Cloud Collection (No.1) 2017

Cloud Collection (No.1) von Zarkoperfume
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 199 Bewertungen
Cloud Collection (No.1) ist ein beliebtes Parfum von Zarkoperfume für Damen und Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist fruchtig-holzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Holzig
Süß
Blumig
Frisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
dänischer Sanddorn
Herznote Herznote
französischer Jasmin Absoluefranzösischer Jasmin Absolue
Basisnote Basisnote
TreibholzTreibholz

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.8199 Bewertungen
Haltbarkeit
7.8179 Bewertungen
Sillage
7.2181 Bewertungen
Flakon
8.2170 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.977 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 12.04.2024.

Rezensionen

17 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
Strtkds

18 Rezensionen
Strtkds
Strtkds
Top Rezension 19  
So riecht also eine Lavalampe
Ich bin ja ein absolutes Flakon- und Konzept-Opfer. Klar, in erster Linie muss mich bei einem Parfum immer noch der Duft überzeugen, aber oh Lord, eine Lavalampe als Duft! Brauche ich! 240€ für 100ml. Nunja da fängt mein Auge an, nervös zu zucken. Aber man muss es vor dem Sprühen schütteln und es glitzert in der Sonne!
Gekauft!

Kommen wir nun also zum (unwesentlich) Wesentlichen: Wie riecht Cloud Collection? Herb-fruchtig und holzig. Ich nehme da ganz viel Sanddorn wahr. Von Jasmin ist keine Spur und die Hölzer mischen sich erst gegen Ende dazu, bleiben aber immer im Hintergrund.
Sanddorn ist mit Abstand meine liebste "Sauber"-Duftnote. Ich bekomme da immer Assoziationen mit sonnengebräunter Haut und frisch gewaschener Wäsche, die im Sommer draußen trocknet. Und eigentlich riecht Cloud Collection für mich auch genau danach.
Er ist warm, cremig-fruchtig, sinnlich, süß und trotzdem leicht frisch. Das ist keinesfalls eine klebrige Süße, weswegen man ihm auch bei heißen Temperaturen gut tragen kann.
Angeblich soll der Duft je nach Wetter anders riechen. An manchen Tagen war das Parfum weniger holzig, sondern erinnerte mich im späteren Duftverlauf eher an Creme Brûlée. Einen Zusammenhang mit dem Wetter an diesen Tagen konnte ich aber nicht herstellen. Ich denke eher, dass die teilweise unterschiedliche Duft-Wahrnehmung dem ISO-E-Super geschuldet ist. Tatsächlich ist der Flakon aber ein Wetterfrosch. Ist die obere Flüssigkeit klar, wird das Wetter schön; ist sie komplett trüb, wird es bewölkt. Davon hat man per se natürlich absolut nix, ich finde es aber trotzdem schön.
Und Apropos ISO-E-Super, das Zeug macht es mir immer schwer, die Sillage einschätzen zu können. Man denkt zwischendurch, dass gar nichts mehr da ist und im nächsten Moment umhüllt dich der Duft wieder komplett. Ich werde auf den Duft aber verhältnismäßig oft angesprochen, man scheint ihn also gut riechen zu können.
Die Haltbarkeit ist in jedem Fall enorm. Auf der Haut hält er mindestens 24 Stunden und auf Kleidung gefühlt für immer.

Ist Cloud Collection den Preis wert? Ich finde schon. Natürlich ist dieses ganze Duft-Konzept letztendlich nicht mehr als ein nettes Gimmick, was für den normalen Parfum-Träger kaum ein Kaufargument sein wird. Aber wer ist hier auf Parfumo schon normal? Und mich kriegt man mit diesen zwei Farbschichten.
Cloud Collection ist besonders, nicht nur das Parfum als solches, sondern auch der Duft. Ich kenne und habe einige andere Sanddorn-Düfte, aber dieser hier hebt sich deutlich ab.
Sicherlich kein Parfum für jeden. Aber ihr solltet ihn testen!
3 Antworten
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Taamii

25 Rezensionen
Taamii
Taamii
Hilfreiche Rezension 16  
Direkt in die Stratosphäre
Gestern Urlaub und am nach Graz!
Es waren wunderschöner, sonniger 25 Grad warmer Tag.
Natürlich diverse Parfümerien abgeklappert und durchgetestet.
Am Weg zurück zum Auto noch schnell in die erste Parfümerie und den für gut befundenen Duft kaufen. Das war eigentlich mein Plan. Nur nochmal schnell rein und raus.
Es waren aber noch andere Leute in Bedienung - so hieß es warten, und was macht man in einer Parfümerie wenn man wartet, man probiert halt noch bisschen weiter :)
So weit so gut, also doch noch für einen zweiten Duft entschieden. Den ganzen Tag hab ich schon die Augen nach der cloud Collection offen gehalten, aber nirgends gefunden, und bei der Kasse steht eine weiße Pyramide aus Stratus Kartons! Juhu, also gleich mal an der letzten freien Stelle aufgesprüht. Und dann passierte es, ich befand mich plötzlich in der "Stratusphäre". Ich war im 7. Himmel. Der Duft hat voll eingeschlagen.

