
Haltbarkeit
9
Duft
VTEC

1 Rezension
VTEC
VTEC
2  
Zu schwach....
Ich habe das Parfüm in meiner kleinen Parfümerie vor Ort erworben. Ich finde den Duft himmlisch. Doch leider passierte dann folgendes: Ich trage wie üblich sechs Spritzer auf, ich setze mich in mein Auto, fahre los und hole eine Freundin ab. Sie steigt in das Auto und sagt nach 5 Minuten: "Nanu, du trägst ja heute gar kein Parfüm?"Das Problem dabei: Mein Auto ist ein "kuscheliger" Zweisitzer.

So gut es duftet, so unterirdisch schlecht ist die Sillage. Ich benötige 20-30 Sprüher um eine Wirkung zu erzielen. Das absolute Gegenteil von z.B. Terre D´Hermes. Man hat unwillkürlich den Verdacht, dass es eine schlechte Charge gibt, einen Fehler in der Produktion.

Schade!
3 Antworten
8
Preis
5
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Bernado77

65 Rezensionen
Bernado77
Bernado77
Sehr hilfreiche Rezension 2  
Ein hochwertiger Hauch Von Duft.
Sehr guter Understatement Duft, der nie überdreht wirkt, einen kleinen Tick mehr Sillage würden ihm dennoch ganz gut tun! Zum Duft selbst, er ist frisch, startet fruchtig mit einer Scharfen Süße und ist wirklich sehr facettenreich und wandelbar von ersten Sprüher bis zum Drydown, der nach 3-4 Stunden einsetzt, riecht man immer den Charakteristischen Moschus, Bergamotte, eine leichte Pfeffer Schärfe gepaart mit Mandarine und Tonka, der Duftverlauf ist richtig gut, er wird nach 1-2 Stunden etwas holziger und damit typisch Männlich, ich mag diese Duftreihe. Das einzige was mich bis lang an allen Narciso Rodriguez Düften stört, ist die geringe Sillage, da könnte man trotz Understatement noch einen darauflegen!
0 Antworten
7
Preis
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Basti87

547 Rezensionen
Basti87
Basti87
8  
Valentino Uomo-DNA in einer light-Version
Die Narciso Rodriguez For Him-Reihe ist schon richtig gut und sehr geschätzt von mir. Auch die endlose Damen-Reihe For Her ist für mich mit das beste aus dem Designer-Bereich. Die Sub-Reihe For Him Bleu Noir umfasst auch schon 4 Stück mit diesem, von denen ich 3 besitze. Nur das EdT noch nicht. Die anderen 3 werden ihrem Namen Bleu noch einigermaßen gerecht: Frisch, leicht blau, duschgelartig, aber auf eine edle Art und Weise. Dieser hier tanzt da schon deutlich aus der Reihe. Könnte auch einen eigenständigen Namen & Flakon bekommen, aber oftmals bewirbt man das Produkt mit bekanntem Namen und Design. Gemeinsam haben alle aber die Note blaue Atlaszeder, wahrscheinlich auch deshalb den bleu-Beinamen.
Ohne Frage handelt es sich hier um einen Duft im Stile von Valentino Uomo (Intense) und Konsorten. Pudrig, ledrig, süß. Dennoch muss ich sagen dass ich diesen besonders gerne trage, auch mal so zwischendurch. Einfach ein Crowdpleaser, der leicht zu mögen ist und auch super im Alltag funktioniert und nie "drüber" ist.

Verfügbar ist dieser Duft in 50 und 100ml. Preislich nicht billig, aber schon im "normalem" Designer-Bereich. 50ml bekommt man für um die 50 Euro, die 100ml meist um die 80 Euro. Preislich ist dies fair, da ich diesen Duft schon hochwertig finde. Wer einen reinen Abend-Duft sucht sollte lieber zum Valentino greifen, da dieser besser ausstrahlt.
Die Flakons finde ich alle richtig schön, aber eher nebensächlich für mich.

