Chic for Men (Eau de Toilette)

(2004)
Chic for Men (Eau de Toilette) von Carolina Herrera
Flakondesign: Fabien Baron
Wo kaufen?
Chic for Men (Eau de Toilette) (Carolina Herrera)
Chic for Men (Eau de Toilette) (Carolina Herrera)
7.3 / 10     68 BewertungenBewertungenBewertungen
Chic for Men (Eau de Toilette) ist ein Parfum von Carolina Herrera für Herren und erschien im Jahr 2004. Der Duft ist frisch-würzig. Es wird von Puig vermarktet.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Kardamom, Mandarine, Wassermelone, Zitrone
Herznote HerznotePfeffer, Zimt
Basisnote BasisnoteAmber, Moschus, Sandelholz, Tonkabohne, Zeder

Bewertungen

Duft

7.3 (68 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.9 (35 Bewertungen)

Sillage

5.6 (37 Bewertungen)

Flakon

6.7 (38 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 30.11.2016
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 5.0/10
Sillage 5.0/10
Duft 7.0/10
Hilfreicher Kommentar    6 Auszeichnungen
Subtiler "Chic" fuer jeden Tag
Nach ewig langer Zeit habe ich mich entschlossen etwas Neues zu testen und habe mich gewagt etwas außergewöhnliches zu tun:

Ich wollte einen Duft kaufen ohne ihn zu testen und keine Rezension vorher zu lesen. So geschehen jetzt mit "Chic" by Carolina Herrera. Von ihr kannte ich nur ihre Vorliebe fuer schicke Cashmere Mode. Sonst nichts. Also volles Risiko, aber total unvoreingenommen von Bewertungen oder Werbung.

Vorgestern bei Amazon bestellt. Gestern bekommen und den Tag auch gleich getestet.

Here we go:

Flakon: Sehr statisch, klassisch, ohne Schnickschnack. Kantig, maennlich, jedoch nichts außergewöhnliches .

Jahreszeit: Fruehling, Sommer. Auch noch ein goldener Herbst kann dieser Duft noch verzaubern.

Geschlecht: Maennlich wie weiblich , eher die juengere Generation
Rezension:

Ein bisschen aufgeregt war ich schon, als ich den Duft ausgepackt habe und das schwere 100ml Flakon in Haenden hielt. Ich bin bei Dueften sonst sehr empfindlich und mag vieles nicht. Doch ich kann vorweg nehmen, dass ich nicht ihn Ohnmacht fiel, als ich ihn getestet habe. :)

Die Bedingungen waren ganz gut, da selbst im Winter aktuell 7Grad herrschen und meine Nase frei und aufnahmefaehig war.

Mein Eindruck:

Frisch, leichte Wuerze, ein bisschen fruchtig, jedoch ohne Obstsalat zu evozieren wie bei CKs SommerEditionen.
Das war keine Frische a la Klostein, sondern eher subtil und diffus. Ich nahm nichts konkret zitrisches wahr - sehr gute Eigenschaft, denn es gibt nichts schlimmeres als eine synthetische Zitrusduft, der mich permanent an meine Toilette erinnert.

Nach ca 20 Minuten machte sich die Wuerze staerker bemerkbar und ich vermutete Pfeffer oder aehnliches. Ein bisschen gewoehnungsbeduerftig nach einem frisch-fruchtigem Auftakt eine wuerzige Waerme wahrzunehmen.

Am Abend hat sich der Duft total gewandelt. Vom frisch-fruchtigem Auftakt ist nichts mehr uebrig , sondern ist jetzt wuerzig, warm, holzig und bisschen ledrig.

Haltbarkeit empfinde ich relativ gut: ca 9-10Std. Sehr lang und angenehm selbst am naechsten Tag noch wahrzunehmen. Da bin ich hochzufrieden. Zum Vergleich: Tom Ford for Men hielt nur 5-6 Std. !

Den Dry-Down empfinde ich als weniger rund, sondern eher kantig wie das Flakon. Die meisten Duefte die ich kenne oder besitze haben fliessende Übergänge von Kopfnote bis zum Fond. Da haben sich die Akkorde sukzessiv abgelöst. Finde ich nicht so störend, aber ist mir mal so aufgefallen.

Preis - Leistung

Absolut toll! 100ml fuer knapp 40Euro. Da kann man sich nicht beschweren, vor allem hinsichtlich der Haltbarkeit des Duftes.

