Apple Brandy New York 2013

Apple Brandy New York von Kilian
Flakondesign Carré Basset
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 165 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Kilian für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2013. Der Duft ist holzig-würzig. Es wurde zuletzt von Estēe Lauder Companies vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Würzig
Süß
Fruchtig
Gourmand

Duftnoten

EichenfassEichenfass spanisches Labdanumspanisches Labdanum TexaszederTexaszeder AmbroxanAmbroxan chinesische weiße Zederchinesische weiße Zeder VanilleVanille

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
8.0165 Bewertungen
Haltbarkeit
7.8141 Bewertungen
Sillage
7.2146 Bewertungen
Flakon
8.6154 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.245 Bewertungen
Eingetragen von Freeestyler, letzte Aktualisierung am 26.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Pomme Trempée von The Dua Brand / Dua Fragrances
Pomme Trempée
Wasted Moment von Alexandria Fragrances
Wasted Moment
Apple Brandy on the Rocks von Kilian
Apple Brandy on the Rocks
Peach Pomme Trempée von The Dua Brand / Dua Fragrances
Peach Pomme Trempée
Series 2: Red - Sequoia von Comme des Garçons
Series 2: Red - Sequoia
Baraonda (Extrait de Parfum) von Nasomatto
Baraonda Extrait de Parfum

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
9
Duft
Leimbacher

2778 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 17  
Leider geil!
1/3 ml reicht... um mich aus den Latschen zu hauen! Egal wie oft ich Kilian als teure Kopier-Meister etwas runter gemacht habe (meist zu recht!) - Apple Brandy, der New York Exklusive ist Duftkino der Extraklasse, eigenständig genug & einer der besten Boozy-Alkohol-Düfte die es für Moneytoes zu kaufen gibt!

Es gibt 2 Hauptkäufergruppen, die Apple Brandy genial finden werden: Holz-Fetischisten & Duftalkis, die auf Rum, Brandy & Whiskey in Düften stehen. Wenn man sich bei der Schnittmenge in beiden Gruppen wiederfindet, ist es glaube ich schneller um einen Geschehen, als man Dispokredit sagen kann. Da wird es auch Wodka on the Rocks aus Moskau sehr schwer haben das zu toppen - aber eine Chance hat dieser dafür natürlich auch verdient. Aber an eine Probe von diesem zu kommen ist momentan fast unmöglich.

Apple Brandy ist faszinierend, lecker, alkoholisch, partytauglich, luxuriös, dick. Vor allem die Kopfnote ist typisch Kilian und haut alles raus und auf die 12 was man sich vorstellen kann. Ich mag es so übertrieben, habe das letzte mal aber so einen vor den Latz geknallt bekommen, vom Arzt bei meiner Geburt. Und bei Tobacco Vanille natürlich. Die größere Frage als eine knallende, Aufsehen erregende Kopfnote ist der weitere Verlauf. Kommt eine generische, langweilige zweite Hälfte des Duftes, die genauso typisch Kilian ist wie der Kopf voller in Brandy-Eichenholzfässern schwimmender Äpfel? Nicht ganz. Natürlich wird nachgelassen und deswegen reicht es auch nicht zur Top-Wertung, aber mir gefällt auch der zedrige Finalakt und die alkoholgetränkte Grundstimmung.

Flakon: man zahlt natürlich auch diese schicke Aufmachung!
Sillage: ein Ausgeh-Duft für Bars & schicke Clubs.
Haltbarkeit: die holzige Basis hält noch bis zu 12 Stunden auf meiner Haut.

