Born in Paradise 2014

Born in Paradise von Escada
Flakondesign Ateliers Dinand
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.4 / 10 105 Bewertungen
Ein limitiertes Parfum von Escada für Damen, erschienen im Jahr 2014. Der Duft ist fruchtig-süß. Es wurde zuletzt von Procter & Gamble / Metropolitan Cosmetics vermarktet.
Limitierte Edition
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Süß
Frisch
Blumig
Synthetisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
GuaveGuave WassermeloneWassermelone grüner Apfelgrüner Apfel
Herznote Herznote
AnanasAnanas KokosmilchKokosmilch
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus SandelholzSandelholz ZederZeder
Bewertungen
Duft
6.4105 Bewertungen
Haltbarkeit
5.577 Bewertungen
Sillage
5.479 Bewertungen
Flakon
6.8102 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.715 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 22.04.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Go-Go Sexy von Parli
Go-Go Sexy
Songe Précieux von Givenchy
Songe Précieux
La Viola Paradise von Louis Cardin
La Viola Paradise
Elixir von ADN Paris
Elixir
Big Pony Collection for Women - 1 von Ralph Lauren
Big Pony Collection for Women - 1
Spirit of Joyful Splash von Spirit
Spirit of Joyful Splash

Rezensionen

13 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Leimbacher

2784 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Sehr hilfreiche Rezension 4  
Rumble in the Tropical Jungle
Freude kommt auf, Escada versendet gratis eine Probe ihres neuen Sommerparfums Born in Paradise. Oh nein, die Probe kommt an, es ist nur ein beträufeltes Pflaster könnte man sagen. Wie unnötig die Dinger sind und wie ich die hasse. Nichtmal das Porto wert. Egal, der erste Dufteindruck ist so unnütz und schwach, auf die Haut ausdrücken und tupfen bringt es auch nicht - da blieb dem guten Leimbacher nichts anderes übrig als die Woche mal ins Geschäft zu laufen und selbst dieses tropische Sommerparfum zu testen.

Letzten Sommer wurde sich mit Cherry in the Air ja erfolgreich auf die Kirsche konzentriert - mit Born in Paradise ist 2014 die Ananas dran. Ein recht schwere, milchige Ananas. Wenn ein Cocktail, dann ein dickflüssiger mit viel Kokos und kaum prickelnden Elementen. Der Duft wirkt anfangs recht schwer, verfliegt und verwässert aber super schnell. Die Kopfnote mit den frischeren, aquatischen Noten wie Melone oder Apfel geht gegen das Herz unter, allein zedriger Moschus ist später noch kurz zu sehen, ehe uns diese synthetische Sommerliebe flott wieder verlässt.

Flakon: schöne Farben, schlanke Figur, sommerlicher Cocktail.
Sillage: Anfangs denkt man stark, ist allerdings ein Blender.
Haltbarkeit: auch hier mehr Schein als Sein - 4-6 Stunden, eher 4.

Ich begrüße es sehr, dass Escada gleich richtige, vollwertige, neue Sommerparfums jedes Jahr raus bringt, anstatt unnötiger Flanker. Da dürfen die auch gerne limitieren und ich werde bestimmt versuchen auch die aus den letzten Jahren vor die Nase zu kriegen, auch wenn Born in Paradise eher ein Blender ist. Nicht schön ist, dass durch Wiederholungen der Namen Chaos geschaffen wird und ebenfalls zu kurze Haltbarkeit. Es gibt also Licht und Schatten im Paradise.
2 Antworten
10
Duft
Katniss

