Flowerbomb 2004 Eau de Parfum

Flowerbomb (Eau de Parfum) von Viktor & Rolf
Flakondesign Fabien Baron
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 876 Bewertungen
Ein Parfum von Viktor & Rolf für Damen, erschienen im Jahr 2004. Der Duft ist süß-blumig. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Blumig
Gourmand
Pudrig
Fruchtig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
TeeTee BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
OrchideeOrchidee FreesieFreesie JasminJasmin
Basisnote Basisnote
PatchouliPatchouli RoseRose

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.4876 Bewertungen
Haltbarkeit
7.8690 Bewertungen
Sillage
7.4664 Bewertungen
Flakon
8.0670 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.3286 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 03.06.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Flowerbomb (Eau de Parfum Extrême) von Viktor & Rolf
Flowerbomb Eau de Parfum Extrême
Pink Sugar Sparks von Pink Sugar
Pink Sugar Sparks
Vanilla | Freesia | Lychee von Korres
Vanilla | Freesia | Lychee
La Vie est Belle L'Eau de Parfum von Lancôme
La Vie est Belle L'Eau de Parfum
Updo Chic von Linn Young
Updo Chic
UTC - Summertime von Milton-Lloyd / Jean Yves Cosmetics
UTC - Summertime

Rezensionen

61 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
5
Duft
Pollita

351 Rezensionen
Pollita
Pollita
Top Rezension 55  
Die „Königin“
Schätzchen, ich benötige unbedingt diese und jene Berichte. Baby kümmer Dich um dies, Darling, erledige das, Sweetheart, ich brauche unbedingt Deine Hilfe. So ging es vom ersten Tag an, als D. in meinem damaligen Unternehmen angefangen hatte. Eine attraktive Dame in den Fünfzigern mit überschaubarem Ausbildungshintergrund und entsprechend geringen Qualifikationen. Das machte sie mit ihrem bestimmenden Verhalten allerdings locker wieder wett. Sie war sowieso die Größte, die „Königin des Unternehmens“, nannten wir sie unter Kollegen manchmal scherzhaft, wenn sie es nicht mitbekam. Auf den ersten Blick sympathisch, auf den zweiten herrschsüchtig mit großem Talent, Leute herumzukommandieren und klein zu halten.

D. trug meistens Flowerbomb in hohen Dosen. Man konnte immerzu riechen, wenn sie bereits im Gebäude war. Wenn es nach in Patchouli und in literweise Zuckerwasser ertränkten Rosen, Freesien und Orchideen in den Fluren duftete, war auch ihr Organ oft schon zu hören. Leise? Kannte und konnte sie nicht. Wie geht das? Klar, als „Königin“ der Firma muss man schließlich wahrgenommen werden. Olfaktorisch wie auch akustisch. Vielleicht machte sie damit auch so manches Halbwissen oder Nichtwissen wieder wett. Oder war zumindest selbst überzeugt davon.

Ich war ihr Schätzchen, Baby, Darling usw. Ich fand das mindestens so erniedrigend wie ihre Art, mich herumzuscheuchen und so schlimm fand ich auch ihr Parfum.

Vor wenigen Jahren traf ich sie – privat. Und bei aller oberflächlichen Nettigkeit ließ die erste unterschwellige Beleidigung nicht lange auf sich warten.

Ja, D. und Flowerbomb. Ich habe mich sehr schnell nicht mehr bemüht, die beiden zu mögen. Und auch andere Fruitchoulis werden ganz sicher aufgrund dieser Assoziation heute und in Zukunft schlechte Karten bei mir haben. Genauso, wie solche „Firmenköniginnen“.
40 Antworten
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Basti87

567 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 21  
Sexy Blumen-Bombe
Mal wieder etwas für die Damen: Flowerbomb! Viele kennen diesen schönen Duft, da er wie sein männlicher Pendant Spicebomb sehr bekannt ist und eine wahre Cashcow für die niederländische Marke Viktor & Rolf ist. Flowerbomb ist ein Duft, den ich extrem gerne verschenke. Er beduftet Damen einfach wunderschön und sorgt für einen schönen Begleiter vor allem im Abend- und Nachtleben. Wie man den Kommentaren und Bewertungen hier entnehmen kann: Love or Hate-Duft. Da ich bei Damen-Düften vor allem süße, fruchtige und blumige Akzente liebe, ist dies ganz nach meinem Geschmack. Für Damen, die das nicht mögen ist dieser nichts.

