Amor Amor 2003

Amor Amor von Cacharel
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.1 / 10 372 Bewertungen
Amor Amor ist ein Parfum von Cacharel für Damen und erschien im Jahr 2003. Der Duft ist fruchtig-blumig. Es wird von L'Oréal vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Blumig
Süß
Frisch
Zitrus

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere KassiaKassia MandarineMandarine GrapefruitGrapefruit OrangeOrange BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
JasminJasmin AprikoseAprikose MaiglöckchenMaiglöckchen RoseRose LilieLilie
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne VanilleVanille AmberAmber MoschusMoschus ZederZeder

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.1372 Bewertungen
Haltbarkeit
6.6288 Bewertungen
Sillage
6.2267 Bewertungen
Flakon
6.3282 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.878 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 17.02.2024.

Rezensionen

29 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7.5
Duft
First

224 Rezensionen
First
First
Top Rezension 22  
"Du glaubst wohl, dass das Leben ein süßes Zuckerschlecken ist, aber wir zeigen Dir die Kante"
Meine Erwartungen an Amor Amor waren fast gleich null. Ließ das Bild des roten Flakons doch klebrig Süßes erwarten, die Pyramide enthielt mit Jasmin und Moschus gleich zwei schwierige Kandidaten, und nicht zuletzt hatte mir bislang kein einziger Duft von Cacharel jemals so gut gefallen, dass ich ihn hätte tragen wollen.
Und nun bekam ich einen knapp halbgefüllten 30ml-Flakon Amor Amor im Tauschspiel. Auf das Tauschpäckchen hatte ich mich nur gemeldet, weil noch ein anderer Duft dabei war, den ich schon lange einmal testen wollte und von dem ich mir viel versprach, sowie eine Abfüllung von einem Duft, den ich vor langer Zeit einmal hatte.

Vermutlich kennt ihr das: Es kam vollkommen anders als gedacht. Der heiß ersehnte Duft war eine Enttäuschung, die Abfüllung so lala, und Amor Amor zog mich wider Erwarten - nomen est omen - vollkommen in seinen Bann.

Schon beim Auspacken des kleinen roten Flakons war ich erstaunt: So viel schöner und edler als auf dem Foto sah er aus. Ganz zart, mit sehr dünnem Glas, wohlgeformt und fein ausgearbeitet ist er eine optische und haptische Wohltat. Auf den Fotos hatte er flach, eher grob und plakativ gewirkt. Beim ersten Annähern, Riechen am Sprühkopf, die nächste positive Überaschung: Der mutete zwar süß an, aber ganz und gar nicht klebrig.

Ich traute mich also, ihn mir aufzusprühen - und dann:
Wow! Unmittelbar war der Raum von einem unglaublich authentischen Duft nach den rot kandierten Liebesäpfeln am Stiel erfüllt. Sofort fand ich mich in Kindheitserinnerungen an Besuche auf dem Hamburger Dom wieder. Dort bekamen wir immer einen Liebesapfel und, wenn wir wollten, auch Zuckerwatte. Meine Eltern kauften sich gebrannte Mandeln und Salmilollis. Ich mochte die extrem süßen Zuckersachen schon als Kind nicht besonders, aber die Liebesäpfel, die habe ich geliebt. Sie hatten diese dünne Zuckerkruste, die noch mit etwas Wunderbarem, ich denke Vanille, fein gewürzt war und innen war der knackig frische, leicht säuerliche Apfel. Apfel und Kruste zusammen waren schlicht köstlich. Amor Amor lässt mich wieder auf dem Hamburger Dom stehen, in der Hand meinen Liebesapfel, das Riesenrad bestaunend, umweht von einem Hauch Zuckerwatte, einer Spur von Salmiak und der letzten Ahnung des karamelligen Röstaromas der gebrannten Mandeln vom Stand ganz hinten.

Nachdem ich mich wieder gefasst hatte, dachte ich, dass Amor Amor ja eine wunderbare, unkomplizierte Gute-Laune-Dom-Erinnerungsmöglichkeit sei. Nicht ahnend, was noch passieren sollte, wollte ich mich ja schon zufrieden geben. Er sollte in mein Badschränkchen kommen und ab und zu als Stimmungsaufheller dienen.