127 Rezensionen
Katniss
Katniss
Hilfreiche Rezension 6  
Tropenfrucht-Explosion
Ich hatte den limitierten Escada Düften in den letzten Jahren kaum Beachtung geschenkt. Cherry in the air hatte mich auch nicht so vom Hocker gerissen, aber heute in der Parfumerie hatte ich Born in Paradise getestet und dachte mir ein kleiner Flakon geht mit. Es handelt sich um eine sehr leckere und süsse Tropenfrüchte-Explosion. Ein Pina-Colada Duft, der nicht nur aus Ananas und Kokos besteht. Er ist nicht unbedingt etwas besonderes, aber ein Gute Laune Duft für die Sommerzeit an nicht all zu heissen Tagen, denn da ist er definitiv zu süss. Ein Duft, den ich einmal gekauft habe und geniessen kann, aber wie gut, dass er nur für eine Saison vorgesehen und limitiert ist.
Wer sehr süsse, fruchtige Düfte mag und keine grossartige Veränderung im Duftverlauf erwartet, ist hier richtig.

Düfte die ich kaufe haben bei mir immer 100%, weil sonst würde ich sie ja nicht kaufen :-)
3 Antworten
10
Flakon
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Nya

19 Rezensionen
Nya
Nya
Hilfreiche Rezension 3  
Der Frische im süssen Escada - ZuckerCocktail - Paradies
Wie jedes Jahr bestellte ich blind den neusten Escada Zuwachs. Bis anhin noch ohne grundlegende Enttäuschung. Die Escada Sommerdüfte und ich sind einfach für einander geschaffen, wir gehören zusammen wie Cocktail und Schrirmchen, wie Meer und Strand... das perfekte Paar.. für immer zusammen im Himmel der Düfte... aaach sie wissen einfach was ich mag und überraschen mich doch immer wieder... *träum* :)

*räusper*

Aber nun genug des Schwelgens in Glückseligkeit. :) Born in Paradise kommt grüner (Apfel sei Dank) und wesentlich frischer - ich würde fast schon in Erwägung ziehen zitrisch zu sagen - daher. Für mich eine wesentliche Veränderung nach den jahrelangen zuckersüssen Fruchtbomben. Ebenfalls empfinde ich ihn als harmonischer und durchdachter - abwechslungsreicher - als der letztjährige Sommerduft Cherry in the Air. Welcher mit relativ flachem, einfach und sehr süssem Kirscharoma, relativ einseitig war (nicht, dass ich ihn nicht trotzdem lieben würde).

Born in Paradise ist frisch und knackig, leicht und doch ein wenig süss. Der Apfel nimmt dabei den dominanten Part ein. Mit der Zeit wird er sogar ein bisschen cremig (was ich so noch nie bei den Escadas bemerkt habe). Er ist feiner und weniger "ich klatsch dir meinen zuckersüssen Cocktail in den Ausschnitt" penetrant wie seine Vorgänger. Irgendwie wirkt er älter und reifer. Nicht, dass ich die Cocktails nicht mögen würde, auch wenn ich schon fern der 20ig bin. :) Aber als Ü-25 muss man sich manchmal der Realität - und dem älter werden - stellen, den Cocktail aus dem Dekolleté wischen und wenigstens ein paar Mal im Jahr sich altersentsprechend duften. ;) Und das ist mit Born in Paradise definitiv möglich. :)

In dem Sinne, man wird nicht älter sondern weiser - oder auch nicht! :D
1 Antwort
4
Duft
NiKaSi

56 Rezensionen
NiKaSi
NiKaSi
7  
Paradise Lost
Herrje, ist der schlimm... Heute war ich bei Müller, um nochmal Cerruti 1881 aufzusprühen und zu schauen, ob ich ihn kaufe. "Born in Paradise" war derart präsentiert, dass ich nicht vorbeigehen konnte und ihn mit auf die Hand gesprüht habe.
Ich hatte mit einem leicht aquatischen Duft mit süßer Kokosbasis gerechnet, obwohl ich nicht ernsthaft drüber nachgedacht, weil für mich nicht in Erwägung gezogen habe; schließlich habe ich noch keine der Escada Sommereditionen gemocht. Der Auftakt war extrem aufdringlich, omnipräsente ölige Kokosflocken mit pappig-fruchtiger Süße unterlegt. Nach einer Stunde hat er mich kurz an "Modern Muse" erinnert, das war allerdings nur eine Momentaufnahme. Dieses Gemisch aus Kokos und Süße wird durch nichts, aber auch gar nichts verfeinert oder wenigstens abgeschwächt - nicht ein Hauch von Holz, geschweige denn Zeder.

