Yatagan (1976) Eau de Toilette

Yatagan (Eau de Toilette) von Caron
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.9 / 10     272 BewertungenBewertungenBewertungen
Yatagan (Eau de Toilette) ist ein beliebtes Parfum von Caron für Herren und erschien im Jahr 1976. Der Duft ist würzig-ledrig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Alès Groupe vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Vincent Marcello

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Estragon, Galbanum, Lavendel, Petitgrain
Herznote HerznoteRosengeranie, Jasmin, Kiefernnadel, Gartennelke, Patchouli, Vetiver
Basisnote BasisnoteAmber, Eichenmoos, Kokosnuss, Labdanum, Leder, Moschus, Styrax

Bewertungen

Duft

7.9 (272 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.0 (191 Bewertungen)

Sillage

7.4 (197 Bewertungen)

Flakon

6.9 (189 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 16.03.2019

Wissenswertes

Yatagan ist der Name eines osmanischen Säbels sowie einer türkischen Stadt.

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

7.0 7.0 8.0 9.5/10
Camey5000
Camey5000
Camey5000
12
Yatagan
woher? schwer ächzten die Bäume und krachten in Modder, Moos und krautige Erde. Der Klotzteich im Sägewerk sammelte dankbar die Düfte der Giganten; eine Melange, die mich neugierig machte nach dem Ursprung. Afrika, natürlich Afrika. Und ich stolperte über die Pfahlwurzeln, fiel in die... Weiterlesen
3 Antworten
9.0 7.0 9.0 9.5/10
Konsalik
Konsalik
Konsalik
Hilfreicher Kommentar    19
"Friedlich wie der Wald, meinen Sie? Sie wissen ja gar nicht, wovon Sie da reden, Sie Lümmel!"
Es gibt eine bestimmte Klasse von Figuren, die mittlerweile zumindest aus der deutschsprachigen Literatur verschwunden sind, doch bis in die sechziger Jahre hinein - nicht nur in der gehobenen Literatur, sondern auch bei H.G. Konsalik und Co. - häufiger zu finden waren; beispielhaft sei hier auf... Weiterlesen
6 Antworten
9.0 7.0 6.0 10.0/10
Metalfan
Metalfan
Metalfan
Hilfreicher Kommentar    11
Mein Lieblingsduft ist meine Frau!
... unparfümiert versteht sich! 11 Punkte also für ihren Duft und nochmal 11 für den Flacon. Natürlich hab ich auch noch andere Duftvorlieben, und oft sind diese mit etwas sehr persöhnlichen verbunden. Mein Onkel Karl z.B. paffte Zigarren mit einem derartig grandiosen Duft, an welchen ich... Weiterlesen
4 Antworten
Shamrock
Shamrock
Shamrock
1
Wochenmarkt und Blumenladen
Nachdem ich nun von Zeit zu Zeit die Proben von Caron, die in meiner Probenschatulle lagen, einem Test unterziehe, war nun Yatagan dran und ließ mich, ehrlich gesagt, mit einem ratlosem Gesicht zurück. Nun könnte man sagen, dass Yatagan aus der Zeit gefallen ist auf Grund der Duftentwicklung,... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 7.0 7.0 7.0/10
Ernstheiter
Ernstheiter
Ernstheiter
Erstklassiger Kommentar    19
Yatagan oder Yatagaehn
Ort: Nuernberg Tiergarten Zeit: Anfang der 70er Jahre Da stehe ich 10-jaehriger Knirps nun mit meinem Vater vor dem Freigehege der Tiger, aber kein einziger ist zu sehen. Aha, sind alle im Raubtierhaus, also schnurstracks hin. Schon beim Betreten erfasst mich eine gewisse Erregung, die aber nicht... Weiterlesen