Aber nach etwa einer Stunde merkte ich langsam: Da ist noch mehr. Da ist noch viel mehr. Amor Amor hat sein Potential keinesfalls schon ausgeschöpft.
Nun kommen Blumen dazu. Und diese Blumen haben es in sich. So süß, warm, weich, zwar beeindruckend, aber harmlos der Beginn war, so erstaunlich hartnäckig nehmen diese Blumen mich an die Hand und sagen: "Das glaubst du wohl, dass das Leben nur ein süßes Zuckerschlecken ist, aber wir zeigen dir die Kante. Es gibt auch Herbes, leicht Scharfes und das macht das Leben erst interessant!" Diese Blumen überzeugen mich völlig. Ja, natürlich, ihr habt Recht, es gibt noch so viele tiefere Schichten, das Leben ist vielschichtig...

Fasziniert taumele ich mit meinem Kinder-Liebesapfel und der blumig-intellektuellen Herausforderung etwa zwei Stunden am Kantstein entlang. Dann schwindet der Zauber.

Oh, nein, ich glaube, ich muss nachsprühen!

Aber ich habe mich wieder unter Kontrolle. Nein, ich spüre nicht nach. Ich will den Verlauf abwarten.
Und in der Tat, wie in einem guten Finale, kommen die Stars alle noch einmal kurz heraus: die Liebesäpfel kommen zurück und verbeugen sich zu donnerndem Applaus, die Zuckerwatten steppen über die Bühne, ein paar Salmilolli-Statisten stehen noch einmal im Hintergrund und halten Tütchen mit gebrannten Mandeln in die Höhe. Von irgendwoher werden Blumensträuße geworfen, die sich, kaum auf dem Parkett gelandet, aufrichten und Faxen machen. Drei Vorhänge werden gegeben bis nach vielleicht 7 Stunden die Vorstellung mit einem Resthauch Vanille wirklich beendet ist.
Was für eine Vorstellung!

Aber JETZT sprühe ich nach!

Danke, Ninina.

Nachtrag vom 14.10.16: Achtung: Verwechslungsgefahr! In meiner Begeisterung habe ich mir einen neuen kleinen Flakon bestellt und - er duftet völlig anders! Entsetzen! Wo waren meine geliebten Liebesäpfel? Stattdessen tanzen Pampelmusen in der ersten Reihe. Was für eine Enttäuschung! Ich habe inzwischen herausgefunden, dass mein "Amor Amor" aus dem Tauschspiel in Wirklichkeit "Amor Amor Mon Parfum Du Soir" heißt. Aber das steht nicht drauf. Nur die Rosen auf dem Flakon sind etwas anders und der Flakon selbst hat einen kleinen Farbverlauf. Meine Annahme war zunächst, halb leere Flakons sähen eben so aus. Nun verstehe ich auch, warum weder Jasmin noch Moschus auftauchten, um mir den Duft eventuell zu verleiden. Sie sind in "Amor Amor Mon Parfum Du Soir" gar nicht drin! Ich habe Don schon gebeten, diesen Kommentar an die richtige Stelle zu verschieben.
11 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9.5
Duft
Basti87

531 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 19  
Fruchtiger Mix mit blumigen und süßen Akzenten
Cacharel Amor Amor kenne ich schon einige Jahre. Ich habe ihn damals kennengelernt in meiner Beziehung. Mir gefiel der Duft wirklich gut und ich fragte nach dem Namen: Amor Amor lautete die Antwort. Ein schöner Name. Sofort abgespeichert im Kopf und nie wirklich vergessen. Wie das halt so ist, man liebt die Düfte der Liebsten, egal ob sie etwas besonderes sind oder nicht. Auch wenn ich früher am liebsten Alien mochte, war dieser eine tolle Alternative.