So wunderbar fruchtig und süß. Komplett neu für mich, ich denke das war der Sanddorn. So wunderbar, den muss ich haben!

Also doch den einen Duft für später wieder zurück und dafür den eingepackt.

Den ganzen Heimweg (ca. 4 Stunden mit Kaffeepause bei den Schwiegereltern) an meiner Hand geschnüffelt, himmlisch.

Nach einiger Zeit kamen dunkle, fast düstere Hölzer zur fruchtigen Süße. Perfekt ausbalanciert. Der Duft verband sich einzigartig mit meiner Aura. Ich wusste, ja wir gehören zusammen.

Endlich abends in Wien angekommen, total anderes Wetter. Kühl, windig und es regnete. Also Tür auf, die Tüten aus dem Auto geholt und schnell zum Haus gelaufen (hab auch schon sehr dringend die Toilette besuchen müssen).

Während meines Laufens umfing mich aufeinmal eine Duftwolke - was ist denn das? Zuerst konnte ich das gar nicht zuordnen aber als ich dann zuhause war, wow, der Duft fängt von vorne an, ich bin schon wieder im Himmel.
Dieser tolle Duft begleitete mich nachts noch ins Bett, ich war richtig glücklich.

Also ich kann den Duft wirklich jedem empfehlen, den muss man getestet haben. Und auch wenn er ziemlich teuer ist, er war's wert ;) Duft top, Sillage top, Haltbarkeit top, Flakon top. Einfach tipptopp!!!

Ich wünsche euch allen ebenfalls diese tolle Erfahrung, wenn ihr ihn probiert!

Bis bald meine Lieben, man liest sich...
4 Antworten
8
Preis
10
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Jungsmama

23 Rezensionen
Jungsmama
Jungsmama
17  
*Schockverliebt.*
Nach langen hin und her überlege, ob ich ihn wirklich blind kaufen soll.. hab ich es gewagt und bin Schockverliebt in diesen Duft!

Erstmal das auspacken von den Duft ist schon Luxus. Sehr edel und hochwertig verpackt.
Der Flakon ist ebenfalls ein echter Hingucker.

Nun zum Duft.. hatte ein bisschen Angst, da der Duft bei jedem anders riechen soll.

Nachdem sprühen kam direkt eine warme, leicht süße aber doch starke Wolke entgegen.
Ich dachte mir „Diesen Duft kennst du!“
Nach mehrmals schnuppern fiel es mir ein.. Es war Cassili von Parfums de Marly.
Auf meiner Haut riecht die Cloud Collection nach Warmer Milch mit Pfirsich Sirup und etwas Kokosnuss-Sahne.
I love it!
3 Antworten
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
4
Duft
Finchen1976

59 Rezensionen
Finchen1976
Finchen1976
8  
Transgender
Also eigentlich bin ich ja kein Flakon-Opfer. Dachte ich. ^^ Aber mich interessierte dann doch der Duft, wobei ich und das komische ISO-E-Super schonmal keine Freunde werden, riecht an mir richtig buärks, wie ich bei den Zarkoperfumes schon testen konnte.

Aber ich wollte den doch unbedingt mal testen, trotzdem er so gar nicht meinem Beuteschema entspricht.

Er startet süßlich, aber wird nicht gourmandig süß, eher trocken-süß, ich denke, das ist Sanddorn. Ich kann den Duft wirklich ganz schlecht beschreiben, aber die Entwicklung geht danach zu einem mega-herben Männerduft; die Hölzer dominieren schlussendlich und lassen mein Näschen rümpfen.
Das ISO-Zeugs erzeugt bei mir eine unangenehme Schweißnote; auf den Klamotten rieche ich es hinterher auch noch so herb und unangenehm.

Keine Ahnung, ob der mir evtl. im Sommer zusagt, aber wahrscheinlich dann eher doch nicht.