12 Antworten
10.0 7.0 7.0 10.0/10
Parfumfusel
Parfumfusel
Parfumfusel
Hilfreicher Kommentar    1
So entspannend wie ein Abend in der Sauna
Ich muss schon sagen: Die Düfte von Caron haben das gewisse Etwas. Und da ich ein grosser Fan der 70er bin, bin ich von Yatagan (1976) besonders angetan. Dies war ja auch die Zeit, wo sich bei uns jeder, der es sich leisten konnte, eine Sauna in sein Häuschen einbauen liess, um "en... Weiterlesen
4.0 5.0 5.5/10
Catch22
Catch22
Catch22
Weniger hilfreicher Kommentar   
Wüstenbleich
Berichtweise soll Yatagan wie vieles andere früher anders gewesen sein, und, weil mitlerweile unerreichbar selbstverständlich besser. Wer wollte das jemals ohne Träne im Knopfloch prüfen? Das heutige ist: würzig, knackig, eben gar nicht stinkig, lebt sehr zurückgezogen auf der Haut, um... Weiterlesen
1 Antworten
8.0 8.0 8.0 9.5/10
Avichr
Avichr
Avichr
Erstklassiger Kommentar    11
Eine Reise in eine ausschweifende, geheimnisvolle, maskuline Welt.
Yatagan ist der Inbegriff eines geilen, männlichen Dufts. Provokation als Konzept. Rasieren nicht erwünscht. Yatagan will nicht gefallen - lieber polarisieren. Kein grosses Vorspiel. Er startet herbal, krautig-lavendelig, grün mit herbem Estragon und bitteren Galbanumnoten. Ein blumenloser,... Weiterlesen
4 Antworten
5.0 8.0 10.0/10
Dannyboy
Dannyboy
Dannyboy
Erstklassiger Kommentar   
About:
Kopf: Pikante Kräutermischung irgendwo zwischen Küche und Apotheke, Sammelbegriff: "Artemisia" Herz: Weihnachtsbaum vom letzten Jahr Basis: Sonnenuntergang bei Waldbrandgefahr, Pelz auf nackter, ungewaschener Haut Was für ein herausragender Duft! Ein Grenzgänger, irgendwie... Weiterlesen
10 Antworten
6.0 7.0 9.0 9.0/10
Cravache
Cravache
Cravache
Erstklassiger Kommentar   
Uschi-Muschi Obermaier steht auf entblößte blanke Schwerter
Uschi Obermaier, das Sexsymbol einer ganzen Generation, und Yatagan, glänzendes Schwert, gezückt, stets auf Suche nach Abenteuern, sind Kinder ihrer Zeit. Sexuell unbeschwert und direkt, wie man heute wehmütig feststellen muss. Beide haben bis heute ihre sexualisierende Symbolkraft behalten,... Weiterlesen
10 Antworten
6.0 9.0 10.0 9.0/10
Minigolf
Minigolf
Minigolf
Sehr hilfreicher Kommentar    7
Der abendliche Kräutergarten
Ganz nahe einem Moorgebiet steht ein einsames Haus. Dort wohnt, am Rand des Dorfes, ein älteres Ehepaar. Die Dorfleute kennen sie als Kräuterkundige, und manchmal wird bittere, aber hilfreiche, heilende Medizin benötigt. Die Beiden halten sich in ihrem grossen Kräutergarten auf.Salbei, Kümmel,... Weiterlesen
9.0/10
Rickthedog
Rickthedog
Rickthedog
Erstklassiger Kommentar    19
Krumme Säbel...
Yatagan! Lanciert 1978. Was war in und um 1978 so los (ich war gerade 10 Jahre alt), das einen solchen ohne Zweifel gigantischen Duft hervorgebracht hat? Im Iran zeichnet sich ein Revolution ab, die Päpste Paul VI und Johannes I sterben, Aldo Moro wird ermordet, Mario Andretti wird... Weiterlesen
7 Antworten
7.5 7.5 9.0/10
Pantomime
Pantomime
Pantomime
Erstklassiger Kommentar    8
Faszinierend...
