Oliban
Grisens
2011

Oliban / Grisens von Phaedon
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.1 / 10 120 Bewertungen
Oliban ist ein Parfum von Phaedon für Damen und Herren und erschien im Jahr 2011. Der Duft ist holzig-harzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Harzig
Rauchig
Würzig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
WeihrauchWeihrauch
Herznote Herznote
SandelholzSandelholz
Basisnote Basisnote
AmbroxanAmbroxan ZedernholzZedernholz

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.1120 Bewertungen
Haltbarkeit
6.488 Bewertungen
Sillage
5.691 Bewertungen
Flakon
6.777 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.613 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 25.03.2024.

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Preis
7.5
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
Ergreifend

483 Rezensionen
Ergreifend
Ergreifend
Top Rezension 20  
Durchdrungen von Sonnenstrahlen des Orients
Oliban / Grisens ist ein Duft, der nicht wummst, der sich nicht schwer auf einem begibt, dennoch trägt er einen äußerst sachten Unterton des Orients in sich. Ein Orientale, der viel Schönheit ausstrahlt und eine so helle Seele hat, wie ganz wenige in dieser Gruppe. Das zu schätzen lernen, das muss man sich erstmal ganz dicke wo aufschreiben. Orient muss nicht immer krachen und einem so dermaßen benebeln, das man sich vor Rauchschwaden kaum retten kann.

Er ist zwar von Anfang an etwas kühl und richtig würzig, doch es dauert nicht mal wenige Minuten und dieses Kühle zieht von Dannen. Weihrauch ist hier ein großes Thema, das auch sehr gut verarbeitet wurde. Der Weihrauch ist kein solcher, der in irgendwelchen verlassenen Kirchen umherschwirrt, sondern einer, den man auf so manchen Bazaren wahrnimmt. Ich mag diese Essenz. Ich mag es, wie es einerseits eine Kühle ausstrahlt und andererseits eine so schöne Klarheit bewahrt. Er ist nicht kompliziert. Man braucht nicht viel um zu verstehen. Parfums sollen ja nicht immer ein Rätsel sein. Bei Oliban weiß man gleich, auf was man sich eingelassen hat. Ein klarer Weihrauch, der sich im Laufe des Duftverlaufes verdichtet, aber einem nie einnebelt, dazu eine schöne Würze, umschlungen von weichen Harz, der in der Sonne glänzt. Darüber hinaus verfügt das Parfum über eine außerordentlich feine Holznote. Frisch gehacktes Holz, wo sich die Regentropfen niedergelassen haben. So muss man sich das vorstellen. Und wieder glänzen diese Tropfen in den Strahlen der Sonne.

Ein Parfum, was für den Herbst geschaffen ist und auch für den Ausklang des Winters. Für das Erwachen des Frühlinges. Eine weiche Seele eben, die sich wie eine Feder auf einem legt. Wenn ihr mich fragt, ist das eine Streicheleinheit für einen jeden.

Lange haftet er sich nicht auf mich. Es sind nicht mehr als sechs Stunden. Ärgerlich finde ich das nicht, denn auch in diesen sechs Stunden habe ich Zeit, mich unter dem Tag in Träume stürzen und irgendwo über irgendwelchen Wolken ziehen. - aber er ist für mich das Parfüm, das mich so erleuchtet. Ich liebe es!

Und ich düse , düse im Sauseschritt ..
7 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Meggi

1019 Rezensionen
Meggi
Meggi
Top Rezension 21  
Es musste mindestens einen geben…
Erster Gedanke: Kokos.
Zweiter Gedanke: Künstliches Kokos-Honig-Aroma
Dritter Gedanke: Es musste mindestens einen geben…. Schließlich kann nicht jeder Weihrauch-Duft aus dem schönen Paket von Ergreifend (vielen Dank!) ein Treffer sein. Wie ähnlich unser Geschmack ansonsten bisweilen ist, darf gern ergreifend bleiben, bestürzend muss es nicht werden.

