Muschio Bianco
White Musk

Muschio Bianco / White Musk von Tesori d'Oriente
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.1 / 10 371 Bewertungen
Muschio Bianco ist ein Parfum von Tesori d'Oriente für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist pudrig-frisch. Es wird von Sodalis Group / Conter vermarktet. Der Name bedeutet „weißer Moschus”.
Gut kombinierbar mit Pink Sugar (Eau de Toilette)
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Frisch
Süß
Synthetisch
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
AldehydeAldehyde weiße Blütenweiße Blüten JasminJasmin
Herznote Herznote
RoseRose
Basisnote Basisnote
MoschusnotenMoschusnoten holzige Notenholzige Noten
Videos
Bewertungen
Duft
7.1371 Bewertungen
Haltbarkeit
7.3311 Bewertungen
Sillage
6.7303 Bewertungen
Flakon
4.8304 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
9.1136 Bewertungen
Eingetragen von Chemist, letzte Aktualisierung am 29.02.2024.

Rezensionen

23 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
GothicHeart

48 Rezensionen
GothicHeart
GothicHeart
Top Rezension 42  
Queen of the galaxolides...
Als Erstes muss ich gestehen, dass ich total verrückt nach weißem Moschus bin. Es ist gewissermaßen meine Basisparfümnote bei der ich immer weiche Knie bekomme.
Nun weiß ich allerdings, dass weißer Moschus als zarte und traumhafte Duftnote empfunden wird. Weißer Moschus ist ein Duftstoff, der im Allgemeinen mit Babys, unschuldiger Sauberkeit und dergleichen assoziiert wird.
Aber dieser ist der Rabauke in der Klasse der weißen Moschusarten.
Mit links steckt er alle anderen seiner Klasse in die Tasche und blamiert sie, schubst sie ohne Unterlass zu Boden und klaut ihnen dabei auch noch ihr Taschengeld.
Verglichen mit "Muschio Bianco" wäre zu prüfen, ob Nischenparfüms oft nicht mehr als eine Farce sind und/oder überbewertet werden.
Nein? Ich sag es mal so: Man kann ungefähr 15 Flakons "Muschio Bianco" für den Preis eines Flakons "Montale White Musk" kaufen.
Statistisch betrachtet würde das bedeuten, dass "Montale White Musk" 15-fach besser sein müsste als "Muschio Bianco".
Werte Statistiker, ich bitte um Verzeihung, ich will Ihnen nicht in die Parade fahren, aber "Montale White Musk" ist nicht besser. Es ist auch nicht besser auf einer 1 zu 1 Skala /(wer bietet mehr Skala).
Aber wie ist das möglich? "Muschio Bianco" ist ein linearer Duft und doch großartig. Noch dazu auf die Art: "Ich bin mit Raffinesse gemacht", die die besten weißen Moschusdüfte allein preismäßig mit größtem Vergnügen abschmettert.
Was die Haltbarkeit betrifft; Die einzige Möglichkeit das verdammte "Muschio Bianco" eher wieder loszuwerden, als es selber entscheidet zu verduften ist, es chirurgisch entfernen zu lassen.
Wie kann es angehen, dass mit einem einzigen Spraystoß fast 24 Stunden ein Moschuschaos lärmt?
Für mich klingt es, als hätte es das Potential eines Ganzjahresmoschushimmels, für nicht mehr als den Preis einer Tasse Kaffee. Wer bietet mehr?
10 Antworten
10
Preis
1
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
FrauMieze

261 Rezensionen
FrauMieze
FrauMieze
Top Rezension 45  
Schneeweißchen's Paralleluniversum
Schneeweißchen verschlug es nach der Trennung von Rosenrot nach Weiß-Blütenhain. Alles hier ist blütenweiß. Alles? ja wirklich ALLES.
Weiß-Blütenhain strahlt in 72 verschiedenen Weißtönen. Da ist lilienweiß, kokosweiß, blütenweiß, alabaster, mattweiß und perlweiß um nur einige zu nennen.
Die Häuserfassaden strahlen in kalkweiß, die Gartenzäune in birkenweiß. In den Gärten wachsen weiße Rosen, Gänseblümchen, weiße Tulpen, Schneeglöckchen und Hyazinthen.
Die Gartenmöbel sind allesamt in Weißtönen. Der Weg, der durch den Ort führt, ist mit muschelweißen Kiesel ausgelegt. Die Straßenlaternen strahlen in altweiß. Die Moschuswölkchen am Himmel sind gräulichweiß und selbst die Äpfel schimmern silberweiß.

