Wish 1997 Eau de Parfum

Wish (Eau de Parfum) von Chopard
Flakondesign Fabrice Legros
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.8 / 10 591 Bewertungen
Ein Parfum von Chopard für Damen, erschienen im Jahr 1997. Der Duft ist süß-orientalisch. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Wunsch”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Orientalisch
Gourmand
Pudrig
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere BirneBirne chinesische Stachelbeerechinesische Stachelbeere japanische Yuzujapanische Yuzu
Herznote Herznote
PatchouliblütePatchouliblüte JasminJasmin MagnolieMagnolie OsmanthusOsmanthus
Basisnote Basisnote
VanilleVanille ToffeeToffee TonkabohneTonkabohne WeihrauchWeihrauch AmberAmber

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
6.8591 Bewertungen
Haltbarkeit
7.8445 Bewertungen
Sillage
7.5421 Bewertungen
Flakon
8.2457 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.4103 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 07.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Angel (Eau de Parfum) von Mugler
Angel Eau de Parfum
Wish Magical Nights von Chopard
Wish Magical Nights
Darling von Miro
Darling
Luxury for Women von New Brand
Luxury for Women
Bluish von Création Lamis
Bluish
Reb'l Fleur (Eau de Parfum) von Rihanna
Reb'l Fleur Eau de Parfum

Rezensionen

61 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Duft
Kleopatra

229 Rezensionen
Kleopatra
Kleopatra
Top Rezension 25  
Wish und weg
Wie ich schon berichtete, habe ich mir gegen den Winterblues Brilliant Wish zugelegt, den ich wirklich sehr gerne trage. Aber dadurch bin ich richtig neugierig auf die blaue Mutter geworden, da mir – entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten – gerade der Sinn nach olfaktorischem Süßkram steht. Und es ist ewig lange her, dass ich Wish mal gerochen habe.

Beim gestrigen Parfümerie-Hopping habe ich also Wish getestet. Ein Sprüher auf das Handgelenk. Was mich als erstes überrascht ist, dass ich ihn als wesentlich weniger süß empfinde, als ich ihn in Erinnerung habe. Den Auftakt empfinde ich als etwas stechend, das verzieht sich aber schnell. Wish ist zwar schon süß, aber auf eine irgendwie herbe Weise. Er ist speziell, und es fällt mir schwer, ihn richtig zu beschreiben. Süß-herb mit rauchigem Patchouli-Touch. Die Blumen zeigen sich mir nicht, aber leider rieche ich dafür den Weihrauch heraus; eine Note, die ich nicht so schätze. Und während ich noch darauf warte, dass sich die sahnige Gourmand-Note zeigt, auf die ich so lechze, und immer wieder am Handgelenk schnüffele, rieche ich – so gut wie nix! Wie ist das möglich?? Dieser eine Sprüher ist bereits flöten!? Nach nur einer Stunde! Lediglich ein winzigster, cremig-süßer Hauch ist übriggeblieben, den ich nur mit Phantasie ausmachen kann.

Da ich gestern richtig schräg drauf war, hatte ich mir zum Vergleich auf den anderen Arm das EDT von Angel (!) gesprüht, das kannte ich nämlich noch nicht. Und diesen einen Sprüher habe ich noch Stunden später gerochen (und war nicht unbedingt glücklich darüber)! Für meine Nase ergeben sich da schon deutliche Parallelen zu Wish, jedenfalls zum Angel-EDT. Im Vergleich gefällt mir Wish allerdings besser, weil es für meine Nase weicher wirkt.

Fazit: Überzeugt hat Wish mich nicht, weder von der Duftnote her noch von der Haltbarkeit. Brilliant Wish hält bei mir den ganzen Tag, wobei ich mir allerdings auch mehrere großzügige Sprüher genehmige. Bei Wish wäre vielleicht ein Ganzkörpertest vonnöten, um die Haltbarkeit abschließend beurteilen zu können. Am Handgelenk war er jedenfalls ratz fatz verschwunden.

