Magnolia Nobile 2009 Eau de Parfum

Magnolia Nobile (Eau de Parfum) von Acqua di Parma
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 269 Bewertungen
Magnolia Nobile (Eau de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von Acqua di Parma für Damen und erschien im Jahr 2009. Der Duft ist blumig-zitrisch. Es wird von LVMH vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Zitrus
Frisch
Süß
Fruchtig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
kalabrische Bergamottekalabrische Bergamotte sizilianische Zitronatzitronesizilianische Zitronatzitrone sizilianische Zitronesizilianische Zitrone
Herznote Herznote
MagnolieMagnolie bulgarische Rosebulgarische Rose Jasmin-Sambac AbsolueJasmin-Sambac Absolue Tuberose AbsolueTuberose Absolue
Basisnote Basisnote
Bourbon-VanilleBourbon-Vanille PatchouliPatchouli SandelholzSandelholz VetiverVetiver

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.5269 Bewertungen
Haltbarkeit
6.9206 Bewertungen
Sillage
6.2194 Bewertungen
Flakon
7.8186 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.047 Bewertungen
Kosmetik zum Parfum bei Cosmetio
Eingetragen von Seglein, letzte Aktualisierung am 13.02.2024.

Rezensionen

15 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Medusa00

802 Rezensionen
Medusa00
Medusa00
Top Rezension 27  
Perpetuum mobile
Aus Erkenntnissen der Thermodynamik haben Physiker bewiesen, daß aus auf Grundlagen der vier Grundkräfte der Physik ein solches nicht geben kann. Doch und es heißt Medusa und ich trete den Gegenbeweis an. Perpetuum mobile ist in der Theorie etwas, was immer in Bewegung ist und das ist der Knackpunkt mit Magnolia Nobile und mir bzw. an mir.
Eigentlich bin ich MN seit Monaten verfallen, aber etwas stimmte nicht. Er hielt nicht. Puff und weg nach 2 Stunden. Heul 50 ml kosten 84,- Euro. Heute dachte ich:"Ach hauste ihn mal wieder drauf, draußen ist Sturm da paßt er, ist eh bald vom Winde verweht!" Doch HEUTE war alles anders, heute begann eine neue Aera. Und er bewegt sich doch!
Ich muß Hasi zustimmen, aber es sind keine Orangen in der Kopfnote, sondern eine ganz besondere Sorte Zitronen, wie sie nur in mediterranen Ländern reifen oder die, welche ich Südafrika im Garten unserer Freunde gegessen habe. Kein Vergleich mit den Zitronen vom Supermarkt. Die "Bergamotten" sind auch super saftig.
Er bewegt sich weiter und wechselt von reifen Zitrusfrüchten zu traumhaften Blüten, fein gemixter Jasmin (weißer Tagjasmin, kein schwarzer Nachtjasmin), weiße Blüten von Rose und Magnolie. Berauschende Tuberose.

So, eigentlich hätte er jetzt weg sein müssen, wie er es sonst immer war! Aber nun (aufgetragen ca 16.00 Uhr)ist eine wundervolle Basis zu riechen, weich, völlig unkitschig immernoch leicht zitrisch, blumig sehr gut mit Moschus und Sandel verwoben. Na gut keine Endlossillage, aber ein ... ach testet das selber.

Ich perpete mich mal in meine Monatsabrechnung und nach der heutigen Autoreparechnung ist eigentlich gar nichts mehr drin. Medusa muß was Unmögliches bewegen.....
7 Antworten
10
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
8
Duft
Leimbacher

2762 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 14  
Magnolia Magnifique
Aqua di Parma hat nicht nur eine einzigartige und herausstechende Präsentation und Flakons und ihren unumstrittenen Klassiker Acqua di Parma, sondern auchsonst in ihren Reihen noch einige Parfums, die zumindest einen Test wert sind. So auch Magnolia Nobile, der mir noch besser als die Iris Variante gefällt, obwohl Iris eigentlich mein Lieblins-Blumen-Duftnote ist.