Schneeweißchen fühlte sich hier in ihrem Element. Sie ist zufrieden und glücklich. Genauso hatte sie sich ihr Zuhause vorgestellt, genau so wollte sie leben.

Ihren Alltag bestreitet sie gemütlich und ruhig, ganz ohne Hektik oder Verdruss. Morgens kämmt sie ihr silberweißes Haar mit einer mattweißen Bürste, betupft sich mit Muschio Bianco hinter ihren zauberhaften Öhrchen und stimmt sich so auf einen Tag im stehts strahlenden Weiß-Blütenhain vor.
Sie putzt ihr weißes uriges Häuschen, wäscht ihre weiße Wäsche die sie dann im Vorgarten fein säuberlich auf ihrer elefenbeinweißen Wäschespinne aufhängt und dort ihren Wohlgeruch verbreitet, setzt sich an ihren perlweißen Gartentisch, genießt in eine kalte Milch in ihrer porzelanweißen Tasse und lässt sich von hellen Sonnenstrahlen berieseln.

Nichts kann diese saubere, ruhevolle, reine Aura stören. Alles hier erscheint clean und traumhaft schön wie durch Weichspüler gespült. Nichts Böses gibt es hier, keine Farbe stört ihre heilige Welt.
Und so riecht es hier auch. Weiß-Blütenhain duftet clean, frisch, rein, sauber, weiß, hell, strahlend, cremig, pudrig, unverdorben, unschuldig, friedlich .... einfach WEIß....
**
Muschio Bianco ist der Inbegriff der Farbe Weiß. Wunderbarer reinweißer Moschus mit feinen Blüten - perfekter frische Wäsche Duft, fluffig, sauber, seifig und für den Preis ein Knaller! Die Haltbarkeit ist bei mir locker 12h.
Der Duft ist an Tagen an denen ich mich nach Frieden und Reinheit sehne, das perfekte Katapult in Schneeweißchen's reinweißes Paralleluniversum.
Manchmal braucht man sowas einfach....
23 Antworten
Sarungal

69 Rezensionen
Sarungal
Sarungal
Top Rezension 24  
Fast wär' ich ein Parfum geworden...
Nun hab ich’s also auch getan – ich habe Kosten und „Risiko“ gegeneinander abgewogen und mir blind zwei der spottbilligen Tesori d’Orientes bestellt, die tatsächlich die Aufschrift „Profumo“ tragen.

Auch wenn wir an dieser Stelle großzügig die Definition des Begriffs anhand von Konzentrationen außer Acht lassen, stellt sich die Frage: Ist in der Alubüchse wirklich, was die Aufschrift verheißt? Meine Antwort gießt viel Wasser in den Wein, der in der Mehrzahl der Kommentare getrunken wird: Nein, das ist keinesfalls, worüber wir hier sonst diskutieren. Es reicht schon gar nicht für das Etikett „Soliflor“. Was uns Tesori d’Oriente hier als Parfum andreht, ist – darauf wette ich – nicht mehr als die (sehr, sehr billige, aber möglicherweise aufbereitete) Variante eines (oder mehrerer) Duftstoffe(s), wie sie üblicherweise in Cremes, Kosmetikprodukten oder Waschmitteln Verwendung finden.

Etwas Anderes kann angesichts des Preises von unter fünf Euro pro 100 ml allerdings auch niemand ernsthaft erwarten; ich jedenfalls bin darüber nicht enttäuscht, sondern letztlich vor allem beruhigt. Zaubern kann niemand (und schon gar nicht die Firma Tresori d’Oriente) – dafür haben die Herrschaften zielsicher eine Marktlücke aufgetan, die überall dort klafft, wo Kleidung nicht mehr maschinenfrisch duftet und der Geruch des Bodylotions fix in der Haut versackt.

Diese Baustelle bearbeitet Muschio Bianco, indem es sein nachgerade unterkomplexes, aber sehr fluffiges Aroma entfaltet. Haut riecht dann wie frisch eingecremt, und Textilien duften länger weichgespült.

Wer (wie ich) nicht mehr erwartet, wird gut bedient – allerdings steht zu hoffen, dass chronisch Waschabstinente diesen Duft nicht missbrauchen, um dadurch ihren Wasserverbrauch (noch weiter) zu senken. Wenn es andererseits nur darum geht, sein persönliches Reinlichkeitsbedürfnis olfaktorisch zu boostern, dann ist Muschio Bianco durchaus ein Mittel der Wahl. Dafür muss man allerdings eine leichte Süße in Kauf nehmen, und sonderlich pudrig wirkt das Produkt auch nicht: Dieser weiße „Moschus“ ist eine eher cremig erscheinende, synthetisch-künstliche Nasen-Verarschung.