Fazit: wenn ich mal die Stadt die niemals schläft besuche & das Konto noch voll ist, werde ich wohl nicht um dieses hochprozentige, kostspielige Andenken kommen. Auf diesem Level kann nur noch Pure Malt auf mich eine ähnliche Faszination & Euphorie auslösen.
9 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8.5
Duft
DonJuanDeCat

2035 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Sehr hilfreiche Rezension 8  
'nen Fass aufmachen!
Kennt ihr das? Manchmal, wenn ihr ein Parfum testet, riecht er so stark alkoholisch, dass man erst einmal die Nase rümpfen muss, bevor der Duft angenehmer wird. Manchmal aber auch riecht der Duft eher lecker nach Alkohol, den man dann am liebsten gleich runterkippen würde.
Nun, bei Apple Brandy haben wir eine alkoholische Note, der angenehm duftet und ganz lecker zu sein scheint, … den man allerdings aber besser nicht austrinken sollte…

Auftragen könnt ihr ihn aber dagegen schon. Denn riechen tut er, wie gesagt, ganz gut. Hier mein Dufteindruck:

Der Duft:
Es beginnt holzig und süß. Den Alkohol kann man ganz schnell wahrnehmen, das auch richtig gut geworden ist und vor allem jeden gefallen dürfte, der alkoholische Duftnoten mag. Dazu riecht man außerdem ein wenig Tabak. Die Holznoten kommen sehr gut rüber, ich kann allerdings nicht sagen, ob das nun das Eichenfass ist.
Kurze Zeit später sind die fruchtigen Noten (Äpfel) etwas stärker und der Duft wird auch süßer, vermutlich durch das Labdanum und dem Ambroxan. Ich rieche auch schon ziemlich früh die Vanille heraus, die den Duft weicher und sanfter macht.
In der Basis ist der Duft hauptsächlich holzig und fruchtig mit den süßlichen Akzenten aus der Herznote. Die leichte Tabaknote nehme ich auch wieder wahr.

Die Haltbarkeit und Sillage:
Die Haltbarkeit ist ganz okay, der Duft bleibt für mindestens acht – zehn Stunden an einem haften.
Der Duft strahlt einigermaßen stark aus und bleibt auch ein oder zwei Stunden auf diesem Niveau, bevor er leicht abschwächt, aber noch immer gut an einem wahrnehmbar ist.

Der Flakon:
Der rechteckige Flakon ist schwarz und hat dicke Glasränder. An den Seiten sind formschöne, kreisförmige Muster angebracht (bzw. sie wären kreisförmig, wenn der Flakon größer gewesen wäre). Auf der Vorderseite ist eine metallene Plakette mit dem Namen und Marke des Duftes, geschrieben in einer schönen Schreibschrift, was den ganzen Flakon nochmal um einiges edler aussehen lässt. Der schwarze und zylindrische Deckel trägt auf der oberen Seite das Kilian Logo.

Apple Brandy ist ein nach alkoholischen Noten riechender Duft, aber man darf sich das nicht so vorstellen, als ob man eine Duftfahne hinterher zieht, weil man etwas zu tief ins Glas geschaut hat. Nein, er ist angenehm ein nach fruchtigen und holzigen Noten riechender Duft, der an ein alkoholisches Getränk erinnert.

Ich würde den Duft jetzt nicht unbedingt als Alltagsduft bezeichnen und auch für das Büro eignet er sich nicht unbedingt. Aber als Ausgehduft ist er ganz wunderbar, ob man nun feiern geht oder in einer Bar hockt, wobei beim letzteren der Duft vielleicht doch untergehen könnte neben all den anderen alkoholischen Noten :D

Als Jahreszeit würde ich den Herbst und Winter empfehlen, da Apple Brandy meiner Meinung nach nicht so gut in die wärmere Jahreszeit passt. Aber an kälteren (und nassen) Tagen passt er perfekt und erwärmt einen, wie ein Schluck Rum oder ähnliches den Körper an frostigen Tagen erwärmt (okay, ihr wisst hoffentlich alle, dass das nicht wirklich stimmt, aber das ist halt ein weit verbreiteter Irrtum!).