Ich wüsste nicht, an welchem Urlaubsziel man den tragen könnte und vom Paradies ist er verdammt weit entfernt.
6 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
LoveAstaire

63 Rezensionen
LoveAstaire
LoveAstaire
5  
Nett, kokett, tropisch
Während ich meine Buddha Lounge Compilation höre,
teste ist das neue Früchtchen von Escada, heute bei Sephora in Paris eine Probe bekommen.

Der Duft ist nett, er reiht sich nahtlos in die anderen Escada Düftchen dieser Linie ein.

Ein absolut charmanter Sommerduft der im Winter lanciert wird! Muss ich das verstehen? Nein! Aber nichts desto trotz riecht er angenehm süß, die Melone tritt hier als Hauptakteurin auf und verleiht dem Duft einen tropischen Flair. Ich sehe mich am Strand, einen Pina Colada in der Hand und lasse das Leben einfach auf mich wirken. Wie von der Sonne geküsst. Er hat ein wenig Ähnlichkeit mit Island-Kiss, riecht ziemlich lecker und schmeichelt der Nase. Für den Sommer und tropische Nächte ein richtiger Schatz, für den Winter jedoch etwas zu summer-time lastig. Der Flakon ist ein Ableger der anderen Escada limited editions und ziert in einem schönen blau-türkis. Wer sich ein wenig die Sonne in die kalten Wintertage zurückholen will und die anderen Düfte von Escada mochte, der wird hieran seine Freude habe. Gesünder als Sonnenbank allemal und mindestens genauso lecker wie ein leckerer Cocktail bei Sonnenuntergang.
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

12 kurze Meinungen zum Parfum
WetterhexWetterhex vor 4 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
5
Haltbarkeit
8.5
Duft
An she like Pina Colada...träller. Leider nicht sehr haltbar. Aber lecker, lecker ,lecker….achja, lecker
1 Antwort
WikkiWikki vor 4 Jahren
Ein schöner fruchtiger Duft, wie man sie kennt. Von allen Escadadüften, die ich habe, ist er aber der mit der schlechtesten Haltbarkeit.
1 Antwort
SilvercatSilvercat vor 7 Jahren
Riecht wie Herbal Essences Verwöhnende Feuchtigkeit Pflegeserie :-)
0 Antworten
Helena666Helena666 vor 2 Jahren
Ich bekam ihn einst von meinem Mann zum Geburtstag mit dem Vermerk, Obstsalat in Flaschen. Stimmt .
0 Antworten
LoverdosedLoverdosed vor 3 Jahren
5
Flakon
1
Sillage
1
Haltbarkeit
5
Duft
Piña Colada zum Aufsprühen. Linear, monoton fruchtig-süß. Theoretisch für den Sommer ganz nett, wenn H & S nicht unterirdisch wären.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Escada

Magnetism von Escada Escada pour Homme (Eau de Toilette) von Escada Especially Escada von Escada Magnetism for Men (Eau de Toilette) von Escada Escada (1990) / Escada Margaretha Ley (Eau de Parfum) von Escada Especially Escada Delicate Notes von Escada Taj Sunset von Escada Cherry in the Air von Escada Absolutely Me von Escada Flor del Sol von Escada Candy Love von Escada Into the Blue von Escada Sorbetto Rosso von Escada Cherry in Japan von Escada Especially Escada Elixir von Escada Escada Collection (Parfum de Toilette) von Escada Moon Sparkle von Escada Ocean Lounge von Escada Acte 2 (Eau de Parfum) von Escada Santorini Sunrise von Escada