Hommage à l'Homme Voyageur (2014)

Hommage à l'Homme Voyageur von Lalique
Flakondesign: Thierry de Baschmakoff
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.7 / 10     103 BewertungenBewertungenBewertungen
Hommage à l'Homme Voyageur ist ein beliebtes Parfum von Lalique für Herren und erschien im Jahr 2014. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird von Lalique Group / Art & Fragrance vermarktet.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Kardamom
Herznote HerznoteVetiver, Patchouli, Papyrus
Basisnote BasisnoteVanille, Amber, Moos

Bewertungen

Duft

7.7 (103 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.1 (81 Bewertungen)

Sillage

6.6 (82 Bewertungen)

Flakon

8.0 (97 Bewertungen)
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 20.09.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

5.0 6.0 6.0 4.0/10
Galahad

10 Kommentare
Galahad
Galahad
3
Blamage à Lalique
Nach einiger Beschäftigung mit Düften trifft man unweigerlich auf die Produktpalette des französischen Luxusartikelherstellers Lalique, spezialisiert auf Schmuck, Glas, allerlei Nippes und auch Parfums. Trotz der Profession für die künstlerische Verarbeitung von Glas hat mich keiner der... Weiterlesen
8.0 7.0 8.0 7.5/10
Farneon

74 Kommentare
Farneon
Farneon
3
WAS IST DAS? Immerhin mal was völlig anderes!
Früher habe ich ja immer gedacht, ich würde fruchtige Düfte mögen. Das aber nur, weil ich Zitrusaromen (die hiermit ausdrücklich ausgeschlossen sind) dazugezählt habe. Schlussendlich habe ich aber feststellen müssen, dass alles, was zu stark in Richtung Pflaume, Apfel, Himbeere, Feige und... Weiterlesen
3 Antworten
9.0 8.0 8.0 10.0/10
GoodSmeller

133 Kommentare
GoodSmeller
GoodSmeller
Erstklassiger Kommentar    16
Rollenverteilung
In eigener Sache: die 10 habe ich bisher nur an Muschio Bianco vergeben, hier nun mein zweiter Duft im Bunde. Ich wollte ihn schon am ersten Tag auf 10 stufen, aber erfahrungsgemäß kann das bei mir in den ersten Tagen kippen und deshalb gab ich ihm eine vorsichtige 9. Nun trage ich ihn seit 3... Weiterlesen
6 Antworten
9.0 8.0 8.0 8.5/10
JourneyHH

24 Kommentare
JourneyHH
JourneyHH
Hilfreicher Kommentar    5
Du wirst mich nie vergessen
Ein echter Geheimtipp! Noch nie habe ich dieses tolle Parfüm an einem Mann gerochen. Wer ihn hat, riecht nicht nur toll, sondern auch besonders/einmalig. Die Duftaura ist wirklich der Wahnsinn und umgibt einen nahezu durchgehend und ist für einen selbst und für andere immer und oder spätestens... Weiterlesen
9.0 6.0 7.0 7.5/10
Leimbacher

2371 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    12
Das Wandern ist des Leimbachers Fr... äh Lust
Ich liebe Laliques "Hommage a L'Homme". Für mich einer der unterschätztesten Herrendüfte der letzten Jahre. Aus seinem einzigen Flanker, mit dem schicken Titel "Voyageur" (mal etwas Anderes als Light, Extreme oder Night), bin ich bisher allerdings noch nicht schlau geworden.... Weiterlesen
2 Antworten
7.0 7.0 8.0 8.0/10
pudelbonzo

1931 Kommentare
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreicher Kommentar    9
Reisen bildet
Wenn ich es mir so Recht überlege, reise ich nicht gern. Ich hatte schon als Kind gern meine Möbel um mich herum, und schlief am liebsten in meinem verschnörkelten, quietschenden Messingbett. Da hatte ich meine Plüschis, meine Bücher und mein Klavier stets zur Hand. Aber ich wurde in eine... Weiterlesen
4 Antworten
9.0/10
Agathon81

