Arpège (1927)Extrait

Version von 1927
Arpège (1927) (Extrait) von Lanvin
Flakondesign Armand-Albert Rateau
Angebote
Angebote

Suchen bei

8.0 / 10     151 BewertungenBewertungenBewertungen
Arpège (1927) (Extrait) ist ein beliebtes Parfum von Lanvin für Damen und erschien im Jahr 1927. Der Duft ist blumig-pudrig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteAldehyde, Bergamotte, Geißblatt, Maiglöckchen, Neroli, Pfirsich
Herznote HerznoteRosengeranie, Iris, Jasmin, Kamelie, Koriander, Lilie, Maiglöckchen, Rose, Ylang-Ylang
Basisnote BasisnoteAmbra, Benzoe, Moschus, Patchouli, Sandelholz, Vanille, Vetiver

Bewertungen

Duft

8.0 (151 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.2 (97 Bewertungen)

Sillage

7.6 (91 Bewertungen)

Flakon

8.4 (100 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 23.07.2019.

Wissenswertes

Für Arpège verwandte Parfümeur André Fraysse neben Aldehyden auch das chemische Aroma Ambrarom Absolute, ein aus Labdanum-Harz extrahierter Ethylester. Sein Bruder Hubert, Gründer der Firma Synarome, hatte Ambrarom als ein Ersatz für Ambra (Ambergris) entwickelt.
Die unterschiedlichen Konzentration von Arpège sind namentlich unterschieden, so bezeichnet etwa 'Eau Arpège' das EdT und 'Arpège Eau Délicieuse' die alkoholfreie Variante.
Der Name Arpège bezieht sich auf den musikalischen Begriff 'Arpeggio', den Jeanne Lanvin zu Ehren ihrer Tochter Marguerite (genannt Marie-Blanche), einer Musikerin, gewählt haben soll.
Legendär ist auch das Flakon, eine schwarze Glaskugel, Boule Noire, die von Armand-Albert Rateau im Stile des Art Deco entworfen wurde. Das goldene Dekor von Paul Iribe stilisiert Jeanne Lanvin mit ihrer Tochter und wurde zum Firmenlogo.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

9.0 7.0 8.0 8.0/10
Serenissima

484 Kommentare
Serenissima
Serenissima
Sehr hilfreicher Kommentar    12
Das erste "richtige" Parfum
Im Nachhinein denke ich, dass meine Mutti die Avon-Düfte, die ich als Teenager mit wahrer Begeisterung benutzte, einfach nicht mehr riechen konnte. Wie anders ist es zu erklären, dass sie mir eines Tages meinen ersten Flacon "Arpège" mitbrachte. Auch bei ihr in der Behörde, wie früher in der... Weiterlesen
7 Antworten
8.0/10
pudelbonzo

1984 Kommentare
pudelbonzo
pudelbonzo
11
zart - bitter
Meine Uroma war eine erstaunliche Frau. Ein ungewöhnlich zartes kleines Persönchen, aber auch ebenso energisch und mit einem zähen Willen ausgestattet. Mit ihrem lieblichen Stimmchen und ihrem Charme regierte sie die ganze Familie. Auch ich konnte ihr nicht widerstehen. Besonders, da wir am... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 7.5 7.5 8.0/10
Leimbacher

2379 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Hilfreicher Kommentar    11
Vorsprung durch (Aldehyd-)Technik
Das Arpege fast 90(!) Jahre auf dem Buckel hat ist schon erstaunlich... nicht das es wirklich zeitlos oder gar modern riecht (die meisten meiner Kollegen stempeln es als Oma-Parfum mit Eleganz ab), aber man riecht förmlich die Inspiration die aus diesem Werk floss und noch immer fließt. Ein... Weiterlesen
3 Antworten
10.0 10.0/10
Alberich

