Essence N°1: Rose

(2014)
Essence N°1: Rose von Elie Saab
Flakondesign: Sylvie de France
Wo kaufen?
8.2 / 10     54 BewertungenBewertungenBewertungen
Essence N°1: Rose ist ein beliebtes Parfum von Elie Saab für Damen und Herren und erschien im Jahr 2014. Der Duft ist blumig-pudrig. Es wird von Beauté Prestige International vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Francis Kurkdjian

Duftnoten

türkische Rose, bulgarische Rose, Grasse-Rose-Absolue, Zentifolie, Damaszener-Rose, türkische Rose-Absolue, Zedernholz, Vanille

Bewertungen

Duft

8.2 (54 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.5 (41 Bewertungen)

Sillage

6.7 (41 Bewertungen)

Flakon

7.8 (43 Bewertungen)
Eingetragen von Freeestyler, letzte Aktualisierung am 20.09.2016
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 6.0/10
Sillage 8.0/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 1.5/10
Zentifolie kommt von Folie?
Den Inhalt des Test-Päckchens aufgelistet und einfach mal beherzt zugegriffen, zack, frisch aufgesprüht, den Arm benetzt, geschnuppert - und: bäääh, was ist das denn?!

Plastik, beißend, befremdlich, steigt in meine Nase, eine künstliche Rose, die in ihrer folierten Synthetik ihresgleichen sucht. Ich habe völlig irritiert die Beschreibung hier nachgelesen: Rose in allen Varianten, tiefrot, üppig, frisch, betörend, grün, taufrisch - was auch immer die Vorstellungskraft beim Lesen der Rosennamen in der Duftpyramide hergibt, meine Phantasie geht laufen und wird beim Schnuppern an meinem Arm gnadenlos ausgebremst! Also wenn dort diese ganzen Rosensorten vorhanden sein sollen, dann gewiss unter einer enormen Folienhaube.

Erst ganz allmählich wird die Plastikschicht dünner und ich meine fast, eine Ahnung von Rose zu erhaschen, da schlägt die Vanille-Keule voll zu: super, auch noch die von mir so ungeliebte Allerwelts-Basis! Die hätte gerne unter wahren Folienbergen verschwinden können, aber sie ist äußert präsent auch noch für die nächsten Stunden! Ich sitze jetzt nach mehr als 12 h da und möchte meinen Arm einfach nur noch einschweißen und weglegen.

Selten habe ich einen Duft so extrem anders wahrgenommen als die begeisterte Menge - hat irgendjemand den Inhalt der Abfüllung vertauscht??????
Flakon 7.0/10
Sillage 2.5/10
Haltbarkeit 4.0/10
Duft 8.0/10
Hilfreicher Kommentar    17 Auszeichnungen
Bei uns isset schön!
Bei uns im Ruhrpott isset schön, nix da mit qualmenden Schloten und dreckigen Straßen. Grün isset und zwar ganz schön viel. Da gibbet zum Beispiel auch die Schrebergärten, ne. Super toll, wennse Naherholung vor de Haustür brauchs. Und wennse mal durch so einen Schrebergarten gehs (darfse nämlich, die Wege sind für alle da) da siehste datt dem Schrebergärtner liebstes Kinds die Rose is, echt, is so. Und wie datt duftet, wennse da so durchflanierst. Kommse von einem Nasenorgasmus zum nächsten (huch, darf ich datt hier sagen?) Und das sieht auch noch klasse aus. Na ja, seitdem ich da ab und an mal vorbeiguck, weiss ich auch, daset ganz viele verschiedene Düfte gibt, weisse. Rose ist nich gleich Rose. Und am liebsten mag ich die Westerland, die riecht glatt wien Opstkorb.
Na ja, weisse und letztens hab ich mir doch gedacht, machse mal beim Sharing mit von dem sauteuren Elie Saab. Rose, sach ich nur und als ich mich mit datt Zeug so eindieselte dachte ich glatt ich bin im Schrebergarten, Rosig, aber mit janz viel Frucht. Booah, dachte ich, datt iss ja mal saulecker. Aber wies der Teufel will, nach zwei Stunden hat er sich verpieselt der Elie. Hautchemie, Hormone oder einfach Duftfresserhaut, mir reichts. So`ne teure Plörre und dann nüscht??? Lieber Elie, ich geh gets ma in den Schrebergarten und schmeiß mich in die Rosenbüsche, und daran biss nur du schuld.
3 Antworten
Flakon 6.0/10
Sillage 7.0/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 9.0/10
Erstklassiger Kommentar    26 Auszeichnungen
Handzahm
Francis Kurkdjian hat für Elie Saab vier Düfte kreiert, die durch den restriktiven Vertrieb - in Deutschland werden sie offenbar nur bei Douglas an der Kö in Düsseldorf verkauft - wahrscheinlich nicht vielen Duftfreunden bekannt sein dürften. Da für mich Rose und Kurkdjian zwei Reize sind, bei denen die klassische Konditionierung sofort greift, brauchte der charmante Herr Albert am Telefon nicht lange, um mich zum Kauf zu verführen. Vorab: Ich bin ihm sehr dankbar dafür.