Manchmal lass’ ich mich ja ganz gerne verarschen, auch wenn ich die Einsatzmöglichkeiten abseits der Raumbeduftung für beschränkt halte. Als Mittel der Selbststilisierung ist Muschio Bianco denkbar ungeeignet – es sei denn, die Botschaft lautet „Ich bin ein Baby, Baby!“. Denkbar wäre auch noch: „Ich bin total supersauber!“ – was mir ungefähr so sinnvoll erscheint wie die Feststellung der eigenen Pünktlichkeit in einer Bewerbung: Es gibt Dinge, die setzt man als selbstverständlich voraus. Bleibt zuletzt die erwähnte Lotion-Waschmittel-Weichspüler-Frische, für die ich gelegentlich eine Schwäche habe, wenn’s um meine Selbstwahrnehmung geht. Als Surrogat dieser chemisch induzierten, olfaktorisch erlernten Sauberkeitsillusion funktioniert Muschio Bianco durchaus nicht schlecht. Wer mehr erwartet, muss am Ende wohl auch mehr ausgeben.

Zum Flakon gibt’s wenig zu sagen - außer dass die Verwechslung mit dem Deo-Spray naheliegt. Die Haltbarkeit ist recht anständig, die Sillage – wahrscheinlich wunschgemäß – stärker als die eines durchschnittlichen Bodylotions.

Fazit: Das Zeug hält, was die Verpackung abzüglich der Aufschrift verspricht – was auch immer mit dem Zeug benetzt wird, duftet anschließend so wie das, was uns Kosmetik- und Reinigungsmittelindustrie gerne als sauber verkaufen. Insofern war mein Blindkauf eine erfolgreiche Punktlandung. Dennoch spare ich mir die Prozentbewertung von Muschio Bianco: die gehört eindeutig ins Forum „Wäscheduft“!

PS: Bevor mir jemand meine Wäscheassoziationen im Zusammenhang mit Infusion d’Homme vorhält – es gibt da einen entscheidenden Unterschied. Prada komponiert einen vergleichsweise komplexen Duft, der die Sauber-Assoziation zulässt, Tresorio d’Oriente dagegen nimmt den eindimensionalen Sauberduft und verkauft ihn als Parfum…
10 Antworten
8
Duft
Kleopatra

229 Rezensionen
Kleopatra
Kleopatra
Top Rezension 26  
Im Moschus-Frische-Modus
Auf der Suche nach dem perfekten Moschus-Duft Teil 12

Während meiner ganz aktiven Moschusduft-Such-Phase im vergangenen Jahr erhielt ich vom lieben ParfumAholic unter anderem auch eine Probe von Muschio Bianco (nochmals danke, mein Lieber!). Damals habe ich das Pröbchen sogar verbraucht, den Duft für mich aber dennoch verworfen. Durch einen Abfüllungstausch stand nun Muschio Bianco zur Disposition, und ich dachte, warum nicht, so schlecht war der ja gar nicht.

Vielleicht war er mir damals im tristen November einfach zu frisch. Das sieht jetzt, wo es gerne mal leichter und fluffiger sein darf, natürlich ganz anders aus! Und so bin ich recht angetan. Der Auftakt ist sehr frisch, allerdings auch ein bisschen synthetisch-haarspraymäßig-stechend. Aber das verzieht sich zum Glück ziemlich bald und macht auf der Haut einem zart pudrigen, sauberen, frischen, unsüßen Moschus Platz. Dabei ist der Duft eher frisch-kühl als kuschelig-warm, wirkt aber trotzdem „hautduftverstärkend“ und wird von mir und anderen gut wahrgenommen.

Ich kann damit auch großzügig sprühen, ohne dass es zu viel wird. Wirklich nötig ist das aber gar nicht, denn Muschio Bianco hat eine erstaunliche Haltbarkeit aufzuweisen! Damit kann beispielsweise der Essence Eau de Musc, der ja auch haarspraymäßig beginnt und sauber-frisch und leider ziemlich schnell endet, nicht mithalten! Und vom Preis her schon mal überhaupt nicht: 100 ml Muschio Bianco sind für unter zehn Euro zu haben – das ist unschlagbar, und obwohl ich ja wirklich, ganz ehrlich - erst mal kein neues Parfum mehr kaufen wollte (harhar!), denke ich, dass man bei diesem Preis eigentlich nicht überlegen muss. Meine Abfüllung darf sogar mit in den Urlaub an die See. Da will ich die Natur und das Meer genießen und nicht parfümiert herumlaufen. Und da passt Muschio Bianco einfach perfekt.