...würde wohl selbst unser aller Lieblings-Vulkanier dazu sagen, wenn er diesem Duft begegnen würde. Lange habe ich versucht diesen Duft zu verstehen, ihn zu beschreiben und bei jedem Versuch habe ich irgendwann aufgegeben. Dennoch ist es mir gerade danach, diesen Duft hier zu kommentieren,... Weiterlesen
2 Antworten
5.0 7.5 8.0 8.5/10
Grigaut
Grigaut
Grigaut
Hilfreicher Kommentar    6
Macho, macho koannst net lernen,...
Eigentlich ist ja schon alles zu dieses genialen Männerduft von Caron geschrieben. Ich hatte ihn damals schon und bin beim stöbern durch "Parfumo" wieder darauf gekommen. Seit kurzer Zeit befindet sich Yatagan nun wieder in meiner kleinen Sammlung. Diesen Duft liebe ich ebenso, wie... Weiterlesen
4 Antworten
7.5 7.5 7.5 8.0/10
Josch
Josch
Josch
Erstklassiger Kommentar    10
Sensibler Charakterkopf
Ja - der ist einfach etwas Besonderes. Weil er gefällt oder nicht. Er hat Charakter und Rückgrat – und dem entsprechend scheiden sich an ihm oft die Geister. Yatagan ist kein Nasenschmeichler mit anbiederndem Profil und kein Everybody's Darling aus lauwarmen Halbheiten zugunsten... Weiterlesen
5 Antworten
10.0 10.0 10.0 8.0/10
BvS
BvS
BvS
4
Sehr speziell...für "echte Kerle"
Diesen fantastischen Duft habe ich für einen Duft-Seelenverwandten gekauft. Ich war begeistert von den Inhaltsstoffen und war mir sicher, ein Super- Geschenk zu überreichen. Weit gefehlt! Ich hätte mich an Eure Ratschläge halten sollen, den Duft erst einmal zu testen, denn er entwickelt sich... Weiterlesen
Designfan
Designfan
Designfan
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Absolut besonders
Yatagan sollte man nicht kaufen, ohne es vorher auf der eigenen Haut probiert zu haben. Falls man damit klarkommt, ist dieser Duft etwas ganz besonderes - aber nichts fürs jüngere Semester, meiner Meinung nach. Er erinnert (falls man alt genug ist) an wirklich alte Möbel, wohnen wie zu Omas... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 10.0/10
Fleurissimo
Fleurissimo
Fleurissimo
Hilfreicher Kommentar    10
Wilder Mann
Auf Yatagan wurde ich durch Luca Turin gestoßen. Ich persönlich mag "Santos" durchaus, wenngleich er mir etwas zu schwer ist. Aber Turin hält nicht viel davon und rät, stattdessen Yatagan zu probieren. Dieser Tipp ist Gold wert - denn Yatagan ist für die Hälfte zu haben und dabei... Weiterlesen
3 Antworten
6.5/10
FabianO
FabianO
FabianO
Sehr hilfreicher Kommentar    9
Gewürzfestival mit Ausflug in den Wald
Mal wieder ein Klassiker, meine 2. Duftbesprechung zu Caron. "Yatagan" legt mit Pauken und Trompeten los, ganz im Stil der 70er-Jahre: Herbe Orangen, kühler Lavendel, eine gute Portion Estragongewürz. Bereits früh deutet sich der Ausflug in den Wald in Form von markanter... Weiterlesen
1 Antworten
10.0 7.5 10.0 10.0/10
Seelanne
Seelanne
Seelanne
Erstklassiger Kommentar    45
Zu Füßen des Meisters
Yatagan spricht zu mir: "Fast alle werden als Original geboren und machen den Abgang als Kopie. Dreck und Schweiß sind relative Begriffe: Frag‘ die Kakerlake und die Milbe. Ich bin nur einsam, wenn ich unter Leuten bin. Gestern hab‘ ich Gott getroffen. Ich hatte keine Fragen... Weiterlesen
17 Antworten
Alle Kommentare anzeigen (33)

