Roberto Cavalli Nero Assoluto 2013

Roberto Cavalli Nero Assoluto von Roberto Cavalli
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 259 Bewertungen
Ein Parfum von Roberto Cavalli für Damen, erschienen im Jahr 2013. Der Duft ist orientalisch-holzig. Es wird von Coty vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Orientalisch
Holzig
Süß
Blumig
Würzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
OrchideeOrchidee
Herznote Herznote
VanilleVanille
Basisnote Basisnote
EbenholzEbenholz

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.4259 Bewertungen
Haltbarkeit
7.2209 Bewertungen
Sillage
6.8217 Bewertungen
Flakon
7.9235 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.063 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 29.01.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Unartiges Luder von Jean & Len
Unartiges Luder
Jasmin Noir (Eau de Parfum) von Bvlgari
Jasmin Noir Eau de Parfum
Noir pour Femme von Tom Ford
Noir pour Femme
Seductive Noir (Eau de Toilette) von Guess
Seductive Noir Eau de Toilette
Treselle Mystique von Avon
Treselle Mystique
Bitter Peach (Eau de Parfum) von Tom Ford
Bitter Peach Eau de Parfum

Rezensionen

17 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
pudelbonzo

2373 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Top Rezension 34  
In der Nacht ...
... ist der Mensch nicht gern alleine.

Diesem Oldie kann ich nur voll zustimmen.

Leider bin ich unfreiwillig eine Nachteule, weil das Sandmännchen offensichtlich anderweitig beschäftigt ist.

Neidisch betrachte ich den tiefen Schlummer des Gatten , und kann oft nicht umhin , ihn zu stupsen, und zu fragen, ob er auch nicht schlafen kann.
Dieses Interesse stösst auf wenig Gegenliebe, und ich ernte nur ein Grunzen.

Ich bin nicht gern alleine wach.

Doch nun habe ich mit Nero einen guten Nachtbegleiter.
Er ist schwarz, wie gleichnamiger Kater der Freundin, leise - aber dennoch hellwach.
Auch wenn er im Dunkel fast verschwindet, so leuchten seine gelben Augen - und folgen mir aufmerksam.
Er liegt still, doch voller Energie - jederzeit bereit zum fauchenden Sprung.
Etwas unheimlich - und beruhigend zugleich.

Seine Präsenz tut mir wohl - denn die Nacht ist unsere Welt.
Mal sind wir kampfbereit - mal entspannt.

Und diese Ambivalenz ist in dem Duft gut eingefangen.
Die Orchidee hat etwas Zartes, Zerbrechliches -doch die Vanille ist voll und tief.
Dargeboten auf dem nachtschwarzen Ebenholz.

Ich schaue in Neros Augen - und sie funkeln wie Sterne.
7 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Wetterhex

55 Rezensionen
Wetterhex
Wetterhex
Top Rezension 20  
Das Warten hat sich gelohnt
Manchmal dauert es etwas länger, bis man das Gewünschte erhält.
Mit Nero Assoluto ging es mir so.
Ich war von Anfang an neugierig auf diesen Duft, da die Duftpyramide ziemlich meinem Beuteschema entspricht.
Er wurde hier im Forum auch groß angekündigt.
Kaum stand dieser schöne schwarze Flacon in den Läden, musste ich auch schon hin zum testen.

Ooooh jaaaa, das ist was für die Tochter meiner Mutter.
Ich hab eine Schwäche für Düfte mit Vanille, eine Schwäche für Düfte mit einer gewissen Süße und Schwere.

Er startet sehr kraftvoll, dunkel. Das muss von der Orchidee kommen. Meine Phalaenopsis duften nicht, ich weiß aber, dass es sehr wohl duftende Sorten gibt und mag diesen Geruch sehr gerne.
Die Vanille gibt eine süße Note, aber nicht pappig süß, sondern weich und angenehm.
Und das Holz entwickelt bei mir einen etwas rauchigen Beiklang, den ich sehr liebe.

Ja, dieser Duft umschmeichelt und hüllt mich ein. Es ist ein Duft für die kalte Jahreszeit, man kann sich darin einkuscheln und wohl fühlen. Ja, ich fühle mich geborgen mit Nero Assoluto.

Ein Jahr lang bin ich um ihn rum geschlichen. Jetzt ist er endlich mein.
Hab ich einen schlechten Tag und lege Nero Assoluto auf, fühle ich mich sofort besser. Meine Stimmung hebt sich jedesmal, wenn ich am Unterarm schnuppere, wo ich auch immer etwas aufsprühe.