Wenn man diesen Duft aufsprüht kommt einem sofort diese bekannte süß-pudrige Note entgegen, welche man schon so oft gerochen hat. Wer etwas komplett neues sucht wird hier eher enttäuscht. Wer einen dieser Düfte in der Sammlung hat braucht diesen auch nicht unbedingt. Ich finde diesen allerdings super für den Alltag. Wie eine light-Version. Sillage runtergedimmt, etwas Frische dazu. Auch wenn die Sillage nicht so gut ist wie bei den Verwandten: Sie bewegt sich in einem sehr sehr angenehmen Bereich. Sie stört nicht und wenn jemand dir Nahe kommt wird sie durchaus wahrgenommen. Manchmal genau das Richtige.
Die Iris und das Leder sind von Anfang an sehr present. Das Leder ist allerdings im gesamten verlauf eher angenehm im Hintergrund, was mir sehr gut gefällt. Die blumig-pudrig-frische Iris überzeugt einfach und wirkt hier äußerst unkompliziert. Auch Kardamom ist present, aber schön mild. Auch eine leichte Frische schwingt mit. Die Basis und der Dry-Down kommt dann sehr sanft daher: Eine sanfte holzige Basis mit süßen und ledrigen Akzenten. Zedernholz und cremig-süßer Tonka klingen sehr sinnlich aus. Insgesamt eine tolle Kreation, welche bei mir ganz weit oben ist bei diesem Dufttyp.
Durch seine unaufdringliche Aura kann man diesen Duft fast immer tragen und dieser ist perfekt für Leute die auf süße Düfte im Alltag nicht verzichten wollen. Ich trage diesen Duft gerne mal zwischendurch, auch da man diesen Duft ohne Probelem übersprühen kann und dieser eine angenehme Performance besitzt. Die Haltbarkeit ist in Ordnung, aber bei diesem Duft-Typ wäre mehr drin gewesen.

Insgesamt für mich eine lohnende Alternative, speziell für den Alltag. Wo die anderen eher zu viel sind, überzeugt dieser mit einer sympathischen Zurückhaltung ohne wirklich zu schwach zu sein. Für mich ein tolles Release.

0 Antworten
7
Preis
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Oero27

7 Rezensionen
Oero27
Oero27
6  
Roi d'Orient 2.0
Ich hatte, zugegeben, eine hohe Erwartungshaltung und große Vorfreude im Gepäck bei meinem ersten Test des neuen Bleu Noir Parfum. -Denn in meiner optimistischen Vorstellung hatte ich einen heroischen Herbstkönig vor Augen…
Und der Test schenkte mir- Nein, (leider) keine Euphorie. Nein, (glücklicherweise) keine Resignation. Aber: ÜBERRASCHUNG! Und zwar eine sehr überraschende Überraschung…

‚Den kennst Du doch?!‘ war mein erster Gedanke; vielen von uns sicher nicht unbekannt. ‚Nein, DAS kann doch absolut nicht sein!‘ der zweite, lautere Gedanke; sicher auch einigen von uns bekannt. Zum Glück gibt es unweit des türkisen D‘s auch einen Rituals-Store im Center. -Also, schnurstracks hin und Parallel-Vergleich, einmal links und einmal rechts… Gedanke Nummer 2 wurde immer lauter und im Laufe des Abends und gefühlter 14.378 Riechtests aus unterschiedlichster Entfernung und unterschiedlichsten Winkeln (für jeden sicher ein amüsanter Anblick an diesem Abend) wurde aus Gedanke Nummer 2 die Erkenntnis: Ja, Bleu Noir Parfum ist ein Rituals Roi d‘Orient 2.0

Und zwar ein erwachsenerer Roi d‘Orient; runder und distinguierter, mit besserer Sillage und deutlich besserer Haltbarkeit.

