Alien Eau Extraordinaire 2014

Alien Eau Extraordinaire von Mugler
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.6 / 10 285 Bewertungen
Alien Eau Extraordinaire ist ein beliebtes Parfum von Mugler für Damen und erschien im Jahr 2014. Der Duft ist blumig-frisch. Es wird von L'Oréal vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Frisch
Süß
Zitrus
Pudrig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
Bergamotte-TeeBergamotte-Tee OrangenblüteOrangenblüte NeroliNeroli
Herznote Herznote
TiaréTiaré CashmeranCashmeran
Basisnote Basisnote
weißer Amberweißer Amber HeliotropHeliotrop

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.6285 Bewertungen
Haltbarkeit
7.0230 Bewertungen
Sillage
6.7225 Bewertungen
Flakon
8.6250 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.560 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 20.01.2024.

Rezensionen

17 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
7.5
Sillage
5
Haltbarkeit
10
Duft
Sonjoschka

267 Rezensionen
Sonjoschka
Sonjoschka
Top Rezension 24  
Außergewöhnlich
Alien Eau Extraordinaire, ja, anders als die anderen Aliens ist er und das ist gut so. Für mich ist es der schönste, sommerlichste Alien im Alien Sortiment.

Er tanzt zwar aus der Alien Reihe, aber wer den Alien hier nicht erkennt, der kennt den Alien nicht.

Das Extraordinaire ist ein leichter, schwebender, goldener Alien. Nur ein zarter, frischer und wunderschöner Schleier von Duft. Strahlend hell wie die Sonne. Leicht wie der erste Sonnenstrahl am Morgen, der einem die Nase kitzelt.

Hätte Mugler nicht so großzügig die Pröbchen verteilt, ich hätte ihn nicht getestet.
Aber er startet so herrlich frisch mit Zitrusaromen und Neroli. Wunderschöne und helle Orangenblüten verströmen hier ihren zarten und süßlichen Duft. Er ist ein Fest für die Sinne und sehr stimmungshebend - einfach zauberhaft, frühlingshaft und fröhlich.
Eine zarte Salznote zu den sommerlichen Blüten, rieche ich auch heraus.
Ich fühle mich wie am Mittelmeer, wo die Luft mit Orangenblütenaromen und Salz geschwängert ist.
Jetzt kann ich den diesjährigen, bestimmt sehr heißen Sommer kaum noch abwarten, um mich mit Alien Eau Extraordinaire immer wieder erfrischen zu können.
Die holzige Basis, die mit sauberem Amber hinterlegt ist, ist völlig unaufdringlich und sehr angenehm. Der Duft strahlt die pure Frische und Lebensfreude aus.
Es ist meiner Meinung nach eher ein Eau de Cologne, mit dem Ziel der Erfrischung und um den Kopf kurz frei zu machen und sich zu kühlen.

Die Haltbarkeit ist mit 4-5 Stunden für einen Alien recht kurz. Aber das normale Eau de Toilette duftet auch nicht länger.
Für ein Cologne, so wie es für mich duftet, ist die Haltbarkeit aber gut.
Mir ist es den Preis für diesen Sommer auf jeden Fall wert.

In der ersten Stunde gefällt es mir am allerbesten. Die Orangenblüten sind hier ganz ausgezeichnet und toll umgesetzt.
Manchmal brauche ich nach dem Duschen auch einen Duft, der sofort sein schönstes Aroma verströmt. Bei dem ich nicht ein bis zwei Stunden warten möchte, bis er sich entwickelt hat. Das ist hier der Fall.
Es ist ein wunderbar ausgleichender und die Sinne harmonisierender Duft.
Der tanzt wirklich aus der Alien Reihe und hebt sich wunderbar ab.

Die Sonnengöttin aus der Werbung wirkt auf mich eher etwas angsteinflößend und kühl. Sie wirkt zudem etwas arrogant und distanziert. Der Duft ist für mich aber sehr herzlich. Er trifft mich direkt ins Herz und wirkt auf mich harmonisch, sanft und zart.