Nachtrag 17. März 2015:

So richtig hat mich Wish nicht los gelassen, denn ich hätte gerne mal einen Ganzkörpertest damit gemacht. Und so habe ich im Tauschspiel einen Flakon erworben. Dabei handelt es sich offensichtlich um die UNREFORMULIERTE Version, denn diese nehme ich völlig anders wahr! Nicht nur, dass er viel intensiver ist und wesentlich länger hält. Ich rieche hier ziemlich deutlich die Beeren heraus, Rauch und Patchouli dafür fast gar nicht. Insgesamt entwickelt er sich bei mir cremig, weich, ganz zart fruchtig und süß, aber bei weitem nicht so süß wie gedacht bzw. befürchtet. Ich trage ihn inzwischen sehr gerne (auch außerhalb des tiefsten Winters) und schraube meine Bewertung daher auf 80 Prozent hoch (für die unreformulierte Version).
19 Antworten
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
ElysaShades

142 Rezensionen
ElysaShades
ElysaShades
Top Rezension 23  
Ein derart gutes Preis- Leistungsverhältnis ist mir auch noch nicht untergekommen.
2008 hab ich mir nach ausgiebigster Beratung in einer Drogerie den Wish Magical Nights aufschwatzen lassen. Ich fand ihn auch ganz OK. Jetz wollt ichs dann auch mal mit dem Original probieren, nachdem ich den Mal getestet hab und fast in Tränen ausgebrochen wär vor lauter schöööööööööööööööön.

Wo fang ich jetz am besten an? Er ist intensiver und strahlender als der Magical Nights. Tatsächlich wie ein Top-Duft der das dreifache kostet. Die Duftnoten konkurrieren nicht miteinander. Sie verbinden sich zu seinem unvergleichlichem Ganzen. Soll ich das jetz überhaupt auseinanderpfriemeln? Jasmin und Vanille mit ein bisschen Patchouli, Amber und Maiglöckchen. Beeren nehme ich überhaupt keine wahr. Das ganze ist wunderbar weich und anschmiegsam. Nichtmal die Vanille trötet unangenehm heraus. Beim Casmir haben sie das längst nicht so gut hingekriegt.

Was alle mit dem Angel haben weiß ich nicht. Hab den bis jetz nur ein paarmal sehr kurz getestet. süß und schwer ist er auch. Aber sonst hab ich da spontan keine Gemeinsamkeiten feststellen können.

Wish ist auf jeden Fall süß... sehr süß. Aber nicht stechend. Er wirkt ein bisschen wie ein Weichzeichner. Vermutlich assoziieren ihn deshalb auch viele mit Weihnachten. Er nimmt dem Winter die Kälte und gibt dem kommerziellem stressigen Weihnachtswahnsinn ein bisschen die Heimeligkeit, die man als Kind verspührt hat wieder.

Wirklich weihnachtlich riecht er für mich aber nicht. Einfach grundsätzlich festlich. Ich trage ihn immer dnn, wenn ich mich wirklich super und rundherum wohl fühl. wenn ein Duft Balsam für die Seele sein will, dann ist es für mich Wish. Ich werde ihn sicher nur zu besonderen Anlässen tragen. Wenn man ihn auf der Arbeit oder im stressigen Alltag riechen müsste, wär er allerdings recht unpassend.

Ich würde ihn auch nicht an eienr Altersklasse festmachen. diese "Anlassdüfte" müssen einfach zum Typ und der Situation passen. Das Alter ist da nicht so ausschlaggebend.

Haltbarkeit und Sillage sind OK. Bei mir ist es leider oft so, dass meine Haut die Düfte absorbiert. Von daher muss ich mich immer toll einsprühen oder das Parfum auf die Kleidung. 4 Spritzer halten bei mir den ganzenTag aber ohne dass es zu viel ist.

Mir gefällt Wish wirklich ausgesprochen gut. Ein Duft mit Charakter, Wiedererkennungswert, der dieses gewisse Etwas hat, was ihn zu mehr als einem Parfum macht. Er versetzt mich in eine besondere Stimmung, hat etwas Erhabendes. Obwohl er zu nem Schleuderpreis verkauft wird.
3 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Rosaviola

177 Rezensionen
Rosaviola
Rosaviola
Top Rezension 18  
Wish-der Klunker
Wish von Chopard gibt es schon sehr lange, seit 1997. 1992 erschien zuerst Angel von Mugler und irgendwann ritt Chopard mit der aufkommenden Gourmand-Welle mit.
Ich kannte ihn schon früher, hatte ihn aber nie. Und er war auch nicht gerade günstig früher. Aber ab und zu testete ich mal. Bis ich ihn dann mal bekam war es 2015 und er wurde natürlich schon kräftig reformuliert.
Es war ein Geschenk von meinem Liebsten zum Valentinstag und ich freute mich natürlich sehr. Sogar einen großen 75 ml Flakon bekam ich, obwohl ich mir eigentlich immer nur 30 ml wünsche.