Das Warten hat sich wirklich gelohnt. Mehr als das.
Mein Kraftquell und Wohlfühlduft. Schön, dass es ihn gibt.
5 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
LoveAstaire

63 Rezensionen
LoveAstaire
LoveAstaire
Hilfreiche Rezension 24  
Kiss me hard before you go
I got my red dress on tonight -
dancing in the dark in the pale moonlight -
done my hair up real big beauty queen style

Roberto, mein Badboy für alle Fälle - auf dich ist Verlass. Wenn nichts geht, du gehst immer, du trägst dein Badboy-Image zurecht und ich lasse mich immer wieder auf dich ein.

Mit dir an meiner Seite bin ich die Rebellin, die ich sonst gekonnt verstecke. Du weckst meine Sehnsüchte alles hinter mir zu lassen, mich in die Nacht zu werfen und nicht daran zu denken, wo ich auskomme. Mit dir ist alles möglich, so lange es gefährlich, sexy und rasant zur Sache geht. Wir überlassen alles dem Zufall, geplant wird nichts, wir erleben nur und saugen alles auf, was sich für uns ergibt. Du bist der Junge, vor dem mich meine Eltern immer gewarnt haben, über den die Nachbarn tuscheln und der so mancher Hausfrau ihre heimliche Nachmittagsträumerei versüßt. I am feeling electric tonite.

Du liebst die Vanille an mir, du liebst meinen süßen Atem, und ich bin das Mädchen, mit dem du am liebsten zum Abschlussball gehen würdest. Du bist süß, du bist kokett, du strahlst Wärme aus und einen Hauch von Gefährlichkeit. Wer sich mit dir einlässt, der weiß, er spielt ein gefährliches Spiel, aber das macht es so spannend, so reizend, so unwiderstehlich.

Du verströmst eine Holzigkeit, die sich mit meiner Vanille paart, und zusammen sind wir unschlagbar, die Orchidee in meinem Haar nehmen wir nur leicht wahr, sie deutet sich an, aber das, was den Raum erfüllt, dann sind unsere Aromen, die unheilvoll unser Ankommen ankündigen. Mit dir rase ich durch die Nacht, ist sie vorbei, wissen wir beide, ist der Zauber vorbei. Ich gehe artig meinen Verpflichtungen nach und du brichst einem anderen Mädchen das Herz.

Aber du weißt genau, in der nächsten Nacht steige ich wieder zu dir ins Auto und brause davon - Kiss me hard before you go
11 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
DonJuanDeCat

2036 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 13  
Wenn Orchideen mal nicht soo schlimm sind
Hallo Leute! Willkommen zu einem neuen Duftkommentar von mir. Selbst wenn ich nicht mehr jeden Tag hier schreiben sollte, so haben sicher die einen oder anderen mich bereits erwartet und dabei gedacht, dass es doch nur „eine Frage der Zeit wäre“, bis „dieser Typ“ hier wieder auftaucht, nicht wahr? *seufz* :D

Und ja, da bin ich halt :D
Und ich schreibe heute zu Nero Assoluto von Roberto Cavalli, eine Marke, die mir mittlerweile überall oft begegnet ist, ich allerdings noch nie ein Duft davon probiert hatte, fragt mich allerdings nicht warum… Es liegt allerdings nicht daran, dass die Düfte von Cavalli vor allem im Internet recht günstig sind und ich etwa denken würde, dass ein Test sich daher nicht lohnt, nein daran liegt es nicht. Vielleicht liegt es aber daran, dass ich von einigen etwas zu aufdringlichen Verkäufern in Kaufhäusern immer wieder mit diesen Düften konfrontiert wurde.

„Probieren sie den! Der ist gut!“
„Danke nein, den habe ich schon mal probiert!“
„Dann wissen Sie ja, dass er gut ist. Probieren Sie ihn nochmal und lassen sie den Duft länger wirken!“
„Ich bin aber nicht an dem Duft interessiert!“
„Ach was, dieser Duft ist doch genau das Richtige für einen jungen Mann wie Sie!“
„Aaaaargh!“

Und in Gedanken denke ich noch: „Eigentlich ist eher diese total niedliche Kundin neben mir das Richtige für einen „jungen“ Mann wie mir, aber das sage ich jetzt lieber nicht laut…“ … :DD

Naja, vor allem passierte mir sowas vor allem bei dem Duft „Just Cavalli Gold for Him“, aber vielleicht wegen Situationen wie oben habe ich die Cavalli Düfte danach oftmals gemieden und aus dem Weg gegangen, vor allem wenn da Verkäufer in der Nähe waren, aber nun hatte ich von diesem hier jedenfalls eine Duftprobe, daher konnte ich ohne angelabert zu werden ihn ganz neutral testen :D