Der Flakon ist nichts besonderes, aber die Farbe passt zum Namen. Rot ist bekanntlich die Farbe der Liebe. Den Namen finde ich cool, auch wenn es nicht umbedingt passend zum Duft ist.
Amor Amor ist nicht teuer, aber auch nicht umbedingt billig. Die 30ml-Flasche steht öfter mal in der Schnäppchen-Abteilung für ca. 20 Euro. Da habe ich auch schon mal zugeschlagen. Ansonsten bekommt man 100ml zwischen 50 und 60 Euro in preiswerten Shops. Ein fairer Preis und gerechtfertigt für diesen Duft.
Bei Amor Amor handelt es sich um einen wenig komplexen Duft. In erster Linie ist er fruchtig. Nicht eintönig fruchtig, sondern ein Cocktail aus mehreren angenhemen und leckeren Früchten. Schwarze Johannisbeere, Aprikose, Orange und Mandarine sorgen für ein harmonische sOpening mit ein wenig zitrischen Früchten. Sehr frisch und wenig kompliziert. Die ersten beiden Stunden ist er sehr fruchtig, danach kommen angenehme und sanfte blumige Noten hinzu. Vorallem Jasmin. Sehr feminin, diese schönen floralen Akkorde gepaart mit diesem Früchte-Mix. Ziemlich sexy, ohne zu aufreizend zu sein. Die sanfte Basis lässt den Duft schön ausklingen. Vanille und Tonka sorgen für einen süßen Dry-Down. Angenehm und nicht zu schwer.
Die Performance ist recht gut, aber nicht hervorragend. Die Sillage zu Anfang ist recht stark für 2-3 Stunden, danach für 1-2 Stunden in ordnung und danach klingt er noch sanft ab. Zufriedenstellend.
Vom Dufttyp geeignet für Damen, die fruchtige Düfte mögen. Sehr feminin,sexy aber auch gut alltagstauglich.

Ich mag ihn sehr und kann ihn sehr empfehlen. Ein toller Duft, der eher einfachgestrickt ist, aber für mich dennoch das gewisse Etwas hat. Klare Kaufempfehlung.
4 Antworten
3
Flakon
4
Sillage
5
Haltbarkeit
7.5
Duft
ElysaShades

141 Rezensionen
ElysaShades
ElysaShades
Hilfreiche Rezension 11  
The Scent of Happiness
Kennt ihr das? Ihr sprüht Düfte immer wieder auf den Papierstreifen und immer "Hmm... den könnt ich mir auch mal holen". aber irgendwie möchte man grad kein Geld ausgeben, findet man doch was anderes interessanter oder oder oder...

Genauso gehts mir mit Amor Amor. Ich hab ihn noch immer nicht in der Sammlung, obwohl seit Jahren aufm Schirm. Jetzt hat mir irgendwer eine Probe vermacht und heut trag ich ihn tatsächlich mal.

Fruchtig, süß, blumig, jugendlich, warm, lächelnd.

Mir gefällt das sehr gut. Die fruchtigen Noten von Johannisbeere und Kassia ziehen sich durch den ganzen Duftverlauf, ohne jemals zu vorlaut zu werden. Jasmin riech ich in der Herznote am deutlichsten, aber nicht schwülstig sondern keck und leicht. Auch die Tonka-Vanille-Moschus-Basis lässt den Duft nicht zu schwer oder zu süß werden.

Amor Amor ist nicht außergewöhnlich und mutet sehr jugendlich an. Aber nicht kindisch. Er ist süß, aber nicht klebrig. Man kann ruhig älter als 16 sein, um ihn zu tragen. als Freizeitduft im Frühjahr... warum nicht?

Den Namen find ich auch gut gewählt. Ich würde zwar nicht sagen dass der Duft sexy ist, dazu wirkt er zu unschuldig, aber er hat was von der Unbeschwertheit einer ganz jungen Liebe. Erste Dates, der erste Kuss... Noch nicht zu viel versprechen, aber sich ein bisschen mehr wünschen. Das ist Amor Amor.
3 Antworten
6
Flakon
5
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Mantus

479 Rezensionen
Mantus
Mantus
Sehr hilfreiche Rezension 8  
Die lebensbejahende schöne Weiblichkeit
Amor Amor beginnt süß - fruchtig, zitrisch - krautig und dezent säuerlich.

