Versus Uomo 1991 Eau de Toilette

Versus Uomo (Eau de Toilette) von Versace
Flakondesign Gianni Versace
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.1 / 10 100 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Versace für Herren, erschienen im Jahr 1991. Der Duft ist würzig-zitrisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Zitrus
Frisch
Holzig
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MandarineMandarine BergamotteBergamotte grüne Notengrüne Noten OrangeOrange ZitroneZitrone LimetteLimette PetitgrainPetitgrain
Herznote Herznote
PalisanderholzPalisanderholz RosenholzRosenholz GartennelkeGartennelke IriswurzelIriswurzel JasminJasmin KorianderKoriander
Basisnote Basisnote
AmberAmber VanilleVanille SandelholzSandelholz TonkabohneTonkabohne BenzoeBenzoe MoschusMoschus ZederZeder
Bewertungen
Duft
8.1100 Bewertungen
Haltbarkeit
8.075 Bewertungen
Sillage
7.671 Bewertungen
Flakon
6.778 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.713 Bewertungen
Eingetragen von LosPepes, letzte Aktualisierung am 02.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Versus Uomo (After-Shave Lotion) von Versace
Versus Uomo After-Shave Lotion
Sport Extreme (Eau de Toilette) von Sergio Tacchini
Sport Extreme Eau de Toilette
Baby Blue Jeans von Versace
Baby Blue Jeans
Spazio Krizia Uomo (Eau de Toilette) von Krizia
Spazio Krizia Uomo Eau de Toilette
Fierce (Cologne) von Abercrombie & Fitch
Fierce Cologne
Ettore Bugatti (Eau de Toilette) von Bugatti
Ettore Bugatti Eau de Toilette

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Duft
Baptiste

16 Rezensionen
Baptiste
Baptiste
Hilfreiche Rezension 18  
Damals, als wir noch jung und eng waren!
Ich entschuldige mich hiermit für die Headline und bin mir nicht sicher, ob ich mit ihr hier durchkomme, aber es war einfach das erste, das mir beim Aufsprühen und Riechen von Versus Uomo durch den Kopf ging.

Mein Gott, wie die Zeit vergeht und wie sie mit nur einem Sprühstoss plötzlich auf dem Handgelenk einholend da ist...

Also... Mannheim 1991, ich war Anfang Zwanzig, hatte meine erste 15 qm große Wohnung, kaum Geld, die Zukunft war unklar, die Jobfrage noch lange nicht geklärt und ich wollte erstmal "Leben".
1991, der Beginn der 90er, wir waren eigentlich immer noch in Madonnas Vogue Rausch, so langsam verabschiedeten wir uns von den Pastelltönen und den Schulterpolstersakkos der 80er, der Brit-Pop-Look schwappte langsam zu uns rüber, House Musik war das einzige, was man hörte und an 6 von 7 Abenden haben wir uns das Nachtleben zu Lasten der Augenringe um die Ohren gehauen. Das Liebesleben war undefiniert, wir haben geträumt, ein paar erste hilflose sexuelle Erfahrungen gesammelt und immer noch, so unverbraucht "und eng" wie wir nun mal waren, an die eine große aufrichtige Liebe geglaubt. Seufz.

Natürlich war es in all diesem Chaos wichtig nie so zu riechen wie die anderen und unbedingt alles Neue als erster zu haben. Antaeus und Fahrenheit waren so last decade, Versace Uomo war DAS neue Ding am Dufthorizont.

Der Auftakt ist sehr zitrisch und man riecht den in den 80ern sehr beliebten Lavendel gut raus. der Grundcharakter des Duftes durch Nelke, Jasmin, Petigrain ist ebenfalls recht schnell da. Es fällt mir allerdings insgesamt schwer den Duft an sich zu beschreiben. Versus zeigt einen süßen, floralen, etwas gewürzten, mit Hang zum Künstlichen, fast "Plastik"-artigen Duftverlauf. Gegen Ende wird er wärmer, feiner, weniger "stechend". Die Sillage ist gut, man kann ihn tagsüber wie zum Ausgehen tragen.

Versus Uomo ist absolut kein Herrenduft im klassischen Sinne, sondern bedient eindeutig die Nasen der jüngeren Generation. Da ich inzwischen zwanzig Jahre älter geworden bin, bleibt die Frage, ob es den heutigen Zwanzigjährigen auch noch so geht, oder ob sie Versus Uomo als alten Knacker Duft abwinken. Für all diejenigen jedenfalls, die ihn noch von damals her kennen und Lust auf ne Prise Old School haben, garantiere ich einen Flashback der besonderen Art an bewegte Jugendjahre. Ob glückliche, peinliche oder sexuell erfolgreiche müsst ihr selber entscheiden :)

Irgendwann Anfang des neuen Jahrtausend wurde der Duft leider eingestellt, aber man kann ihn immer noch recht günstig im Netz erwerben...
9 Antworten
8
Duft
GerritGuetta

27 Rezensionen
GerritGuetta
GerritGuetta
Sehr hilfreiche Rezension 13  
früher VERSUS heute...
Dies ist meiner erster Kommentar auf Parfumo. Deshalb ist er sicher nicht perfekt..:-)

Ich habe Versus von Versace das erste Mal 1993 gekauft, da war ich 23.
Gianni Versace war zu der Zeit schwer angesagt, ich trug Versace Jeans, kurze Zeit später kaufte ich mir ein Versace Kaffeeservice (eine Kooperation mit Rosenthal) und Medusa-Kopf Bettwäsche. Heutzutage nennt man so etwas wohl Fanboy.