Mithin: Oliban mag ich weniger leiden. Die sanfte Sandelei, die ich alsbald identifiziere, wirkt auf mich ebenfalls allzu synthetisch. Womöglich ist bereits nicht allein das offen erwähnte Ambroxan beteiligt. Wie dem auch sei, ich empfinde diesen Auftritt abermals mehr als störend denn als beglückend. Gut gefällt mir hingegen mein gelegentlicher Eindruck wie von einer Idee Nadelholz. Schade, dass der sich auf’s Punktuelle beschränkt.

Im Fortgang verändert der Duft sich kaum. Neben dem Holz bleibt eine honighafte, sacht würzige Weihrauchnote über Stunden erhalten. Eine solche mag ich sonst gerne, immerhin wartet Rundholz 03.Apr.1968, einer meiner allerobersten Lieblinge, mit verwandter Honig-Orientierung auf; nur gelingt es Oliban demgegenüber nicht, den meines Erachtens überdrehten künstlichen Aspekt hinter sich zu lassen.

Seine schönste Phase erreicht der Duft in der zweiten Hälfte, dann weichen Synthetik-Einschlag und Süße gleichermaßen eine Idee zurück und Oliban hellt sich holzig auf, der Rauch wird kantiger. Freilich handelt es sich dabei bloß um Nuancen und genügt mir persönlich lediglich für einen etwas besseren Gesamteindruck. Irgendwie erinnert mich das Ganze im Stil nun an Carbone & Co, nur ein bisschen pieksiger gehalten. Ab der fünften, sechsten Stunde hätte ich übrigens noch auf Immortelle getippt. Überraschend im bisherigen Kontext, aber nicht unwillkommen.

Schon nach zwei Stunden ist der Duft sehr hautnah. Trotzdem bleibt er zuverlässig einen Tag lang präsent, insofern dürfte die Zurückhaltung beabsichtigt sein. Ein Test-Tipp für Freunde sacht-süßer Weihrauchdüfte oder vielleicht eben gerade für Carbone-Fans. Ich passe.
13 Antworten
9
Duft
FrauHolle

555 Rezensionen
FrauHolle
FrauHolle
Top Rezension 19  
Im Wald mit dem Chemiebaukasten.
Vorab, ergreifender als Ergreifend wird es nicht.

Ich kann ihr nur recht geben, dieser Oliban Weihrauch begeistert auf eine ganz subtile, leichte, seichte Art.
Keine Kräuter Bombe, keinerlei Drogen Assoziationen und auch die Kirche zieht hierüber keine Steuern ein.
Ein feinholziger Kuschelmuschel Weihrauch, dem man das Ambroxan schon anmerkt, was seinem Genuss aber keinen Abbruch tut;
ganz im Gegenteil, die Chemie dient als Fixateur der zarten, kleinen Pflanze; das muss schon so, das hat alles seine Richtigkeit. Handwerklich sehr gut gemacht, Herr Guillaume.

Und ohne überheblich zu wirken, möchte ich noch hinzufügen, dass ein Tucken Iso E Super, vielleicht für einen Hauch mehr Frische im Unterholz hätte sorgen können;
aber nichtsdestotrotz, ich finde, wir sollten uns hiermit alle mal gegenseitig beweihräuchern.
4 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Pollita

344 Rezensionen
Pollita
Pollita
Hilfreiche Rezension 5  
Wiedergefunden
Oh wie schön! Den gibt es noch. Nur heißt er jetzt Oliban und nicht mehr Grisens. Hatte die Phaedon-Proben vor einigen Jahren von Duftcontor Oldenburg von der lieben Christiane bekommen. Diesen und auch Dzhari hatte ich meinem Mann geschenkt, da ich die Düfte beide zwar selbst wunderschön finde, doch an Männerhaut auf alle Fälle als besser erachte. Ich selbst liebe IUNX L'Ether oder Passage d'Enfer auf meiner Haut, wenn es Weihrauch sein muss.