Im Moment ist der Alien Eau Extraordinaire meine Nummer eins. Ich habe ihn zum Geburtstag bekommen und freue mich sehr darüber. Da hat der Mugler ein gutes Werk für mich getan.
14 Antworten
10
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
DonJuanDeCat

2032 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 16  
Aliens trinken Tee
Mit Alien Eau Extraordinaire kommt ein Duft, den man mal auch gut im Sommer tragen kann. Überhaupt ist er ein sehr frischer und zitrischer Duft, der zwar gut riecht, doch leider zu schnell verfliegt. Interessant ist, dass hier neben den allgemeinen süßlichen Noten auch eine Tee-Note dabei ist. Naja, vielleicht sind die Aliens ja auch irgendwie in England gelandet…

Der Duft:
Der Duft beginnt frisch mit einem wunderbaren Tee-Duft, wird dann ein wenig zitrisch durch die Orangenblüten, so dass der Tee ein wenig in den Hintergrund gerät.
In der Herznote wird es sanfter und weicher, vermutlich durch den Cashmeran. Bei Tiaré habe ich keine Ahnung, was das sein soll, ich nehme aber an, dass dieser für die blumigen Töne verantwortlich ist, zusammen mit dem Heliotrop. Bis hierhin erscheint der Duft auch stellenweise leicht synthetisch, was aber nicht billig wirkt und damit nicht weiter stört.
Den Amber am Ende kann man kaum wahrnehmen. In der Basis steigen gelegentlich noch die zitrischen Noten wie Neroli auf und man nimmt sogar noch ein ganz klein bisschen Tee wahr. Ab und an kommt er auch leicht cremig rüber. Einige Stunden, nachdem die Basis angesetzt hat, verschwinden sämtliche zitrische und cremige Noten und der Duft wird warm-süßlich, sehr schön duftend, aber leider auch nur noch Körpernah.

Die Haltbarkeit und Sillage:
Von einem Alien Duft ist man normalerweise eine richtig gute Haltbarkeit gewöhnt. Das ist hier leider nicht der Fall. Aber fairerweise muss man sagen, dass der Duft für den Sommer getrimmt wurde und die meisten Sommerdüfte eher kurzlebig sind. Dieser Alien hält zwar acht Stunden und mehr aus, aber schon nach drei Stunden oder so kann wird ihn niemand mehr richtig wahrnehmen können.
Die Sillage hätte also durchaus stärker sein können. Es gibt zitrische Düfte, die haben richtig gute Ausstrahlungen. Alien Extraordinaire enttäuscht hier dagegen ein wenig, auch wenn gelegentlich noch die schönen Teenoten aufsteigen, wird der Duft sehr schnell körpernah.

Der Flakon:
Der Flakon ist wie immer super. Diesmal allerdings ist der Flakon nicht so kantig, sondern mehr rundlicher. Vielleicht haben die Aliens ja festgestellt, dass eine aerodynamischere Form einfach besser ist, was Spritverbrauch und so angeht (im Weltraum? Wo es keine Reibung gibt? Naja, die müssen ja auch mal auf Planeten und so starten und landen…!) he he. Der verchromte Sprühkopf dagegen ist gleich geblieben. Auf jeden Fall ist auch dieses Flakon sehr toll gemacht worden.

Also ich bin etwas enttäuscht. Der Duft fängt so herrlich an, aber in Sekunden verliert er deutlich an Kraft. Dafür rettet der Tee den Duft ein wenig, da er gut riecht. Der Duft passt sehr gut in den Frühling und Sommer.

Nur würde ich ihn nicht gerade zum Ausgehen empfehlen, da er recht schnell schwächer wird und ihn schon sehr bald niemand an einem wirklich wahrnehmen wird. Es sei denn, man sprüht sich gelegentlich ein.
Der Duft ist meiner Meinung nach auch gut dazu geeignet, wenn man zu Hause für sich einen gemütlichen Tag verbringen möchte und einen Alien Duft tragen will. Denn für sich selber riecht er vor allem später in der Basis sanft und warm und fast schon kuschelig.