Doch nun zurück zum Duft.
Damals waren meine Lieblingsdüfte Ungaro II und Moschino Homme. Ich wollte einen nicht so schweren, nicht ledrigen, sondern zitrischen Duft, der aber trotzdem länger anhält und den ich problemlos auf der Arbeit (Bank) tragen konnte. Gleichzeitig sollte er was besonderes sein, den nicht jeder hatte.
Ich habe den Duft ein Jahr lang öfters genutzt. Dann kamen schon wieder neue, interessante Düfte für mich damals raus, er wurde abgelöst von Quasar und Catalyst (Halston). Ich habe die lange nicht mehr gerochen, Versus habe ich mir aber vor kurzem in Italien noch einmal gekauft. (100 ml für 50 Euro). In einem Shop gab es noch Restbestände (NICHT überlagert).
Schon damals habe ich mich gefragt, wozu dieses kleine Blaue Plastikteil mit in der Verpackung ist. Stehen kann der Flakon auch von allein.

Der Duft riecht auch heute noch interessant, sehr linear, die Zitrusnote hatte ich ausgeprägter in Erinnerung, er ist am Anfang und nach ca. 3 Stunden etwas synthetisch, was mich aber nicht stört. Hält auf der Haut ca. 6 Stunden.
Ich habe den Duft früher oft auf den Arm gesprüht und wenn ich bei der Arbeit mal unkonzentriert war, daran gerochen. Das klingt bestimmt komisch, aber danach konnte ich mich wieder besser konzentrieren. Er hat soweit ich mich erinnern kann, nie Kopfschmerzen verursacht...

Muss man ihn heute besitzen? Ich finde ihn heute noch cool und auch eher zeitlos als 90er Jahre typisch, aber meist nehme ich Chanel pour Monsieur, wenn ich so eine Art Duft tragen will. Dem würd ich mehr hinterher trauern, wenn es ihn nicht mehr gäbe.
2 Antworten
0
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
5
Duft
loewenherz

884 Rezensionen
loewenherz
loewenherz
Hilfreiche Rezension 17  
Wir Halbstarken
Die 90er, was waren wir jung.

Generation Golf. Die Sofas im Oberstufenraum - niemand will wissen, was da alles reingesickert ist. Fünfstellige Postleitzahlen, ganz auf einmal. Beverly Hills 90210. Blaumachen im gleichen Café, jeden Morgen eine Stunde. Ein ganzer Abend ausgehen mit 10 Mark, kein Problem. Tanzen in der Großraumdisco bis um vier, die Coolen oben auf der Box! Right Said Fred: 'I'm too sexy'. Der Discman - remember that? Nachmittagstalkshows: Hans Meiser, Bärbel Schäfer, Arabella und Andreas Türck. Aqua: 'Barbie Girl'. Die ersten Handys: Nokia und Motorola - Hammer! Benjamin von Stuckrad-Barre: 'Soloalbum'. Bunte Levi's 501 und dazu gerippte Shirts. Schuhe von Palladium. Lederjacken von Chevignon. Lucilectric: 'Mädchen'. Gute Zeiten, schlechte Zeiten und Marienhof. Ganz neu: das Internet, die Einwahl: piep-piep-piep, so klingt ein Modem. Boris Becker: 'Bin ich schon drin?' Take That. Kelly Family.

Ich fühle mich gerade ein bisschen alt.

Und mittendrin: Versaces Versus. Bitter Lemon in einem blauen Plastikmonstrum. Grapefruit, wo ist die Grapefruit in der Duftpyramide? Ungezogen, dreckig waren wir, wenn wir ihn trugen. Nach der Grapefruit etwas Nelke - blumig jedenfalls - und ab da im Grunde nur noch süßliche Synthetik, es waren die 90er!