Selten einen angenehmeren, sommerlichen Blumenduft gerochen. Der Spritzer Zitrone am Anfang gemischt mit einer ruhigen Bergamotte, die im Team den Blumenvormarsch erst langsam zulassen, gefällt mir super. Dann kommt langsam der eigentliche Charakter des Parfums durch, der ihn dann doch eindeutig in die weibliche Richtung laufen lässt. Aber nicht zu schlimm für Männer. Und riechen tun wir das auf jeden Fall gerne. Die 4er-Blumen-Kombi in der Herznote ist ala Boneur und die namensgebende Magnolie ist gar nicht mal so dominant wie man meinen könnte. Edel, klassisch, nicht zu festlisch - hier trifft der Süden Italiensauf das blumige Mitteleuropa. Hintenraus sogar etwas süßlich mit Sandelholz und Vanille.

Der Flakon ist wie immer bei AdP eine Pracht und seinen Preis wert. Projektieren tut sich die noble Magnolie sehr gut ohne zu übertreiben und gehalten aht sie mit 7 Stunden zufriedenstellend.

Insgesamt kein Must-Have - aber nicht nur für Blumenfreunde und Fans der Marke einen Schnupperer wert. Niemand wird es bereuen, höchstens etwas zu feminin und blumig finden.
0 Antworten
7.5
Flakon
2.5
Sillage
5
Haltbarkeit
8
Duft
Callas

134 Rezensionen
Callas
Callas
Top Rezension 14  
Neue Freundin
Die Iris ist schon meine Freundin, die Magnolie scheint es auch zu werden.

Spritzig frisch startet die Zitrone mit einer leichten Süße. Ich werde unweigerlich an Limonadenduft in meiner Kindheit erinnert, nur nicht so prickelnd in der Nase.
Dann zeigt bzw. drängt sich die samtige Magnolie als Tonangeberin in den Vordergrund. Jasmin und Rose sind ihre Begleiterinnen, halten sich aber im Hintergrund. In Verbindung mit der Limone und der nun einsetzenden Zedernote entfaltet sich der Duft. Immer noch empfinde ich den Duft als nicht zu süss oder gar drückend.
Die Vanille in der Basis nehme ich nicht wahr, dafür umsomehr die so gut und warm riechende Sandelhoznote, vermischt mit Patschouli und Vetiver.

Bei vielen hier fiel das Wort schön. Hört sich wenig, fast nichtig an, beinhaltet aber viel mehr.
Magnolia Nobile ist wie Iris Nobile ein sehr femininer, zarter und eleganter Duft.
Auf meiner Haut hält er 2 - 3 Stunden. Iris Nobile ist da bei weitem ausdauernder.
Er gefällt mir so gut, dass ich mir im Forum eine Abfüllung gesichert habe.
Ein schöner Duft und ein Forum, welches einem diese Möglichkeiten offenbart.
6 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Tradescantia