Unserem Parfumo "Zirkeltanz" möchte ich meinen aufrichtigen Dank für den Travelflakon aussprechen.

Als erstes kann man eine tiefe und intensive fruchtig - beerige Note wahrnehmen und der schwarzen Johannisbeere zu verdanken ist.

Gleichzeitig wird die Johannisbeere von der angenehmen reifen Orange und der Mandarine untermalt, sodass man doch tatsächlich der Meinung ist, einen schönen Sommer - Beeren - Fruchtcocktail ohne Alkohol auf der Haut zu haben.

Diese 3 Note werden von einer wärmenden, ganz leicht an Zimt erinnernde Nuance umhüllt und meine Recherchen ergaben, dass dies von der Kassia stammt.

Im Hintergrund sorgt die zitrisch - krautige Bergamotte dafür, dass die Kopfnote nicht süß - klebrig, sondern erfrischend süßlich erscheint.

Und doch ist da auch eine dezente säuerliche Note wahrnehmbar, die die erfrischende Komponente wunderbar unterstreicht und der Kopfnote eine angenehme Leichtigkeit beschert und der Grapefruit zu verdanken ist.

Diese Konstellation ist 15 Minuten auf meiner Haut wahrnehmbar, ehe sich du Herznote entfaltet.

Nun ist eine feine fruchtige Note wahrnehmbar, die der Herznote eine angenehme weiche Aura verleiht und von der Aprikose stammt.

Gleichzeitig wird die Aprikose von einer hellen floralen Note umschlossen, die der Herznote etwas lebensbejahendes beschert und vom Jasmin herrührt.

Die gesamte Herznote wird von einer frischen, leicht süßlich - cremigen Blumigkeit ummantelt, die dem Duft eine wunderbare weibliche Schönheit verleiht und dem Maiglöckchen im Zusammenspiel mit der Rose zu verdanken ist.

Lilie konnte ich leider nicht wahrnehmen, kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass sie als untermalende Komponente eingesetzt wurde.

Die Herznote ist 4 Stunden auf meiner Haut wahrnehmbar, ehe sich die Basis durchsetzt.

Nun ist eine wärmende, cremig -lieblich, an Mandelmilch erinnernde Note wahrnehmbar, die der Basis etwas anschmiegsames verleiht und von der Tonkabohne im Zusammenspiel mit der Vanille stammt.

Diese beiden Noten werden von einer schönen klaren, keineswegs an frisch gewaschene Wäsche erinnernde Note umschlossen, die dafür verantwortlich it, dass die Basis angenehm greifbar erscheint und vom Moschus herrührt.

Im Hintergrund sorgt eine sanft - holzige Nuance des Zedernholzes für einen weichen Ausklang.

Amber konnte ich leider nicht wahrnehmen, kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass es als untermalende Komponente eingesetzt wurde.

Amor Amor ist ein wunderbarer Begleiter in dem Frühlings-, Sommer- und Herbstmonaten für die jüngere Frau bis 40, die auf der Suche nach einen fruchtigen, floralen, blumigen und cremigen Duft ist, der eine schöne lebensbejahende Aura hat.

Insgesamt hält der Duft 7 Stunden auf meiner Haut.

Die Sillage ist von Beginn an so konzipiert, dass man deutlich an einer viertel Armlänge wahrgenommen wird und dies wird auch 3 Stunden so beibehalten, ehe sie sich in ruhigen Schritten minimiert, bis der Duft schließlich komplett ausklingt.
0 Antworten
9
Flakon
3
Sillage
5
Haltbarkeit
7.5
Duft
Shamis

47 Rezensionen
Shamis
Shamis
Hilfreiche Rezension 11  
So einfach kann Liebe sein
Wer sich selbst "Amor Amor" nennt und in der Signalfarbe Rot daherkommt muss einfach atemberaubend, aufregend und raumgreifend sein? Alles Vorurteile... Der vermeintliche Vamp zeigt eine ganz andere Facette der Liebe. "Amor Amor" schenkt ein offenes Lächeln, sagt unbefangen: "Ich liebe dich - na und?"