8 Kommentare
Agathon81
Agathon81
Erstklassiger Kommentar    9
Frische Brise ohne Südseeklischee
Ja auch ich sehe eindeutig die Parallele zum Oud-Wood. Allerdings konnte ich diesen bis jetzt nur im Vorbeigehen und unter Bedrängnis des zuständigen Mitarbeiters im KaDeWe testen. Aber die Kopfnote bei beiden ist nahezu identisch. Ich denke es liegt hauptsächlich an der... Weiterlesen
4 Antworten
7.5 7.5 7.5 8.0/10
DaveGahan101

535 Kommentare
DaveGahan101
DaveGahan101
Erstklassiger Kommentar    7
1 Teil Aventus, 1 Teil Wasser, 1 Teil Duschgelfrische, 2 Teile Encre Noire (Sport?)
Klingt ein wenig nach einem Kuchen- oder Cocktailrezept, ist aber meine Wahrnehmung für HaHV. HaHV beginnt mit einer etwas leicht aufdringlichen frischen Fruchtigkeit ala Aventus, ohne dessen Rauchigkeit, dafür aber mit Wasser verdünnt..eher wie ein Aventus-Cologne(hoffentlich bleiben wir davon... Weiterlesen
2 Antworten
5.0 2.5 2.5 6.0/10
FLUidENTITY

247 Kommentare
FLUidENTITY
FLUidENTITY
2
Der ein bisschen enttäuschte Flui
Voyageur ist ein Duft von Lässigkeit. Ich würde meine Probe nur zu Casual-Situations mit Casual-Klamotten tragen. Von seinem Auftreten her, möchte ich ihn in einer Tradition mit Byredos Mister Marvelous und Bvulgari Man nennen. Natürlich sind alle unterschiedlich gelagert, doch die Stimmung,... Weiterlesen
1 Antworten
5.0 6.0/10
Dami

4 Kommentare
Dami
Dami
Hilfreicher Kommentar    5
Oud wood without oud
Oud Wood gehört für mich zu meinen Favoriten. Nur leider hab ich ihn mir bisher des Preises wegen noch nicht zugelegt. Dieser Duft hat mich für mich immer schon etwas besonderes, interessantes ausgestrahlt was andere nicht haben.... Letztens war ich auf der Suche nach einem neuen würzigen... Weiterlesen
2 Antworten
6.0/10
CarlMacau

106 Kommentare
CarlMacau
CarlMacau
5
Der Verwirrende Homme
Das ist mal eine Sprengung in der Nase! Dieser Duft ist nicht überriechbar. Die Bergamotte hat gar nicht die Kraft zu glänzen uns sagt Ciao Ciao nach 10 Minuten wo sich ein eher chemisches Kardamom / Patchouli Gemisch durchdrückt. Das seltsamste aber ist wohl die Note Papyrus, welche riecht... Weiterlesen

Statements

Elvis74 vor 78 Tagen
Ein wenig Oud Wood, ein wenig Sartorial. Das ganze leicht moosig, feucht neblig mit Anklängen von Rauch.. Interessant!!+3
Funumai1 vor 114 Tagen
Für mich wirklich sehr synthetisch-aquatisch.