Wish ist ein sehr schwerer, süßer, gleichzeitig leicht herber Duft, der in die Kategorie Gourmand fällt.
Insgesamt ist Wish ein sehr dichter gewebter und kompakter Duft, bei dem es mir sehr schwer fällt ihn in einzelene Noten zu zerlegen.

Neue Version:
Am dominantesten rieche ich hier honigsüßen , dickflüssigen Patchouli raus. Jedenfalls glaube ich , dass das der Patchouli ist, der hier wie Honig erscheint. Honig ist ja keiner drinnen laut Duftpyramide. Die Kopfnoten nehme ich überhaupt nicht war, er geht sogleich in die Herznoten über. Von den Blumen nehme ich nur Jasmin war natürlich gepaart mit ganz viel Patchouli.
Danach zeigt sich bei mir noch Amber, der dem ganzen noch mehr Wärme gibt. Tonkabohne und Vanille reihen sich noch ein.
Natürlich ist Wish im ganzen ein sehr synthetischer Duft, aber das sind Gourmands eben im Allgemeinen und er erscheint trotzdem ausgewogen und gelungen. Zu der Süße, die nicht übertrieben ist wie das oft bei heutigen Düften der Fall ist schwingt immer eine leichte herbe, dunkle Note mit , als Gegenspieler sozusagen, damit es nicht zu süß wird. Der Toffee wahrscheinlich-bei Angel ist es ja die Schokolade. Ich würde Wish nicht als Duftzwilling von Angel bezeichnen. er geht natürlich in die selbe Richtung aber denoch sind beides eigenständige Düfte mit jeweils eigenen Charakter.

Vintage/alte Versionen:
Inzwischen habe ich auch zwei alte Flakons gefunden. Leider weiß ich keine Jahreszahlen, wann Wish reformuliert wurde. Am Flakon selber kann ich auch keinen Unterschied erkennen, aber sehr wohl an der Verpackung. Während die aktuelle Version einen matte dunkelbaue Verpackung hat ist sie früher noch gänzend gewesen im selben Farbton. Der Chopard-Schriftzug ist bei der neuen Version sehr groß gehalten, während er bei der alten kleiner als das Wish gedruckt wurde. Ganz oben am Deckel der Verpackung steht bei der neuen Version ein C für Chopard, bei der alten fehlt das völlig. Hinten unten steht bei der alten Version "Lancaster-group", bei der neuen "Coty", bei der alten Version ist manchmal hinten noch ein kniender Mann zu sehen, aber nicht immer. Was dafür spricht dass, er bereits vorher schon mal reformuliert wurde. Bei der neuen fehlt der Mann natürlich immer.
Ich habe von den optischen Unterschieden auch einige Fotos gemacht , die ihr ansehen könnt wenn ihr oben rechts unter Forum rein geht.
Der Duft selber ist beim Vintage einfach runder und vollmundiger. Auch kann ich am Anfang sowas wie Birne rausriechen. Dennoch ist er uch in der neuen version immer noch gut, solange man nicht überdosiert.
Auch bei meinem neuen 4 Jahre alten Flakon hat sich die blaue Flüssigkeit inzwischen braun verfärbt, was ber dem Duft selber nichts ausmacht. Das geht also relativ schnell mit dem Zerfall von Blau ins Braun.