29 Kommentare
Alberich
Alberich
Sehr hilfreicher Kommentar    12
Kuscheldecke und auch Schutzschild
An einem verregneten Sonntag verlangt es nach Sofa, Kuscheldecke, einem schönen Film und einem Parfüm, das sich wie ein weicher Schal an die Haut schmiegt. Heute also Gosford Park, denn da geht’s schon bei schlechtem britischen Regenwetter los und Arpège ist mein Begleiter. Wer möchte... Weiterlesen
4 Antworten
7.5 7.5 7.5 9.0/10
Noosha

15 Kommentare
Noosha
Noosha
4
Einschmeichelnd warm
Arpege gefällt nicht unbedingt nach dem ersten Sprühstoß. Es macht sich zunächst mächtig breit mit einer herben Duftwolke. Nur wer Geduld hat, wird den wahren Charme dieses klassischen Parfums entdecken. Nach und nach erklingen die einzelnen Akkorde der kostbaren Zutaten. Arpege hat viele... Weiterlesen
10.0 7.5 7.5 7.0/10
Nathalen

13 Kommentare
Nathalen
Nathalen
Erstklassiger Kommentar    12
Mudda, was trägst Du denn wieder?!!!
Durch meine Vorkommentatorin animiert, habe ich nach langer Zeit wieder Arpège getestet. Arpège war Ende der 80iger Jahre mein „dezenter“ Main-Duft für Arbeit und Alltag. „Dezent“ deshalb, da ich außerdem zu dieser Zeit KL, Habanita, Poison, Loulou, Paris, Ysatis... trug, eben die ... Weiterlesen
8 Antworten
5.0 7.5 7.5 7.0/10
Adisaster

23 Kommentare
Adisaster
Adisaster
Sehr hilfreicher Kommentar    11
85 Jahre und dennoch kein bisschen altmodisch
Arpège ist nun auch bei mir eingezogen - auch wenn ich damit (mal wieder) für entsetzte Blicke der Verkäuferin sorgte.... Ich bin zwar im Vergleich zu Arpège noch recht jung (zwischen uns liegen 61 Jahre, um genau zu sein), aber irgendwie stehe ich einfach auf die "alten" Düfte.... Weiterlesen
4 Antworten
Astraea

58 Kommentare
Astraea
Astraea
...angenehmer als Chanel No 5
...jedenfalls sagt das meine Nase. Zu Beginn finde ich ihn, durch die Aldehyde, sehr ähnlich wie Chanel No 5. Für mich wirkt der Duft aber angenehmer, weil weniger seifig und pudrig, was ich zwar eigentlich mag, mich bei Chanel No 5 aber immer vom Kauf abgehalten hat. Arpege ist vielfältiger.... Weiterlesen
1 Antworten
5.0 5.0 7.5 8.0/10
Nicolsche

2 Kommentare
Nicolsche
Nicolsche
Hilfreicher Kommentar    11
Einfach bezaubernd
Gestern hat es mich mal wieder gepackt, wollte unbedingt Lanvin Éclat d'Arpège probieren, welches ich im Douglas entdeckt hatte. Nach der Arbeit schnell rein in den Laden, direkt auf das Parfum zugesteuert, gesehen, geschnappt, gesprüht. Habe mir auch andere Düfte geschnappt und auf die Arme... Weiterlesen
7 Antworten
10.0 7.5 10.0 9.0/10
Chypienne

71 Kommentare
Chypienne
Chypienne
Sehr hilfreicher Kommentar   
Der Harfenakkord
Arpeggio leitet sich vom italienischen Wort für Harfe, arpa, ab und beschreibt eine Tonfolge, bei der harfenartig gespielt die einzelnen Töne kurz nacheinander gehört werden und sich erst dann im Raum zum vollen Akkord zusammenfinden. Eine weitere Bedeutung liegt in einer besonderen Führung... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 9.0/10
Medusa00