Fazit: Der Auftakt mit dem diffus Fruchtig-frischen fand ich jetzt gewoehnungsbeduerftig, aber je mehr er sich entwickelt hat, desto mehr fand er meinen Gefallen. Zu Begeisterungsstürmen konnte er mich jetzt zwar nicht hinreissen, aber ich wuerde ihn dennoch empfehlen, denn der Name "Chic" trifft es. Es ist leicht, subtil, angenehme Sillage, unaufdringlich und eigentlich universell und Unisex einsetzbar. Ein komplexer Allrounder der vor allem durch sein Preis-Leistungsverhaeltnis überzeugt. Ich empfehle aber dringend den Duft wirken zu lassen. Der erste Eindruck ist ungewöhnlich und muss nicht jedem Gefallen, aber der warme Dry-Down offenbart das wahre Potenzial. So empfinde ich das jedenfalls. :)

Der Duft wird in Parfümerien scheinbar nicht mehr angeboten. Bei Douglas, Müller etc. habe ich ihn nicht gesehen heute. Freunde meinen es gäbe ihn noch an gewissen Flughäfen (Hamburg, Düsseldorf)

Wenn Ihr die Möglichkeit habt: Einfach testen!!

Nachtrag: Ich habe die anderen Kommentare hier und auf Fragrantica und Co. erst nach Fertigstellung meines Reviews durchgelesen und ich muss gestehen, dass ich die Melone überhaupt nicht als solches wahrgenommen habe. O_o
3 Antworten
Duft 7.0/10
Hilfreicher Kommentar    6 Auszeichnungen
Sandelmelone
Saison:
ganzjährig: Frisch und fruchtig für den Sommer, holzig, warm und langhaltend genug für den Winter

Intensität/Haltbarkeit:
2 Spritzer Abends im Douglas, dann eine Stunde bei Eiseskälte rumgelaufen, danach 4 Stunden in einem verrauchten Club verbracht, am nächsten Morgen war Chic immer noch präsent. Noch Fragen?

Eignung:
Für mich ganz klar ein Weggeh-Duft. Ich empfehle ihn auch Frauen. Chic ist süß und fruchtig, aber nicht so übertrieben wie manche Damenparfums

Duft:
Chic for men ist der etwas reifere Bruder von 212. Man kann deutlich Parallelen herausriechen. Zu Beginn kommen die grünen und leicht metallischen Noten von 212 zum Vorschein, aber in sehr abgeschwächter und milderer Form, dann kommt die Wassermelone. Ich bin kein Freund von Fruchtnoten, aber Chic riecht keineswegs künstlich nach Huba Buba oder Ähnlichem sondern sehr natürlich, also kein Vergleich zu dem synthetischen Melonendesaster in CK Euphoria Men Intense. Die Wassermelone bleibt bis zum Schluss, wird dann aber irgendwann schwächer. Die Basis ist wieder sehr ähnlich zu 212: ein cremiger Sandelholz Akkord und Moschus.

Fazit:
Ich war echt überrascht! Hätte nicht gedacht, dass mir ein Duft mit ausgeprägter Fruchtnote, und dann auch noch ausgerechnet Wassermelone, so gut gefallen könnte. Duft passt, Haltbarkeit ist sehr gut, hab also durchaus schon über einen Kauf nachgedacht. Der einzige Grund, warum ich es gelassen habe, war die Süße. Chic ist für einen Mann problemlos tragbar, nicht lächerlich oder girly, aber mir würde das auf die Dauer wahrscheinlich schnell zu viel werden. Der Duft ist auch bei jedem mal tragen anders. Mal dominiert die süße Melone, an anderen Tagen die holzigen Noten (ist mir lieber).
Wer 212 mochte, wird sicher auch Chic mögen, für Damen ist der Duft sicher auch sehr interessant und m.E. für beide Geschlechter problemlos tragbar. Ich habe jedoch die Befürchtung, dass er mich wie damals 212, schnell langweilen würde. Aber ich werde ihn Zukunft noch ein paar mal testen. Sag niemals nie...
1 Antworten

Statements

Globomanni vor 174 Tagen
Ein typisches Mainstream Parfum:H+S gering, Duft austauschbar. Zitrische Wassermelone leicht gewürzt verabschiedet sich recht bald im Moschus+1
Flakon 6.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 5.0
Duft 5.5
Danios vor 15 Monaten
Eher frisch, nur der Anfang ist voll und schön, der spätere Verlauf dann eher gewöhnlich, Haltbarkeit viel länger als man selbst riecht+1
Flakon 5.0
Sillage 2.5
Haltbarkeit 5.0
Duft 6.0
Honk1510 vor 56 Tagen
Wandelt sich von frisch in lecker würzig.Klasse Duftverlauf.Da können sich die
"Großen" ne Scheibe von abschneiden.Ganzjährig tragbar
Flakon 6.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 8.0
Dompathug vor 14 Monaten
Tolle Kopf-, Herz- und Basisnoten und auch von der Haltbarkeit her überdurchschnittlich. Nice one.
Flakon 7.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 8.0
Aleks vor 18 Monaten
Ein elegant gekleideter Charmeur, mit einer würzig-frischen Note
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.5
Duft 7.0

Einordnung der Community


Bilder der Community