Fazit: was waren wir jung!
4 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Chevalier

139 Rezensionen
Chevalier
Chevalier
8  
Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern. André Malraux
Dieser Versace war in der Vergangenheit das, was man einen Meilenstein nennt. Er brachte die klassischen Düfte, z.Bsp. der Versace l`homme oder der Armani eau pour homme, hatten nach diesem einen schweren Stand. Man kann auch sagen, dieser Duft hat das Marketing im Parfumsektor revolutioniert. Die Kampagne mit den eher aufs männliche Geschlecht fokussierten Typen hatte was. Da war man schon sehr eigenständig und selbstbewusst, wenn man sich solch einen Duft traute aufzuschmieren. Im Bus welcher einem zum Arbeitsplatz brachte, musste man jeweils Auskunft geben, was man denn hier so schönes anhatte, nicht der Anzug war der Ursprung der Frage, sonder das blaue Wässerchen, welches im Gegensatz zum damalig gleichzeitigen Joop homme ziemlich anders und frischer roch. Wahrscheinlich einer der besten Düfte, die komischerweise nicht mehr hergestellt werden. die Bergamotte mit den Hölzer und dem Vanille suchte damals seinesgleichen. Es gab kein Duft welcher so frisch und trotzdem süss daherkam. Ausser vielleicht der Cool water, der jedoch völlig anders ansprach mit einem damals neuen aquatischen Touch, welcher dieser fast schon Gourmand nicht besass. Heute, wenn die Erinnerung noch intakt ist, könnte man diesen Versus als Relaunch bringen und er hätte wahrscheinlich ziemlich viele Befürworter.
3 Antworten
10
Duft
Alberich

29 Rezensionen
Alberich
Alberich
9  
Diesen Italiener scheinen alle zu wollen
Für meinen 20. Kommentar – das ist ja durchaus ein kleines persönliches Highlight – habe ich mal wieder tief in meiner Duft-Schatztruhe gekramt. In die Hände fiel mir der dunkle italienische Versace-Kracher.

Wieder einmal aufgesprüht trägt er mich sofort zurück in die ersten Jahre des neuen Milleniums. Eigentlich waren wir damals gerade mal Anfang zwanzig noch viel zu jung für solche kapriziösen Düfte, aber schließlich wollten wir erwachsene Männer sein, die man nicht mehr niedlich sondern sexy nennt. Versus ist für ganze Kerle, für tolle Hechte und … ja auch, für Herzensbrecher. Und wie macht er das?

Los geht’s mit einer herrlichen, wohlig-warmen, leicht zitrischen Lavendel-Nelken-Note, Hölzer und Vanille gesellen sich bald hinzu. Der Vanille-Akkord ist unglaublich gut, vielleicht durch den hell-grünen Jasmin und der Amber-Moschusbasis perfekt gerahmt.

Er ist der perfekte Duft für die Jungs in Lederjacken – wild und sexy, das Abenteuer in den Augen blitzend und bereit zum „Pferde-Stehlen“. Der Duft funktioniert zu jeder Jahreszeit. In Diskotheken genauso wie an einem gemütlichen Winterabend auf dem Sofa. Die Haltbarkeit ist mit runden sechs Stunden für ein Eau de Toilette durchaus gut. Auf der Wäsche getragen vernimmt man ihn auch am nächsten Morgen noch.

Diese Duftbeziehung könnte ein Leben lang halten. Aber das sind große Worte, vielleicht zu große... zumindest wird Versaces Versus in den Olymp der Düfte aufgenommen werden. Aufgrund der Tatsache, dass er so einzigartig ist, verbindet man automatisch schöne Erinnerungen mit ihm.

So, nun stecke ich ihn mal schnell wieder zurück in die Kiste der Erinnerungen. Bis bald, du Demian der Duftwelt!
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

7 kurze Meinungen zum Parfum
TaurusTaurus vor 5 Jahren
5
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie erinnert er mich frappierend an Habit Rouge ... nur halt in Blau.
2 Antworten
HordakHordak vor 6 Jahren
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Lemon Cheesecake, irgendwie gut. Sillage und Haltbarkeit ordentlich. 8,5 Punkte
1 Antwort
SchüchaSchücha vor 6 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Startet sauer-fruchtig und geht nachher in Richtung Invasion Barbare. Wird dann in der Basis holzig-süß. Recht komplex der Bursche ;)
0 Antworten
HeavensScentHeavensScent vor 7 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
vielleicht liegt es daran dass mein
vintage find bestimmt 20 jahre alt sein muss-ich rieche max etwas mandarine aber viel tonka-moschus
0 Antworten
Thom257Thom257 vor 8 Jahren
Ein Kultduft der Schwulenszene der 90er Jahre. Die Jungs hatten Geschmack: irgendwie besonders und einfach geil! Wie wäre das wohl heute?
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

9 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Versace

Versace pour Homme Dylan Blue (Eau de Toilette) von Versace Eros (Eau de Toilette) von Versace Versace pour Homme (Eau de Toilette) von Versace The Dreamer (Eau de Toilette) von Versace Eros Flame von Versace Eros (Eau de Parfum) von Versace Versace Man Eau Fraîche (Eau de Toilette) von Versace Versace pour Homme Oud Noir von Versace Crystal Noir (Eau de Parfum) von Versace Versense von Versace Blue Jeans von Versace Eros Parfum von Versace Crystal Noir (Eau de Toilette) von Versace Versace L'Homme (Eau de Toilette) von Versace Bright Crystal von Versace Versace pour Femme Dylan Blue von Versace Versace pour Femme Dylan Purple von Versace Yellow Diamond von Versace Versace pour Femme Dylan Turquoise (Eau de Toilette) von Versace Versace Man (Eau de Toilette) von Versace