Kardamom ist von Anfang an präsent, und bleibt es auch durchweg. Die Zitrusaromen der Kopfnote werfen sich zwar sehr enthusiastisch ins Gefecht, lassen ihren anfänglichen Anspruch auf Dominanz aber schon innerhalb der ersten 5 Minuten fallen und ziehen sich rasch zurück; so wie die ganze Kopfnote auch. Bleu Noir Parfum entwickelt sich recht zügig zum sanften Immergeher, der am liebsten im Herbst flaniert…
Lederaromen nehme ich tatsächlich keine wahr, nie.
Kardamom hingegen ist der Dominator des Duftes. Wie schon erwähnt: Immer präsent; dabei aber alles andere als alles andere überstrahlen wollend, sondern eher als erfahrener Regisseur subtil im Hintergrund, der halt alle Fäden in der Hand hält. Das Auftauchen von Moschus und Iris auf der Bildfläche geschickt und sehr angenehm eingefädelt, genauso wie dessen Abgang und den Start des längsten Duftkapitels: Tonkabohne mit ihren holzigen Nachbarn. Perfekte Harmonie Hand in Hand. Vom Kardamom halt stilsicher und erfahren geleitet…
Die Pudrigkeit der Iris bleibt -stilsicherer und erfahrener Regisseur Kardamom halt- von da an präsent.

Kurzes Fazit: Für mich ist Bleu Noir Parfum ein angenehm pudriges, sowohl leicht süßes als auch dezent holziges Parfum. Wie schon gesagt, ein Immergeher für die Herbstmonate. Gute H/S, schöner und wertiger Flakon, passabler Preis. Aber eben auch irgendwie bekannt.

Als kurze Randnotiz möchte ich noch erwähnt haben: Eine Assoziation zur Farbe Blau kann ich im Duftverlauf nirgends verorten. (Möglicherweise da ich „vergleichsvorbelastet“ bin…?)
0 Antworten

Statements

36 kurze Meinungen zum Parfum
ParfumAholicParfumAholic vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Nachtblaue Eleganz aus trocken-pudrig-würziger Holzigkeit & Leder-Nuancen. Trotz Tonka nicht süß. Duft top, Performance leider etwas mäßig.
3 Antworten
Zauber600Zauber600 vor 2 Jahren
10
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
08 Seylon's Vetivernote (Yuzu/Bitterorange) ist hier mit FHBN-DNA (Mandarine), pudriger Iris (maßvoll*), Rauleder und MOSCHUS verbaut
Gut!!
3 Antworten
ParfumMemesParfumMemes vor 2 Jahren
Wem Dior Homme Intense und Valentino Uomo Intense zu süß / zu stark sind, dem könnte Bleu Noir Parfum gefallen
0 Antworten
AtanarjuatAtanarjuat vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Beginnt mit der Stimmung von Pradas L´Homme und einer Messerspitze Tonka. Dadurch nicht so frisch wie der Prada. Pudrig-weich - gut!
2 Antworten
KleinerPrinzKleinerPrinz vor 2 Jahren
Puder für kleine Luder.
Zu still, zu weich, zu ängstlich.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Narciso Rodriguez

For Her (Eau de Toilette) von Narciso Rodriguez For Her Pure Musc (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum Poudrée) von Narciso Rodriguez For Her Musc Noir Rose von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum Rouge) von Narciso Rodriguez For Her Musc Noir von Narciso Rodriguez For Her (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum Ambrée) von Narciso Rodriguez For Her Fleur Musc (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez For Him (Eau de Toilette) von Narciso Rodriguez For Him (Eau de Parfum) / For Him Musc Collection von Narciso Rodriguez Essence von Narciso Rodriguez For Him Bleu Noir (Eau de Parfum) von Narciso Rodriguez For Her Musc Collection von Narciso Rodriguez For Him Bleu Noir (Eau de Toilette) von Narciso Rodriguez Narciso (Eau de Parfum Cristal) von Narciso Rodriguez For Her Forever von Narciso Rodriguez Essence Eau de Musc von Narciso Rodriguez For Her Musc Nude von Narciso Rodriguez