94 Rezensionen
Tradescantia
Tradescantia
Top Rezension 14  
Edelweichspüler
Die Überschrift kann man sowohl positiv als auch negativ auffassen.
Ich persönlich habe den perfekten "Sauberduft" gefunden. Die Magnolie riecht am Strauch sehr viel zarter, doch hat man hier bei der Nachbildung des Magnoliengeruchs nicht versucht, diesen Eindruck durch Verwässerung zu erzielen, vielmehr schwimmt die Magnolie auf Zitronensaft. Die Zitrusnoten sind so gelungen, aromatisch und vollmundig, es riecht als würde man die Früchte schneiden.
Dieser intensive Eindruck nimmt sich nach und nach zugunsten der anderen blumigen Noten zurück. Jasmin und Tuberose riecht man deutlich heraus.
Der Jasmin mutet sehr natürlich an, aber seine indolische Facette hat man dann doch lieber ausgebügelt.
Ja, allgemein könnte man sich fragen, ob der Duft aalglatt ist. Er ist es.
Doch das stört mich hier nicht, weil vor meinem inneren Auge ein mit Jasminblüten und weißen Rosenblättern angereichertes Schaumbad erscheint, ebenso ein Hotel mit perfektem Wäscheservice. Dieser Luxus wohnt auch Magnolia Nobile inne, ohne, dass dick aufgetragen werden muss- strahlendes Understatement an der Grenze zur Langeweile.
Anders ausgedrückt ist die sorglose Atmosphäre, die Magnolia Nobile ausstrahlt jedoch keine Selbstverständlichkeit, auch, wenn der Duft sich so nonchalant präsentiert.
Diese Nonchalance macht ihn für mich erst so hübsch. Sauber-seifig kommt er daher, jedoch ohne die oft typische Strenge.
Die holzige Basis ist dezent und die Vanille kaum wahrnehmbar. Entfernt verwandt könnte er mit Allure sein, allerdings fehlt hier das pudrige und auch der neue Flanker von Elie Saab geht in eine ähnliche Richtung, doch riecht dieser etwas synthetischer und durch Ylang-Ylang deutlich süßer.
Magnolia Nobile strahlt jedoch am hellsten und filigransten.
8 Antworten
10
Haltbarkeit
7
Duft
Kittma

5 Rezensionen
Kittma
Kittma
Hilfreiche Rezension 19  
Über den Wolken
Das Parfüm habe ich das erste Mal 2015 gerochen, als ich im Flugzeug Richtung Marokko saß. Eine Flugbegleiterin, die einige Male an meinem Sitz vorbeikam, roch SO gut, dass ich im Himmel gewesen wäre, wäre ich nicht schon im Himmel gewesen. Zum-Augen-vor-Genuss-verdrehen. Sie roch nicht mal mehr sauber, sondern rein. Dass man ganz tief einatmen und nicht mehr ausatmen möchte. Es war das erste Mal, dass ich so ein Erlebnis mit einem Duft hatte. Ich habe sie beim Aussteigen gefragt, was sie denn trägt. Ich hätte zu dem Zeitpunkt übrigens nicht sagen können, dass es ein Parfüm war. Es roch nicht parfümig. Sie hat stolz ein kleines Fläschen aus ihrem Safe geholt und es mir gezeigt. Magnolia Nobile von Acqua di Parma.

Ich hatte so Angst es zu vergessen. Mein Gehirn beim Hinuntersteigen der Treppe: Magnolia Nobile von Acqua di Parma. Das Gleiche während der zweistündigen Autofahrt ins Hostel. Ich durfte es nicht vergessen. Magnolia Nobile von Acqua di Parma. Wie der kleine Affe in Homer Simpsons Kopf, der ständig wiederkehrt, so tauchte AdP immer wieder in meinem Gehirn auf. Ich vergaß es nicht.
Zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass es Niche gibt oder manche Parfums nicht so leicht zu kaufen sind. ÜBER EIN JAHR ließ mich diese Erfahrung nicht los. War ich in einem Geschäft, in dem es Designerparfums gab, suchte ich nach AdP. So etwas wie Onlinekäufe gab es in meiner Welt zu dem Zeitpunkt nicht. Ich war die Art Mensch, die ihr unaufgeladenes Handy wochenlang in einer Schublade liegen hatte während es die Freunde wahnsinnig macht. Plötzlich, an meinem Geburtstag, wurde mir ein gebrauchter Reiseflakon AdP geschenkt. Ich hatte ja 83822748281 Mal davon geschwärmt.