Der schafft es tatsächlich in meinem persönlichen Moschusduft-Ranking unter die ersten fünf. Ich habe noch ein paar zum Testen in der Pipeline. Die Jagd nach dem „perfekten Moschusduft“ ist also wieder eröffnet!
14 Antworten
0
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Peanut

218 Rezensionen
Peanut
Peanut
Top Rezension 27  
90% Nivea, 10% gepuderte Engelspopos
Ich habe mich vor einiger Zeit dazu hinreißen lassen, einen vernichtenden Kommentar zu diesem Duft zu schreiben: Nach nur einmaligem Tragen. Wie unprofessionell für einen Parfumo *zubodenguck*. Schande über meine Nase!

Mittlerweile habe ich die weiße Pracht aus der Spraydose immer und immer wieder getragen und gestehe: Ich kriege gar nicht genug davon!

Fakt ist, dass das gute Zeug dem von so Vielen ersehnten Nivea-Duft sehr nahe kommt. Die saubere, gepflegte Cremigkeit wie frisch aus dem Tiegel ist einfach mundwässernd. Gut- Nivea hat da noch diesen sehr eigenen kühl-frischen, blumigen Touch, "Muschio Bianco" hat ihn nicht.

Was macht´s! Mit "Muschio Bianco" duftet man auch so einfach zum Anbeißen! Wie ein Engel, der vom Himmel in einen großen Topf Nivea fiel: In Begleitung kleiner Babyengel mit frisch gepuderten Hintern.

Für mich ein rundum perfekter "Frisch-eingecremt-Duft". Intensiv wohlriechend, kuschelweich, nasenschmeichelnd, einlullend. Obendrauf mit solider Sillage und nahezu unermüdlicher Haltbarkeit.
8 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

88 kurze Meinungen zum Parfum
TofuwachtelTofuwachtel vor 3 Jahren
5
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
In den engen Gassen
Hängt die Wäsche
Seifensauber weiß
Woanders flirrt die Luft
Der Mittagshitze
Hier bleibt´s frisch und rein
Einfach gut
25 Antworten
YataganYatagan vor 4 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Typischer Weißer-Moschus-Duft und gar kein schlechter: hell pudrig, cremig, aldehydfloral, Dafür bezahlt man bei Nischenmarken dreistellig.
7 Antworten
VikifoxVikifox vor 5 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Ich habe den Duft, die Seife, Duschgel, Weichspühler. Ich hätte am liebsten noch Essen von White Musk und die passenden Schuhe und Auto.
5 Antworten
Greenfan1701Greenfan1701 vor 7 Monaten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6.5
Duft
Sehr synthetisch, Moschus all over. Für mich schon etwas zu süß, aber als Alltagsduft brauchbar. Man riecht "ordentlich" (I mean neatly)
13 Antworten
HeikesoHeikeso vor 10 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Niveacreme aus der blauen Dose zum Aufsprühen. Gepflegt und cremig und sehr haltbar. Kann schnell zuviel werden. Gering dosiert wunderbar.
10 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

14 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Tesori d'Oriente

Byzantium von Tesori d'Oriente Hammam von Tesori d'Oriente Fiore del Dragone von Tesori d'Oriente Mirra von Tesori d'Oriente Vaniglia e Zenzero del Madagascar von Tesori d'Oriente Marrakech Essenze e Spezie - Ambra e Zafferano von Tesori d'Oriente Jasmin di Giava von Tesori d'Oriente Ayurveda von Tesori d'Oriente Japanese Rituals von Tesori d'Oriente Thalasso Therapy von Tesori d'Oriente Fior di Loto von Tesori d'Oriente Royal Oud dello Yemen von Tesori d'Oriente Sandalo del Kashmir e Vetiver von Tesori d'Oriente Aegyptus von Tesori d'Oriente Orchidea della Cina / Imperial Orchid Ritual von Tesori d'Oriente Tè Verde Matcha / Matcha Green Tea von Tesori d'Oriente Tiaré delle Indie von Tesori d'Oriente Ambra Indiana / Indian Amber von Tesori d'Oriente Legno di Guajaco e Pepe Nero von Tesori d'Oriente Africa von Tesori d'Oriente