Sillage und Haltbarkeit würde ich bei beiden Versionen im oberen mittleren Bereich ansetzen. Ich glaube mit meinen drei Flakons habe ich genug Wish-Vorrat für die nächsten Jahre,
9 Antworten
Wikki

55 Rezensionen
Wikki
Wikki
15  
Sehr netter Duft
Angel mag ich nicht, da er auf meiner Haut furchtbar riecht. Die Kopfnote ist bei mir vergorener Orangensaft und sie verschwindet auch nicht mit der Zeit. Wish riecht zwar ähnlich wie Angel, aber meine Haut mag ihn seltsamerweise, auch der Duft nach dem tagelang in der Sonne vergammelten Orangensaft ist nicht vorhanden. Ein schöner Duft, der nicht mein absoluter Liebling ist, aber immer mal wieder benutzt wird.
6 Antworten
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
1
Duft
Eriele

280 Rezensionen
Eriele
Eriele
Wenig hilfreiche Rezension 9  
Zumutung
Längere Zeit war Wish neben Angel ein schwere Trendduft der gehoberen Preisklasse. Mir allerdings beide Düfte zu schwer und aufdringlich, wobei Angel bei mir massive Migräne auslöst. Die Tage bekam ich eine Probe Wish und testete den Duft in aller Ruhe. Leider für mich eine absolute Zumutung. Ein erschlagender und sehr nach Chemie riechender Duft, bei dem ich die einzelnen Duftnoten nicht erkennen konnte. Der Duft machte Wum und das war es dann auch. Keine sogenannte Duftpyramide zu erschnuppern. Er war da, machte sich rund 7 Stunden breit und ging auch dann erst sehr langsam weg. Für den Sommer total ungeeignet und im Winter,so bei -10 Grad mag er gehen. Leider nicht mein Fall, sondern eine Zumutung.

Eine Frau, die sich für diesen Duft entscheidet, soll sich darüber im klaren sein, dass es bei Rossmann den Duft Mini Sexy von Ulric de Varens für schlappe 2,95 Euro gibt und der ist für ungeübte Nasen, schwer von Wish zu unterscheiden. Beide Düfte erschlagen im Sommer ihre Umwelt und auch das sollte beachtet werden.
15 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

80 kurze Meinungen zum Parfum
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 2 Jahren
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
*Wünsche zu Staub zerfallen*
zu Tode reformuliert -
es war einmal doch d.
Basis verführt m.
Toffee-Tonkanille-Patch
& Zuckerwattesprenkeln:)
26 Antworten
GuerlinchenGuerlinchen vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Wish - Ich wünsche mir deine alte Haltbarkeit. Alt ein Traum, in neu ein Träumchen.Neu anfangs leicht kratzig aber danach wie gewohnt schön.
21 Antworten
GandixGandix vor 2 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
5
Duft
Aber ich hab gar keine Gefühlsausbrüche,
heulte die Schwangere,
nachdem man ihr nen Teller Süßes hinschob,
oder eben Wish.
20 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 3 Jahren
9
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Nach Cašmir der zweit Kassenknüller von Chopard und das zurecht. Ein gut komponierter Floral-Fruity mit Gourmandbasis. Die .......
16 Antworten
ThizhyThizhy vor 9 Jahren
10
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
6
Duft
Für mich einfach ein Klassiker für die Damenwelt. Süß, sinnlich. Kuschelig eben. Rieche ihn wirklich gerne und empfehlen kann ich ihn auch.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
RosaviolaRosaviola vor 5 Jahren
Damen-Parfum
Wish Chopard Vintage
Ich hatte den Duft Ende der 90er und es war eines der wenigen Parfums, das mir gekippt ist. Das passiert mir sonst nur selten, zwei- dreimal bis jetzt...?!Mit der Farbveränderung von hellblau zu braungrau...

Bilder

71 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Chopard

Cašmir (Eau de Parfum) von Chopard Oud Malaki von Chopard Heaven (Eau de Toilette) von Chopard Miel d'Arabie von Chopard Amber Malaki von Chopard Brilliant Wish von Chopard Black Incense Malaki von Chopard Cascade von Chopard Imperiale - Iris Malika von Chopard Love Chopard von Chopard Mira-Baï von Chopard Cašran (Eau de Toilette) von Chopard Happy Chopard - Bigaradia von Chopard Rose Malaki von Chopard Madness (Eau de Parfum) von Chopard Néroli à la Cardamome du Guatemala von Chopard Happy Chopard - Lemon Dulci von Chopard Wish Magical Nights von Chopard Noble Vetiver von Chopard Aigle Impérial von Chopard