Gekauft habe ich diesen schon öfter als Geschenk. Im Einzelhandel kann man bei den Preisen nur mit den Zähnen knirschen. Im Internet gibt es diesen Duft zu akzeptablen Preisen, wobei der dennoch gehobene Preise verlangt. Aber ca.20-30 Euro spart man schon. Die Preise sind meiner Meinung nach aber gerechtfertigt, da hier hochwertiges EdP verkauft wird mit toller Sillage und Haltbarkeit. Der Rest ist Geschmackssache.
Der Flakon ist ähnlich wie sein männlicher Pendant eine originelle Bombe. Ich liebe diese Flakon-Reihe und ich kann nur 10 Punkte dafür geben. Tolles Marketing und Wiedererkennungswert enorm hoch.
Als Zwilling ist angebeben hier La Vie est belle. Ein weiterer Knaller-Duft meiner Meinung. Auch wenn dieser Duft extrem viel vertreten ist, ist dieser für mich ein total femininer Duft, der einfach extrem sexy und anziehend ist. Als Zwilling kann man Flowerbomb zum Teil schon sehen. Vom Duft im Detail zwar um einiges anders, in der groben DNA aber sehr ähnlich. Für LVEB-Fans definitiv eine tolle Alternative. Hier fehlt am Start zwar diese krasse Johannisbeeren-Note, der blumige Mittelteil geht grob aber in eine ähnliche Richtung. Am Start ist eine fruchtige und saftige Mandarine present. Ein sehr geglücktes und leicht verspieltes Opening, was nicht billig wirkt.
Flowerbomb ist passend zum Name noch blumiger. Jasmin, Orchidee und Freesie in der Hauptrolle. Ein betörender blumiger Mix, der einfach zu 100% feminin rüberkommt und meiner Meinung nach auch zu 100% sexy ist. Zum Ende hin endet er mit einer smoothen Patchouli-Note gepaart mit einer samtigen Cashmeran-Note. Sehr soft nach der vielen süßen Blumen. Von Anfang bis Ende für mich ein Duft den ich gerne an Damen riechen mag.
Für mich vor allem ein Ausgeh-Duft, der nicht nur für die ganz jungen Mädels geeignet ist. Dieser Duft steht durchaus auch Ü30-Frauen. Vom Typ und Kleidungsstil sehe ich diesen Duft am ehesten an Damen, die sich gerne sexy bzw.feminin kleiden. Passend ist er auch für ein Duft, da er sehr sinnlich und anziehend rüberkommt.

Die Performance ist ebenfalls sehr schön. Eine Nacht hält er sicherlich mit bravur bis in die Morgenstunden. Auch die Sillage überzeugt. 10 Sprühstöße sollte Frau wohl nicht nehmen, aber auch bei normaler Dosierung ist die Sillage raumfüllend.

Als Fazit kann ich sagen: Auch wenn dieser Duft nicht bei allen hier auf dieser Plattform ankommt, dieser zieht bei dem größten Teil der Männer. Ein schöner sexy Duft für Abend- und Nacht. Ich spreche meine Kauf und Verschenk-Empfehlung aus.
4 Antworten
10
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
GirlofNow

126 Rezensionen
GirlofNow
GirlofNow
15  
Auf denn Teststreifen ein Traum auf meiner Haut ein Albtraum
Eigentlich wollte ich seit einer längerer Zeit Bonbon testen und ging in der Parfümerie.Ich fragte die Verkäuferin ob ich kurz, denn Tester von Bonbon haben könnte und sie, sagte mir nur leider sei alles ausverkauft. Ich war ein bischen, verärgert und sie empfohl mir von Lancome das la nuit Tresor da er Bonbon vom Duft her sehr ähnlich sein sollte, doch dieses Parfüm bessas ich schon....
Auch empfohl sie mir Flowerbomb da sie meinte das es mir gefahlen könnte, also entschloss ich mich einfach Flowerbomb zu testen.