Na jedenfalls, testet es ruhig mal. Alle, die kein Alkohol mögen, sollten allerdings einen Bogen um den Duft machen, alle anderen sollten ihn testen. Ich selber finde den Duft toll!
1 Antwort
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Sinairq

16 Rezensionen
Sinairq
Sinairq
9  
Partyzelt, Dorfdisko und gehobener Gentlemen ?
Also, dank der Momentanen Krise und der damit einhergehenden gewonnenen freien Zeit, habe ich mich endlich mal dazu entschlossen meinen ersten Kommentar zu einem Duft zu schreiben.
Meine Nase ist nicht allzu erfahren, aber bei diesem Duft, der meinem empfinden nach doch sehr einseitig gehalten ist, traue ich mich mal eine Meinung zu äußern.

Vorab :
Das Haus Kilian hat es mir eigentlich sehr schnell angetan, eine gewisse Klasse und Eleganz wird nicht nur von dem Namen Henessey, sondern generell auch von der Aufmachung und Präsentation vermittelt.
Wunderschöne Boxen, extra angefertigte mit Samt ausgekleidete Kästen mit Schloss und Flakons die sehr wertig wirken. Alles in allem sehr schön, kombiniert man dies nun noch mit meiner Vorliebe für Boozy Düfte, kann man sich denken das ich mich sehr heimisch fühle wenn es darum geht die Düfte die das Haus zu bieten hat zu "schnuppern". Nach Single Malt, Intoxicated, Black Phantom und Back to Black war mir nach etwas neuem :

Auftritt Apple Brandy !
Der Name ist erwartungsgemäß Programm.
Beim ersten Riecher kamen jedoch Erinnerungen hoch, die so absolut nicht zu zu dem Image der "Edelmarke" passen wollen das Kilian so gerne erzeugen möchte.
Ich bin als Dorfkind aufgewachen und allzuviel gibt es auf dem Dorf nicht zutun, abseits von in der Natur rumtollen und die Nachbarn in den Wahnsinn treiben, wenn man nebenan auf dem Spielplatz mit einem halben dutzend anderer Kids in der Mittagsruhe einen Ball gegen einen Wand schießt.
Spätestens ab dem Teeny Alter gabs dann Schützenfest, Dorfdisco und.....genau Alkohol.
Manchmal durcheinander, manchmal zuviel, aber immer irgendwie dabei : Korn, Berentzen oder Obstler.
Man nehme ein Zelt kombiniere dies mit Schlagerhits, Wolle Petry, Stickiger Luft, Rauch, Hübschen Mädchen und verschwommene Sicht und über all dem diese Schnapsfahne die einem aus fast jedem Gesicht entgegenschlägt.
Apple Brandy bringt bei mir genau dieses Gefühl zurück und noch mehr.
Beim ersten Sprühen erschlägt mich dieses Alkoholische und sanft wabert eine leichte Apfelnote im Hintergrund.
Ja Moin und ab in die Birne mit dem Stoff. Kurz vor Ladenschluss, doch wir haben noch eine Flasche Saurer Apfel ausm Edeka geholt bevor wir feiern gehen und die muss alle werden bevor man ins Zelt kann.
Also fix runter damit, intensiv und kurz. Die Flasche ist leer, doch die Fahne bleibt.
Warten an der Bushalte, warme Luft und die Jungs um ein rum. Der Duft nach dem Getränk umgibt uns wie eine Wolke, während wir gedrängt im kleinen aus Holz gezimmerten Häuschen hocken.
Man fühlt sich erwachsen, männlich, berauscht und bereit für mehr.
Einer holt einen kleinen Beutel heraus, Tabak den er seinem Vater aus der Packung stibitzt hat und einige Blättchen. Cool wie wir sind versuchen wir eigene Kippen zu drehen, mehr schlecht als recht, Tabak landet überall der Duft mischt sich leicht in die Luft. Bevor wir die erste anstecken, quetscht sich eine Gruppe Mädchen zu uns.
Es duftet leicht nach Vanille, angenehm.