Wie bei einigen Statements für mich ungenießbar+1
FadeToGrey vor 116 Tagen
Kommis+Statements gehen auseinander wie selten. Lassen einen ratlos zurück! Tatsächlich: seltsamer Duft! Der aber voll m. Geschmack trifft!!+2
Waffeleisen vor 6 Monaten
Die ersten 5 Minuten: Boah nee! Vergiss es!
Nach 30 Minuten: Hmm, doch gar nicht so schlecht.
Nach einer Stunde: is Ok. Kann Mann tragen.+3
Haju vor 10 Monaten
Irgendwie seltsam, anfangs recht gut. Mit jedem mal schlechter. Nach dem 4ten mal fast unerträglich.+2
7.0
7.0
5.0
4.5
2 Antworten
Basti87 vor 11 Monaten
Schöner holzig-würziger Duft mit sanfter Basis. Speziell Vetiver & Patchouli spielen hier die Hauptrolle. Für den Herbst sehr gut geeignet.+2
6.0
7.0
7.0
7.5
Smellow1987 vor 12 Monaten
Ein wirklich schöner würziger Duft der es mir angetan hat. Perfekt für einen schönen kalten Abend zum ausgehen. Nichts für junge männer u30+1
8.0
10.0
8.0
9.5
Yatagan vor 12 Monaten
Was auch immer man von den o.a. Inhaltsstoffen riechen mag, erscheint mir der ganze Duft unangenehm synthetisch überblendet.+9
8.0
7.0
7.0
5.0
1 Antwort
Ergoproxy vor 12 Monaten
Ein vetiveriges Patch, leicht grünlich bitter, irgendwie auch dezent rauchig-pudrig, entwickelt kaum Süße. Angenehmer Mainstreamer.+7
6.0
8.0
8.0
3 Antworten
Schule vor 14 Monaten
Fruchtig-drahtiger Vetiver, den eine ingwer-klebstoffartige Schärfe besonders macht. Elemente von Bleue d'Issey oder auch Bonheur for him.+4
Knickzimt vor 14 Monaten
Große Empfehlung für den Herbst. Gibt sich erst kratzig und bitter, mausert sich aber zu einem herrlich ausstrahlenden, vollen Würz-Vetiver.+4
Schücha vor 19 Monaten
Kann ich eher mit Straight to Heaven Extreme vergleichen. Hat etwas von nasser Erde, was ihn doch zu einem tollen eigenständigen Duft macht!+4
7.0
6.0
7.0
7.5
Profumosam vor 21 Monaten
Ein "Reisender", der mich nicht mitreißt! Deutlich schwächer als der Normale, weniger stimmig und wertig. Patch-Vetiver, vanillig untermalt.+2
9.0
6.0
6.0
7.0
TerFum vor 2 Jahren
Rauchig, Cremig, Aquatisch würde ich Ihn abkürzen. Voyageur hat mehr Sillage im Vergleich und fällt auf. Kommt wohl Aquatisch rüber. Tipp !+2
BassWurst vor 2 Jahren
Geheimtipp! Ein herrlicher Duft weit unter dem Radar! Wunderbar holzig-würzig mit dezenter Süße. Tolle Performance, fantastische Duftaura!+7
9.0
8.0
9.0
10.0
2 Antworten
Zeys vor 3 Jahren
Dieser männliche Duft kommt dem, leider abgesetzten, Attitude von Armani sehr nah, nur das er ein bisschen stärker und synthetischer ist.
Hermesh vor 3 Jahren
Von der Vanille gesüßter, mit Kardamom gewürzter Vetiver wirkt erwachsen u. vornehm. Frische (trotz Synthetik angenehm) läßt ans Meer denken.+1
7.0
6.0
7.0
7.0

Einordnung der Community


Diskussionen zu Hommage à l'Homme Voyageur

Fencingline in Herren-Parfum

Bilder der Community

von Pepdal
von Pepdal
von Elysium
von Elysium
Melancholie der Reise ins Ungewisse
von TomLavender
von Pepdal
von Pepdal
von K1
von K1
von Pepdal
von Pepdal
von Elysium
von Elysium
von Elysium
von Elysium
von BruceLee
von BruceLee
von BruceLee
von BruceLee
von Fencingline
von Fencingline
von Elysium
von Elysium

Beliebt Lalique

Encre Noire (Eau de Toilette) von Lalique Lalique White (Eau de Toilette) von Lalique Lalique Le Parfum (Eau de Parfum) von Lalique Perles de Lalique von Lalique Amethyst von Lalique Encre Noire Sport von Lalique Encre Noire pour Elle von Lalique Hommage à l'Homme (Eau de Toilette) von Lalique Satine (Eau de Parfum) von Lalique Encre Noire à L'Extrême von Lalique Lalique pour Homme Lion (Eau de Toilette) von Lalique Lalique (Eau de Parfum) von Lalique Ombre Noire von Lalique Lalique pour Homme Equus (Eau de Toilette) von Lalique L'Amour (Eau de Parfum) von Lalique Hommage à l'Homme Voyageur von Lalique Lalique pour Homme Equus (Eau de Parfum) von Lalique L'Insoumis von Lalique Noir Premier - Or Intemporel 1888 von Lalique Nilang (2011) (Eau de Parfum) von Lalique