Statements

DerRalle vor 78 Tagen
Genialer Gesta... ähh Geruch leider nach 5 Minuten ein skinscent, wenn auch ein genialer! H&S sehr gering! War früher bestimmt göttlich!+3
8.0
4.0
4.0
10.0
3 Antworten
Yatagan vor 82 Tagen
Magisches Gebräu aus allen harzig-krautigen Tönen des Duftkosmos: Lavendel, Leder und Moos zwischen hellholzigem und dunkel-düsterem Harz.+7
10.0
7.5
7.5
10.0
5 Antworten
MkCb vor 141 Tagen
Kühlerer Nachmittag im Herbst; Sonnenschein; Das Laub fällt zu Boden; Ein Spaziergang durch einen Nadelbaum Wald. Sehr toll!+5
7.0
8.0
8.0
8.0
1 Antwort
Stulle vor 148 Tagen
Fast maßlose Männlichkeit. Ledrige Kräuter-Würzwaffe. Achselschweiß. Lust auf Dominanz.+8
8.0
8.0
8.0
6 Antworten
FvSpee vor 162 Tagen
Trocken wie die Wüste, scharf wie ein Säbel, männlich wie ein Krieger. Einst beim ersten Testen unschlüssig, heuer begeistert.+7
8.0
9.5
2 Antworten
Gerus525 vor 167 Tagen
Schöner, unaufgeregter Gentleman Duft. Vielleicht liegt es am Estragon und am Lavendel, die ich beide sehr mag. Richtig klasse Duftverlauf.+1
7.0
8.0
7.5
PicSniper vor 10 Monaten
Sehr markant, animalisch, protzig, männlich. Ich würde ihn eher klassisch einordnen. Die Projektion ist mittelmäßig aber ok. Ich mag ihn :-)+3
7.0
7.0
6.0
8.0
2 Antworten
Anarlan vor 10 Monaten
Die Rezeptur stammt von einem transsylvanischen Parfümeur, in Wahrheit ein Werwolf. Heute wachsen davon weltweit immer noch Brusthaare.+10
3 Antworten
Alöx vor 11 Monaten
Sensationell authentische Kräuter- und Strauchnoten wie im lichtdurchfluteten verwilderten Trockenwald. Fühle mich selbstbewusster ohne ihn.+2
7.0
8.0
8.0
Lox vor 14 Monaten
Alles was von dem Weltenbummler in einem Kiefernwald übrig blieb ist eine Lederjacke (Trussardi Uomo '83) und gesammelte Kräuter.+1
8.0
7.0
8.0
7.0
ShaunBaker vor 18 Monaten
Dior Jules light, wirklich viele unterschiede bis auf die intensität kann ich hier nicht ausmachen, Yatagan kommt etwas weicher rüber.+4
8.0
1.0
2.0
8.0
2 Antworten
Ernstheiter vor 18 Monaten
80er Jahre: Raubtierhaus im Nuernberger Tiergarten; Heute: Zoohandlung in einer kleinen Provinzstadt.+10
10.0
7.0
7.0
7.0
1 Antwort
Whadelse89 vor 20 Monaten
Schöner oldschooler. leider (mittlerweile ?) etwas schwach auf der Brust, hielt auf dem Teststreifen nicht länger als pour un homme+1
8.0
7.0
7.0
8.5
Waterbubbles vor 21 Monaten
Sillage hat der nicht (mehr) so viel, so 5,7. Haltbarkeit ist aber immer noch gut 8.0. Schade, dass die den letztendlich doch noch verdünnt+1
9.0
1 Antwort
XDeadalusx vor 2 Jahren
Das perfekte Gegenstück zu Pour un Homme de Caron... Verrucht, roh, anstößig. Ich schwankte zwischen Ekel und Liebe. Die Liebe gewann...+5
9.0
7.0
8.0
9.5
1 Antwort
Taurus1967 vor 2 Jahren
Anfangs stark sellerielastig, danach entwickelt er sich vom groben Landarbeiter zum charmanten Landadeligen bis zum sinnlichen Orientalen.+4
5.0
7.5
7.5
8.0
Seejungfrau vor 2 Jahren
Werd ich jetzt zum Kerl wenn ich den Säbel trage?Zwinker..grins...
Hat Potenzial! Mit Seife geschrubbtes Leder,ein Hauch Wald und Dreck.
YEAH+5
7.5
1 Antwort
Verbena vor 2 Jahren
Lederkrautwürziges dunkles animalisches Urgestein. Markant und Reviergrenzen markierend. DER MANN als Archetyp. Ein Duft - ein Statement!+13
8.0
8.0
9.0
9.0
2 Antworten
Globomanni vor 3 Jahren
Ein klassischer Old Schooler - würzig-ledrig, der im Auftakt frisch wirkt, doch durch das Eichenmoss im Abgang wieder ins alte Schema passt+3
5.0
7.0
8.0
7.5
Prokion vor 3 Jahren
Da ist er, meine Duft-Nemesis. Die Wächterin vor Selbstüberschätzung. Yatagan. Die Grenze dessen, was ich ertragen kann. Wichtige Erfahrung.+7
6.0
9.0
10.0
Alle Statements anzeigen (23)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von EauMySoul
von EauMySoul
von TomLavender
von TomLavender
von TomLavender
von TomLavender
von Gold
von Gold
von Snaut
von Snaut
von Rsi
von Rsi
von Sherapop
von Sherapop
von Gold
von Gold
von skanvidou
von skanvidou
von Leimbacher
von Leimbacher
von Vmaster
von Vmaster
von Joe
von Joe
von WiB
von WiB
von Rsi
von Rsi
von Hasi
von Hasi
von Hordak
von Hordak
von Hordak
von Hordak
von Rsi
von Rsi
von Zauber600
von Zauber600
Caron - Yatagan 125ml EDT
von MrNiceGuy

Beliebt Caron

Pour Un Homme de Caron (Eau de Toilette) von Caron Yatagan (Eau de Toilette) von Caron Le 3ᵉ Homme (Eau de Toilette) von Caron Parfum Sacré (1990) (Eau de Parfum) von Caron Tabac Blond (Eau de Parfum) von Caron Montaigne (2007) (Eau de Parfum) von Caron L'Anarchiste (Eau de Toilette) von Caron Nuit de Noël von Caron Nocturnes (1981) (Eau de Toilette) von Caron Narcisse Noir (Eau de Toilette) von Caron Royal Bain de Caron / Royal Bain de Champagne von Caron Yuzu Man von Caron Bellodgia (Eau de Toilette) von Caron Pour Un Homme de Caron / L'Impact de Pour Un Homme (Parfum) von Caron Fleur de Rocaille von Caron Aimez-Moi (1996) (Eau de Toilette) von Caron Lady Caron (Eau de Parfum) von Caron Fleurs de Rocaille (Eau de Toilette) von Caron Accord 119 (Eau de Parfum) von Caron En Avion von Caron