Und er ist extrem ölig durch die schüttelbaren Flüssigkeiten. Ich habe dann in einem Anflug geistiger Umnachtung die Reste mit einem Küchenhandtuch abgewischt, beim späteren Abtrocknen mit dem Tuch dachte ich, was riecht denn hier so komisch....?! Ähm naja.

Gerade dieses ISO Zeugs ist ja für die Symbiose mit der Hautchemie bekannt.
Chemie habe ich ziemlich früh (so früh es ging) abgewählt.
Ich glaube, das ist die Rache! ;-)

Nicht meiner. Zu herb, zu männlich, trotz relativ süßlichem Starts.
Aber richtig geiles Flakon-Konzept! (Weiber halt. *g*)
2 Antworten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Minigolf

2201 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
Sehr hilfreiche Rezension 19  
"Shake it in the sunshine, shake it in the rain"!
Nun, was soll ich sagen... einen Duft, den man vor dem Aufsprühen schütteln muss, sowas hatte ich auch noch nicht in den Händen. Oder unter der Nase. Hatte das erst durch einen lieben Parfumo erfahren, mit dem ich 2 Abfüllungen getauscht habe.
Aber das macht ja durchaus Sinn. Das Schütteln meine ich ;-))
Denn der Duft besteht aus zwei Komponenten. Nämlich einer wässerigen und einer öligen. Auf Emulgatoren, die die beiden "Teile" dauerhaft zusammenhalten, hat die Firma Zarkoparfume wohl bewusst verzichtet.
Auch wenn dieses Parfum auf diese einzigartige Weise etwas "komisch" anmutet, duftet es letztendlich um so besser. So kommen fast rau-puderige fruchtige Akzente, die ganz leicht an unsüßen Pfirsich erinnern mit den fast grün-blumig anmutenden Jasmin-Düften und den recht kraftvoll-dunklen Hölzern zusammen. Was dann wie nach einem Regen im Frühsommer in einem Sanddorn-Hain nahe eines Waldes und eines "Bauerngartens" duftet.
Wenn sich das dunkle Gewitter-Gewölk verzogen hat und dann die Sonne auf feuchte Blüten, Bäume und Früchte scheint. In der Ferne sieht man noch die Regenschleier am Horizont und einen zarten Regenbogen.
Wenn etwas so "verführerisch" und sommerlich duftet, lohnt sich das Schütteln allemal, ob es nun gerade regnet oder die Sonne scheint!
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

56 kurze Meinungen zum Parfum
ZerotoninZerotonin vor 3 Jahren
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
Saurer Sanddorn, milchige Tonka, süßer Jasmin und cremige Holzigkeit. Oh, ist der schööön!
5 Antworten
SternenklarSternenklar vor 2 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Normalerweise mag ich Sanddorn nicht. Aber die Kombination mit den Hölzern ist total gelungen. Sanft u. beruhigend. Immer tragbar.
9 Antworten
SaGaSaGa vor 2 Jahren
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Sanddorn sich in
Pfirsichschale wirft
für seine feine Jasmin
Cremig schweben beide
in süßlicher Liebe
Klopf auf Holz,
dass es so bleibe
11 Antworten
TaamiiTaamii vor 7 Jahren
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Liebe auf den ersten Sprüher! Fruchtig, süß und auch rauchig und holzig! Unbeschreiblich toll! Sofortkauf :)
3 Antworten
LocitaLocita vor 5 Jahren
10
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
Liebe auf den 1.Schnüff ❤ Herrlich fruchtig warm holzig. Ich nehme Aprikose war, aber so riecht wohl die Sanddornbeere. Sehr sinnlich lecker
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

9 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Zarkoperfume

The Muse von Zarkoperfume Pink Molécule 090·09 von Zarkoperfume Molécule 234·38 von Zarkoperfume Ménage à Trois von Zarkoperfume Purple Molécule 070·07 von Zarkoperfume Molécule C-19 - The Beach von Zarkoperfume Youth von Zarkoperfume Buddha-Wood (Eau de Parfum) von Zarkoperfume Cloud Collection (No.2) von Zarkoperfume Buddha-Wood (Parfum-Serum) von Zarkoperfume Molécule No. 8 - Wooden Chips von Zarkoperfume Inception von Zarkoperfume Oud'ish von Zarkoperfume Cloud Collection (No.3) von Zarkoperfume e'L von Zarkoperfume Quantum Molécule von Zarkoperfume Oud-Couture (Eau de Parfum) von Zarkoperfume Sending Love von Zarkoperfume Oud-Couture (Parfum-Serum) von Zarkoperfume Chypre 23 von Zarkoperfume