Der Duft:
Der Duft beginnt mit einer sehr netten Vanillenote, gemischt mit zitrischen Düften, so dass mir alles zu Beginn jedenfalls wie ein leckeres Gebäck rüberkommt, auf der Zitronenzuckerglasur drauf ist. Natürlich riecht es deutlich parfümhafter als ein Gebäck, aber dennoch ist der Anfangsmoment in der Kopfnote so lecker :D
Nur wenig später wird der Duft auch etwas blumiger, ich nehme an, dass ich jetzt die Orchideen rieche, die auch etwas opulent (bzw. schwül) rüberkommen.
Schon bald gehen die zitrischen Noten komplett zurück, so dass man eine Weile lang nur noch die Orchideen sowie eine puderig sanfte Vanille riechen kann.
Zur Basis hin wird die Vanille deutlich schwächer, so dass man dann am meisten die Orchideen heraus riechen kann. Hölzer sind ebenfalls vorhanden, aber eher etwas schwächer, da ich diese nur im Hintergrund ein wenig wahrnehme. Zwischendurch wird der Duft in der Basis auch mal stickig, was mir nicht so sehr gefällt, aber in der späteren Basis ist dann die Vanille wieder ein wenig stärker, so dass das Stickige bzw. Schwüle zumindest etwas abgeschwächt wird. Allgemein würde ich mir aber wünschen, dass diese stickige Blumennote gar nicht vorhanden wäre. Naja, der Duft ist aber ganz okay und wie immer gilt, dass er den Damen eventuell deutlich besser gefallen könnte wie mir!

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Trotz etwas schwül wirkender Blumen ist der Duft zwar ganz okay in seiner Ausstrahlung, aber insgesamt schwächer, als ich ihn mir vorgestellt habe. Raumfüllend ist er also nicht, dennoch wird er sicher so einige Zeit an einer wahrgenommen werden, ohne dass man ganz nah ran muss. Die Haltbarkeit fand ich mit sieben, acht Stunden ganz in Ordnung.

Der Flakon:
Der Flakon ist eiförmig aufgebläht und glänzend schwarz. Auf ihm sieht man in goldenen Lettern den Markennamen. Der ebenfalls goldene Deckel ist ein kleiner Blickfang, da er sehr imposant, aufwändig gestaltet und auch ein wenig protzig wirkend rüberkommt. Er ist zylindrisch mit teilweise getigerten Mustern, und an seiner Spitze sieht man das recht aufwändige Logo von Roberto Cavalli. Alles in allem okay, aber für mich nicht wahnsinnig spektakulär.

Fazit:
Soo, das war nun der Duft, also mein erster Duftbericht von Cavalli. Ich fand den Duft zwar nicht besonders spektakulär, aber an sich ja nett, wäre da nicht die stickige Note am Ende. Jedenfalls riecht der Duft nach Blumen und Vanille, was zwar okay ist, der Duft an sich kommt allerdings recht einfach bzw. simpel rüber (was übrigens aber auch nicht unbedingt schlecht sein muss, da Simpel manchmal ja auch gut sein kann). Zudem sind Orchideen auch eher weniger bei Blumendüften anzutreffen, da man sonst immer andere Duftnoten wie Rose, Jasmin, Ylang-Ylang (übrigens auch so eine schwüle Duftnote, puuuh! :D) vorfindet, aber dennoch finde ich den Duft wie gesagt nicht besonders spektakulär.

Nett ist er aber wie erwähnt schon, zudem die Synthetik auch nicht besonders ausgeprägt ist und der Duft auch eine Weile lang bei einer zu riechen ist. Ich persönlich mag allerdings Orchideen nicht so besonders (bzw. überhaupt opulent intensive oder schwül rüberkommende Blumen), selbst wenn sie hier jetzt nicht so schlimm sein sollten. Vom Duft her riecht Nero Assoluto für mich wie ein Ausgehduft im Herbst und Winter und wirkt sogar ein wenig elegant (und etwas reif). Dafür entfällt das typische „Ich will SIE beißen“-Reflex ein wenig, aber gut, man(n) kann halt nicht alles haben… :DD

Man kann sich den Duft mal anschauen, vor allem euch Damen wird er sicher etwas besser gefallen als mir, da ich ja bekanntlich bei allen Blumendüften meckere, he he. Na dann, das war’s dann auch schon wieder. Ich wünsche euch einen wundervollen Abend, dann bis zum nächsten Mal :)
6 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Rosaviola

177 Rezensionen
Rosaviola
Rosaviola
Top Rezension 9  
Schwarze Vanille im Unterholz
Nero Assoluto habe ich mir 2014 gekauft. Ich habe mich gerade frisch angemeldet auf Parfumo und meine Sammlung fing an rasant zu wachsen. Ihr kennt das sicher alle....
Den Duft von Roberto Cavalli lernte ich beim Bummeln in der Parfumerie kennen. Erst testete ich ihn kurz, er gefiel mir und ein anderes mal gönnte ich mir einen 30 ml Flakon.
Ich suchte so einen richtig orientalisch-wummsigen Duft. So was liebte ich schon seit Teenagertagen, schließlich war das alte Opium immer mein Lieblingsduft seitdem ich ca. 17 war.