Man kann ihn durchaus testen, aber gerade für die wärmeren Tage gibt es eine Vielzahl an intensiveren Düften, vor allem, wenn man auch etwas zum Ausgehen benutzten möchte. Dennoch, wie alle Alien ist auch dieser Duft ganz nett, nur kommt er an die Originale und den meisten Flanker nicht ganz ran.
0 Antworten
9
Flakon
7
Sillage
6
Haltbarkeit
9.5
Duft
Gloaming

9 Rezensionen
Gloaming
Gloaming
Top Rezension 17  
Das beste Alien?
Ich weiß überhaupt nicht, wie es hier so viele eher negative Kommentare gibt. Für mich war Alien Eau Extraordinaire DIE Entdeckung!

Meine persönliche Alien-Geschichte beginnt vor etwa zehn Jahren, als ich eine Probe des Originals bekomme. Nie wieder war ich von einem Parfum so begeistert! Nachdem ich es einige Jahre hatte und liebte, trennte ich mich trotzdem von ihm: Es war mir zu sehr im Mainstream angekommen, so viele Frauen dufteten - rochen - stanken zu stark danach.

Als ich wieder anfing, mit dem Gedanken zu spielen, es mir wieder zu besorgen, hielt mich mich vom Kauf ab, dass es der Signaturduft einer guten Freundin von mir ist. Ich dachte, meine Liebesgeschichte mit Alien wäre vorbei.

Doch dann bekam ich das Extraordinaire geschenkt.

Um booom! war ich wieder so verliebt wie damals. Es ist ein anderes Alien, aber es ist immer noch Alien.
Es hat für mich dieselbe Magie, das, was ich nie beschreiben kann, diese elegante und metallisch-strahlende Note. Zusätzlich gibt es zitronige Berg-Motten (hihi) - ich liebe Earl Grey!

Mit ihm brauch ich keine Angst zu haben, jemanden mit meiner Duftwolke zu belästigen. Das ist beim klassischen Alien für mich ein echtes Minus gewesen, denn selbst ein Spritzer war ein Statement für den ganzen Tag (und den darauf, und den darauf....) Dennoch hält es (besonders in den Haaren) ganz gut und ich nehme es im Laufe des Tages immer wieder wahr. Klar, ein Parfum, das ich so gerne mag, düfte gerne 24 Stunden halten, aber ohne diese Hammer-Sillage bekommt man so eine Haltbarkeit wohl leider nicht. Vielleicht mal mit der Bodylotion kombinieren?

Dass der Flakon (im Gegensatz zum normalen EDT) wiederbefüllbar ist, finde ich auch super. Dazu ist es auch noch das günstigste Alien.

Ich bin verliebt!
3 Antworten
6
Duft
Katniss

127 Rezensionen
Katniss
Katniss
Top Rezension 18  
Marketing und Endergebnis passen nicht!
Grundlegend geht es mir tierisch auf die Nerven, dass die Designer kaum noch bessere Ideen haben als an Verkaufsschlager herumzubasteln und immer wieder neue Auflagen hervorzubringen. Wie sehr hätte ich mich jetzt gefreut einen ganz neuen Knaller Duft von Mugler in meinem Schrank zu sehen.

Aber, es ist wieder ein Alien Eau. Heute habe ich ihn getestet und bin masslos enttäuscht über dieses Wässerchen.

"Alien, die neue Story", schon alleine der Name Extraordinaire...ich hatte einen absoluten Alien Knaller erwartet, aber was bitte ist denn das für ein Mist? Die Werbung hat mal wieder masslos übertrieben....

Der Duft ist nicht schlecht für diejenigen, die mit Alien bisher nichts am Hut hatten oder einfach Alien als zu stark empfinden und lieber eine leichtere und spritzigere Variante haben möchten.

Ich allerdings frage mich, wo ist der Tee geblieben? das Tiare, welches ein sehr eigenes und gewöhnungsbedürftiges Aroma hat und bei zu starker Konzentration Kopfschmerzen und Übelkeit auslösen kann? und das Heliotrop?