Der Duft kommt meiner Nase nach auf Parfumo viel zu schlecht rüber. Selbst jetzt, wo ich schon etwas mehr Erfahrung mit Düften habe, finde ich, dass sich der Duft deutlich positiv von anderen Sauberdüften abhebt. Es widerstrebt mir, AdP überhaupt so zu nennen. Der Duft ist so edel, kein Waschmittel, das ich je gekauft habe, roch derart… nobel. „Nobile“ trifft es haargenau. Zitrischer Start, unterscheidet sich jedoch in seiner Machart von dem gewöhnlichen zitrischen Start. Lebendig, natürlich, hochwertig. Weckt die gute Laune sofort. Ich persönlich rieche die Magnolie heraus. Ebenso den
Jasmin. Die Noten verblenden sich nicht so stark. Sie sind mMn gut einzeln wahrnehmbar und stehen präzise nebeneinander. Das gefällt mir. Die weißen Blüten wirken sehr luxuriös. Daher ist mir AdP zu schick für den Alltag. Außerdem stufe ich es wegen seiner floralen Frische eher als sommerlich ein. Tags geht es immer, abends wegen seiner Eleganz ebenso. Ich hatte sogar mit dem Gedanken gespielt, AdP auf meiner Hochzeit zu tragen. AdP ist „gut strukturiert“. Damit meine ich, dass es einen sehr offensichtlichen Duftverlauf hinlegt. Wie die Stufen einer Treppe klar voneinander getrennt sind, so sind such die Stufen des Parfums zwar leicht miteinander verwoben, aber nicht unauffällig ineinander übergehend. Die Basisnoten halten sich sehr dezent im Hintergrund. Es hält sich sehr lange auf meiner Haut und auf Kleidung tagelang. Die Sillage ist top. Übersprühen geht nicht, aber wenig sprühen reicht.

Was will man mehr? Außer mehr von dem Duft. Ich habe mittlerweile meinen dritten Reiseflakon… und befinde mich bei jedem Sprüher über den Wolken.
4 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

31 kurze Meinungen zum Parfum
SchalkerinSchalkerin vor 2 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
5
Duft
Startet zitrisch frisch,
wird aber schon nach
kurzer Zeit zur Blütenseife.
22 Antworten
ViolettViolett vor 2 Jahren
5.5
Duft
Dachte, den würde ich toll finden.
Erdrückende, für mich anstrengende, penetrante, seifige Zitrus-Blum-Kombi. Entwickelt sich metallisch.
20 Antworten
MlleJeanneMlleJeanne vor 4 Jahren
Erfrischend zitrischer Auftakt der von einem seifigen Blütenkorb eingefangen wird.
Frisch, blumig, sauber
Schöner Frühlingsduft!
1 Antwort
HeikesoHeikeso vor 4 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Pfirsich (?) und angenehme Blüten auf dichtem grünsamtenen Teppich. Herbe Zitrusfrüchte & Vetiver. Dezent und elegant.
3 Antworten
YataganYatagan vor 7 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Es gibt Düfte, die sind einfach nur schön: nicht mehr und nicht weniger. Dieser hier ist Magnolie hinter einem grün-fruchtigen Schleier.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Acqua di Parma

Blu Mediterraneo - Fico di Amalfi von Acqua di Parma Oud (Eau de Parfum) von Acqua di Parma Colonia (Eau de Cologne) von Acqua di Parma Blu Mediterraneo - Bergamotto di Calabria von Acqua di Parma Colonia Essenza (Eau de Cologne) von Acqua di Parma Blu Mediterraneo - Mandorlo di Sicilia von Acqua di Parma Blu Mediterraneo - Arancia di Capri von Acqua di Parma Colonia Leather (Eau de Cologne Concentrée) von Acqua di Parma Colonia Oud / Colonia Intensa Oud (Eau de Cologne Concentrée) von Acqua di Parma Colonia Intensa (Eau de Cologne) von Acqua di Parma Blu Mediterraneo - Mirto di Panarea von Acqua di Parma Blu Mediterraneo - Cipresso di Toscana von Acqua di Parma Quercia (Eau de Parfum) von Acqua di Parma Colonia Pura von Acqua di Parma Blu Mediterraneo - Chinotto di Liguria von Acqua di Parma Colonia Club (Eau de Cologne) von Acqua di Parma Vaniglia (Eau de Parfum) von Acqua di Parma Colonia Sandalo (Eau de Cologne Concentrée) von Acqua di Parma Blu Mediterraneo - Cedro di Taormina von Acqua di Parma Blu Mediterraneo - Ginepro di Sardegna von Acqua di Parma