Der Duft bleibt für mich etwas schönes.
Viele beschreiben ihn als Gentleman-Like, Erwachsen vielleicht sogar distinguiert.
Ich kann das vollkommen verstehen und sehen warum jmd diesen Duft so beschreibt, denn er ist ein Kilian, boozy und eindrucksvoll, aber eben auch nicht viel mehr. Schnaps, um genau zu sein Apfelschnaps und diesen verbinde ich persönlich mit Dorffest und Hemmungslosigkeit. Guter Laune.
Klar, Kilian ist zu fein für dieses Niveau und natürlich riecht man mit diesem Parfum nicht nach betrunkenem Jugendlichem mit einer Flasche Obstler in der Hand, sondern wirklich irgendwie etwas "erhabener".
Aber im Gegensatz zu Whiskey oder Cognac hat Weinbrand mMn einfach nicht diesen Gentlemanclub / Barflair, den soviele als vornehm wahrnehmen möchten.

Sillage und Haltbarkeit sind vollkommen im Rahmen.
Mit einer Performance (auf meiner Haut) von etwa 9h und einer Sillage die wahrnehmbar genug ist um nicht aufdringlich zu wirken, kann man den auch gerne mal so tragen. Vielleicht nicht grade zur Arbeit.
Kommt sicher sehr gut in der Kalten Jahreszeit, aber kann ihn mir auch an einem lauen Sommerabend in der Natur vorstellen.

Alle Duftalkoholiker werden an diesem Ding aufjedenfall ihre helle Freude haben.
Ob die Damen drauf stehen, würde ich eher bezweifeln, aber Duftwahrnehmung ist ja eh immer eher subjektiv und abhängig von der Person.
2 Antworten
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
BartS

33 Rezensionen
BartS
BartS
5  
Der Name passt zu 100%
Apple Brandy gibt dem Käufer genau das, was sie sich erhoffen, beziehungsweise was der Name Verspricht.

Schon beim ersten aufsprühen erhält man diesen alkoholischen Akkord mit einem stark holzigen Unterton. Apfel ist nur hinzugetupft. Ähnlich wie bei anderen alkoholischen Getränken wie Apfelkorn welcher zu 85% nach Korn schmeckt und zu 15% nach Apfel.

Der Duft ist überwiegend in die Kategorie holzig einzuordnen, da der Eindruck entsteht als hätte man den Duft kreiert und über Jahre in Eichenfässern lagern lassen. Absolut genial und der bisher authentischste Alkoholduft den ich kenne. Da ist Pure Malt garnichts gegen!
Apple Brandy wird mit der Zeit lieblicher und weicher und die Vanille macht sich etwas breiter.

Ein absoluter Gentlemanduft, welcher stilsicher auftritt und einen gewissen Charme a la 007 hat.

Haltbarkeit ist sehr gut und die Silage ist Moderat und nicht zu übermannend, was hier auch besser ist.

Leider bin ich einfach nicht der Fan von busy Alkoholparfums, aber wer diese Richtung feiert, wird mit diesem hier sicher glücklich.
1 Antwort
8
Preis
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
DarkWinterCS

280 Rezensionen
DarkWinterCS
DarkWinterCS
5  
Träume im Apfel-Delirium
Apple Brandy New York
Wie Seiten einer Medaille.
Jung, frisch, energetisch.
Reifer, elegant, eloquent.
Jogginghose, oversized Pulli, Sneaker.
Anzugshose, Rollkragen, Loafer.
Entwicklungen von jung nach alt.

Spritzige Äpfel in rauen Mengen,
energetisch, warm und kühlend zugleich.
Holzfässer wohin das Auge reicht.
Ausgebrannt, alkoholische Rückstände.
Ein Brand, der die Aromen des Apfels aufnehmen vermag.
Nicht brennend, eher umschmeichelnd.
Dunkle Schatten aus harzigen Wolken.
Umhüllend um die Fässer von Kraft.

Kilian, Anlehnung an Hesperiden.
Hüter des goldenen Apfels.
Hüter der alkoholischen Sehnsucht.
Wild und ungezügelt,
elegant und liebreizend zugleich.
Zwei Seiten einer Medaille.