Ich finde diesen Duft herrlich unkompliziert und schön zu tragen. In schüchterner Dosierung bleibt er sehr hautnah und hält in der Kleidung viele Stunden, auf der Haut leider nicht ganz so lange. Aber ich sprühe gerne nach, denn den Auftakt mag ich besonders gerne. Er ist etwas üppiger als das, was folgt. Bei mir zeigt "Amor Amor" in erster Linie eine saubere Note, die aber durch das Zusammenspiel mit blumigen und fruchtigen Noten etwas süßer, weicher und überraschend sinnlich wird. Sinnlich allerdings nicht im Sinne von verfühererisch, geheimnisvoll oder provokant, sondern ganz einfach anziehend feminin. Sehr passend finde ich in dem Zusammenhang auch die kleine Rose auf der Rückseite des Flakons, die ich erst nach einigen Tagen zufällig entdeckt habe. Einfach mal richtig hinschauen...

Die lady in red hat mich ruckzuck um den kleinen Finger gewickelt. Einfach schön und alltagstauglich zugleich wie eine Liebe ohne Allüren, ohne Spielchen und halb gewollte Komplikationen. Nichts für schillernde Nachtschwärmer; eher Lerche als Eule. Ich habe bei "Amor Amor" immer ein Bild im Kopf: ein Kuss an einer Mittelmeerküste, strahlender Sonnenschein, leichter Wind... Und ich schließe mit drei besonders schönen Worten:

Amor Amor (Cacharel)
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

50 kurze Meinungen zum Parfum
YataganYatagan vor 5 Jahren
5
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Kein Fruity Floral, sondern eher ein Floral Fruity, bei dem die Fruchtnoten klar im Vordergrund stehen: relativ süße, feminine Basis.
4 Antworten
Whadelse89Whadelse89 vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Ein sehr schöner cremig fruchtig blumiger und holziger Duft. Moschus stets im Hintergrund. Gelungen, wie die meisten cacharels. Richtiger...
2 Antworten
Ivy75Ivy75 vor 1 Jahr
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Getestet und wow. Es ist recht süss, aber eine saubere, cremige Süße, gefällt mir und durfte mit nach Hause.
1 Antwort
ParfümleinParfümlein vor 3 Jahren
8
Flakon
4
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Dieses rote Outfit lässt Erwartungen aufkommen, die sich gar nicht erfüllen: So ein lieber, braver Duft! Toll für die Sonntagsschule!
2 Antworten
ChantylaChantyla vor 3 Jahren
5
Flakon
10
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Vor Jahren geschenkt bekommen und wird seitdem immer nachgekauft. Sehr blumig,langanhaltend. Wurde schon des Öfteren positiv bemerkt.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Amor Amor

LilaLinchen in Damen-Parfum
Die Haltbarkeit ist auf der Haut leider nicht ewig. Aber auf Kleidern und Textilien hält sich auch der reformulierte Duft mindestens 2 Tage. Jedenfalls...

Bilder

22 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Cacharel

Noa (Eau de Toilette) von Cacharel Loulou (Eau de Parfum) von Cacharel Cacharel pour L'Homme (Eau de Toilette) von Cacharel Eden von Cacharel Anaïs Anaïs von Cacharel Yes I Am von Cacharel Nemo (Eau de Toilette) von Cacharel Gloria (Eau de Toilette) von Cacharel Liberté von Cacharel Anaïs Anaïs L'Original (Eau de Toilette) von Cacharel Noa Perle von Cacharel Amor Amor In A Flash von Cacharel Scarlett von Cacharel Amor Amor Tentation von Cacharel Yes I Am Delicious von Cacharel Yes I Am Glorious von Cacharel Amor Amor Forbidden Kiss von Cacharel Promesse von Cacharel Amor Amor L'Eau von Cacharel Eau d'Eden (Eau de Toilette) von Cacharel