Die Weihrauch-Sandel-Kombi ist frisch, kühl, absolut businesstauglich und trotzdem, finde ich, hat der was total kuscheliges und heimeliges. Hab ich immer unglaublich gerne an meiner besseren Hälfte geschnuppert. Irgendwann war die Pulle alle und als ich Nachschub besorgen wollte, stellt ich fest, dass es keinen Grisens mehr gibt von Phaedon Paris. Umso mehr freue ich mich, dass ich ihn dank Parfumo wieder gefunden habe :)

Haltbarkeit und Sillage fand ich jetzt ganz ordentlich. Also wenn Männe sich morgens damit beduftet hatte, konnte ich den abends immer noch gut riechen.

Der darf definitiv wieder bei uns einziehen.
5 Antworten
5
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Caligari

75 Rezensionen
Caligari
Caligari
Sehr hilfreiche Rezension 4  
Platz 2 von 21 Phaedon Düften aus dem Wanderbrief
Für einen Kommentar zu wenig, für ein Statement zu viel... daher hier im Schnelldurchlauf:

Vielen Dank an Schahram für die Teilnahmemöglichkeit am 21-teiligen Phaedon Wanderpaket. Generell bietet Phaedon schon ein großes Spektrum an, allerdings gibt es da nicht sehr viel Überschneidungen zu meinen Vorlieben. So haben sich für mich drei Düfte relativ schnelle und klar hervorgehoben, die in meiner Nase einer Nachbetrachtung lohnen.

Dies waren:
1. "Lentisque" (siehe Kommentar an entsprechender Stelle)
2. "Oliban"
3. "Dzhari" (siehe Kommentar an entsprechender Stelle)

Der Dritte im Bunde ist "Oliban". Seine Performance war beim Nachtest am Oberkörper unverändert gut. Es ist ein quietschend greller, leicht krautiger Weihrauch-Duft mit mittelholzigen Einschlägen. So schon ein paar Mal unter der Nase gehabt. Hier allerdings mit einer sehr guten Sillage und Haltbarkeit (ich ordne die höher ein als die derzeitige Durchschnittsbenotung), was natürlich auch zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis führt.
0 Antworten

Statements

28 kurze Meinungen zum Parfum
MarieposaMarieposa vor 1 Jahr
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Silbergraue Reiherschwingen
Wirbeln Weihrauchwolken
Wie zarte Nebelschwaden
Im Fluss der Zeit
Eines neugeborenen Tages
33 Antworten
FloydFloyd vor 2 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Wallfahre den Weihrauchbaum
Er weint Harzperlen
Würzige Tränen
Aus weißem Gummi Olibanum
Auf Sandelkirchbänke
Man spricht erfundenen Balsam
26 Antworten
FrauKirscheFrauKirsche vor 1 Jahr
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6.5
Duft
Hölzerne Figuren.
Schemenhaft
im Weihrauchnebel.
Ich streue
Gewürze
ins Licht.
Fußspuren im Harz.
Waldesgrün
und
Nebelgrau ...
27 Antworten
GandixGandix vor 1 Jahr
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Die Sandelbäume von Feigen getragen
Weihnebel in grünes Licht gehüllt
Gewürzfalter flattern im orientalischem Gewand.
39 Antworten
BastianBastian vor 2 Jahren
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Der Weihrauch ist hier dezent eingesetzt und verschmilzt mit den Holzigen Noten zu einem wahrhaftig feinen Orientale.
Perfekte Kombination
22 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Phaedon

Tabac Rouge / Turkish Blend von Phaedon Sable Marocain / Morocco Sand von Phaedon Rouge Avignon von Phaedon Lentisque / Spanish Bush von Phaedon Rue des Lilas von Phaedon Antigua von Phaedon Dzhari von Phaedon Black Vetiver von Phaedon Oriental Mint / Noir Marine von Phaedon Double Patchouli / Patchouli Indonésien von Phaedon Cendres de Thé von Phaedon Poivre Colonial von Phaedon L'Eau de Phaedon von Phaedon Pure Azure von Phaedon Sable & Soleil von Phaedon Pluie de Soleil / Burst Of Summer von Phaedon Méditerraneo von Phaedon Baptême Ambré von Phaedon Coton Egyptien von Phaedon Eau Simple de Concombre von Phaedon