Auf dem Teststreifen, war er einfach nur ein Traum. Es roch für mich 0 Blumig eher Gourmandig ( Keine Ahnung warum). Sie sprühte ihn, mir auf der Haut damit ich auch davon einen Eindruck kriegen kann den, die Haut und der Teststreifen seien, immer vom Gerruch her unterschiedlich. Und das stimmte! Am anfang roch er sehr ähnlich wie auf dem Teststreifen doch 2min später war es, einfach nur ein Albtraum! Ich konnte diesen Gerruch einfach nicht beschreiben weil es so komisch war....Ich betete das es nicht schlimmer kommt doch schlimmer wurde es definitiv, ich glaube man konnte die Herznote leicht wahrnehmen und Jasmin war in der Herznote. Ich habe in letzter Zeit gemerkt immer wenn Jasmin in einem Parfüm enthalten ist versaut es denn ganzen Duftverlauf bei mir auf der Haut. Schade das ich und Flowerbomb keine gute Freunde geworden sind.... ich hätte ihn sehr gerne geliebt doch das mit uns wird wohl nichts.
2 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
DonJuanDeCat

2035 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 19  
Wenn kreischende Parfumas mich anschreien, dass ich den Duft unbedingt testen soll….
Hallo ihr lieben Schnüffler und willkommen zu meinem neuesten Kommentar. Ich komme heute zu einem Duft, den ich eigentlich gar nicht so im Visier hatte, aber scheinbar gehört Flowerbomb von Viktor & Rolf zu den Düften, die durchaus so seine Anhänger haben und einige dieser Anhänger mich ständig damit nerven, diese Düfte doch auch mal zu testen. Es ist zwar länger her, dass ich hier angemeckert wurde, weil ich diese Düfte nie testen würde, aber ich verdächtige hier wie immer Girlofnow! :D
Und damit ich den Duft auch ja teste, hatte sie sogar Unterstützung eines weiteren Schreihalses geholt, nämlich Laleczka, aaargh!!

So kam es, dass beide Furien mich immer wieder angemeckert, angeschrien und sogar mit Schlägen gedroht haben (boah, ich bin mir ziemlich sicher, dass vor allem Laleczka aufs brutalste Weise zuschlagen kann… :D). Und jetzt, tja, jetzt bekam ich endlich mal eine Probe von diesem Duft. Jetzt kann ich endlich sagen, wie er so ist. Und ich hoffe sehr, dass der Duft grottenschlecht ist, damit die zwei Schreihälse meine vernichtende Kritik mit Tränen in den Augen lesen müssen…. :DDD

Mu ha ha ha, ich kann auch böse sein, oder? Aber gut, noch weiß ich ja gar nicht, wie der Duft so ist, also sprühe ich ihn mir gleich mal auf und ja, los geht‘s!

Der Duft:
Der Duft beginnt blumig süßlich und ein wenig schwer bzw. opulent. Bergamotte strahlt seinen zitrischen Duft aus (wobei es mich auch ein wenig an Orangen erinnert, allerdings eher verwässerte Orangen), ich rieche süßliche Duftnoten, die vom Jasmin kommen sollten, dazu gibt es weitere blumige Düfte, die ich den Freesien und Rosen zuordne, wobei ich denke, dass ich auch die Orchideen riechen kann, da mir dieser opulente Orchideenduft ein wenig von Düften wie Black Orchid bekannt vorkommt, aber bei diesem Duft hier immerhin nicht grausam tödlich wie in dem Duft von Tom Ford ausstrahlt. Wenn ich mich nicht irre, rieche ich dazu im Hintergrund ein wenig erdiges Patchouli.
Den angegebenen Tee rieche ich nur wenig bis gar nicht,… schade… :(
In der Basis ist der Duft weiterhin süßlich und blumig opulent, ich würde dazu auch ein wenig schwül-stickig sagen. Das Patchouli wird zudem immer stärker und ist in der Basis sogar eines der Hauptduftnoten, wodurch der Duft auch deutlich reifer wirkt. Der Duft ist nett, ja, aber ich habe einen süßlicheren bzw. etwas weniger reifer wirkenden Duft erwartet. Das opulente stört mich leicht und verhindert dadurch bei mir eine höhere Wertung.