**

Kilian erschuf mit dem Trio des ungezügelt-narkotischen Duftes eine Faszination. Straight to Heaven Extreme, Apple Brandy New York und Single Malt London sind Träume von exzessiven Genüssen der alkoholischen Welten. Düfte, die polarisieren, aber dennoch tragbar sind. Sowohl in legerer Kleidung als auch imponierenden Ausdrucksformen.

Apple Brandy verkörpert dies noch mehr als seine Brüder. Wirkt er doch noch spritziger, jünger und wilder durch seine säuerliche Anmutung eines extravaganten Apfelkorns. So sind mit Apfel, Holz und Alkohol auch die drei Hauptbestandteile schnell beschrieben, die einen wundervollen Duft erzeugen, der hier mit einer ansprechenden Linearität auftrumpft. Apfel und alkoholische Noten bestimmen mit einer Andeutung von Zimt die ersten Minuten. Da kommt Spaß auf und zeigt wie die Energie pulsiert. Nach wenigen Minuten schwingt das Ganze um ein eine Holzigkeit, welche Anflüge von Labdanum aufzeigt. Nicht knarzig, eher dunkel-harzig unterlegt, um mehr zu präsentieren. Mehr Gefühl eines ausgebrannten Fasses, welches wertigen Alkohol innehielt. Reste von Apfel sind noch vernehmbar und geben immer wieder ein helles Aufblitzen im sonst dunkel-holzigen Verlauf.

Ich bin froh mir diesen eingestellten Duft noch gesichert zu haben und diese ausdrucksstarke DNA genießen zu können. Die Faszination zu dieser Art Düfte lebt und bietet noch mehr als der ohnehin schon gute Apple Brandy on the Rocks .
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

29 kurze Meinungen zum Parfum
ErgoproxyErgoproxy vor 3 Jahren
6
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Holzige Fuselnote mit kurzem Anflug von Apfel, wenn auch diese Note nicht gelistet ist. Lustig, aber so möchte ich nicht dauerhaft riechen
11 Antworten
OakOak vor 4 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Der hat mich umgehauen. Die Welt sieht so anders aus, unter dem Tisch, auf einem Zedernparkett, mit Gesicht nach unten in einer Brandypfütze
4 Antworten
Rieke2021Rieke2021 vor 1 Jahr
9
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Startet holzig + schnapsig. Dazu fruchtige, überreife Äpfel mit Vanillezucker bestreut. Bleibt auch im Verlauf alkoholisch. Nicht so meins.
6 Antworten
AchillesAchilles vor 7 Jahren
10
Flakon
10
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Auftakt wie Ron Zacapa oder Hennessy ;D inkl. Eichenfass und vollreifen Fruchtaromen, Orange,Apfel,Vanille...DAS kann Kilian Hennessy :)
1 Antwort
MsPralinchenMsPralinchen vor 4 Jahren
Ein tiefer Atemzug und man fällt vom Whiskyduft beschwipst in einen feucht-fröhlichen Traum aus fliegenden Apfelringen und Vanilleschoten
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Kilian

Angels' Share von Kilian Intoxicated von Kilian Black Phantom - Memento Mori von Kilian Back to Black, Aphrodisiac (Perfume) von Kilian Love Don't Be Shy (Perfume) von Kilian Straight to Heaven, White Cristal (Perfume) von Kilian Rolling in Love von Kilian Moonlight in Heaven von Kilian I Don't Need a Prince by My Side to Be a Princess von Kilian Apple Brandy on the Rocks von Kilian A Taste of Heaven Absinthe Verte (Perfume) von Kilian Straight to Heaven Extreme von Kilian Fièvre Verte / L'Heure Verte von Kilian Rose Oud von Kilian Smoking Hot von Kilian Amber Oud von Kilian Good Girl Gone Bad (Perfume) von Kilian Dark Lord - Ex Tenebris Lux von Kilian Incense Oud von Kilian Woman in Gold (Perfume) von Kilian