622 Kommentare
Medusa00
Medusa00
Erstklassiger Kommentar    13
Fast vergessene Seifenoper
Arpége war mal ein´s der bekanntesten Düfte der Welt und ist nun fast im Nirwana verschwunden und das hat er nicht verdient und auch nicht, daß er für ein paar Dollar verramscht wird. Kankuro hat Recht. Arpége ist ein Klassiker aus der Aera der aldeyhdigen Düfte, aber mit Chanel No. 5 mag... Weiterlesen
7 Antworten

Statements

Santalwalti vor 9 Monaten
Beredtes Zeugnis vergangener Zeiten
Althergebracht, klassisch, schön, dunkel
Würzige Geschichten erzählend
Vergehend und doch ewig bleibend+12
10.0
8.0
9.0
8.5
2 Antworten
Serenissima vor 3 Jahren
Ein Harfenspiel ganz besonderer Art: sämtliche Akkorde sind so gesetzt, dass es sich lohnt, genau hinzuhören. Auch heute noch reine Freude!+5
9.0
7.0
8.0
8.0
Turmalin vor 3 Jahren
Wer sich beim EdP nur an den Aldehyden stört, dem ist mit dem Arpège Extrait geholfen!+3
10.0
10.0
10.0
10.0

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Zora
von Zora
von Santalwalti
von Santalwalti
Vintage ~•*´¯`*•~ Arpége ~•*´¯`*•~ Steine
von Santalwalti
Antiker Duft-Likör
von Santalwalti
von Cincy
von Cincy
von Cincy
von Cincy
von Veronique
von Veronique
von Cincy
von Cincy
von Rivegauche
von Rivegauche
von Marta
von Marta
von Merlina
von Merlina
von Gold
von Gold
von Gold
von Gold
von Gold
von Gold
von Gold
von Gold
von Gold
von Gold
von Kwad
von Kwad
von Undsoweiter
von Undsoweiter
von Tweed
von Tweed
von Leimbacher
von Leimbacher
von Gold
von Gold
von Sorceress
von Sorceress
von Tweed
von Tweed
von Sherapop
von Sherapop
von Hasi
von Hasi
von Tweed
von Tweed
von Ute
von Ute
von Ute
von Ute
von Digindirt
von Digindirt
Arpège, Eau de Lanvin, A Mist - Arpège, Eau de Lanvin - Arpège, Eau de Parfum
von MiaTrost
von AmyAmy
von AmyAmy
von Ute
von Ute
von TomLavender
von TomLavender
von AmyAmy
von AmyAmy
von Catyschatzi
von Catyschatzi
von Bassavina
von Bassavina
von TomLavender
von TomLavender
von Schahram
von Schahram
von Arlufkin
von Arlufkin
von Madkat
von Madkat
von Merlina
von Merlina
von Merlina
von Merlina
von Süchtig
von Süchtig
von Viola8
von Viola8
von ExUser
von ExUser
von Annkom
von Annkom
von Peaches
von Peaches
von Stardust
von Stardust
von Dashulamite
von Dashulamite

Beliebt Lanvin

Éclat d'Arpège von Lanvin Rumeur (2007) (Eau de Parfum) von Lanvin Arpège pour Homme (Eau de Toilette) von Lanvin Oxygène von Lanvin Arpège (1993) (Eau de Parfum) von Lanvin Avant Garde von Lanvin Lanvin L'Homme Sport (Eau de Toilette) von Lanvin Lanvin L'Homme (Eau de Toilette) von Lanvin Jeanne Lanvin Couture von Lanvin Rumeur 2 Rose von Lanvin Eau My Sin / Mon Péché (Eau de Toilette) von Lanvin Jeanne Lanvin von Lanvin Oxygène Homme (Eau de Toilette) von Lanvin Me von Lanvin Marry Me! von Lanvin Les Notes de Lanvin - Oud & Rose von Lanvin Les Notes de Lanvin - Orange Ambre von Lanvin Éclat d'Arpège pour Homme von Lanvin Eau Arpège (Eau de Toilette) von Lanvin Lanvin for Men (1979) (Eau de Toilette) von Lanvin