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Die Sillage ist gut, aber ich habe mir den Duft ein Ticken bombastischer vorgestellt. Nichtsdestotrotz ist er aber gut ausstrahlend und damit für eine Weile gut riechbar, zumal man eine ordentliche Duftwolke damit hinterlässt. Die Haltbarkeit ist ebenfalls gut, der Duft hält locker so zehn Stunden auf der Haut aus.

Der Flakon:
Der Flakon gefällt mir. Ich mag Flakons, die einfach anders aussehen als die typischen rechteckigen oder zylindrischen Flakons. Dieser hier sieht aus wie eine Handgranate (klar, FlowerBOMB) und ist mit einer pinken Duftflüssigkeit gefüllt worden, so dass alles wie eine Handgranate für die moderne Furie von heute aussieht :D

Fazit:
Soo, damit habe ich den Duft nun endlich getestet. Jetzt können zickige,… äh ich meinte schreiende Parfumas wie Girlofnow und Laleczka Ruhe geben… könnte man meinen. Jetzt werden sie aber eher noch mehr meckern weil mir der Duft nicht soo sehr gefallen hat (bzw. ich ihn nicht hoch genug bewertet habe) und zweitens ich gefälligst noch alle anderen Flowerbombs ebenfalls testen soll…. *seufz*
Es ist schwer, hier Kommentare zu schreiben, nie kann man allen recht machen und nie ist eine dankbar… pfft…

Ja, ich finde Flowerbomb EDP einfach nur okay, mehr aber auch nicht. Die reife Ausstrahlung des Duftes ist im Grunde ein zweischneidiges Schwert. Denn dadurch können jüngere Mädels eigentlich abgeschreckt werden, da der Duft vielleicht unpassend für sie wirken könnte, auch wenn der Duft noch weeeeeeit davon entfernt ist, ein sogenannter „Oma-Duft“ zu sein, aber Patchouli hat eben eine gewisse Ausstrahlung. Und die älteren Mädels könnte der fast schon jugendlich verspielte Flakon stören, so dass sie erst gar nicht für einen Test zum Flakon greifen würden.

Aber vielleicht interpretiere ich auch einfach zu viel hinein und irre mich nur bei euch Mädels, schließlich heißt es ja nicht umsonst, dass Frauen beknackt seien… äh ich meinte dass man(n) Frau nie verstehen wird! :D

Jedenfalls sollte man diesen Duft einfach selbst getestet haben, um sich eine bessere Meinung bilden zu können. Vielleicht gefällt er euch, vielleicht auch nicht, ganz gleich welches Baujahr ihr seid :D Vom Duft-Typ her würde ich ihn in den Herbst einordnen, als Ausgehduft und so.

Ach und Girlofnow und Laleczka, lasst die Mistgabeln im Keller, ihr braucht mich nicht sofort zu jagen, nur weil ich euch mal als Furien bezeichnet habe,… denn das solltet ihr doch mittlerweile gewohnt sein, dass ich alle als beknackt und so bezeichne, oder? :D

He he, na dann, das war‘s mal wieder von mir! Habt allesamt einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal :)
6 Antworten
8
Duft
pudelbonzo

2370 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Top Rezension 16  
Teezeremonie
Heute der Pflichtbesuch bei meinem Duftdealer.

Er drückte mir sofort zielsicher Flowerbomb in die Hand, ein Duft von dem ich schon viel Löbliches gehört hatte, mich aber die Bezeichnung "Bomb" bisher nicht zu einem Test verlockt hatte.
Ich hatte mir einen penetranten Wummser dahinter vorgestellt - etwas das mir nicht immer gefällt.
Meinem Mann sowieso nicht.
Man muss beim Duftkauf ja auch an seine lieben Mitmenschen denken, und da ich gesellig bin, möchte ich nicht, dass mir diese irritiert ausweichen.

Aber der Test belehrte ich mich eines Anderen - Besseren!