Die Rosendüfte von Francis Kurkdjiann sprechen eine gemeinsame Sprache und lassen die Handschrift des Parfumeurs deutlich erkennen. Und doch variiert Kurkdjian das Thema immer auf's Neue und tut das so gekonnt - sei es in Manakara, in Lady Vengeance oder eben in Essence No. 1 Rose, daß man auch gut mehrere dieser Düfte besitzen kann. Als Duftnoten werden bei Essence No. 1 verschiedene Rosensorten, Zedernholz und Vanille angegeben, was das meiner Ansicht nach allen Rosen-Kurkdjians eigene Patchouli verschweigt.

Bisher war Lady Vengeance mein liebster Rosenduft - dunkel funkelnd, etwas widerspenstig, rockig. Manchmal kann es aber anstrengend sein, immer selbstbewußt und sexy-verrucht sein zu wollen oder zu müssen. Bei Essence No. 1 Rose offenbart die Lady noch eine andere Facette ihrer Persönlichkeit. Rachegedanken und gewollte Aufmüpfigkeit zur Seite gelegt, zeigt sie mehr Lässigkeit und Weichheit. Die dunkle Rosenvielfalt ist überstäubt mit einem wunderschönen vanilligen Puder, der geradezu süchtig macht. Das Zedernholz und dezentes Patchouli sorgen dafür, daß der Duft nicht ins allzu Gefällige abdriftet. Die Rose in Essence No. 1 ist keinesfalls langweilig oder müde, nur ein wenig handzahmer, sehr charmant und erwachsen. Nicht sexy, sondern sinnlich und umfangend. Sie hat weniger Frische als LV, dafür eine weiche, süße, runde, angedunkelte Tiefe. Die Verwandschaft zwischen beiden Düften ist nasenfällig. Essence No. 1 Rose eignet sich in für einen eleganten Abend ebenso sehr wie als Büroduft. Elegant meint für mich, daß er auf ungezwungene Art feminin, fein, einhüllend und charmant ist. Er hält bei mir den ganzen Tag, allerdings ohne raumgreifende Sillage, was ich als angenehm empfinde. Der Flakon ist schwer und wertig, aber nicht sonderlich beeindruckend.

Mir selbst hilft es bei der Beurteilung, wenn Düfte in einen Kontext mit ähnlichen Düften eingeordnet werden:
Czech & Speake Dark Rose wirkt gegenüber Essence Rose gruftig. Byredo Noir will frischer und transparenter sein, doch für mich riecht die Rose moosig, erdig und letztlich schmutzig. Black Jade ist würziger. Manakaras Rose ist ähnlich weich und schön, hat aber im Auftakt eine käsige Note, die mir Essence Rose erspart. Sogar zu Malone Rose Water & Vanille würde ich in der pudrigen Süße eine Verwandschaft sehen, aber der Malone ist mir zu süß und etwas zu trocken.

Mit Essence No. 1 Rose hat Francis Kurkdjian einen Duft geschaffen, der für meine Nase perfekt ist. Er hat Lady Vengeance nicht unbedingt den Rang abgelaufen, steht aber auf Augenhöhe mit ihm. Beide sind ähnlich und werden doch unterschiedlichen Stimmungen gerecht. Da mir Rachegedanken ziemlich fern liegen, wird Essence Rose wahrscheinlich häufiger mein Begleiter sein.
7 Antworten

Statements

Irini vor 13 Monaten
Wunderschöne, leicht gepuderte Rosen! Weiche, delikate Weiblichkeit in der Person....bezaubernd, anschmiegsam...Himmelsrosenduft!!!+9
Flakon 7.5
Sillage 7.5
Haltbarkeit 7.5
Duft 8.0
Gerdi vor 13 Monaten
Ich mag keinen Rosenduft!
ABER... von welch zauberhafter, zerbrechlicher Schönheit ist dieses Parfum!!!
Ein rosiger Pudertraum!+9
Flakon 5.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 5.0
Duft 10.0
2 Antworten
Sweetsmell75 vor 126 Tagen
Gepuderte süße Rose die im Verlauf würzige-holzige Noten mit sich trägt. Schön, anschmiegsam und fein. Fast schon zu lieblich.+8
Flakon 7.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.5
3 Antworten
Ergoproxy vor 14 Monaten
Hier trifft Romantik auf Eleganz. Ein gelungenes Rosenparfum, aber nichts für mich.+7
Sillage 5.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 8.0
Kayliz vor 15 Monaten
Brause. Creme. Lippenstift. Leder. Erde. Weisse Schokolade. All das in Folge, all das in Rose.+7
Duft 10.0
Yatagan vor 11 Monaten
Rose, Rose und Rose werden untermalt mit weichen, pudrigen Tönen. Das ist sehr feminin, in seiner klaren Schlichtheit aber auch recht streng.+3
Flakon 7.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.0
Morgaina vor 18 Monaten
Rosenblätter auf Ahoibrause, eine schwere rosafarbene, gefüllte Duftrose. Patchouly sorgt für Sinnlichkeit. Für Rosenfans ein "Must have"+3
Flakon 7.5
Sillage 7.5
Haltbarkeit 7.5
Duft 10.0
1 Antwort
Fille vor 130 Tagen
Plastikrosen-Vanille :( Dabei hab ich solche Hoffnungen in den Duft gelegt.+1

Einordnung der Community


Bilder der Community