Ich kann nichts davon erschnuppern und finde nicht jene extravagante Alien Version die ich aufgrund der Werbung erwartet hätte.

Ich finde ihn nicht schlecht, aber kaufen werde ich ihn nicht, und eine neue Story ist es ganz sicher auch nicht.
Er ist weder aussergewöhnlich, noch intensiv. Es ist ein Alien den man nicht haben muss.
7 Antworten
7.5
Flakon
2.5
Sillage
2.5
Haltbarkeit
4
Duft
Holly61

81 Rezensionen
Holly61
Holly61
Top Rezension 16  
Verblasster Stern am Alienhimmel
Endlich auch ein Alien-Duft für Schüchterne! Der Ritt auf der Kommerz-Schiene geht weiter.
Die Brüder haben mich noch angemacht. Ich fühlte mich einzigartig, so wie ein Außerirdischer in einer fremden Welt eben.

Was nun bleibt ist ein lauer Luftzug zitruslastiger Schwerelosigkeit. Meine Geruchsnerven sind eindeutig unterstrapaziert.
Wie ein lautloses Heranpirschen eines ängstlichen Aliens an ein geöffnetes Fenster auf der ihm fremden Erde, um sogleich wieder zu entwischen und sich in Nichts aufzulösen.

Keine Spur hinterlässt der Angsthase! Amber-holzig, solar-blumig???? Das, was bleibt, riecht beliebig.

Viel Gedös um Nichts, betrachtet man die hochangelegte, aufwendig gestaltete Werbekampagne.

Schade, hatte ich mich doch auf die Neuauflage gefreut.

Als Alienfan fühle ich mich sogar etwas ver..rscht.
6 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

56 kurze Meinungen zum Parfum
FlirtyFlowerFlirtyFlower vor 5 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Bin mit einem Alien eingeschlafen. Davor haben wir Vanille-Pudding gegessen und Bergamotte-Tee getrunken. Hab mich ein wenig verliebt...
10 Antworten
HeikesoHeikeso vor 3 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Mit EE habe ich noch ein Wohlfühlplätzchen auf dem Alienplaneten für mich gefunden. Unaufdringliche, leichte Blüten und Zitronenpuder.
4 Antworten
BeGantleBeGantle vor 9 Jahren
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
Du unterstreichst meine Persönlichkeit wie derzeit kein andrer Duft es kann. So extraordinairy.
0 Antworten
Helena1411Helena1411 vor 5 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
KN: Frisch-Zitrisches, leicht stechendes Entree
HN:Weicher werdend, immer noch etw stichelnd
B:Süßliche Vanille-Schwere
#irgendetwasstört
3 Antworten
TofogTofog vor 6 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Ein sommertauglicher Alien der sich zur Five-o-Clock-Teatime luftig und unbeschwert von seiner besten Seite zeigt.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Alien Eau Extraordinaire

Delidazo87 in Damen-Parfum
Riecht Alien-Kopfweh-artig und hält auf meiner Hajt bombenfest. Hilfe!!!!!

Bilder

31 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Mugler

A*Men Pure Havane von Mugler Alien (Eau de Parfum) von Mugler A*Men Pure Malt von Mugler Alien Essence Absolue von Mugler Mugler Cologne von Mugler Angel Muse (Eau de Parfum) von Mugler A*Men / Angel Men von Mugler Angel (Eau de Parfum) von Mugler Aura (Eau de Parfum) von Mugler Alien Goddess (Eau de Parfum) von Mugler Alien Liqueur de Parfum - Création 2013 von Mugler Alien Goddess (Eau de Parfum Intense) von Mugler A*Men Ultra Zest von Mugler A*Men Pure Tonka von Mugler Alien Fusion von Mugler Les Exceptions - Oriental Extreme / Oriental Express von Mugler Innocent von Mugler Angel Eau Sucrée 2014 von Mugler Alien (Eau de Toilette) von Mugler Les Exceptions - Over The Musk von Mugler