Das Thema "Flower" ist ausgezeichnet erfüllt.
Sanft legen sich heitere Freesie. eleganter Jasmin und exotische Orchidee auf meine Haut.
Überhaupt nicht "bombig" , sondern zart pudrig.
Umschwebt werden die Blüten von einer milden Teenote - ein Duftgemisch das an eine Teezeremonie in zierlichen japanischen Teehäusern erinnert.
Dazu kommt noch ein leckerer Vanilleton, der mich an essbare Blüten erinnert.
Ja, diesen Duft möchte man sich auch auf der Zunge zergehen lassen.
Der Patchouli - Rose Schlussakkord ist samtig und edel.

Ich bin überzeugt von dem Duft, dem Fülle, aber auch Tansparenz innewohnt, und greife zu der großen Flasche.
Auch mein empfindsamer Gatte fühlt sich von dem exquisiten Duft angezogen.
Ich hätte den Duft nur eher " Flowertea " benannt.

Respekt vor der Menschenkenntnis meines Duftdealers, der mir immer mit sicherer Hand den richtigen Duft ans Herz legt.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

141 kurze Meinungen zum Parfum
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 1 Jahr
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
*Puderbömbchen*
empfinde den als gar nicht zu süß ...
Patch-Moschus-Flirren zu zarten Blüten
die nicht erschlagen :)
Ein toller Alltagsduft!
21 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 2 Jahren
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Für mich undenkbar, aber ich mag ihn. Die Signatur meiner Kollegin. Ein Potpourri an südlichen Blüten mit cremiger Basis.
36 Antworten
April22BeeApril22Bee vor 3 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
5.5
Duft
sehr blumiger Duft,mit deutlichem Jasmin(tee)anteil.leicht würzig+harzig.rose kommt mäßig.ist ganz in Ordnung,holt mich aber auch nicht ab.
17 Antworten
AukaiAukai vor 2 Jahren
5
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
"Boom Boom Boom Boom
I don't want this Pafuhm
we won't spend time together
from gleich until forever!"
Blumenbombe ist leider nix für mich!
16 Antworten
Schnüffel27Schnüffel27 vor 2 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ein rosa Mädchentraum. Süß, pudrig, blumig - hat was besonderes durch die zuckrig-pudrige Note. Rosa Mädchendüfte muss man schon mögen.
11 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
MadmaxMadmax vor 10 Jahren
Beratung
flowerbomb oder Candy?
Candy hat für meine Begriffe mehr Charakter. Flowerbomb kommt bei mir total flach rüber...weis nicht, find den einfach nicht signifikant.
MorningstarMorningstar vor 11 Jahren
Beratung
Ich brauche so etwas von dringend Eure Hilfe
supi,pink sugar sparks klingt ja richtig gut. Habe gegoogelt und es ist ja super günstig. Werde es auf jeden Fall testen und mein "Sprühverhalten" ändern. Vielen lieben Dank auch!

Bilder

54 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Viktor & Rolf

Spicebomb Extreme von Viktor & Rolf Spicebomb von Viktor & Rolf Spicebomb Infrared (Eau de Toilette) von Viktor & Rolf Bonbon (Eau de Parfum) von Viktor & Rolf Antidote (Eau de Toilette) von Viktor & Rolf Spicebomb Infrared (Eau de Parfum) von Viktor & Rolf Flowerbomb (Eau de Parfum Extrême) von Viktor & Rolf Spicebomb Night Vision (Eau de Parfum) von Viktor & Rolf Spicebomb Eau Fraiche von Viktor & Rolf Flowerbomb Nectar von Viktor & Rolf Spicebomb Night Vision (Eau de Toilette) von Viktor & Rolf Good Fortune von Viktor & Rolf Flowerbomb Ruby Orchid von Viktor & Rolf Bonbon Couture von Viktor & Rolf Flowerbomb Dew von Viktor & Rolf Flowerbomb Midnight von Viktor & Rolf Good Fortune Elixir Intense von Viktor & Rolf Flowerbomb (Eau de Toilette) von Viktor & Rolf Flowerbomb La Vie en Rose 2011 von Viktor & Rolf Flowerbomb Tiger Lily von Viktor & Rolf