Obwohl ich ihn nicht schlecht finde ist meine Nase in den letzten 6 Jahren doch sehr gereift und ich glaube nicht , dass ich ihn noch mal kaufen würde. Ganz die große Liebe wurde dieser Duft nie, irgendwas vermisse ich hier.
Ich versuche ihn mal zu beschreiben. Viele Inhaltsstoffe gibt die Duftpyramide ja nicht an.
Dunkle holzige Vanille ist dominierend, aber da habe ich schon schönere Vanille gerochen. Ich sage nur Shalimar oder auch die Vanille in Vanille Noire von Yves Rocher gefällt mir viel besser.
Dann vernehme ich noch irgendetwas grün-blumiges das mich an "Pflanzenmilch" erinnert.
Viel dunkles Holz gesellt sich noch dazu. Kein schlechter Duft, aber irgendwie wirkt er mir zu künstlich und überzeugt mich nicht ganz.

Mit Shalimar kann man ihn natürlich auf keinen Fall vergleichen, das sind ganz andere Welten. Aber wenn ich wählen müsste zwischen Nero Assoluto und Vanille Noire von YR, ich würde letzteren wählen. Da finde ich die Vanille viel überzeugender, runder und auch natürlicher. Auch das holzige da gefällt mir viel besser. Wärme strahlen beide Düfte aus, aber beim Yves Rocher-Duft wirkt eben alles viel runder.
Die beiden Düfte sind sich nicht mal sonderlich ähnlich, aber eben beide warme holzige Vanilledüfte. Irgendwie bin ich spontan beim Schreiben auf den Vergleich gekommen.
Meinen Flakon werde ich natürlich noch aufbrauchen, aber nachkaufen nicht mehr.
Ich glaube es ist dieser künstliche Unterton, zu viel Bling-Bling, die mich an diesen Duft stört.
Er hat sicher seine Berechtigung nur passt er nicht ganz zu mir.
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

45 kurze Meinungen zum Parfum
Puderduft18Puderduft18 vor 7 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Den hab ich mir aus Frust gekauft, als meine Seele schwärzer schien als das Flacon. Noch nie wurde ein Frustkauf von mir so belohnt! Toll!
0 Antworten
HerbstblondHerbstblond vor 3 Jahren
Für mich DER Duft für rassige Südländerinnen mit viel Goldschmuck - ich bin das totale Gegenteil und mag ihn trotzdem. Assoziation bleibt :)
5 Antworten
ElinaoldElinaold vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Es riecht teuer. Jeder dreht sich um und fragt sich: „Wer riecht hier nach Tom Ford - Noir Pour Femme“ „Oh dass bin ich - antwortet Cavalli“
0 Antworten
CesariniCesarini vor 8 Jahren
10
Flakon
10
Sillage
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Eine Schwarze und Dunkle schönheit... Ich mag Holz, Vanille- Passt! Schwerer Abendduft für Spitzenweiber. Nero Assoluto? Si Assoluto!
0 Antworten
MsPralinchenMsPralinchen vor 5 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Schneewittchen zieht sich ihr kleines Schwarzes an und trinkt mit den sieben Zwergen eine Runde Rum
4 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

26 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Roberto Cavalli

Roberto Cavalli (2012) von Roberto Cavalli Just Cavalli Her (2013) von Roberto Cavalli Paradiso von Roberto Cavalli Just Cavalli Gold for Her von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Uomo von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Acqua von Roberto Cavalli Gemma di Paradiso von Roberto Cavalli Paradiso Assoluto von Roberto Cavalli Paradiso Azzurro von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Uomo Silver Essence von Roberto Cavalli Just Cavalli Gold for Him von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Oud al Qasr von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Essenza von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Uomo La Notte von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Uomo Deep Desire von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Uomo Golden Anniversary von Roberto Cavalli Paradise Found for Men von Roberto Cavalli Black (Eau de Toilette) von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Oud Edition von Roberto Cavalli Roberto Cavalli Tiger Oud von Roberto Cavalli